King und die Musik

Alles um King das sonst nirgendwo reinpasst

Moderator: Schnie

Beitragvon Edvard » So 18.Aug.2002 03:08

Sie waren sich, glaube ich unter anderem nicht einig, ob Chuck Berry ein Schwarzer oder ein Weisser war.
Edvard
 

Beitragvon Fabian » So 18.Aug.2002 08:44

King ist auch (wie ich) großer Bruce Springsteen-Fan. In "Christine" und "The Stand" gibt es viele Songzitate von Springsteen.

King hat auch in "Danse Macabre" eine lustige Geschichte erzählt, in der er mit dem Boss Essen war und ein Mädchen an ihren Tisch kam, um nach einem Autogramm zu fragen. Springsteen, als Rockstar, dachte, er wäre gemeint, aber das Mädchen erkannte ihn nicht und wollte nur ein Autogramm von King.
Fabian
 

Beitragvon getcarter » Fr 13.Sep.2002 15:30

Was Musik angeht hat mich King voll erwischt.
Ob Neil Young, Bob Dylan, AC/DC, ZZ-Top, Springsteen oder die Stones ...
ich konnte bisher mit allen Zitaten etwas anfangen.

Ganz interessant: Baby can you dig your man ... habe ich mir (basierend aus der ersten Veröffentlichung von The Stand) völlig anders vorgestellt als es dann in der Verfilmung vertont wurde.
Bis ich schnallte, dass es einfach nur zeitgemäß adaptiert wurde.
Trotzdem ich höre eher Dr. Feelgood, The Blues Band, Southside Johnny, Dave Edmunds oder John Mellencamp wenn ich an "Dig yo man" denke.

:) Naja die Erde hat sich wohl weitergedreht. :wink:

cu
getcarter

P.S.: Der Titel am Anfang von der The Stand Verfilmung (ich meine nicht den im übrigen wirklich exzellenten Soundtrack von W.G.Walden) "Don´t fear the Reaper" passt wirklich genau. :)
getcarter
 

Beitragvon Roland of Gilead » So 15.Sep.2002 15:14

Annie_! hat geschrieben:Und wenn ich mich richtig erinnere, in "Schwarz", haben die Leute dort nicht was von den Beatles gehört/gespielt????


Das Lied heisst "Hey Jude" habs bei kazzaa in der suchmaschine gefunden
Benutzeravatar
Roland of Gilead
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4078
Registriert: Mi 04.Sep.2002 15:08
Wohnort: zwischen AC und K

Beitragvon Annie_! » Sa 21.Sep.2002 10:26

Hey Jude kenn ich eh!!! Wer kennt das nicht??????? "Hey Jude, don't make it bad, take a sad song.......... blabla" - kanns sogar singen :? !!! Und spielen auch!!!!! :D
Benutzeravatar
Annie_!
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1258
Registriert: Di 09.Apr.2002 00:01
Wohnort: Österreich

Sympathie for the Devil

Beitragvon Spebele » Mi 08.Okt.2003 17:09

Hey Leute.
Neuerdings kommt immer mal dieses Lied- " Sympathie for the devil"
Kennt ihr das`?
Ich musste immer an ein Kingbuch denken.
Da hat er das doch paar mal erwähnt...
Wisst ihr welches Buch das war, und seid wann gibts den Song?

Liebe Grüße-Marlén
Spebele
 

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Mi 08.Okt.2003 17:32

Kommt die Version von den Rolling Stones nicht in "Duddits" vor?
Ginny-Rose_Carter
 

Beitragvon Spebele » Mi 08.Okt.2003 17:34

ich kanns dir net sagen Ginny, aber ich dachte eher an Christine?
Spebele
 

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Mi 08.Okt.2003 17:38

"Christine" kam mir auch in den Sinn ... vielleicht in der Verfilmung?
Ginny-Rose_Carter
 

Beitragvon lyrejuenger » Mi 08.Okt.2003 17:46

Also, soweit ich mich erinnere spielen sie das Lied beim Angriff auf die Außerirdischen in Duddits, oder war es in Atlantis, gar in beiden? Egal, genialer Song und die aktuelle Neuauflage ist auch gut, was man von so manchen ( We will rock you, seichter Dancesch****) nicht sagen kann.
lyrejuenger
 

Beitragvon Veit » Mi 08.Okt.2003 17:47

Ich bin der festen Überzeugung es war in Duddits.....jep, Duddits. :)
Und bei "Christine" kamen eher Songs aus dem Jahrzehnt vor den Stones......so die 50er, wenn mich nicht alles täuscht. :wink:

Piep
Veit
 

Beitragvon theklaus » Mi 08.Okt.2003 18:55

Es war definitiv in Duddits bei der Hubschrauberszene......
Ich bin die Schildkröte, mein Sohn.
Ich habe das Universum erschaffen,
aber bitte mach mir daraus keinen Vorwurf,
ich hatte fürchterliche Bauchschmerzen.
Benutzeravatar
theklaus
King of King
King of King
 
Beiträge: 2821
Registriert: Fr 28.Apr.2000 00:01
Wohnort: Pfeddersheim

Beitragvon das Teufelchen » Do 09.Okt.2003 07:23

Jetzt weiß ich immerhin schon, dass es in Duddits um Außerirdische geht.... Spoiler heißt das Zauberwort.... aber macht nichts.. :wink:
das Teufelchen
 

Beitragvon Spebele » Do 09.Okt.2003 14:38

Danke für die Antworten- jetzt weiß ich mehr.
übrigens muss ich mal kurz Werbung machen- ich hab ne neu aufgemischte HP. Da is auch ein Kingforum.
Würd mich freun wenn ihr mich mal besucht, obwohl ich unserm Klausi nicht den Rang abnehmen kann *g*.
Liebe Grüße und Tschüss.
Marlén
Spebele
 

Johnny Cash - Textpassage?

Beitragvon Snake Plissken » So 25.Apr.2004 14:20

Hi,
weiß gar nicht, ob das hier im richtigen Forum steht, keine Ahnung wo es reinpasst :oops:

Vorgestern habe ich das Remake "Dawn of the Dead" gesehen und als Vorspannmusik lief Johnny Cashs "When the man comes around". Dazu apokalyptische Szenen, quasi vom Ende der Menschheit (hat mit der Story des Films zu tun).

Später musste ich mir dieses When the man comes around noch zigmal anhören und feststellen wie genial es ist. Der Text verschafft mir jedesmal wieder eine Gänsehaut.
Und ich denke dabei irgendwie immer an Randall Flagg, der durch The Stand wandert.
Der Text kommt mir auch so verdammt bekannt vor.

Daher meine Frage: Hat King jemals irgendwo Johnny Cash zitiert, als Kapitelanfang oder so?
Ich erinnere mich zwar an "drei", wo Eddies Bruder gefangen gehalten wird und bei Trivial Pursiut ständig "Johnny Cash" als Antwort gibt, aber ich meine spezielle Textpassagen.

Grüße an alle,
Snake

EDIT: Vielleicht zum besseren Verständnis, hier der Text zum Lied (mann, wird das ein langes Posting):

And I heard, as it were, the noise of thunder:
One of the four beasts saying: "Come and see."
And I saw.
And behold, a white horse.

There's a man goin' 'round takin' names.
An' he decides who to free and who to blame.
Everybody won't be treated all the same.
There'll be a golden ladder reaching down.
When the man comes around.

The hairs on your arm will stand up.
At the terror in each sip and in each sup.
For you partake of that last offered cup,
Or disappear into the potter's ground.
When the man comes around.

Refrain:
Hear the trumpets, hear the pipers.
One hundred million angels singin'.
Multitudes are marching to the big kettle drum.
Voices callin', voices cryin'.
Some are born an' some are dyin'.
It's Alpha's and Omega's Kingdom come.

And the whirlwind is in the thorn tree.
The virgins are all trimming their wicks.
The whirlwind is in the thorn tree.
It's hard for thee to kick against the pricks.

Till Armageddon, no Shalam, no Shalom.
Then the father hen will call his chickens home.
The wise men will bow down before the throne.
And at his feet they'll cast their golden crown.
When the man comes around.

Whoever is unjust, let him be unjust still.
Whoever is righteous, let him be righteous still.
Whoever is filthy, let him be filthy still.
Listen to the words long written down,
When the man comes around.

Refrain

And the whirlwind is in the thorn tree.
The virgins are all trimming their wicks.
The whirlwind is in the thorn tree.
It's hard for thee to kick against the pricks.

In measured hundredweight and penny pound.
When the man comes around.

And I heard a voice in the midst of the four beasts,
And I looked and behold: a pale horse.
And his name, that sat on him, was Death.
And Hell follwed with him.
Bild
03. 11. 1921 - 30. 08. 2003
"Charlie Bronson hatte in seinen Filmen immer ein Seil dabei. Und er hat es immer gebraucht!"
Benutzeravatar
Snake Plissken
Frischling
Frischling
 
Beiträge: 41
Registriert: Do 24.Jul.2003 16:43

VorherigeNächste

Zurück zu King Splitter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron