Stephen King und das Facebook Ende

Alles um King das sonst nirgendwo reinpasst

Moderator: Schnie

Stephen King und das Facebook Ende

Beitragvon w_m_p » Di 25.Feb.2020 16:41

Ja, gut, es ist schon ein paar Tage her, aber ich find es ja schade. Zudem bin ich ja auch aus dem Alter raus, um mich jetzt noch auf Twitter anzumelden, um die News (auch die rund um Molly aka the Thing of evil) online zu lesen. Und wer weiß schon, ob ihm Twitter irgendwann auch auf den Senkel geht und dann müssen alle rüber zur nexten Plattform.

Auf der anderen Seite ist es für mich jetzt auch wieder etwas Oldstyle. Damals vor dem Internet bekam man ja auch nicht immer Mr King täglich oder wöchtlich online präsentiert. Und trotzdem war ich damals schon Fan.

Wie seht ihr das?
Elvis has left the building.
Benutzeravatar
w_m_p
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 14
Registriert: Sa 29.Dez.2007 21:08
Wohnort: preussischer aussenposten

Zurück zu King Splitter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste