From A Buick 8 (geplante Verfilmung)

Hier lässt man sich über SKs Filme und seine Cameo-Auftritte aus

From A Buick 8 (geplante Verfilmung)

Beitragvon Vermis » Sa 01.Sep.2018 19:54

War im Laufe der Jahre schon öfters im Gespräch und nach dem Erfolg von "ES" wird jetzt erneut versucht das Projekt auf die Beine zu stellen.

" Genre-Regisseur William Brent Bell soll nun den Roman „Der Buick“ verfilmen.
„From A Buick 8“ hätte eigentlich schon längst den Weg ins Kino finden sollen. Anfang der 2000er Jahre wollte sich bereits der inzwischen verstorbene Zombie-Urvater George A. Romero („Die Nacht der lebenden Toten“) der Geschichte annehmen, 2005 startete Tobe Hooper („Texas Chainsaw Massacre“) einen Versuch – in beiden Fällen sollte es aber nie zu einer Umsetzung kommen." - "Filmstarts"

Meine Meinung: Ich mag das Buch, würde gern eine vernünftige Verfilmung sehen, aber dieser Regisseur William Brent Bell hat wohl auch den Film "The Boy" gemacht und der war...nicht gut, freundlich ausgedrückt. Naja mal sehen wie weit dieses Projekt überhaupt kommt.
"Die Elektrizität ist eine von Gottes Pforten zum Unendlichen." -Charles Jacobs, Revival
Benutzeravatar
Vermis
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 484
Registriert: So 20.Mär.2016 14:29
Wohnort: Oberfranken

Re: From A Buick 8 (geplante Verfilmung)

Beitragvon Stockerlone » Mi 04.Dez.2019 20:00

Actor Thomas Jane (The Predator) and producer Courtney Lauren Penn (Altitude) are teaming up to form LA-based content company Renegade Entertainment with Stephen King novel adaptation From A Buick 8 their first movie project on the docket.

“From a Buick 8 is a thrilling and deeply personal project for us,” said Jane and Penn, “as we explore a uniquely structured mystery spanning the 70s, 80s, 90s and post-9/11 era, centered around a son’s search for the truth behind his father’s sudden death. Along with first love and grief, terrifying and philosophic mysteries are spawned by inexplicable events connected to the titular car. We are honored that Stephen is supporting our vision of his brilliant, provocative novel.”


https://deadline.com/2019/12/stephen-ki ... 202799892/
"Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

13/40
Benutzeravatar
Stockerlone
Kingsüchtig
Kingsüchtig
 
Beiträge: 1886
Registriert: Do 18.Sep.2003 20:53
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Filmdiskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron