ES (TV-Serie 1990)

Hier lässt man sich über SKs Filme und seine Cameo-Auftritte aus

ES (TV-Serie 1990)

Beitragvon unbekannt » Mi 06.Sep.2000 19:36

Ich habe da eine Frage, ist die Verfilmung vom ES gut?????
unbekannt
 

Frage zum Film: ES

Beitragvon unbekannt » Mi 06.Sep.2000 23:30

ja, aber das buch ist besser!!!! ;-)
unbekannt
 

Frage zum Film: ES

Beitragvon unbekannt » Do 07.Sep.2000 08:13

Der Film ist nicht schlecht, aber wenn man das Buch gelesen hat.... Der Film müsste etwa 15 Std. lang sein, um alle Aspekte des Buchs zu zeigen....

------------------
unbekannt
 

Frage zum Film: ES

Beitragvon unbekannt » Mi 13.Sep.2000 16:26

Wie bitte?? Was findet ihr an dem Film auch nur annähernd gut? Das ist ein echter Film zum totlachen! Also, ein guter Rat: Schau dir den Film nicht an. Du wirst enttäuscht sein. Lies lieber das Buch. Das ist echt nicht schlecht!
unbekannt
 

ES (TV-Serie 1990)

Beitragvon unbekannt » Mi 13.Sep.2000 21:16

Ich habe da mal ne frage zu Es, und zwar: Gibt es den Ort Derry wirklich? Oder wo wurde der Film gedreht(welcher Ort?)?

Danke schon mal für eure Hilfe!
unbekannt
 

ES (TV-Serie 1990)

Beitragvon unbekannt » Do 14.Sep.2000 01:21

Den Ort Derry gibt es wirklich.
:-)
unbekannt
 

Frage zum Film: ES

Beitragvon unbekannt » Do 14.Sep.2000 16:55

Glaube Marina kein Wort! ES ist super spannend, nur das Ende ist nicht ganz so doll, aber das liegt ja am Buch und nicht am Film, also-anschauen! :-)
unbekannt
 

Frage zum Film: ES

Beitragvon unbekannt » So 17.Sep.2000 07:56

Da kann ich Bibi nur zustimmen
unbekannt
 

Frage zum Film: ES

Beitragvon unbekannt » So 17.Sep.2000 17:48

Den Film fand ich auch nicht schlecht, aber er hatte kaum etwas mit dem Buch zu tun, also wenn man eifach mal einen guten gruselligen Film sehen möchte, kann man ihn sich sicherlich anschauen, wenn man allerdings erwartet, das man einen guten King " Sieht" dann ist man, was die verfilmungen angeht, eh an der falschen Adresse. Die Filme sind immer ..entschuldigt meine Ausdrucksweise...sch....
unbekannt
 

Frage zum Film: ES

Beitragvon unbekannt » Mo 18.Sep.2000 14:17

Genau!Das meinte ich auch mit meiner Aussage. Im Vergleich zu dem Buch ist der Film doch echt schlecht, oder?! Und ich meine auch, dass es bessere Horror-Filme gibt!
unbekannt
 

Frage zum Film: ES

Beitragvon unbekannt » Fr 22.Sep.2000 10:44

sag ich doch....
unbekannt
 

Frage zum Film: ES

Beitragvon unbekannt » Fr 22.Sep.2000 14:04

Ich fand den Film nicht besonders gut. Man kann ihn zwar anschauen, aber, wie in allen Fällen( außer Green Mile) nicht viel von dem Buch zeigt ( nur 1/3 davon). ES zählt aber zu den besten King Verfilmungen. Na ja das denke ich aber nicht.

MfG
Igor
unbekannt
 

ES (TV-Serie 1990)

Beitragvon unbekannt » Sa 23.Sep.2000 10:55

St.Kings, DERRY ist ein Fiktiver Ort der in dieser Art nicht Existiert, ist nachzulesen z.B. Marcel Feige. In dem Arte Interview sagt King auch wie er auf die Idee mit den Barrens in Derry kam.
unbekannt
 

Es

Beitragvon unbekannt » Mo 26.Feb.2001 17:31

@ schnie

war das nicht die niedliche Sache mit seinem Hintern und diesem giftigen Efeu??? Bild Bild Bild

DERRY ist ein fiktiver Ort, soviel ich weiß... Aber ich weiß ja nicht alles... *gg*

Griasle
stephy
[die eigentlich gar nüüüschts weiß] Bild
unbekannt
 

Frage zum Film: ES

Beitragvon unbekannt » Do 01.Mär.2001 03:11

Ich habe den Fehler gemacht erst den Film zu sehen und dann das Buch zu lesen!!!!
Lese (wie all die Anderen Dir schon geraten haben) erst das Buch und schaue Dir dann den Film an! Ich persönlich war vom Film etwas
enttäuscht - allerdings auch nur, weil dieses Buch nicht einfach zu Verfilmen war und es wahrscheinlich auch bleibt! Wie will ein Regisseur die Zeitsprünge auf die Reihe kriegen; wie will er die Gedankengänge von Bev, Stotter-Bill und Kollegen verfilmen? Es müßte vielleicht mal eine Serie gedreht werden, die alles Detailgetreu darstellt, aber dies ist wahrscheinlich das Manko an den Verfilmungen, dass man die Bücher nicht in eine 90-120 Minutenfassung hineinbekommt, selbst 180 Minuten sind teilweise zu knapp.
Sollte man deswegen möglicherweise S.K.'s Bücher evtl. als Serie verfilmen, um sie so Detail getreu wie möglich erscheinen zu lasen?
Bis dann
Ein Fan
unbekannt
 

Nächste

Zurück zu Filmdiskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste