Langoliers (Langoliers)

Diskussionen über Kings Novellen und Kurzgeschichten

Re: Langoliers (Langoliers)

Beitragvon -Thorsten- » So 24.Mai.2009 21:25

Ich finde Langoliers richtig klasse, ich kannte ja schon vorher die Verfilmung, jedoch langeweile kam nie beim Lesen auf. Man wird beim Lesen richtig gefesselt von den Hauptpersonen und der Spannung und leidet richtig mit, wenn die Langoliers kommen und die restlichen Überlebenden wieder von Bangor los fliegen wollen. Besonders die letzten Seiten
Spoiler: zeigen
, dass Nick sich opfern muss damit die Anderen überleben, wurde sehr gut geschrieben
King Quiz 6/20
Benutzeravatar
-Thorsten-
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 392
Registriert: Di 30.Mai.2006 15:11

Re: Langoliers (Langoliers)

Beitragvon Lex o'Dim » Do 13.Sep.2012 18:14

Ich kanne nur das Buch und es hat mir sehr gut gefallen. eine meiner Lieblingsgeschichten :)

Hätte aber mal eine technische Frage: Meine Version ist die bertelsmann Blue Edition (mit dem flugzeug vorne drauf). Im impressum hab ich gesehen, dass da die originalausgabe als Tour past midnight genannt wird (heißt ja eigentlich four past midnight). Ist das bei allen Büchern dieser Ausgabe so?
Lex o'Dim
 

Beitragvon Pennywize_666 » Do 13.Sep.2012 18:21

Lex o'Dim hat geschrieben:Ist das bei allen Büchern dieser Ausgabe so?
Bei der Heyne-Jumbo-Ausgabe steht "Four past Midnight" vorne drinn, was ja auch stimmt - Ich denke, bei der Bertelsmann-Ausgabe handelt es sich um einen Druckfehler (der allerdings in meiner Ausgabe auch vorhanden ist :? )



MfG Penny
King-Quiz:
:denk4 --- --- --- :denk3 --- --- :denk2 --- :tolleidee: ==> (???/120)
Die aktuellen Sperrzeiten (Stand 1700. Frage am 01.06.2014)
Benutzeravatar
Pennywize_666
gottgleicher Kingfan
gottgleicher Kingfan
 
Beiträge: 5309
Registriert: So 25.Apr.2004 12:03

Re: Langoliers (Langoliers)

Beitragvon Lex o'Dim » Do 13.Sep.2012 18:38

Herzliches Danke-sai, für die wie immer schnelle Antwort, Penny!
Hatte mich darüber nur etwas gewundert.
Lex o'Dim
 

Re: Langoliers (Langoliers)

Beitragvon moonbeam » Mo 07.Jan.2013 22:46

Langoliers ist eines der wenigen Bücher, die mich um den Schlaf gebracht haben.... :daumenhoch:
moonbeam
 

Re: Langoliers (Langoliers)

Beitragvon flo flagg » Mo 28.Jan.2013 12:53

Na ja,mich hat Langoliers nicht um den Schlaf gebracht ich fand die Geschichte jetzt nicht so gut,ich musste mich teilweise richtig durchquälen...
Benutzeravatar
flo flagg
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 02.Mär.2011 16:58

Langoliers

Beitragvon silverzjoy » So 10.Jun.2018 11:51

Hallo,ich habe hier noch keine Rezensionen zu “Langoliers“ gefunden also dachte ich mach ich dazu ein Thema auf.Ich fange an :D Erstmal die Idee und Geschichte ist mal wieder einmalig und großartig umgesetzt. Halt typisch King . Auch das Ende mal wieder was.... ja besonders :shock: Also alles in allem ein ganz netter Roman für nebenbei Schade,dass es so kurz gehalten wurde und die Charaktere zwar alle eine Geschichte hatten aber mir nicht wirklich nah gebracht wurden . Als wären alle Nebencharaktere. Auüer das kleine Blinde Mädchen ihre Figur war glänzend.
Fazit: Ein ganz schönes Buch doch trotz einzigartiger Idee nichts besonderes
silverzjoy
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 31.Mai.2018 09:41

Vorherige

Zurück zu Kings Novellen und Kurzgeschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste