Golden Years aka Labor des Schreckens

Hier lässt man sich über SKs Filme und seine Cameo-Auftritte aus

Beitragvon Kurt Barlow » Fr 13.Jul.2007 19:16

Nachdem ich mir jetzt die Serie zum vierten mal reingezogen habe, war meine Gemütsstimmung wieder anders. Beim ersten mal war ich hellauf begeistert, beim zweiten mal schläfrig, beim dritten mal nur etwas gelangweilt und jetzt wieder hellauf begeistert :laugh:
I think I'm a Bananatree! :urgs:

22 gelöste King Fragen - 60 Minuten Wartezeit
Benutzeravatar
Kurt Barlow
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1391
Registriert: Di 16.Mai.2006 19:24
Wohnort: Berlin

Beitragvon Running Man » Fr 13.Jul.2007 19:20

bei mir ähnlich

Beim ersten mal war ich auch voll dabei, beim zweiten Schauen auch net mehr so voll auf .... ein drittes mal folgt dann ^^
Running Man
 

Beitragvon Kurt Barlow » Fr 13.Jul.2007 19:25

Einige Szenen des Films sind aber echt genial, wie z.B

Spoiler: zeigen
als der Lastwagenfahrer den Himmel beobachtet, der die Nacht wieder zum Tag werden lässt und er Harlan versucht aufzuwecken, wobei er sieht, dass Harlan leuchtend grüne Augen hat

oder

Spoiler: zeigen
als Dr. Toddhunter sein Experiment unter allen Umständen machen will und er die zuständigen Assisten niedermacht

:grinsking:
I think I'm a Bananatree! :urgs:

22 gelöste King Fragen - 60 Minuten Wartezeit
Benutzeravatar
Kurt Barlow
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1391
Registriert: Di 16.Mai.2006 19:24
Wohnort: Berlin

Re: Golden Years aka Labor des Schreckens

Beitragvon Kurt Barlow » Mi 04.Feb.2009 13:57

Interessant, was man alles so findet. Tatsächlich eine Neuauflage von Golden Years:

http://www.amazon.de/STEPHEN-KINGS-GOLD ... 530&sr=8-6
I think I'm a Bananatree! :urgs:

22 gelöste King Fragen - 60 Minuten Wartezeit
Benutzeravatar
Kurt Barlow
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1391
Registriert: Di 16.Mai.2006 19:24
Wohnort: Berlin

Re: Golden Years aka Labor des Schreckens

Beitragvon Emanuel » So 20.Okt.2013 16:28

Ich finde die Serie langweilig (erst der zweite Durchgang). Gerne hätte ich mir zum vergleich die komplette Serie angesehen, also nicht die für DVD. Aber ich bezweifel das sie Spannender ist :? Das Ende ist ziemlich plötzlich, aber ich bin eher froh das sie extra ein Ende gedreht haben und nicht einfach die Geschichte offen gelassen haben.
Emanuel
 

Re: Golden Years aka Labor des Schreckens

Beitragvon Kurt Barlow » Mi 21.Mai.2014 19:03

Eine schöne Neuigkeit: die bislang auf zwei eigenständigen Veröffentlichungen gesplittete Serie "Golden Years" erscheint nun in einer einzigen DVD-Box. Laut aktueller Minutenangabe scheint es sich dann auch noch um die vollständige Fassung zu halten und nicht um die zurechtgestutzte - und hoffentlich auch mit der alten Synchro, wie sie auch im Fernsehen kam. Das ist der Link
I think I'm a Bananatree! :urgs:

22 gelöste King Fragen - 60 Minuten Wartezeit
Benutzeravatar
Kurt Barlow
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1391
Registriert: Di 16.Mai.2006 19:24
Wohnort: Berlin

Re: Golden Years aka Labor des Schreckens

Beitragvon Tiberius » Mi 21.Mai.2014 19:10

Schade, dass sie beim Titel nicht bei Stephen Kings Schöne Neue Zeit bleiben :P
Tiberius
 

Re: Golden Years aka Labor des Schreckens

Beitragvon Kurt Barlow » Do 22.Mai.2014 20:35

Hat scheinbar jemand in den King-News gesichtet und den Preis bei Amazon heute um 3€ gesteigert.
Vielleicht ist ein Amazon-Spitzel hier? :D
I think I'm a Bananatree! :urgs:

22 gelöste King Fragen - 60 Minuten Wartezeit
Benutzeravatar
Kurt Barlow
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1391
Registriert: Di 16.Mai.2006 19:24
Wohnort: Berlin

Re: Golden Years aka Labor des Schreckens

Beitragvon Stockerlone » Mo 11.Jan.2016 22:13

"Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

13/40
Benutzeravatar
Stockerlone
Kingsüchtig
Kingsüchtig
 
Beiträge: 1910
Registriert: Do 18.Sep.2003 21:53
Wohnort: Hamburg

Re: Golden Years aka Labor des Schreckens

Beitragvon Tiberius » Di 12.Jan.2016 00:00

wow, daran hatte ich bisher noch gar nicht gedacht, als ich von seinem Ableben gehört hatte. Jetzt weiß ich, womit ich mir die Nacht angenehmer gestalten kann.

Es geht ein großartiger Musiker von uns. In meinen Augen ein Vorreiter für viele Bands und sogar Musikstile, sogar noch bis in die heutige Rock- und Popwelt hinein. Ein Künstler in den unterschiedlichsten Formen.

Ach Mann, was für ein lahmer Start ins neue Jahr an allen Ecken und Enden :(
Tiberius
 

Re: Golden Years aka Labor des Schreckens

Beitragvon Stockerlone » So 08.Jul.2018 23:55

Eine Frage, hat jemand diese Version, wenn JA stimmt die Angabe das diese Version wirklich
374 Min. lang ist ?
Etwas weiter unten in der Kurzbeschreibung steht:
DVD 1 - 115 min
DVD 2 - 115 min


Erscheinungstermin: 3. Juli 2014
Produktionsjahr: 1991
Spieldauer: 374 Minuten
https://www.amazon.de/dp/B00KBLVR8M?tag=vglnk-de-c72-21
"Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

13/40
Benutzeravatar
Stockerlone
Kingsüchtig
Kingsüchtig
 
Beiträge: 1910
Registriert: Do 18.Sep.2003 21:53
Wohnort: Hamburg

Re: Golden Years aka Labor des Schreckens

Beitragvon Vermis » Mo 09.Jul.2018 18:54

Ich besitze die DVD zwar nicht, aber das sieht mir einfach nach einem Fehler seitens Amazon aus. Sie listen weiter unten auch Stephen King selbst als Regisseur von Golden Years 2...
"Die Elektrizität ist eine von Gottes Pforten zum Unendlichen." -Charles Jacobs, Revival
Benutzeravatar
Vermis
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 506
Registriert: So 20.Mär.2016 15:29
Wohnort: Oberfranken

Re: Golden Years aka Labor des Schreckens

Beitragvon ShadowMan » Mo 09.Jul.2018 22:07

Vielleicht hilft Dir OFDB weiter: https://ssl.ofdb.de/film/2475,Sch%C3%B6ne-neue-Zeit
Benutzeravatar
ShadowMan
King Fan
King Fan
 
Beiträge: 188
Registriert: So 13.Jan.2008 14:22
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Golden Years aka Labor des Schreckens

Beitragvon blaine the ogo » So 15.Jul.2018 14:03

Ich habe kürzlich diese DVD gekauft, da steht hinten auf der Hülle 374min drauf

Wenn man auf der ofdb Seite die Version anklickt kommt man zu dieser Seite:
https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassu ... vid=384161

da steht:

Inhalt:

DVD 1:
Das grüne Leuchten - Teil 1 / 47:45 Min. (kein Abspann)
Das grüne Leuchten - Teil 2 / 46:01 Min. (44:30 - 45:16 Teaser; ab 45:17 Abspann)
Fluchtvorbereitungen / 47:43 Min. (47:08 o.A.)
Flucht im Leichenwagen / 47:42 Min. (47:11 o.A.)

DVD 2:
Katz und Maus / 47:38 Min. (47:02 o.A.)
Die Masken fallen / 47:40 Min. (47:04 o.A.)
Blinde Wut / 47:40 Min. (47:05 o.A.)
Das Ende des Weges / 42:11 Min. (41:36 o.A.)

Titel auf dem Cover: "Stephen King's - Golden Years" / Titel im Hauptmenü: "Schöne neue Zeit"

Paramount hat hierzulande tatsächlich die ungeschnittene TV-Fassung (inklusive dem abgeschlossenen Ende) mit der besseren deutschen TV-Synchronisation veröffentlicht! Einige kurze Sätze sind im Original mit dt. Untertiteln.
Leider ist die Bildqualität aufgrund einer schlechten Normwandlung deutlich schlechter als bei der im Ausland ebenfalls von Paramount veröffentlichten 4-Stunden-Fassung. Das Bild ist unscharf und ruckelt leicht.

Hinweis auf der Coverrückseite:
"Manche Episoden können sich möglicherweise von ihren originalen TV-Ausstrahlungen unterscheiden."

:lernen:
ebook: ES
Papier: Flight or Fright

“books are just dead tattoed trees”
Benutzeravatar
blaine the ogo
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2277
Registriert: Mo 26.Mär.2007 12:18

Vorherige

Zurück zu Filmdiskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast