King's bestes Buch?

Hier könnt ihr Bücher besprechen

Moderator: Heiger

Eure Lieblingsbücher von King?

Beitragvon unbekannt » Di 02.Jan.2001 00:33

Ich habe schon einige King-bücher gelesen ( In einer kleinen Stadt,Schlaflos,Stark,The Stand,Nachtschicht,Friedhof der Kuscheltiere,Der Fluch und das Monstrum) und wollte mal wissen was eurer Meinung nach das beste Buch ist dass Stephen King je veröffentlicht hat .
unbekannt
 

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon unbekannt » Di 02.Jan.2001 12:09

Dass ist ne schwierige Frage, da jeder wohl seine eigenen Lieblingsbücher hat, aber ich denke die Mehrheit der King Fans wird mir zustimmen wenn ich behaupte es sind die DARK TOWER Bände, THE STAND, und ES. Ich pesöhnlich zähle auch noch THE GREEN MILE, Der TALISMANN und SARA dazu.
unbekannt
 

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon unbekannt » Mi 03.Jan.2001 19:17

das ist wirklich schwer zu sagen welches Buch das Beste ist. Alle seine Bücher sind einmalig. Da "ES" mein erstes von King war, zählt es FÜR MICH zur eine der besten! "THE DARK TOWER" und "THE GREEN MILE" sind einfach genial und einmalig!!!!!!!! "DAS MÄDCHEN" ist auch ein Fall für sich.
unbekannt
 

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon unbekannt » Do 04.Jan.2001 20:38

Ich habe The Green Mile auf DVD und ich muss sagen der Film ist sehr gut . Dass ist überhaupt der erste Film von Stephen King den ich je gesehen habe ohne vorher das Buch darüber gelesen zu haben .Wenn man als Kingleser den Film sieht merkt man dass er von einem Roman von King verfilmt wurde . Wie z.b dass paul edgecomb offenbat probleme mit dem (um es mal ganz korrekt auszudrücken ) urinlassen hat oder dieser Billy The Kid .
unbekannt
 

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon unbekannt » Sa 06.Jan.2001 19:09

HI!
Wie du sicherlich weisst sind alle Stephen King -Bücher absolut lesenswert!
Ein nicht so weit verbreitetes Buch ist bestimmt-CHRISTINE-,aber meiner Meinung nach ist dieses Buch genial!
Also wenn du nicht weisst welches Buch du als nächstes lesen solltest nehm das -du wirst ganz bestimmt positiv überrascht sein!
unbekannt
 

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon unbekannt » Do 18.Jan.2001 01:43

Hy !

bin auch neu hier und wollte die Bücher Das Bild - Rose Madder und Das Spiel hervorheben, weil ich der Meinung bin, daß diese Bücher phantastisch sind.
unbekannt
 

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon unbekannt » So 21.Jan.2001 12:54

Das beste Buch ist meiner Meinung nach Sara / Bag of Bones. Einfach genial!
Beste Grüsse
Roy
unbekannt
 

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon unbekannt » Mo 22.Jan.2001 17:24

Jupp, ich sag auch was dazu. (Logisch oder?)

Meine Lieblingsbücher sind auf jeden fall Sara (Bag of bones), Es (It), Sie (Misery) und die Dark Tower Serie natürlich. Was an sich das beste ist, kann man nicht sagen, weil sich die Bücher teilweise grundlegend voneinander unterscheiden und absetzen. Desperation und The Stand z.B. sind auch echt klasse, aber vielleicht ein bisschen hart. Ein anderes für mich persönlich absulut geniales Buch ist von "Bachmann" Amok (Rage). Die Kritiken darüber sind schlecht und er war erst 19 als er es geschrieben hat, aber ich finds klasse.
(Misery hat übrigens auch total schlechte Kritiken bekommen!) Naja, is glaub ich alles Geschmackssache. Interessant wär aber auch mal die Frage, welche Bücher richtig schlecht sind oder? Ich stell das mal ins Forum, da könnt ihr euch dann drüber auslassen. Bild Blue
unbekannt
 

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon unbekannt » Mo 22.Jan.2001 20:35

Zu meinen Lieblingsbücher zählen aufjeden Fall Dolores, Green Mile und an erster Stelle Todesmarsch (Bachman).
Blue, die Frage, welche Bücher nicht so toll waren, find ich auch sehr interessant. Mal schauen, was dabei rauskommt.
Grüße Marina
unbekannt
 

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon unbekannt » Di 30.Jan.2001 02:31

Hey xbenza.Also,meiner Meinung nach ist das absolut geilste Buch von King Sie(Misery)!
Es ist schlichtweg genial.Schließe mich weiterhin den anderen an,die Sara hervorheben,auch klasse.Gelesen haben muss man auch Todesmarsch,Menschenjagd und Es.
Gruß:MisterQ
unbekannt
 

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon unbekannt » Mo 05.Feb.2001 14:38

Hi everybody!

Also für mich ist "The Stand" ganz klar das beste was King je geschrieben hat! Danach kommen Thommyknockers, In einer kleinen Stadt, Es und Friedhof der Kuscheltiere. Auch hervorheben möchte ich die etwas kürzeren Geschichten aus Four Past Midnight (alle 4 sind schlichtwegs genial) und "Der Nebel" aus "Blut"!!

------------------
Gehabet euch wohl und seid gut zueinander. Es gibt andere Welten als diese...
cu, Vince
unbekannt
 

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon unbekannt » Di 13.Feb.2001 04:22

Aloah,
EIN EINZIGES "Bestes Buch" ist bei King wohl sehr schwer zu benennen, aber die mir am Meisten in Erinnerung gebliebenen sind: Der dunkle Turm (logisch, oder?), Der Talismann, ES (Aber der Film - ogott wie sch...... in Deutschland um 3 Stunden (50%) gekürzt!), Das Bild (Rose Madder), Sara, The Green Mile (echt, ich hätte fast geheult), Todesmarsch, Stark (the dark half), Die Augen des Drachen, Dead Zone - Das Attentat, Feuerkind, The Stand - das letzte Gefecht (brilliant!), Amok, Das Spiel. Sehr interessant ist auch "Das Leben und das Schreiben" und "Das Stephen King Buch". Außerdem hat er auch viele gute Kurzgeschichten in diversen Sammlungen gebracht.
Da mein erstes Buch von ihm "Christine" war, hat es natürlich in meiner "Kingschen Laufbahn" auch einen besonderen Stellenwert und ich kann es wahrscheinlich nicht objektiv beurteilen. Find´s aber Klasse.
Bei "Cujo" fasziniert mich, daß im Film zu dem Buch das totale Happy-End gebracht wird - ganz im Gegentum zum Buch.
Hmmmm... Wenn ich mir meinen Kram so durchlese, finde ich eigentlich ziemlich Vieles von ihm sehr gut... Aber absolute Favoriten sind noch immer "Der dunkle Turm", "Das letzte Gefecht" und "Der Talismann".
Genug gelabert....
Möge das "Ka" mit euch sein....
unbekannt
 

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon unbekannt » Di 13.Feb.2001 04:27

P.S.: Kann mir mal einer sagen, wie ich vergessen konnte, "Tommyknockers" zu erwähnen?
unbekannt
 

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon unbekannt » Di 13.Feb.2001 19:26

Uups - der Threat muss mir wohl entgangen sein! Na dann leg ich mal los. Bei mir gibts auch keinen alleinigen ersten Platz und "The Dark Tower" lass ich jetz auch mal aussen vor, weil es 1. noch nich beendet ist und 2. sowieso nich zu toppen ist Bild
Meine SK Lieblingsbucher, die sich den 1. Platz sozusagen Teilen: "es", "The Stand", "Atlantis", "Sara", "Stark". Würd ja gerne noch schreiben warum, aber die Zeit reicht nicht und ich will euch nicht nerven. (Nicht schon wieder Bild)
unbekannt
 

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon unbekannt » Di 13.Feb.2001 23:14

@Gunslinger: *schmmmmmmatz* ganz dicker Bussi!
Endlich! Endlich jemand der Rose Madder zu seinen Favoriten zählt!!
Hab' eben Deinen Beitrag gelesen, dass Du sozusagen die ganze Nacht hier warst. Und Dich dann auch gleich mehrfach wiedergefunden. ;-)) Deine Aufzählung der Favoriten ist (fast) meine! TOLL!!! *seliggrins*
Hast Du eigentlich auch Insomnia - Schlaflos gelesen? Ist ein anderer meiner Favoriten, den viele eher langweilig finden...
Gruß,
Gloria
unbekannt
 

Nächste

Zurück zu Rezensionen und Meinungen zu Kings Romanen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast