Sleeping Beauties

Hier könnt ihr Bücher besprechen

Moderator: Heiger

Sleeping Beauties

Beitragvon Vermis » Sa 11.Jun.2016 11:31

Bei seiner End of Watch Tour kündigt King an, sein neues Buch SLEEPING BEAUTIES, welches er gemeinsam mit seinem Sohn Owen schrieb, ist im ersten Entwurf fertig.

Es soll wohl um ein Frauen Gefängnis in West Virginia gehen.
"Die Elektrizität ist eine von Gottes Pforten zum Unendlichen." -Charles Jacobs, Revival
Benutzeravatar
Vermis
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 559
Registriert: So 20.Mär.2016 15:29
Wohnort: Oberfranken

Re: Sleeping Beauties (neues Buch)

Beitragvon bigben » Sa 11.Jun.2016 12:03

:daumenhoch: Sehr gut! :daumenhoch:
NEVER GOING TO MAINE. TO MUCH WEIRD ASS SHIT GOING ON...

Aktuell lese ich: DAS INSTITUT
Noch ungelesen : SLEEPING BEAUTIES
9 Gänse :)
Benutzeravatar
bigben
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 823
Registriert: Mo 21.Jan.2013 18:44
Wohnort: Koblenz

Re: Sleeping Beauties (angekündigter Roman mit Owen King)

Beitragvon Tiberius » Sa 11.Jun.2016 13:19

Der erste Entwurf ist durch, also schreiben Beide noch dran. Mal schauen, was er so demnächst noch an Infos herausgibt, oder von seinem PR-Team herausgegeben wird.
Tiberius
 

Re: Sleeping Beauties (angekündigter Roman mit Owen King)

Beitragvon Vermis » So 12.Jun.2016 12:49

Der Titel auf deutsch: "Schlafende Schönheiten"
Wahrscheinlicher Heyne Titel: "Schönheitsschlaf" :lol:
"Die Elektrizität ist eine von Gottes Pforten zum Unendlichen." -Charles Jacobs, Revival
Benutzeravatar
Vermis
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 559
Registriert: So 20.Mär.2016 15:29
Wohnort: Oberfranken

Re: Sleeping Beauties (angekündigter Roman mit Owen King)

Beitragvon Tiberius » So 12.Jun.2016 13:18

Naja, "Sleeping Beauty" ist der englische Titel des Märchens "Dornröschen", von daher gibt's bestimmt tolle Möglichkeiten, das Ganze in ein tolles Licht zu rücken :P
Tiberius
 

Re: Sleeping Beauties (angekündigter Roman mit Owen King)

Beitragvon blaine the ogo » So 12.Jun.2016 17:49

“books are just dead tattoed trees”
Benutzeravatar
blaine the ogo
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2230
Registriert: Mo 26.Mär.2007 12:18

Re: Sleeping Beauties (angekündigter Roman mit Owen King)

Beitragvon Vermis » So 12.Jun.2016 17:56

"Die Elektrizität ist eine von Gottes Pforten zum Unendlichen." -Charles Jacobs, Revival
Benutzeravatar
Vermis
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 559
Registriert: So 20.Mär.2016 15:29
Wohnort: Oberfranken

Re: Sleeping Beauties (angekündigter Roman mit Owen King)

Beitragvon bigben » Do 16.Jun.2016 21:00

Bin die ganze Zeit am überlegen, worum es in dem Roman gehen könnte. :D schon klar, dass es bei den bisherigen infos im prinzip in jede Richtung gehen könnte. Ich kenne die Bücher von Owen nicht. Schreibt er anders oder so in der Art wie sein Vater? Kommt in seinen Büchern Übersinnliches vor? (Joe Hill's Bücher z.B. kenn ich und daher könnte ich mir bei ihm besser vorstellen wie ein gemeinsamer Roman aussehnen könnte.hoffe das die zwei sich nochmal zusammentun) Was ich über Owen und Stephen King weiss,dass die Liebe zu Baseball die beiden verbindet, vielleicht fließt davon was mit rein.Muss aber nicht :lol:
NEVER GOING TO MAINE. TO MUCH WEIRD ASS SHIT GOING ON...

Aktuell lese ich: DAS INSTITUT
Noch ungelesen : SLEEPING BEAUTIES
9 Gänse :)
Benutzeravatar
bigben
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 823
Registriert: Mo 21.Jan.2013 18:44
Wohnort: Koblenz

Re: Sleeping Beauties (angekündigter Roman mit Owen King)

Beitragvon Tiberius » Do 16.Jun.2016 21:28

Übersinnliches im Sinne von Horror habe ich bei Owen noch nicht erlebt. Er hat in meinen Augen aber die gute soziale Beobachtungsgabe von seinem Vater geerbt. In meinen Augen teilen sich Joe und er so ein wenig Kings Stil auf. Joe ist eher der horror- und phantastische Spross - auch wenn 'The Fireman' da in meinen Augen nicht wirklich reinpasst (aber das ist gar kein Problem, im Gegenteil). Owen ist eher der ruhigere, der eher im realistischen Stil Geschichten erzählt. Empfehlenswert ist auf jeden Fall 'Der wahre Präsident von Amerika', was inzwischen auch schon mehr als 10 Jahre alt ist.

Ich mag seinen Stil. Er passt zu den Bildern, die man von Owen so sehen kann. Ruhig, aber intensiv. Könnte mir also gut vorstellen, dass "Dornröschen" nicht der brutale Horrorschocker wird, aber mitreißend geschrieben werden wird. Vielleicht sowas wie "Dolores", so ungefähr, in etwa, vermutlich. Du ahnst, was ich damit meine, oder? :mrgreen:
Tiberius
 

Re: Sleeping Beauties (angekündigter Roman mit Owen King)

Beitragvon bigben » Do 16.Jun.2016 21:59

Klar. (DOLORES war klasse)
Werd mir DER WAHRE PRÄSIDENT VON AMERIKA einfach mal besorgen :D
Mann darf gespannt sein.
NEVER GOING TO MAINE. TO MUCH WEIRD ASS SHIT GOING ON...

Aktuell lese ich: DAS INSTITUT
Noch ungelesen : SLEEPING BEAUTIES
9 Gänse :)
Benutzeravatar
bigben
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 823
Registriert: Mo 21.Jan.2013 18:44
Wohnort: Koblenz

Re: Sleeping Beauties (angekündigter Roman mit Owen King)

Beitragvon bigben » Do 16.Jun.2016 22:06

Und dass King sich gut in Frauen hineinversetzen kann wissen wir ja.
Bei dem Stichwort "GEFÄNGNIS" muss man natürlich an THE GREEN MILE und DIE VERURTEILTEN denken.Beides auch sehr gut :D
NEVER GOING TO MAINE. TO MUCH WEIRD ASS SHIT GOING ON...

Aktuell lese ich: DAS INSTITUT
Noch ungelesen : SLEEPING BEAUTIES
9 Gänse :)
Benutzeravatar
bigben
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 823
Registriert: Mo 21.Jan.2013 18:44
Wohnort: Koblenz

Re: Sleeping Beauties (angekündigter Roman mit Owen King)

Beitragvon Ponyboy » Fr 17.Jun.2016 00:10

Klingt gut!
Was haltet ihr von Owen? Kann der was? :D

Mein deutscher Titel: "SCHLAF"
Ponyboy
 

Re: Sleeping Beauties (angekündigter Roman mit Owen King)

Beitragvon Equinox » Fr 17.Jun.2016 07:57

Benutzeravatar
Equinox
King Fan
King Fan
 
Beiträge: 249
Registriert: Mi 25.Jul.2007 12:12

Re: Sleeping Beauties (angekündigter Roman mit Owen King)

Beitragvon Vermis » Sa 25.Jun.2016 19:12

Wenn es eine von Kings Frauen-Storys im Stil von "Dolores" ist, hoffe ich das King seine alte Idee umsetzt, einen dritten Roman über die Sonnenfinsternis von 1963 zu schreiben. Da stelle ich mir schon ne tolle Handlung vor, auch wegen Kings Anmerkung, die nächste totale Sonnenfinsternis in Maine findet erst wieder 2016 statt. Das wäre der Hammer!

Gespannt bin ich auf Owens Anteil an dem ganzen. Wer weiß, vielleicht gibt's noch irgendwann Romane zusammen mit Joe und/oder Tabitha. Als Gedanke sehr interessant...
"Die Elektrizität ist eine von Gottes Pforten zum Unendlichen." -Charles Jacobs, Revival
Benutzeravatar
Vermis
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 559
Registriert: So 20.Mär.2016 15:29
Wohnort: Oberfranken

Re: Sleeping Beauties (angekündigter Roman mit Owen King)

Beitragvon Vermis » Mi 23.Nov.2016 15:22

Neues zum Inhalt:
King erzählte, das er und Owen schon seit zwei Jahren an der Story arbeiten. Owen kam wohl mit der Frage, was passieren würde, wenn alle Frauen auf der Welt in Schlaf fallen. King las auch zwei Auszüge, einer aus der Perspektive eines Mannes, noch einen aus der Sicht einer Frau, die sich wohl in einer anderen Dimension befindet.

Hört sich extrem interessant an, vor allem wenn King meint, es werde ein langes Werk. Wenns gut wird, hoffentlich um die 1000 Seiten.

(Ich kenne mich da nicht sehr gut aus, aber die Grundzüge erinnern mich grob an diese Graphic Novel "Y-The last man")
"Die Elektrizität ist eine von Gottes Pforten zum Unendlichen." -Charles Jacobs, Revival
Benutzeravatar
Vermis
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 559
Registriert: So 20.Mär.2016 15:29
Wohnort: Oberfranken

Nächste

Zurück zu Rezensionen und Meinungen zu Kings Romanen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste