Berichte von der Lanz Aufzeichnung

Rund um die SK-Buchtour in Deutschland

Moderator: Roland of Gilead

Berichte von der Lanz Aufzeichnung

Beitragvon theklaus » Mi 20.Nov.2013 18:57

Hier könnt ihr eure Eindrücke von der Lanz Aufzeichnung in Hamburg beschreiben
Bitte an dieser Stelle nur Berichte, KEINE Diskussionen.
Alles andere wird ohne Nachfrage von mir gelöscht.
Ich bin die Schildkröte, mein Sohn.
Ich habe das Universum erschaffen,
aber bitte mach mir daraus keinen Vorwurf,
ich hatte fürchterliche Bauchschmerzen.
Benutzeravatar
theklaus
King of King
King of King
 
Beiträge: 2815
Registriert: Fr 28.Apr.2000 00:01
Wohnort: Pfeddersheim

Re: Berichte von der Lanz Aufzeichnung

Beitragvon Schlurchi » Do 21.Nov.2013 15:15

Auch hier bei der Aufzeichnung der Markus Lanz Talk-Show war alles bestens organisiert, alle waren Super nett und es hat wirklich total Spaß gemacht. Nachdem man seine Karten der nummerierten Sitzplätze abgeholt hat, seine Jacke abgegeben hat und noch ein kostenloses Getränk bekam (und hier gab es super heißen Kaffee, Wasser, Säfte und sogar Sekt, wer mag) warteten alle noch sehr entspannt auf den Einlaß. Dann hat man sich auf einen Platz im Studio gesetzt (ich wurde gefragt, ob ich allein da bin und mich eventuell in die erste Reihe setzen möchte....was wohl an meinem knallgelbblauen Hoodie lag :!: ) und wir erhielten noch einige "Verhaltensmaßregeln"...aber auch hier auf eine total witzige Art. Ich bin mal gespannt, ob ich heute Abend denn auch im TV zu sehen bin, leider nicht mit Stephen King zusammen, weil der mir quasi gegenüber saß...aber dadurch konnte ich ihn die ganze Zeit von vorne sehen..und das in nur einigen Metern Entfernung....es war einfach nur geil. Naja, die Show selbst könnt/konntet Ihr ja im Fernsehen sehen. Nach dem Schlußsatz von ML wurde eine Meute von Presseleuten reingelassen und das Blitzlichtgewitter ging los. Irgendsoein wichtiger Mensch, der mir Ignoranten aber unbekannt war, hat sich von SK ein Buch signieren lassen und danach haben sich dann SK und ML noch vor die Wand gestellt und sich fotografieren lassen....meine Batterien waren natürlich leer :roll: , aber was solls. Natürlich standen dann schon alle SK-Fans mit gezücktem Buch bei Fuß....aber leider wurde Steve gleich weggeführt und es kam nicht zu Signierungen, was zwar schade ist, aber ich hatte es auch eigentlich nicht wirklich erwartet. Einige haben noch draußen gewartet, ob man vielleicht auf dem Parkplatz noch was erreicht, aber ich bin doch leicht überwältigt von den ganzen Eindrücken der beiden Tage zu meinem Auto gepilgert und habe mich wieder nach Wilhelmshaven aufgemacht.

Fazit: war super interessant und ich bin froh, über Nacht geblieben zu sein und die ML-Aufzeichnung live gesehen zu haben. Ich habe noch nie meine letzten Jahresurlaubstage besser "verschwendet" als 2013 und würde es jeder Zeit wieder so machen. Bin einfach nur begeistert und wenn ich das nächste Mal irgendwo jemanden "MIT SCHLAG" sagen höre, fange ich bestimmt an zu grinsen.... :lach
Schlurchi
 

Re: Berichte von der Lanz Aufzeichnung

Beitragvon Shagrath » Do 21.Nov.2013 22:00

Ich war einer derjenigen, die noch auf dem Parkplatz gewartet haben. Leider hat King den wartenden Fans einen Korb gegeben ("I'm off, I've done this for the last one and a half weeks"), ist dann in einen Porsche gestiegen, und selbst(!) davon gefahren. Immerhin war so noch ein schönes Foto drin.

Bild
Shagrath
 

Re: Berichte von der Lanz Aufzeichnung

Beitragvon Hannibal der Kannibale » Fr 22.Nov.2013 16:19

Ich hatte einen sehr guten Eindruck von dem Tag. Es hat sehr viel Spaß gemacht, sich etwas mit anderen Forenmitgliedern auszutauschen und die Sendung ansich, war auch sehr interessant. Natürlich ließ es sich etwas auf sich warten, bis der Meister höchstpersönlich endlich Platz nahm, aber es war dann auch das warten wert. King selber wirkte sehr locker und sprechfreudig. Auch wenn Lanz nicht immer die besten Fragen an ihn stellte und auch meiner Meinung nach zu sehr den Fokus auf die Alkoholsucht legte und nicht auf die schöpferische Kraft Kings. Es war ein Highlight nur wenige Meter entfernt endlich mal den Meister des Horrors zu sehen und man wurde nicht enttäuscht. Schade war nur, dass er keine Zeit am Ende der Sendung hatte und schnell wieder los musste. Aber das kann man auch auf die ein oder andere Art nachvollziehen.
Bis dato auf bald, habt Freude am Leben und lasst`s euch nicht nehmen. ;-) Euer Hannibal the Cannibal, tata!
Benutzeravatar
Hannibal der Kannibale
Kingsüchtig
Kingsüchtig
 
Beiträge: 1811
Registriert: Mi 30.Mai.2001 00:01
Wohnort: Schönberg

Re: Berichte von der Lanz Aufzeichnung

Beitragvon stoppoker » Fr 22.Nov.2013 19:23

Der der noch eine Signatur bekommen hat war wahrscheinlich ein Mitarbeiter vom Studio, der hat die ganze Zeit mit anderen Leuten hinter den Kameras gestanden.
Benutzeravatar
stoppoker
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 295
Registriert: Do 15.Jan.2004 12:46
Wohnort: Cuxhaven, Stormland, direkt anner Waterkant

Re: Berichte von der Lanz Aufzeichnung

Beitragvon Schlurchi » Fr 22.Nov.2013 19:44

stoppoker hat geschrieben:Der der noch eine Signatur bekommen hat war wahrscheinlich ein Mitarbeiter vom Studio, der hat die ganze Zeit mit anderen Leuten hinter den Kameras gestanden.


Oh danke, das habe ich gar nicht mit bekommen. Aber gut, es sei ihm vergönnt :D ... mir tun nur alle leid, die leer ausgegangen sind und kein signiertes Buch bekommen haben... :roll:
Schlurchi
 


Zurück zu King in Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron