Der Talisman

Die Augen des Drachen, Der Talisman, Black House - Das schwarze Haus, (Talisman 3 ?)

Re: Der Talisman

Beitragvon Rosenherz » Mo 30.Nov.2009 16:08

Ich lese derzeit den Talisman und bin sehr beeindruckt davon!
Hatte erst ein wenig "Angst" dass ich es nicht mögen werde, da ich sonst kaum Fantasy Bücher lese, aber der Talisman hat mich sehr schnell gefesselt.

Spoiler: zeigen
Eines der wenigen Bücher bei denen doch ein paar Tränen meine Wangen überfluteten, als Wolf starb. :cry: :schuettel:
Rosenherz
 

Re: Der Talisman

Beitragvon wolfsfussel » So 18.Apr.2010 09:57

ich fand das buch auch echt genial, nur schade, dass sehr wenige leute SK überhaupt mit fantasy in verbindung bringen. die meisten, die man nach SK fragt, sagen er schreibt horror. das stimmt zwar, aber auch seine fantasy bücher sind wirklich sehr gut. erst hatte ich bedenken, weil "Der talisman" so dick aussah und ich dachte, es könnte langweilig werden. doch das buch war von anfang an sehr gut. :mrgreen: :D
Spoiler: zeigen
ich fands auch echt traurig, als wolf starb :cry:
wolfsfussel
 

Re: Der Talisman

Beitragvon Donna Trenton » Mo 23.Aug.2010 23:01

Hm, ich habe das Buch gestern angefangen zu lesen und bin auf Seite 118, also noch nicht soo weit. Bis jetzt hat mich die Geschichte noch nicht so wirklich vom Hocker gerissen.
Jetzt bin ich irgendwie unschlüssig, ob ich weiterlesen soll, da ich in den nächsten Tagen kaum bis gar keine Freizeit übrig habe und die eine Stunde vor dem Schlafengehen, die ich Zeit hätte, nicht möglicherweise verschwenden will. :?
Wenn ich mir aber die vorhergehenden Meinungen hier im Thread anschaue, scheint es ja besser zu werden. Mal sehen...
15 Gänse / 40 min.
Drei, sechs, neun, die Gans trank Wein.
Benutzeravatar
Donna Trenton
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 598
Registriert: Mo 12.Jul.2010 14:38

Re: Der Talisman

Beitragvon Pepsi Plunge » Mo 30.Aug.2010 14:13

Bin eben fertig geworden und abgesehen von einigen unklaren Stellen (zB warum sollte jack nicht im Flugzeug fliegen, wenn Flippen bei 100km/h im Auto wohl auch tödlich wären?). fand ich das Buch wirklich gut! Ich hatte nach der Beendigung das Gefühl, selbst von einer langen Reise zurückgekommen zu sein. Jetzt ruf ich mir nochmal die Turmreihe in Erinnerung (hab sie zwar erst vor einem Jahr gelesen, aber die Details verblassen mit der Zeit) und dann gehts mit dem schwarzen Haus weiter :)
King Quiz: 1/0
Pepsi Plunge
Frischling
Frischling
 
Beiträge: 40
Registriert: So 16.Aug.2009 12:29
Wohnort: Wien

Re: Der Talisman

Beitragvon Dridge » Mi 08.Sep.2010 13:49

Ich möchte einfach mal schreiben, was ich auf Amazon.de zum Buch verfasst habe:

Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen und zählt für mich definitiv zu Kings besten Werken.
Obwohl zwei Autoren für dieses Buch verantwortlich sind, ist ein homogener Stil vorhanden, der die interessante Frage aufwirft, welche Teile denn eigentlich von wem geschrieben wurden und welche Ideen wessen waren - für den Leser ist diese Frage nicht lösbar.
Hier wurde schon des Öfteren geschrieben, dass es sich um ein Fantasybuch handele. Das stimmt zwar, jedoch möchte ich einwerfen, dass es keine reine Fantasy ist. Man wird weder Elfen, Zwerge, Orcs und Trolle antreffen noch findet das komplette Geschehen in der Fantasywelt statt. Der Fantasyanteil von Der Talisman ist meiner Meinung nach sogar lediglich 30% hoch, da sich das meiste in der realen Welt abspielt.
Die Charaktere sind sehr interessant und rührend, jedoch gehen einem manche auch das eine oder andere Mal gehörig auf die Nerven, zum Glück aber nicht allzu oft. Die Konstellation der Figuren zueinander ist King/Straub mal wieder sehr gut gelungen, was für mich auch die größte Stärke des Buches darstellt.
Der Schreibstil ist sehr flüssig aber dennoch nie trivial oder unliterarisch.
Zu der Handlung möchte ich nicht allzu viele Worte verlieren, lediglich so viel, dass ich sie sehr spannend fande und besonders nach dem ersten Drittel sehr schnell gelesen habe, was nicht immer vorkommt.
Meine Bewertung: 87/100


War wirklich ein klasse Buch, am Anfang ist mir Richard aber mit seinem Gequängel "Das ist alles gar nicht echt!" gehörig auf die Nerven gegangen, da diese Situation ja unbedingt auf jeder zweiten Seite geschildert werden musste. (Genauso nervig übrigens immer wieder die Erwiderung Jacks "Du träumst das alles nur und hast Fieber")
Spoiler: zeigen
Sehr rührend fand ich ebenfalls den Tod von Wolf.


Und noch was: Erst jetzt habe ich eine weitere tolle Reprise entdeckt. Diese fand ich eh immer sehr toll in den Roman eingestreut und erzeugen meiner Meinung nach stets ein hohes Maß an Literarität.
Spoiler: zeigen
Ihr erinnert euch sicher noch an die Szene, als Jack durch Oatley streift und von einem Penner angemotzt wird, der denkt, er wolle ihm den Einkaufswagen klauen. Daraufhin kreischt er "Miescher Dieb! Miescher Dieb!" - genau wie die Spinne am Ende im schwarzen Hotel.
Dridge
 

Re: Der Talisman

Beitragvon Char » Sa 11.Sep.2010 18:51

Pepsi Plunge hat geschrieben:(zB warum sollte jack nicht im Flugzeug fliegen, wenn Flippen bei 100km/h im Auto wohl auch tödlich wären?)

Der Impuls wird nicht mit übertragen beim Flippen. Heißt, wenn das Auto 100 Sachen fährt, und man dann flippt, dann landet man an der Stelle "im Stand", da wo man geflippt ist. Man bewegt sich nicht weiter, nur weil man vorm Flippen im sich bewegenden Auto war. Beim Flugzeug ging es darum, dass es natürlich in großer Höhe fliegt. Wenn man da flippt und an derselben Stelle in den Territorien ankommt.... :wink:
Char
 

Re: Der Talisman

Beitragvon Pepsi Plunge » Sa 11.Sep.2010 21:35

Das hab ich wohl überlesen, danke :)
King Quiz: 1/0
Pepsi Plunge
Frischling
Frischling
 
Beiträge: 40
Registriert: So 16.Aug.2009 12:29
Wohnort: Wien

Re: Der Talisman

Beitragvon Char » So 12.Sep.2010 14:04

Naja, zu lesen gab es das nicht im Buch, das war eher meine Schlussfolgerung aus deiner Frage heraus ^^
Char
 

Re: Der Talisman

Beitragvon Pennywize_666 » So 12.Sep.2010 14:14

Wörtlich steht es nicht in "Der Talisman", aber in der gebundenen HuC-Ausgabe auf Seite 69, Absätze 13 + 14 kann man folgendes lesen:
»Kann ich fliegen?« fragte er Speedy.
»Nein!« Speedy schrie es fast heraus, und seine Augen weiteten sich vor Bestürzung. Er packte Jacks Schulter mit festem Griff. »Du darfst auf keinen Fall irgendwo in die Luft gehen! Hörst du, auf gar keinen Fall! Wenn du in die Region überwechselst, während du dort oben bist...« Mehr sagte er nicht; mehr brauchte er nicht zu sagen. Jack sah sich mit entsetzlicher Deutlichkeit aus diesem klaren, wolkenlosen Himmel herabstürzen, ein schreiendes Projektil in Jeans und rot-weiß gestreiftem T-Shirt, ein Fallschirmspringer ohne Fallschirm.
Und mit etwas Fantasie kann man sich Chars Beschreibung sehr deutlich vorstellen ;)



MfG Penny
King-Quiz:
:denk4 --- --- --- :denk3 --- --- :denk2 --- :tolleidee: ==> (???/120)
Die aktuellen Sperrzeiten (Stand 1700. Frage am 01.06.2014)
Benutzeravatar
Pennywize_666
gottgleicher Kingfan
gottgleicher Kingfan
 
Beiträge: 5303
Registriert: So 25.Apr.2004 11:03

Re: Der Talisman

Beitragvon Dridge » So 12.Sep.2010 15:49

Aber er hätte doch trotzdem einfach bis nach LA oder bis kurz vor LA fliegen und dann flippen können, oder nicht? Ich fand es auch seltsam, dass er sich kein Geld von seiner Mutter oder so mitgenommen hat.
Dridge
 

Re: Der Talisman

Beitragvon Pennywize_666 » So 12.Sep.2010 17:03

@Dridge:
Dann wäre das Buch nach fünfzig Seiten vorbei gewesen und King hätte ein anderes schreiben müssen, um uns die Territorien näher zu bringen ;). Denn bei diesem Buch stimmt es wirklich Der Weg ist das Ziel - schau dir nur an wie wenige Seiten der Rückweg im Auto umfasst (und wie langweilig das ist :? )



MfG Penny
King-Quiz:
:denk4 --- --- --- :denk3 --- --- :denk2 --- :tolleidee: ==> (???/120)
Die aktuellen Sperrzeiten (Stand 1700. Frage am 01.06.2014)
Benutzeravatar
Pennywize_666
gottgleicher Kingfan
gottgleicher Kingfan
 
Beiträge: 5303
Registriert: So 25.Apr.2004 11:03

Re: Der Talisman

Beitragvon Pepsi Plunge » So 12.Sep.2010 18:40

Dridge hat geschrieben:Aber er hätte doch trotzdem einfach bis nach LA oder bis kurz vor LA fliegen und dann flippen können, oder nicht? Ich fand es auch seltsam, dass er sich kein Geld von seiner Mutter oder so mitgenommen hat.

Ich denke Speedy hatte Angst dass Jack versehentlich flippt und dann in den Tod stürzt. :wink:
King Quiz: 1/0
Pepsi Plunge
Frischling
Frischling
 
Beiträge: 40
Registriert: So 16.Aug.2009 12:29
Wohnort: Wien

Re: Der Talisman

Beitragvon Dridge » Mo 13.Sep.2010 10:10

Pepsi Plunge hat geschrieben:Ich denke Speedy hatte Angst dass Jack versehentlich flippt und dann in den Tod stürzt. :wink:

Okay, das ist auch eine Erklärung =)

@Pennywize_666:
Da hast du vollkommen Recht und wir hätten eins der besten Bücher von King versäumt - aber irgendwie fand ich das trotzdem die ganze Zeit über unlogisch. Irgendwie hatte ich immer das Gefühl, dass Jack sich die Reise noch schwerer gemacht hat, als sie so schon war.
Dridge
 

Re: Der Talisman

Beitragvon Trogenoshima » Di 05.Okt.2010 10:59

Dass er sich den Weg schwieriger gemacht hat, als er sein müsste, könnte auch einfach an der Tatsache liegen, dass Jack - trotz seiner Reife - noch ein Kind ist. ;-)
Trogenoshima
 

Re: Der Talisman

Beitragvon Morgaine le Fay » Sa 16.Okt.2010 11:33

Dridge hat geschrieben:Aber er hätte doch trotzdem einfach bis nach LA oder bis kurz vor LA fliegen und dann flippen können, oder nicht?


Pennywize_666 hat geschrieben:Denn bei diesem Buch stimmt es wirklich Der Weg ist das Ziel - schau dir nur an wie wenige Seiten der Rückweg im Auto umfasst (und wie langweilig das ist :? )


Ich stimme Penny da vollkommen zu: Der Weg ist das Ziel. Und ich glaube, eine Frage nach Sinn und Logik solcher Verhaltensweisen ist selten weiterführend. Nicht nur dieses Buch, sondern viele Bücher und Filme wären nicht entstanden oder zu Kurzgeschichten bzw. Kurzfilmen verkommen. (Beispiel: Der Herr der Ringe. Gandalf war doch mit den Adlern befreundet, warum also sind sie nicht schnell mit den Adlern nach Mordor geflogen und haben den Ring in den Schicksalsberg geworfen?! - Zum Glück sind sie gelaufen, wäre sonst ja total langweilig gewesen. ;))
Morgaine le Fay
 

VorherigeNächste

Zurück zu Kings Fantasy Geschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste