Dolores

Hier könnt ihr Bücher besprechen

Moderator: Heiger

Re: Dolores

Beitragvon Morgaine le Fay » Di 15.Jul.2008 10:11

Morgaine le Fay
 

Re: Dolores

Beitragvon Pennywize_666 » Di 15.Jul.2008 10:27


:denk4 --- --- --- :denk3 --- --- :denk2 --- :tolleidee: ==> (???/120)
Benutzeravatar
Pennywize_666
gottgleicher Kingfan
gottgleicher Kingfan
 
Beiträge: 5303
Registriert: So 25.Apr.2004 12:03

Re: Dolores

Beitragvon Morgaine le Fay » Di 15.Jul.2008 10:30

Okay, dann:
Das ist ja pupsig, was du da gemacht hast. :P

Nee, Quatsch, finde es schon toll, wenn sich jemand solche Mühe macht, auch wenn's Spaß macht. Ich habe leider keine Zeit für solche Sachen. :(
Morgaine le Fay
 

Re: Dolores

Beitragvon Hallorann » Di 15.Jul.2008 12:50

So,
nun hab ich Dolores zum zweiten Mal gelesen und bin mal wieder hellauf begeistert.

Auf jeden Fall eines der besten King Bücher.
Hallorann
 

Re: Dolores

Beitragvon BlackEagle » Mo 25.Aug.2008 23:33

ich stelle gerade fest, dass ich noch gar nichts zu diesem hammer buch gepostet habe, dabei ist es doch eines seiner besten. es ist zwar schon eine weile her, dass ich es gelesen habe aber ich erinnere mich noch sehr gut, dass ich wirklich hin und weg war. hatte es innerhalb von 2 oder 3 tagen durch. war wirklich super.
BlackEagle
 

Re: Dolores

Beitragvon -Thorsten- » Do 11.Dez.2008 16:56

Habs nun seit paar Wochen auch schon durch, neben "Das Spiel" und "Das Bild" das nächste Buch mit einer Frau als Hauptperson. Dolores Claiborne, eine Frau mit einem dunklen Geheimnis und die Geschichte ihres Lebens. Tolles spannendes Buch. Besser als "Das Spiel" und auch fast so gut wie "Das Bild". King kann auch sehr gute Geschichten über Frauen schreiben. Und den Roman kann man sehr gut lesen, man ist mitten in Dolores Leben drin und fühlt mit wie sie von allen Seiten nur fertig gemacht wird, von dem Ehemann der Alkoholiker ist oder von der Vera Donovan, eine Chefin bei der alles perfekt sein muss und die selber nicht wahrhaben wollte, dass
King Quiz 6/20
Benutzeravatar
-Thorsten-
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 392
Registriert: Di 30.Mai.2006 15:11

Re: Dolores

Beitragvon Nikolai » Do 11.Dez.2008 22:12

Habe dieses Buch vor einigen Monaten gelesen und auch och war begeistert.
Es hat mir wirklich sehr gut gefallen, es war sehr spannend und einfach toll geschrieben und wie sooft bei King genial Story.
Nikolai
 

Re: Dolores

Beitragvon Johannes » Mo 15.Dez.2008 15:43

Das Buch ist voll toll^^ Mein bisheriges Lieblingsbuch von Mr. King^^ Man fühlt richtig mit und kann sich gut in die Lage von Dolores reinversetzen.... Aber Mrs. Donovan hätt ich das ein oder andere Mal gern den Hals umgedreht^^ :nice:
Johannes
 

Re: Dolores

Beitragvon Nikolai » Mo 15.Dez.2008 18:40

Nikolai
 

Re: Dolores

Beitragvon Wiens No1 » Mi 17.Dez.2008 17:10

Wiens No1
 

Re: Dolores

Beitragvon Johannes » Sa 20.Dez.2008 13:29

ach ja. Hab bei meinem letzten Beitrag hier vergessen zu erwähnen: JA ICH FAND DIE SZENE LUSTIG MIT DEN KACKBOMBEN!!!! XD
Johannes
 

Re: Dolores

Beitragvon Wiens No1 » Mo 19.Jan.2009 13:55

Wiens No1
 

Re: Dolores

Beitragvon Johannes » So 25.Jan.2009 19:19

Denke auch wenn man das live miterlebt is es net mehr so toll....
Aber beim Lesen musst ich schon iwie ein bissl lachen^^ :hammer
Johannes
 

Re: Dolores

Beitragvon Nikolai » So 25.Jan.2009 20:29

Also ich muss auch gestehen, dass ich mir ein Schmunzeln beim Lesen nicht verkneifen konnte, aber klar wenn man sowas mal selbst mitgemacht hat ist es sicherlich nicht mehr witzig ....
Nikolai
 

Re: Dolores

Beitragvon Morgaine le Fay » Mo 26.Jan.2009 13:03

Sind nicht (fast) alle ekeligen Sachen lustig, wenn man sie nicht selbst miterleben muss?! Die Schadenfreude ist doch irgendwie in jedem von uns.
Morgaine le Fay
 

VorherigeNächste

Zurück zu Rezensionen und Meinungen zu Kings Romanen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste