Signierte Bücher der Lesungen

Rund um die SK-Buchtour in Deutschland

Moderator: Roland of Gilead

Re: Signierte Bücher der Lesungen

Beitragvon Ulic » Di 26.Nov.2013 09:13

trinity28278 hat geschrieben:Zu spät, habe dich längst überboten...und bekomme noch einen Liter abgefüllte Luft aus dem Saal 1 aus Hamburg gratis dazu....

Autojagd? In Hamburg??? Das würde eher in Leipzig auffallen, aber in der großen Stadt??? Filmdreh für Tatort oder Reeperbahnpolizei wohl eher...welch vernünftige Fan ist nicht voller zurückhaltender Ehrfurcht???

Ich bin schon vier mal über Maine geflogen auf meinen New York - reisen, verkaufe hiermit die Erinnerung daran..._grins


Erinnerungen an Bang-OOO-r!!

Aber endlich hatte er es mal in München richtiggestellt!!! :D

Die Anekdoten über Stanley Kubrik waren ebenfalls super - meine Schwester kannte den nicht mal.... :shock:
Ulic
King Fan
King Fan
 
Beiträge: 151
Registriert: Di 27.Feb.2007 11:14
Wohnort: Bayern

Re: Signierte Bücher der Lesungen

Beitragvon Mano Cornuta » Di 26.Nov.2013 13:50

Es ist schon einige Jahre her, da habe ich am Seiteneingang von Mr. King in Bangor geklingelt und einige Worte mit einer Angestellten gewechselt.
Interviewanfragen nebst Honorarangebote bitte per PN. ;-)
Sixtynine, lunchtime!
Mano Cornuta
Frischling
Frischling
 
Beiträge: 41
Registriert: Do 27.Aug.2009 10:24

Re: Signierte Bücher der Lesungen

Beitragvon Ulic » Di 26.Nov.2013 14:36

Mano Cornuta hat geschrieben:Es ist schon einige Jahre her, da habe ich am Seiteneingang von Mr. King in Bangor geklingelt und einige Worte mit einer Angestellten gewechselt.
Interviewanfragen nebst Honorarangebote bitte per PN. ;-)


Jetzt kenn ich jemanden, der mal mit jemanden gesprochen hat, der für King arbeitet - das muss sich doch zu Geld machen lassen.... :lol:
Ulic
King Fan
King Fan
 
Beiträge: 151
Registriert: Di 27.Feb.2007 11:14
Wohnort: Bayern

Re: Signierte Bücher der Lesungen

Beitragvon Vincent » Di 26.Nov.2013 17:16

Ist echt witzig... ich habe mir auch überlegt, ob ich ihm schreiben soll, ob er mir evtl. aus dem Buch das Stück rausschneiden kann, das King mit seinem Fingernagel zerkratzt hat... Die Zeit war mir dann aber doch zu schade. :lol:

Verfolgungsjagd in Hamburg?? Kann ich mir eigentlich auch nicht richtig vorstellen...
Es gibt andere Welten als diese... :bandit:
Benutzeravatar
Vincent
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 514
Registriert: Do 01.Feb.2001 01:01
Wohnort: Schweiz, 8200 Schaffhausen

Re: Signierte Bücher der Lesungen

Beitragvon Stockerlone » Di 26.Nov.2013 17:58

Vincent hat geschrieben:Ist echt witzig... ich habe mir auch überlegt, ob ich ihm schreiben soll, ob er mir evtl. aus dem Buch das Stück rausschneiden kann, das King mit seinem Fingernagel zerkratzt hat... Die Zeit war mir dann aber doch zu schade. :lol:

Verfolgungsjagd in Hamburg?? Kann ich mir eigentlich auch nicht richtig vorstellen...


Obwohl SK ja mit dem Porsche am Do. nicht so schwer zu identifizeren war habe ich davon nichts mitbekommen... (Und so schnell war SK ja auch nicht unterwegs)
"Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

13/40
Benutzeravatar
Stockerlone
Kingsüchtig
Kingsüchtig
 
Beiträge: 1954
Registriert: Do 18.Sep.2003 20:53
Wohnort: Hamburg

Re: Signierte Bücher der Lesungen

Beitragvon trinity28278 » Di 26.Nov.2013 20:41

Fahren in Hamburg nicht soviele Porsche rum??? Würde Dank dem Porschewerk in Leipzig nicht auffallen...grins

Ohja, ich habe an Bord jedesmals die Anzeige fotografiert voller Aufregung, als es Bangor unter mir anzeigte...manchmal sind wir doch ein wenig verrückt...


Ich habe den Verkäufer in Beobachtung weil es mich tatsächlich interessiert, wie groß die Kartoffel dieses Bauern wird...
"Manchmal muss eine Frau ein richtiges Miststück sein, um in dieser Welt zu überleben!"
Benutzeravatar
trinity28278
King Fan im Training
King Fan im Training
 
Beiträge: 93
Registriert: Di 19.Nov.2013 23:16

Re: Signierte Bücher der Lesungen

Beitragvon theklaus » Do 28.Nov.2013 18:46

aha, das erste signierte Doctor Sleep von der Lesung in Hamburg ist bei ebay aufgetaucht. Startpreis 1 Euro
http://www.ebay.de/itm/Stephen-King-Doc ... 4179c81416
inkl. dem Bändchen von Hamburg
Mal sehen wie hoch es geht :nice:
Ich bin die Schildkröte, mein Sohn.
Ich habe das Universum erschaffen,
aber bitte mach mir daraus keinen Vorwurf,
ich hatte fürchterliche Bauchschmerzen.
Benutzeravatar
theklaus
King of King
King of King
 
Beiträge: 2815
Registriert: Fr 28.Apr.2000 00:01
Wohnort: Pfeddersheim

Re: Signierte Bücher der Lesungen

Beitragvon theklaus » Do 28.Nov.2013 18:50

und das Buch mit der rausgetrennten Seite steht schon bei 10,50 Euro
Ich kanns nicht glauben :roll: wie doof sind die Leute denn :hammer
Ich bin die Schildkröte, mein Sohn.
Ich habe das Universum erschaffen,
aber bitte mach mir daraus keinen Vorwurf,
ich hatte fürchterliche Bauchschmerzen.
Benutzeravatar
theklaus
King of King
King of King
 
Beiträge: 2815
Registriert: Fr 28.Apr.2000 00:01
Wohnort: Pfeddersheim

Re: Signierte Bücher der Lesungen

Beitragvon theklaus » Do 28.Nov.2013 18:53

sehe gerade, dass der Typ ein Autogrammhändler ist, also alles leeres Geschwätz von ihm. Ich glaube der hat überhaupt keine Ahnung von King
Ich bin die Schildkröte, mein Sohn.
Ich habe das Universum erschaffen,
aber bitte mach mir daraus keinen Vorwurf,
ich hatte fürchterliche Bauchschmerzen.
Benutzeravatar
theklaus
King of King
King of King
 
Beiträge: 2815
Registriert: Fr 28.Apr.2000 00:01
Wohnort: Pfeddersheim

Re: Signierte Bücher der Lesungen

Beitragvon Tiberius » Do 28.Nov.2013 21:35

Dann war er aber auch nicht bei der Lesung. So gering, wie die Wahrscheinlichkeit war, ein weißes Armbändchen zu bekommen ...
Tiberius
 

Re: Signierte Bücher der Lesungen

Beitragvon forrester82 » Do 28.Nov.2013 21:47

Tiberius hat geschrieben:Dann war er aber auch nicht bei der Lesung. So gering, wie die Wahrscheinlichkeit war, ein weißes Armbändchen zu bekommen ...


Die Chance war sehr groß. Du meinst bestimmt das graue.
10(40) :grinsking:
Benutzeravatar
forrester82
King Fan
King Fan
 
Beiträge: 227
Registriert: So 22.Feb.2004 19:36
Wohnort: Wilhelmshaven

Re: Signierte Bücher der Lesungen

Beitragvon Tiberius » Do 28.Nov.2013 21:54

ich dachte an das Armbändchen mit dem man sich ein signiertes Buch kaufen konnte. Die Verlosung ist ja nicht wirklich vorher angekündigt worden. Und nur auf gut Glück eine Karte kaufen für den Fall, dass?

Ich glaube eher, da hat schon jemand sein Buch mitsamt dem glücklichen Armband an einen der bereits angesprochenen Händler verkauft und der vertickt es gerade weiter.
Tiberius
 

Re: Signierte Bücher der Lesungen

Beitragvon stoppoker » Do 28.Nov.2013 23:52

mir ist bereits der Umfang des Buches zu groß !


Ich behaupte das ist definitiv kein Fan sonst würde er nicht so einen Satz schreiben! Handelt es sich um Doctor Sleep? Das sind gerade mal 700 Seiten. Es gibt Bücher mit 900 und 1000 Seiten von ihm, das kann keine Aussage von einem Fan sein.

Gibt es nicht Händler die vorab signierte schon abkaufen quasi reserviert für manche Händler? Wenn eine gewisse Marktmacht dahinter steckt wird das dem ein oder anderen möglich sein.

Mit den weißen Bändern konnte man NICHT signierte kaufen, die waren natürlich in der absoluten Mehrheit.
Irgendwo habe ich gehört es soll 180! graue Bänder gegeben haben, von 2900 Besuchern!, also ein Anteil von 6,2% grauer Bänder.

Später ging noch ein Mitarbeiter mit einem riesigen Korb rum und hat restliche Bänder verteilt. Damit hatte ich dann insgesamt zwei, beide WEIß, damn!!!! Also hat das für mich überhaupt nichts gebracht, ich bin auch direkt nach dem Ende der Lesung rausgegangen an den Hintereingang wo er reingekommen war aber er war schon weg.
Ich habe dann ein paar Tage später gehört das noch signierte weggeben wurden die ein weißes Band hatten, aber ich wollte nicht so spät schlafen gehen da ja am nächsten Tag die Lanz Show war, stattdessen habe ich mir im Absinth in der Sternschanze noch zwei Drinks gegönnt für 10 € das macht man auch nicht alle Tage! Habe mich auch sehr nett mit den Besitzern unterhalten über King und andere Themen, das war ein schöner Abschluss.
Ein Besucher hat mir gesagt er hat überhaupt kein Band gekriegt.

Jetzt habe ich aber für diverse zukünftige und ältere King-Bücher die perfekten Lesezeichen, die mich an dieses Erlebnis unweigerlich zurückdenken lassen!
Benutzeravatar
stoppoker
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 295
Registriert: Do 15.Jan.2004 12:46
Wohnort: Cuxhaven, Stormland, direkt anner Waterkant

Re: Signierte Bücher der Lesungen

Beitragvon trinity28278 » Fr 29.Nov.2013 15:44

auch auf die Gefahr hin, dass ich mich nun absolut lächerlich mache...

Aber ich hatte auch kein Band bekommen!!! War eine von denen, die schon seit um fünf im Hotel-Cafe ihr Late schlürfte, um ab sechs vor der Tür eine nach der anderen zu rauchen und pünktlich am Platz die Kamera einstellen zu können... leider ohne Band!!!

Also versuchte ich, mich geballter Kraft nach draußen zu bewegen... um in meinem Auto den Tränen der Enttäuschung freien Lauf zu lassen...Doch ich hatte Glück, denn ein Mann vor mir an der Garderobe, gab mir völlig selbstlos sein graues Band, nachdem ich (die Tränen nicht länger zurückhaltend) ihn sehr nett fragte, ob er dieses Band nicht mehr brauch....

Ich bin Ihm noch immer sosehr dankbar... Es war das wundervollste Geschenk, so selbstlos und freundlich mir dieses graue Band zu überlassen...

Mit großen Schritten stürmte ich voller Freudentränen zum Büchertisch zurück und ergatterte das "heilige" Buch...

Mein kleines persönliches Weihnachtswunder...

PS: ohja,,, 10,50 bei Ebay, dass ist das Buch schon gar nicht mehr wert, da es beschädigt ist...
"Manchmal muss eine Frau ein richtiges Miststück sein, um in dieser Welt zu überleben!"
Benutzeravatar
trinity28278
King Fan im Training
King Fan im Training
 
Beiträge: 93
Registriert: Di 19.Nov.2013 23:16

Re: Signierte Bücher der Lesungen

Beitragvon Ulic » Fr 29.Nov.2013 16:14

Ohne Quark:
Meine Schwester hatte sogar bei einer Wunschsendung beim Bayrischen Rundfunk in München für mich angeschrieben bezügl. eines M&G - die hatten aber anscheinend keine Möglichkeit hierfür (und das Sendegebäude ist nur 300m vom Zirkus Krone entfernt - aber anscheinend haben die auch nicht mit dem Verlag zusammengearbeitet) ich glaube ich wäre ohnehin dabei gestorben.
Aber dass ich kein Losglück hatte ist das schlimmere - wenn ich dann noch höre wieviele auch in München nicht abgeholt wurden - wann kommt man denn als Deutscher Fan ansonsten an eine Unterschrift?

Das blöde an der ganzen München-Geschichte - vermutlich hatte dies hier seinen Ursprung genommen mit der Warterei bei dem Wetter: liege momentan seit ein paar Tagen mit einem Grippevirus und Kehlkopfentzündung zu Hause :( :( - hatte am Tag nach dem Event schon ein Kratzen im Hals - hinter uns war auch so eine doofe Klimaanlage die erst Warm dann wieder Kalt in Genick geblasen hatte - anscheinend hab ich mir da was geholt....

Zur Ebay-Sache: 10,50€ aktuell für ein kaputtes Buch macht mich echt sprachlos!!!

Gestern von Ebay bekommen: Nachtgesichter für 22,09€ (incl. Versand) in sehr gutem Zustand
und Nachtschicht in der blauen Bertelsmann-Ausgabe und das auch noch OVP!!! - für ca. 10,10€ (incl. 4€ Fracht - damit dem Buch nix passiert) - sind diese Preise in Ordnung?
Ulic
King Fan
King Fan
 
Beiträge: 151
Registriert: Di 27.Feb.2007 11:14
Wohnort: Bayern

VorherigeNächste

Zurück zu King in Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron