King bei Markus Lanz

Rund um die SK-Buchtour in Deutschland

Moderator: Roland of Gilead

Re: King bei Markus Lanz

Beitragvon stoppoker » Do 21.Nov.2013 18:49

Ich nehms auch auf, kriegs aber leider nicht runter von diesem Telekom Entertain Ding! Damn!
Benutzeravatar
stoppoker
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 295
Registriert: Do 15.Jan.2004 12:46
Wohnort: Cuxhaven, Stormland, direkt anner Waterkant

Re: King bei Markus Lanz

Beitragvon blaine the ogo » Do 21.Nov.2013 19:31

stoppoker hat geschrieben:Ich nehms auch auf, kriegs aber leider nicht runter von diesem Telekom Entertain Ding! Damn!

Nimm doch http://www.onlinetvrecorder.com :nice:

Wichtig: die Aufnahme muss IM VORAUS (=vor der Ausstrahlung) programmiert werden!!!
(sonst wäre es ja keine legale Privatkopie!)

Hast noch Zeit bis elf um sich da schlauzulesen...
:lernen:
ebook: Cronin - Passage Trilogy
Papier: ...

“books are just dead tattoed trees”
Benutzeravatar
blaine the ogo
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2214
Registriert: Mo 26.Mär.2007 11:18

Re: King bei Markus Lanz

Beitragvon Stockerlone » Do 21.Nov.2013 20:16

Bin auf die Sendung echt gespannt, ein paar Leute aus dem Forum hatten ja wirklich taktisch sehr gute Plätze und müssen gut zu sehen sein.
´Kimsen´ ..... bin gespannt ob man alles sehen kann :mrgreen:
"Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

13/40
Benutzeravatar
Stockerlone
Kingsüchtig
Kingsüchtig
 
Beiträge: 1954
Registriert: Do 18.Sep.2003 20:53
Wohnort: Hamburg

Re: King bei Markus Lanz

Beitragvon Shining Jack » Do 21.Nov.2013 20:22

Ich habe in diesem Ausschnitt tatsächlich Hannibal gesehen :-)
"Es sind 106 Meilen bis Chicago, der Tank ist voll, wir haben ein halbes Päckchen Zigaretten, es ist dunkel und wir tragen Sonnenbrillen!" (die Blues Brothers)

:bluesbrothers:

3 gelöste Fragen.
Benutzeravatar
Shining Jack
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 662
Registriert: Do 26.Aug.2004 11:33

Re: King bei Markus Lanz

Beitragvon Hannibal der Kannibale » Do 21.Nov.2013 21:07

Na logo, besten Platz ergattert! Ich Mediengeier! 8) :wink:
Bis dato auf bald, habt Freude am Leben und lasst`s euch nicht nehmen. ;-) Euer Hannibal the Cannibal, tata!
Benutzeravatar
Hannibal der Kannibale
Kingsüchtig
Kingsüchtig
 
Beiträge: 1803
Registriert: Mi 30.Mai.2001 00:01
Wohnort: Schönberg

Re: King bei Markus Lanz

Beitragvon Carbon Kid » Fr 22.Nov.2013 01:29

Shining Jack hat geschrieben:Ich habe in diesem Ausschnitt tatsächlich Hannibal gesehen :-)

Hab ihn auch erkannt und hab die ganze Zeit überlegt woher er mir bekannt vorkommt, endlich weiß ich's. :D
Carbon Kid
 

Re: King bei Markus Lanz

Beitragvon Schnie » Fr 22.Nov.2013 12:28

Aber ein wenig wurde auch aus der Sendung geschnitten :?

Schnie :)
Heute schon in die King-News geschaut? Die News per Mail
Bild
Benutzeravatar
Schnie
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3164
Registriert: Sa 02.Sep.2000 00:01
Wohnort: Berlin und Dorfprozelten

Re: King bei Markus Lanz

Beitragvon stoppoker » Fr 22.Nov.2013 14:49

Ich hab sie noch nicht gesehen was wurde denn rausgeschnitten?
Benutzeravatar
stoppoker
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 295
Registriert: Do 15.Jan.2004 12:46
Wohnort: Cuxhaven, Stormland, direkt anner Waterkant

Re: King bei Markus Lanz

Beitragvon Hannibal der Kannibale » Fr 22.Nov.2013 16:21

Meines erachtens die Geschichte über seinen Vater und die Zweitfamilie und auch beim Gespräch über den Unfall, fehlt der Teil, wo er beschreibt, wie seine Frau ihm geholfen hat. Bei der Sendung gestern hörte das kurz nach dem Unfallgeschehen auf.
Bis dato auf bald, habt Freude am Leben und lasst`s euch nicht nehmen. ;-) Euer Hannibal the Cannibal, tata!
Benutzeravatar
Hannibal der Kannibale
Kingsüchtig
Kingsüchtig
 
Beiträge: 1803
Registriert: Mi 30.Mai.2001 00:01
Wohnort: Schönberg

Re: King bei Markus Lanz

Beitragvon Schnie » Fr 22.Nov.2013 17:14

Und die Geschichte mit dem ausgekippten Mülleimer fehlte auch noch ... glaub ich wenigstens .

Schnie :D
Heute schon in die King-News geschaut? Die News per Mail
Bild
Benutzeravatar
Schnie
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3164
Registriert: Sa 02.Sep.2000 00:01
Wohnort: Berlin und Dorfprozelten

Re: King bei Markus Lanz

Beitragvon Hannibal der Kannibale » Fr 22.Nov.2013 17:18

Stimmt.
Bis dato auf bald, habt Freude am Leben und lasst`s euch nicht nehmen. ;-) Euer Hannibal the Cannibal, tata!
Benutzeravatar
Hannibal der Kannibale
Kingsüchtig
Kingsüchtig
 
Beiträge: 1803
Registriert: Mi 30.Mai.2001 00:01
Wohnort: Schönberg

Re: King bei Markus Lanz

Beitragvon AQ2 » Sa 23.Nov.2013 10:47

Na super, das was rausgeschnitten worden ist :( Finde das echt gemein. Frag mich echt warum das so gemacht worden ist. Kann da mal wer in der Sendung gesessen ist nachfragen warum das gemacht worden ist. Es würde mich echt interessieren.

Aber was ich toll fand habe es ja aufgenommen. Das mit dem Geschenk für seine Frau wo Carrie ein Erfolg wurde und das er ihr "Schlag" mit bringt :D, und vor allem das ihm der deutsche Titel von IT also ES gefällt.

Das er schon mal in Österreich gewesen ist wusste ich gar nicht. Hab darüber noch nie was gelesen. Aber ist schon interesannt die Sendung gewesen. Man hätte Stephen King echt mehr Sendezeit geben können, und diesen Politiker der um die Mautfrage rumgedruckst ist weglassen können. Warscheinlich hat Markus Lanz noch kein Buch gelesen und nur zusammenfassungen von seinem Leben kurz gelesen. Die Fragen wo er ihm gestellt hat, kennt jeder King Fan schon zu genüge. Was neues wäre echt mal interesannter gewesen.

Wie dem auch sei Stephen King zu sehen war es echt wert sich die Nacht um die Ohren zu schlagen.
Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Stephen King - ES :lernen:
Benutzeravatar
AQ2
Chat-Moderatorin
Chat-Moderatorin
 
Beiträge: 1640
Registriert: Fr 12.Jul.2002 17:29
Wohnort: Creußen

Re: King bei Markus Lanz

Beitragvon biberrulez » Sa 23.Nov.2013 11:59

AQ2 hat geschrieben:Na super, das was rausgeschnitten worden ist :( Finde das echt gemein. Frag mich echt warum das so gemacht worden ist.

Das darf man als King-Fan nicht persönlich nehmen. Ich vermute, dass auch aus dem Politik-Talk einiges entfernt worden sein dürfte. Einer Sendung wie der von Lanz steht einerseits nur eine begrenzte Sendezeit zur Verfügung, andererseits kann er - will er ein lebendiges Gespräch im Fluss halten - nicht ständig den Blick auf der Uhr haben. Deswegen wird dann eben in der Nachbearbeitung der Schnitt gesetzt. Ich vermute und hoffe, dass die zuständigen Leute dann sorgfältig abwägen, was im Schneideraum bleibt. Für King-Fans freilich ist es um jede entfernte Minute schade.

AQ2 hat geschrieben:Warscheinlich hat Markus Lanz noch kein Buch gelesen und nur zusammenfassungen von seinem Leben kurz gelesen. Die Fragen wo er ihm gestellt hat, kennt jeder King Fan schon zu genüge.

Ich stimme dir zu. Man muss jedoch auch hier wieder bedenken, dass das ganze eben nicht die King-Fans als Zielgruppe hat (die natürlich auch), sondern das Lanz-Publikum. Notwendigerweise müssen die Fragen da etwas allgemein und oberflächlich bleiben. Ich hatte es mir sogar noch schlimmer vorgestellt. Allerdings ist festzuhalten, dass die Gesprächseröffnung schon reichlich dämlich war: King zu fragen, was Lanz oder Uschi Glas nach der Sendung horrormäßig widerfahren könnte, offenbart eine gewisse Naivität des Denkens. Mit welcher genialen Idee sollte King denn da daher kommen? Auch die Frage, nach seinem persönlichen Suchttiefpunkt (analog zu dem von Dan Torrance) zu stellen, war unsensibel. King lehnte die Antwort auch humorvoll ab. In München hat Denis Scheck ja diesselbe Frage gestellt und nur eine ausweichende bzw.allgemeine Antwort erhalten.
Gelöste King-Quiz Fragen: 38 (60 min)
Benutzeravatar
biberrulez
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 366
Registriert: Do 07.Sep.2006 06:52
Wohnort: Thüringen

Re: King bei Markus Lanz

Beitragvon Tiberius » Sa 23.Nov.2013 13:05

Die Frage spielt darauf ab, was er dem Publikum am Vorabend gesagt hat. Also, dass auf der Heimfahrt jemand auf der Rückbank warten könnte, oder während der Aufzeichnung sich jemand im Haus versteckt haben könnte. Das hat im CCH vor 3000 Leuten funktioniert und Lanz war auch dort. Das blöde ist, der Gag hat im CCH funktioniert, weil er von King in Eigeninitiative kam...
Tiberius
 

Re: King bei Markus Lanz

Beitragvon Schnie » Sa 23.Nov.2013 13:59

AQ2 hat geschrieben: Frag mich echt warum das so gemacht worden ist.


Ganz einfach, die Aufzeichnung war 8 Minuten länger als die Sendung dann tatsächlich ist/war. Es wurden ja auch andere Dinge herausgeschnitten um auf die Sendezeit zu kommen. Z. B. wie sich Uschi Glas um Kopf und Kragen redet.

Schnie :)
Heute schon in die King-News geschaut? Die News per Mail
Bild
Benutzeravatar
Schnie
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3164
Registriert: Sa 02.Sep.2000 00:01
Wohnort: Berlin und Dorfprozelten

VorherigeNächste

Zurück zu King in Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast