8. Forentreffen (The Gans-linger Fled Across the Desert)

Archivierte Beiträge bezüglich stephen-king.de, des Forums und der Forenmitglieder

8. Forentreffen (The Gans-linger Fled Across the Desert)

Beitragvon Heiger » So 31.Aug.2008 12:53

So, in 1:40 Minuten daheim, obwohl ich den Dodo abliefern musste! Kann man nicht meckern ... 8)
Benutzeravatar
Heiger
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1930
Registriert: Mo 27.Mai.2002 00:01
Wohnort: Weisenbach/Baden

Re: Forentreffen 2008

Beitragvon Ralle1973 » So 31.Aug.2008 14:13

Wir sind auch wieder wohl und munter zurück.
Haben die Stunden mit euch genossen.

Ralph + Manu
Ralle1973
 

Re: Forentreffen 2008

Beitragvon Tiberius » So 31.Aug.2008 14:19

ich bin auch wieder daheim. danke nochmal für ein schönes, aufschlussreiches treffen. ich verspachtel jetzt erstmal die reste vom mitgenommenen Nudelsalat. Der war nämlich wirklich lecker :P
Tiberius
 

Re: The Gans-linger Fled Across the Desert aka Forentreffen 2008

Beitragvon Coco » So 31.Aug.2008 19:44

Wir sind jetzt auch wieder zuhause :P

Und auch wir fanden es toll, Euch mal wieder hier zu haben und bedanken uns, auch im Namen von Sara (deren ganz besondere Grüße an Tiberius gehen, an dem sie irgendwie einen Narren gefressen hat) für ein wunderschönes Wochenende.

Und jetzt wird erstmal ausgeschlafen um das Ganze verarbeiten zu können und wohl auch diverse Diskussionen sacken zu lassen.

Coco :silly:
theklaus :charmin
Sara :greenjump:
Tschüssi
Coco :silly:

Don't dream it, be it!
Benutzeravatar
Coco
Queen of King
Queen of King
 
Beiträge: 410
Registriert: Sa 14.Apr.2001 00:01
Wohnort: Pfeddersheim

Re: The Gans-linger Fled Across the Desert aka Forentreffen 2008

Beitragvon Schnie » Mo 01.Sep.2008 10:36

So, auch wieder zuhause (gestern Abend um 22:00 Uhr).

Aber mal zu etwas anderem. Würdet ihr folgenden Artikel mal korrekturlesen. Ich würde ihn gerne an die DPA schicken :P

__________________________________________________

Neue Tierart entdeckt

Bei einem zufälligen Zusammentreffen mehrerer Forscher wurde am vergangenen Wochenende auf einem Grundstück in der Ortschaft Pfeddersheim, Kreis Lud, eine neue Tierart entdeckt. Hierbei handelt es sich um das Halb, lat. Schnieus Heigerius. Das Halb ist ein schafsähnlich ausschauendes Tier, welches sich fast ausschließlich von Braunbären, Kinderschokolade, Nudelsalat und Cremetörtchen ernährt. Obwohl das Halb, wie erwähnt, schafsähnlich ausschaut, gehört es doch zur Gattung der Blaugänse. Dies erkennt man eindeutig an der blauen Hautfarbe, seinem Schnabel und dem Bürzel, an dem sich eine kleine Vorrichtung zum abrollen von Einwickelpapier befindet. Das Halb trägt außerdem meistens ein Daunenhöschen und macht während der Balzzeit durch kurz ausgestoßene Miau-Laute auf sich aufmerksam. Das Halb gehört auch der Gattung der längst ausgestorben geglaubten Wechsel- oder Zwei Halbe an. Dies macht sich dadurch bemerkbar das es zwar vier Beine hat, zwei aber senkrecht in die Luft stehen. Ursprünglich kam das Halb wohl aus Südamerika, wo es als Postbote in einem Elektroauto unterwegs war. Durch die verschiebung verschiedener Erdplatten kam das Halb dann wohl nach Mitteleuropa wo es heimsch wurde. Aufgrund des fehlenden Nahrungsangebotes dezimierte sich der Bestand aber mit der Zeit. Da bis jetzt kein zweites Halb gesichtet wurde, kann man davon ausgehen dass es sich hierbei um das letzte seiner Art handelt. Gerüchten zufolge soll aber der Besitzer des Gartens in dem das Halb entdeckt wurde, ein weiteres Exemplar in seinem Heizkeller gefangen halten und zur Frohnarbeit zwingen. Das dort angekettete Halb sei wohl, so der Experte Dr. Fensterblatt, in einem schlechten Zustand. Es trägt angeblich den Namen "Pustefix" und ist wohl noch OVP. Für nächstes Jahr ist eine weitere Expedition geplant, um das Halb in seiner natürlichen Umgebung weiter zu erforschen.

EDIT Erwähnenswert ist noch, dass das Halb aus einer Holzähnlichen Substanz besteht und nur ein Auge hat.
Heute schon in die King-News geschaut? Die News per Mail
Bild
Benutzeravatar
Schnie
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3164
Registriert: Sa 02.Sep.2000 00:01
Wohnort: Berlin und Dorfprozelten

Re: The Gans-linger Fled Across the Desert aka Forentreffen 2008

Beitragvon Heiger » Mo 01.Sep.2008 11:29

:laugh: :lach :-P

Und wehe, mich schimpft jemand wegen dem Smilie-Beitrag! Aber mir fällt grad fast ein Lungenflügel zusammen! :mrgreen:

Bravo Schnie, dem ist nichts hinzuzufügen und gibt alle unsere vorläufigen Forschungsergebnisse wieder! :lach :lach :lach
Benutzeravatar
Heiger
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1930
Registriert: Mo 27.Mai.2002 00:01
Wohnort: Weisenbach/Baden

Re: The Gans-linger Fled Across the Desert aka Forentreffen 2008

Beitragvon AQ2 » Mo 01.Sep.2008 12:37

Hi,

Bin auch wieder im Lande. Und dieses mal waren keine Kinder auf Gleisen :D .
Bei der Hinfahrt nach Worm mussten alles Leute aus dem Zug aussteigen weil Kinder auf Gleisen spielten. Nach ne Weile ist der Zug dann leer wieder zurückgefahren und alle Leute wussten nicht was los ist. Bis wer sagte, das in gut 20 Minuten ein anderer Zug auf Gleis 2 eintreffen wird. Ein anderer sagte das es vielleicht auch 120 Minuten werden könnten. Naja ich habe einfach abgewartet. Es war ein echt schönes und vor allem lehrreiches Forumstreffen. So viel gelacht habe ich schon lange nicht mehr. Und ich finde es immer wieder aufregend. Mit "das Halb" kann ich nur beipflichten. Und vielleicht findet sich noch ein zweites "Halb" in Freiheit das so schlau gewesen ist das es sich versteckt hält.

Schade das es schon wieder vorbei ist. Hat mir sehr gefallen das Treffen. Und das Spiel "Schwarzer Mann" war auch toll. Sara ist ne tolle Enterainerin.

Wünsche noch nen schönen Tag.

Bis bald :lernen:
Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Stephen King - ES :lernen:
Benutzeravatar
AQ2
Chat-Moderatorin
Chat-Moderatorin
 
Beiträge: 1640
Registriert: Fr 12.Jul.2002 17:29
Wohnort: Creußen

Re: The Gans-linger Fled Across the Desert aka Forentreffen 2008

Beitragvon Schnie » Mo 01.Sep.2008 14:53

Forentreffen - 1 Nachschlag

Hier ein paar Perlen der deutschen Unterhaltungsbranche:

1. Film

Man beachte das Fazit, die Userkritik und vor allem das erste Bild (kann man auch vergrößern)

http://www.tvspielfilm.de/filmlexikon?t ... m_id=20066

2. Film - Trailer

Bitte vollständig anschauen

http://de.youtube.com/watch?v=2AvPfgSCH ... re=related

Gerald 8)

PS Mal schauen was der zweite Lungenflügel von Heiger jetzt macht :P
Heute schon in die King-News geschaut? Die News per Mail
Bild
Benutzeravatar
Schnie
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3164
Registriert: Sa 02.Sep.2000 00:01
Wohnort: Berlin und Dorfprozelten

The Gans-linger Fled Across the Desert aka Forentreffen 2008

Beitragvon DePfaelzer » Mo 01.Sep.2008 19:29

ich mach dann mal den anfang :mrgreen:

also am samstag, den 30.08.2008, um 16 uhr war es soweit: das 8te forentreffen hat begonnen.
es war richtig schön und hat irre viel spass gemacht. man hat aber auch viel gelernt. was sag ich viel,
es wurde an weltbildern gerüttelt :!:
zum einen wurde die verschwörung der gänse aufgedeckt! sie sind die macht, die die geschicke der welt
lenken. die illuminaten dienen sozusagen nur als ablenkung, denn zu diesem zweck wurde der mythos illuminaten
überhaupt erst von den gänsen geschaffen. Heiger hatte an meisten mit dieser neuen erkenntnis zu
kämpfen, da er lernen musste, dass selbst die bären den gänsen unterlegen sind :P
wie schon im titel zu sehen, haben sie auch den einmarsch in die dark tower welt gefunden *ggg*

aber auch für das leibliche wohl wurde gesorgt. es gab massen an grillgut und salaten (so viel salat, dass
manch ein schwabe geneigt war, sich die hosentaschen damit zu füllen :mrgreen: )
das entertainment wurde von der lieben sara übernommen, die den ein oder anderen zu sportlichen
höchstleistung angespornt hat. klaus zum "wer hat angst vorm schwaren mann" (oh ja, es existieren auch bilder *g*),
die anderen zum seilspringen. ich habe es irgendwie geschafft mich immer rauszureden :wink:

nach den essen verlief der abend in netten gesprächen und philosophischen diskussionen bis hin zu morgen.
(hier wurde auch die gänse-theorie weiter vertieft). aber auch neue geheimnisse entstanden, wie z.b. für heiger,
der nicht nachvollziehen konnte, wie eine flasche jägermeister nur 4 runden überstehen konnte. :lach

gegen 4 uhr morgen traten wir gang zu den betten an, um morgens um 9 wieder alle beim kaffee zu sehen. alle? nein!
klaus blieb verschwunden und musste von einem "sara such und weck"-manöver zu uns geholt werden und er durfte
dann gleich ne runde frühsport hinlegen *gg*

fazit: es war ein super lustiges treffen, mit vielen netten leuten :!: war echt schön euch alle kennengelernt zu haben :!:
auch wenn klaus und schnie es fast geschafft hätten, mich in tiefe depressionen zu stürzen. und ja, ich habe das bild von
der edition phantasia ausgabe von ES noch immer vor augen :schuettel: :asdf: :mrgreen:

man könnte noch so viel schreiben... kommt vielleicht auch noch... aber das war soweit der erste teil von meiner seite :D
dies war sozusagen der erste wurf :-P
[FSK 12]: Der Held bekommt das Mädchen.
[FSK 16]: Der Bösewicht bekommt das Mädchen.
[FSK 18]: Alle bekommen das Mädchen!!!

Gelöste King-Quiz Fragen: 73 (90 min)
Benutzeravatar
DePfaelzer
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1016
Registriert: Mi 01.Sep.2004 06:39
Wohnort: Pfalz

Re: The Gans-linger Fled Across the Desert aka Forentreffen 2008

Beitragvon Ralle1973 » Mo 01.Sep.2008 19:31

Schnie hat geschrieben:kann man davon ausgehen dass es sich hierbei um das letzte seiner Art handelt.


Sollten doch noch mehrer existieren, sei erwähnt, das laut des Germanistik Experten Prof. Dr. H.G. der Plural "Hälber" und nicht wie fälschlicherweise häufig vermutet "Halbe" lautet.
Ralle1973
 

Re: The Gans-linger Fled Across the Desert aka Forentreffen 2008

Beitragvon HohePriesterin » Mo 01.Sep.2008 20:20

Sollte der Titel des Forentreffen' s nicht "Was Großmutter noch wusste" heissen? :confused: :mrgreen:

So gegen 4:40 in der Früh hab ich tatsächlich meine Heimatstadt entdeckt und war sehr froh darüber. Mal endlich nicht in Worms verfahren, nein auf direktem Wege nach Hause gefunden. :P

Ich finde ja, das Tiberius einem richtig leid tun kann. Im Osten hatten se ja nix. Ich glaube das steckt noch tief drin. Deshalb hat es mich auch nicht so sehr verwundert, das er sich gleich die Hosentaschen mit dem leckeren Nudelsalat vollgestopft hat.

Wie die male zuvor, war das Forentreffen wieder sehr informativ und lehrreich.

Tatsächlich wissen wir jetzt auch das ein Reebok auch ein Schlumpf ist und wie die Überraschungseier "hergestellt" werden.

Eine erschütternde Entdeckung musste ich allerdings machen, theKlaus wird glaube ich alt. Er hat sich doch tatsächlich auch in diesem Jahr eine Jacke angezogen, obwohl es doch lauschige 14° C warm waren.

@Schnie der Artikel über das Halb ist dir ausgezeichnet gelungen. Wir sollten dringend im nächsten Jahr weitere Forschungen anstellen.

Ich möchte mich ganz herzlich bei Sara dafür bedanken, dass sie beim Wettera**sch ähm, Wettergott ein gutes Wort für uns eingelegt hat.

Es war ein sehr schöner Abend mit euch allen und hoffe auf ein baldiges erneutes Zusammentreffen. :knuddel2:
Benutzeravatar
HohePriesterin
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 373
Registriert: Di 17.Jun.2003 18:47
Wohnort: Lorsch

Re: The Gans-linger Fled Across the Desert aka Forentreffen 2008

Beitragvon Schnie » Di 02.Sep.2008 09:40

HohePriesterin hat geschrieben:Sollte der Titel nicht "Was Großmutter noch wusste" heissen? :confused: :mrgreen:


Eigentlich dachten wir an:

The Bear In Brown Fled Across The Desert And The Gans followed


Der jetzige Titel stimmt überhaupt nicht. Eine Gans würde niiieeeeemals fliehen!!!

Schnie 8)

PS Wenn ichs mir richtig überlege .... Mit Großmutter war da aber auch was .... irgend etwas mit Ü-Eiern oder so :wink:
Heute schon in die King-News geschaut? Die News per Mail
Bild
Benutzeravatar
Schnie
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3164
Registriert: Sa 02.Sep.2000 00:01
Wohnort: Berlin und Dorfprozelten

Re: 8. Forentreffen (The Gans-linger Fled Across the Desert)

Beitragvon HohePriesterin » Di 02.Sep.2008 10:01

Stimmt, jetzt fällt es mir auch auf. Der Titel ist nicht richtig.

Gänse würden niemals fliehen, das weiß ich gan(s)z genau. :P

Tja, die Großmutter, vielleicht kam die echt in einem anderen Zusammenhang vor. Oh, man und das obwohl ich gar keinen Alkohol getrunken hatte. :roll:
Benutzeravatar
HohePriesterin
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 373
Registriert: Di 17.Jun.2003 18:47
Wohnort: Lorsch

Re: 8. Forentreffen (The Gans-linger Fled Across the Desert)

Beitragvon Tiberius » Di 02.Sep.2008 22:05

Ja, was soll man zu diesem Treffen noch sagen. Ich bin um einiges schlauer, denn ich weiß:

- In der Tierwelt gibt es Platz für einige Arten. Die Hauptsache ist, sie miauen oder haben eine Hose und Bürzel. Die Funktion vom letzteren ist nun auch bekannt.
- Es passt nicht so viel Nudelsalat in eine Hosentasche wie man denken möchte. Vor allem ist man in der Pfalz auf Zack und beobachtet alle Gäste. So kann nichtmal ein kleineres Missgeschick unauffällig verborgen werden.
- Dazu passt es auch, dass sie Touristen - obwohl sie Einheimische zum bezahlen und tragen mitbringen - grundsätzlich die kleinsten Flaschen verkaufen, die viel zu schnell alle sind. Vor allem bei Jägermeister
- Schnie kennt wohl die kränkesten Filme von uns Allen. Vergesst Slasher und Horrorporn, auf Phoenix läuft der abgedrehteste Kram von Gottes Erden.
- Klaus ist doch schon so etwas wie ein Sadist. Nur so kann ich mir die helle Begeisterung erklären, mit der DePfaelzer beinahe zum Weinen gebracht wurde
- Schnie - obwohl der wahrscheinlich schwarzeste Mann von allen Anwesenden - hat wohl die meiste Angst vor genau diesem, denn niemand rennt so schnell wie er davon weg.
- dass Ferrero Hasenarbeit in Mutters Garten betreibt. Die Schweine!
- Klaus' Nachbarn des öfteren Guns'n'Roses hören sollten
- Klaus wahrscheinlich in zehn Jahren häufiger Mofa fährt, besonders abends. Ich hoffe, die Klamotten passen dann noch :P
- dass man nicht so viele Fragen stellen sollte. Irgendwer gibt immer eine Antwort darauf :|

Und noch vieles mehr.
@Coco: Das mit Sara tut mir leid. Ist wahrscheinlich so wie mit Katzen. Je mehr man versucht, der gesamten Art auszuweichen, desto lieber wollen sie von ihnen gestreichelt werden (also, die Katzen) oder zwingen einen zum Seilhüpfen (also Katzen und Sara) oder so.

Ansonsten hat sich mal wieder gezeigt, dass solche Treffen der (ehemaligen und zukünftigen) Moderatoren des Forums plus Anhang durchaus Spaß machen kann, auch wenn eigentlich gar nicht über Forum und King geredet wird. :cry:

Cheers!
Tiberius
Tiberius
 

Re: 8. Forentreffen (The Gans-linger Fled Across the Desert)

Beitragvon HohePriesterin » Mi 03.Sep.2008 08:05

Tiberius hat geschrieben:Ansonsten hat sich mal wieder gezeigt, dass solche Treffen der (ehemaligen und zukünftigen) Moderatoren des Forums plus Anhang durchaus Spaß machen kann, auch wenn eigentlich gar nicht über Forum und King geredet wird. :cry:


Also doch über das Forum wurde doch schon geredet, über King auch ein bisschen. Leider habe ich feststellen müssen das ich nicht auf dem neuesten Stand bin. Werde mir mal einen Tag freinehmen müssen um alles aufzuarbeiten.
Benutzeravatar
HohePriesterin
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 373
Registriert: Di 17.Jun.2003 18:47
Wohnort: Lorsch


Zurück zu Archiv 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron