5. King Forentreffen (Winnie Puuh´s Apfelkorn Exzesse)

Archivierte Beiträge bezüglich stephen-king.de, des Forums und der Forenmitglieder

Beitragvon aubrey » Do 01.Sep.2005 17:45

so..da ihr sicher schon alle sehnsüchtig auf meinen bericht wartet (, der noch vor dem claudl da sein sollte :mrgreen:), mache ich mich jetzt mal daran... auch wenn ich sicher vieles wiederholen werde..da annie eigentlich zumindest den freitag und samstag nachmittag auch für mich zutreffend beschrieben hat. :P

die hinfahrt am freitag verlief diesmal ohne schwierigkeiten und ich schaffte alle anschlüsse. auch das lidl-ticket wurde ohne probleme akzeptiert, worum marlies sich schon sorgen gemacht hatte. :mrgreen:
als ich dann in worms gegen 14:20 uhr eintraf, erwarteten mich schon der klausi und die marlies. mit dem wiedererkennen gab es keinerlei probleme und nach zwei ausgiebigen knuddlern ging es dann los nach pfeddersheim. ich hatte das vergnügen, neben saras kindersitz zu sitzen (und JA, es wäre zu eng für dich gewesen, agi :P )
im dunklen turm angekommen brachte ich erst einmal meine sachen nach oben. ich konnte es gar nicht fassen, dass schon wieder ein jahr seit dem letzten FT vergangen war! alles kam mir doch noch sehr vertraut vor... die knarrenden stufen, die vielen zimmer und türen...das sofa mit pennywise :mrgreen:
im garten wurden dann erstmal coco, sara, schnie und uli begrüßt und wieder kam es mir so vor, als hätte ich die ganze "mannschaft" erst gestern gesehen.

der nachmittag verlief dann mit spielen im garten..basketball, fußball...alles was das herz begehrte, war da..da fühlte man sich doch gleich nochmal wie ein kind..ach vorher waren wir noch in verschiedenen kaufhallen einkaufen..auf der suche nach dunklem bier..aber nein...da gab es nur "weißbier dunkel"..ein widerspruch in sich. :schuettel: trotzdem wurde davon natürlich was mitgenommen *g* außerdem noch berentzen apfelkorn und ausreichend feigling. die gratis-pommes lasse ich jetzt mal außen vor. :nice:

beim spielen konnte man dann allerlei akrobatische einlagen von marlies bewundern, die besonders das fußballspiel SEHR ernst nahm. :P
nachdem agi, marlies und ich dann noch eine weile auf saras trampolin herum lagen und der sehr interessanten musik aus dem kofferradio lauschten, gab es auch schon abendbrot - lecker spaghetti!
es war herrlich, sara beim essen zuzuschauen..wie sie "mjamjam" machte und jede spaghetti einzeln "schlürfte". sie ließ sich dabei sehr viel zeit und es gab allerlei ermahnungen von klaus und coco. die gesprächsthemen am tisch bestanden dann aus solch wichtigen fragen, ob man mit der zunge seinen ellbogen berühren kann und anderen ähnlichen dingen. :mrgreen:

nach dem essen gingen wir wieder in den garten und lagen eigentlich wieder die ganze zeit auf dem trampolin herum. :schuettel:
nach einer weile kamen dann auch die anderen raus und als es dunkel wurde, setzten wir uns an die gemütliche sitz"runde".

marlies und ich besuchten dann vor dem schlafengehen wieder den berühmt berüchtigten spielplatz, der um diese zeit (etwa 23 uhr), noch von einer festbeleuchtung angestrahlt wurde.

samstag früh gingen marlies, agi und ich zum selben bäcker, den tiff und ich ein jahr zuvor auch schon aufgesucht hatten und kauften uns etwas zum frühstück. ja..was dann bis zum mittag alles noch passiert ist, weiß ich gar nicht mehr..alles ist hinter einem winnie-puhh-ähnlichen nebel verschwunden. :mrgreen: jedenfalls stellte ich fest, dass sara schon perfekt mit einem joystick umgehen konnte, klaus dvd-sammlung noch angewachsen ist und ich diesen wolfsmond-flyer wirklich genial finde. auch das trampolin wurde wieder zweckentfremdet.

der barney tauchte dann als erstes auf, um die mittagszeit herum und dann standen die "männer" im pavillon herum und führten männergespräche..nehme ich an.. *g* marlies, agi und ich machten uns dann erstmal tomate bzw. gurke mit mozarella und gaben auch barney brav was ab.

nach und nach trudelten immer mehr gäste ein und als dann nach saras geschmack genügend anwesend waren, mussten alle mit zum trampolin kommen und sie abwechselnd HOCHspringen lassen. blubberbläschen mussten natürlich auch gemacht werden und ich stellte mich als wahres naturtalent heraus :mrgreen: sara hatte inzwischen auch gelernt "Elleth" auszusprechen, was einfach nur mega-süß klang! ich durfte sie dann auch noch beim schaukeln anschieben. dann wurde saras zelt aufgestellt und klausi musste natürlich auch mit hinein..das zelt wölbte sich zwar etwas, aber er passte zusammen mit sara hinein..unglaublich!

als wir dann wieder im pavillon saßen, kam ginny in den garten gehüpft und begrüßte uns freudig..ja doch..genau so hatte ich sie mir vorgestellt! als letztes (sofern mich mein gedächtnis nicht täuscht), kamen dann ralle und seine frau und dann vincent an (bei seiner ankunft lagen marlies und ich aber irgendwie wieder auf dem trampolin herum :P ).

nach und nach versammelten sich dann alle am tisch...und nun ja..das "eigentliche" treffen begann...es lief im grunde so ab wie letztes jahr.. es wurde viel geredet, gelacht und natürlich getrunken (ich trank mein erstes weißbier, kölsch und schweizer bier..und das an einem abend), neue trinkgewohnheiten wurden ausprobiert (MTV!!!) und wieder allerlei verschiedene dialekte gehört und irgendwann von mir auch angenommen. :? richtig hochdeutsch sprach eigentlich nur der schweizer. :P
barney trank wieder unglaublich viel apfelschorle, brachte es aber fertig, nichts zu verschütten, und rauchte eine nach der anderen..immerhin holte er sich vor 0 uhr keine neuen zigaretten aus dem auto. :P
vince' handy beeindruckte uns durch ungeahnte fähigkeiten. es konnte mit einer eingebauten taschenlampe SOS blinken! :shock:
insgesamt redete man irgendwie wieder mit denselben leuten wie im letzten jahr, wenn man mal die außer acht lässt, die letztes jahr nicht da waren (logischerweise), was aber auch nicht weiter schlimm war, da ich mich ja in bester gesellschaft befand. zwischenzeitlich bildeten marlies, ich und vince ein interessantes dreiländereck aus österreich, deutschland und der schweiz.

mit vorrückender stunde wurde es auch an den tischen immer lustiger und dann durfte ich barneys tatoo bestaunen! eigentlich sollte ich ihn ja dann auch eincremen..aber irgendwie war es da dann schon zu kalt! barney versorgte uns auch vorbildlich mit essen, das wunderbar schmeckte. marlies weigerte sich allerdings vehement, die creme aus schafskäse zu essen. :P

gegen halb 1 hatte ich dann aber definitiv mein letztes bier intus (die toilette war wohl eh der meistbesuchte platz an diesem abend). irgendwann gingen dann Heiger, Ginny, Vince, das Claudl und ich auf den spielplatz (aber war da nicht noch jemand mit?? irgendwie habe ich das "verdrängt" *hust*) wir fragten uns, was wohl die anwohner denken mochten, wenn einmal im jahr so eine besoffene laute horde durch die nachbarschaft läuft und den spielplatz unsicher macht. es war wirklich SAUkalt, aber dafür entschädigte uns der sternenklare himmel! :love:
auf dem spielplatz wurden dann wieder allerlei "fahrgelegenheiten" ausprobiert..das claudl und vince missbrauchten die schaukel und gewippt haben wir dann schließlich auch noch...dann ging es aber doch relativ bald wieder zurück zum dunklen turm.

nach und nach brachen dann auch einige auf, bzw. legten sich schlafen...gegen 3 uhr ging dann auch ich schlafen, bzw. erst einmal nach oben...denn nachdem ich noch etwas mit vince geplaudert hatte, begegnete uns um etwa halb 4 dann agi, die das beste verschlafen hatte und nun munter und etwas SEHR aufgedreht fragte, ob denn alle schon im bett wären oder ob noch jemand auf wäre. wir schickten sie in den garten und wahrscheinlich hat sie da auch jemanden angetroffen, denn sie kam nicht zurück. :mrgreen:

am nächsten morgen konnte ich dann nicht wirklich lange schlafen und ging schon kurz nach um 7 ins bad. allerdings übermannte mich dann doch nochmal die müdigkeit und ich schlief noch einmal bis um 9.

der morgen lief dann ähnlich ab wie letztes jahr...alle wollten kaffee und sahen ein wenig...oder ein wenig mehr zerknautscht aus und standen in der gegend rum. nachdem heiger dann auch irgendwann aufgestanden war, bekam er von agi endlich das berüchtigte WURSTBRÖTCHEN überreicht und ließ es sich schmecken.

agi, vince und ich sonnten uns dann eine weile, bis es uns zu heiß wurde...es war nämlich strahlend blauer himmel und die temperaturen kletterten in der sonne schnell immer höher. tja..irgendwann verabschiedeten sich dann die meisten und auch ich musste dann irgendwann leider aufbrechen. :schuettel:

marlies und klaus schafften mich noch zum bahnhof, was gar nicht so einfach war, da ausgerechnet an diesem tag irgendein seltsamer umzug in worms stattfand und der ganze bahnhof abgesperrt war. irgendwann kamen wir dann aber doch an..aber oh weh..da war mein zug schon weg! zum glück fuhr der nächste schon eine halbe stunde später! ich verabschiedete mich dann noch schweren herzens von marlies und klausi und stieg in den zug, als dieser dann auftauchte.

HACH!!! es war mal wieder wunderschön und ich freue mich jetzt schon auf das nächste treffen! ich habe mich bei klausi, coco und sara wieder sehr wohl gefühlt und möchte euch noch einmal für die liebe gastfreundschaft danken!!! besser kann man es echt kaum haben..für unterhaltung war jedenfalls ausreichend gesorgt. :mrgreen:

tja..das war mein bescheidener beitrag...alle anderen lustigen details wurden schon vor mir erwähnt...vieles davon hatte ich schon längst wieder vergessen. :shock:

schön war's, odrrr? :sweet
aubrey
 

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Fr 02.Sep.2005 18:11

Elleth Aubrëiel hat geschrieben:vince' handy beeindruckte uns durch ungeahnte fähigkeiten. es konnte mit einer eingebauten taschenlampe SOS blinken! :shock:

Richtig, Vince's Handy! Das hat mehr Funktionen als mein Computer. Würde mich nicht wundern, wenn da irgendwo noch eine Mikrowelle drin versteckt ist ... :P
Ginny-Rose_Carter
 

Beitragvon Coco » Fr 02.Sep.2005 20:46

So, dann werd ich jetzt auch mal (keine Angst, wird nich so lange da ich ja immer noch nicht den Ausschalter für meinen Wecker gefunden hab :P ):

Das Eintreffen der österreichischen Delegation am frühen Morgen hab' ich noch verpennt. Dafür hat Wecker Sara sie dann ein paar Stunden später schon wieder aus dem wohlverdienten Schlaf gerissen. Aber gegen Mittag, als dann auch Schnie und Uli ankamen, waren auch Marlies und Agi wieder wach und dann kam ja auch noch Elleth. Der Höhepunkt an diesem Vormittag war wohl das Auspacken des Geschenkes von Schnie und Uli für Sara. Das Trampolin!!! Auch Klaus und ich haben diesen Zeitpunkt herbeigesehnt, wissen wir doch um die Begeisterung für solche Sachen die Sara an den Tag legt. Nachdem wir uns erst einmal köstlich über die "Bedienungsanleitung" amüsiert hatten (Lokalisieren sie das Ventil), kam der spannende Teil des Aufblasens. Und natürlich auch noch das Einspringen von Sara ("Während des Gebrauchs nehmen sie teil an einer lebhaften erholsamen Aktivität mit inhärenten Risiken").

Das Winnie-Puuh-Happening am Nachmittag war für alle ein Segen ("Autsch"), da einige schon mit einer Wiederholung von Bambi gerechnet hatten. Und danach gings dann endlich ab nach draußen. Eine fröhliche Seifenblasenparty mit Hüpfeinlagen begann. Und nachdem der Wecker endlich schlafen gegangen war, konnte auch ich mich endlich mal gemütlich hinsetzen und noch ein wenig plauschen.

Am nächsten Tag trudelten dann so langsam alle ein und ich muß sagen, es freut mich jedes Jahr wieder, die ganzen Leute wiederzusehen, auch wenn ein paar durch Abwesenheit glänzten.

@HohePriesterin:
Du lachst noch über unseren Vogel? Ich hab noch nicht von unserem Blasenteppich-bastelnden Kampffisch erzählt...

@Heiger:
Entschuldigung gerne angenommen. Aber du hättest deine Mitbringsel ruhig schon früher abgeben können, dann hättest du Saras Augen leuchten sehen. Nicht nur beim Memory! Von den Milka-Herzen hat sie uns großzügiger Weise auch das eine oder andere abgegeben. Und jetzt verlangt sie sie täglich. :angry:

@Marlies und Agi:
Superlieben Dank für die Torte. :thumbs: Die ist echt megalecker und sowas kriegt man hierzulande nicht. Ich weiß nicht warum, aber hier werden Sachertorten anders gemacht. :? Außerdem müssen wir schon wieder Blubberblasensaft holen. Geht schon wieder dem Ende entgegen. Und die allergrößten hat Sara gemacht. Da konnte bislang niemand mithalten.

Ich kann nur hoffen, daß ich irgendwann in den nächsten Jahren auch mal wieder die Gelegenheit habe, etwas länger mitzumachen und mich auch noch mit ein paar mehr Leuten zu unterhalten. Vielleicht will ja Sara irgendwann mal bei ihrer Oma übernachten oder so. Dann könnt ich endlich auch mal wieder bis in die frühen Morgenstunden und so...

Auf alle Fälle kann ich für mich behaupten, daß es mir auch sehr gefallen hat und das ich mich immer wieder über euren Besuch freue. Und so freue ich mich jetzt mal aufs nächste Jahr.

Eins würde mich noch interessieren: Wo gibts in Pfeddersheim Pommes umsonst???? :shock:
Tschüssi
Coco :silly:

Don't dream it, be it!
Benutzeravatar
Coco
Queen of King
Queen of King
 
Beiträge: 410
Registriert: Sa 14.Apr.2001 00:01
Wohnort: Pfeddersheim

Beitragvon Coco » Fr 02.Sep.2005 20:51

das Teufelchen hat geschrieben:Die, die nicht schmelzen, sind m&m! Denn sie haben eine spezielle Glasur, die nur im Mund (Speickel) smilzt. So, hätten wir das auch geklärt.


Gib sie Sara in die Hand. Sie schmelzen auch dort!!!
Tschüssi
Coco :silly:

Don't dream it, be it!
Benutzeravatar
Coco
Queen of King
Queen of King
 
Beiträge: 410
Registriert: Sa 14.Apr.2001 00:01
Wohnort: Pfeddersheim

Beitragvon Coco » Fr 02.Sep.2005 20:57

Marlies hat geschrieben:
- An Klaus' Bauch kann man sich gut anlehnen.


- Ich vermisse das Trampolin. :bunnymoon:


- Coco's Socken sind absoluter Kult!


zu Punkt 1: :eek13: Da muß ich mir hoffentlich keine Gedanken machen!!!
Neenee, ist schon ok. Ich weiß ja auch, wie gemütlich das ist. :P

zu Punkt 2: Wir nicht

zu Punkt 3: Habt ihr denn auch meine Hunde-Puschen gesehen????
Tschüssi
Coco :silly:

Don't dream it, be it!
Benutzeravatar
Coco
Queen of King
Queen of King
 
Beiträge: 410
Registriert: Sa 14.Apr.2001 00:01
Wohnort: Pfeddersheim

Beitragvon Coco » Fr 02.Sep.2005 21:06

Jetzt fällt mir doch nochwas ein :P

Claud hatte Klaus gefragt, wieso er nicht, wie letztes Mal auf der Klappliege schlafen durfte.

Also, das ist ganz einfach: Du HAST auf der Klappliege geschlafen, wie letztes Jahr, denn da hatten wir auch schon keine :mrgreen:
Tschüssi
Coco :silly:

Don't dream it, be it!
Benutzeravatar
Coco
Queen of King
Queen of King
 
Beiträge: 410
Registriert: Sa 14.Apr.2001 00:01
Wohnort: Pfeddersheim

Beitragvon susa » Fr 02.Sep.2005 21:08

Coco hat geschrieben:Also, das ist ganz einfach: Du HAST auf der Klappliege geschlafen, wie letztes Jahr, denn da hatten wir auch schon keine :mrgreen:


Bild *wegschmeiß* Bild
susa
 

Beitragvon Holger » Fr 02.Sep.2005 21:18

lasst mir den claud in ruhe, der war letztes jahr ein echter guter zimmergenosse. und man kann diese betten schon für klappliegen halten, wenn man mehr als vier promille hat.
Die schwarze Rose ist verblüht!
Benutzeravatar
Holger
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1469
Registriert: Fr 14.Mär.2003 10:58
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer

Beitragvon Heiger » Sa 03.Sep.2005 16:16

Hier mal ein paar Schnappschüsse von meinen spontan organisierten Wegwerfkameras:

Ralle, ganz clever, lässt sich gebückt und vermeintlich ungesehen neben dem Getränkezuber nieder. Leider erwischt, mein lieber Ralf!
:twisted: Eins
Der Chef posiert mit ner Colaflasche, während ihm Coco nen Becher mit Hochprozentigem reicht ... auch erwischt! :wink:
zwei
Auch Schnie hat es mit der Colaflasche probiert. Leider war sie nicht groß genug, um alles zu verdecken ... 8)
drei
Dieses Bild bedarf keines weiteren Kommentars ... :mrgreen:
vier
Naja, wat solls ... :roll:
fünf

Klaus, CD ist fertig (jaaaa, es hat mal geklappt). Wie hättest Du´s gerne?
Benutzeravatar
Heiger
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1931
Registriert: Mo 27.Mai.2002 00:01
Wohnort: Weisenbach/Baden

Beitragvon Marlies » Sa 03.Sep.2005 16:47

Coco hat geschrieben:Wo gibts in Pfeddersheim Pommes umsonst???? :shock:

Ganz einfach: Der mobile Grillhähnchen-Verkäufer beim Rewe-Markt hätte Fritten regnen lassen wie Frau Holle Schneeflocken wenn Elleth noch länger mit ihren Wimpern geklimpert hätte. (Ich wette, der Typ wartet immer noch darauf ihre Telefonnummer zu kriegen. :P)
Agi und mich hat er gar nicht beachtet - wir mussten brav Geld springen lassen, aber was soll's: Wir haben's verkraftet. :mrgreen:
Marlies
 

Beitragvon theklaus » Sa 03.Sep.2005 20:39

Heiger hat geschrieben:Klaus, CD ist fertig (jaaaa, es hat mal geklappt). Wie hättest Du´s gerne?


Entweder als Download oder per Post.
Wie du willst.

Gruß
Klaus
Ich bin die Schildkröte, mein Sohn.
Ich habe das Universum erschaffen,
aber bitte mach mir daraus keinen Vorwurf,
ich hatte fürchterliche Bauchschmerzen.
Benutzeravatar
theklaus
King of King
King of King
 
Beiträge: 2817
Registriert: Fr 28.Apr.2000 00:01
Wohnort: Pfeddersheim

Beitragvon aubrey » So 04.Sep.2005 16:36

Marlies hat geschrieben:
Coco hat geschrieben:Wo gibts in Pfeddersheim Pommes umsonst???? :shock:

Ganz einfach: Der mobile Grillhähnchen-Verkäufer beim Rewe-Markt hätte Fritten regnen lassen wie Frau Holle Schneeflocken wenn Elleth noch länger mit ihren Wimpern geklimpert hätte. (Ich wette, der Typ wartet immer noch darauf ihre Telefonnummer zu kriegen. :P)
Agi und mich hat er gar nicht beachtet - wir mussten brav Geld springen lassen, aber was soll's: Wir haben's verkraftet. :mrgreen:


da muss ich jetzt doch mal was klarstellen.. :oops:
ich hab den typen ja eigentlich keines blickes gewürdigt!

und geklimpert hab ich schon gar nicht! :P
aubrey
 

Beitragvon Annie_! » Mi 07.Sep.2005 14:43

Vielleicht hast du dir das Klimpern schon soo arg angewöhnt dass du es automatsich immer machst, und es gar nimmer mitbekommst, Elleth!! :shock: :P

Und die Bilder bis jetzt gefallen mir übrigens alle recht gut!!! :P Aber ich will gern noch meeeeeeehr... :twisted: :casanova: :P !! Warum aber kann Barney bei den Bildern Kommentare abgeben aber ich nicht, hm???? :hammer Ich wollt auch was bei einem dazu schreiben aber das geht net!! :P
Benutzeravatar
Annie_!
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1258
Registriert: Di 09.Apr.2002 00:01
Wohnort: Österreich

Beitragvon theklaus » Do 08.Sep.2005 14:11

momentan ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet :P
Ich bin die Schildkröte, mein Sohn.
Ich habe das Universum erschaffen,
aber bitte mach mir daraus keinen Vorwurf,
ich hatte fürchterliche Bauchschmerzen.
Benutzeravatar
theklaus
King of King
King of King
 
Beiträge: 2817
Registriert: Fr 28.Apr.2000 00:01
Wohnort: Pfeddersheim

Beitragvon Der Barney » Do 08.Sep.2005 23:38

Komisch, ich kann Kommentare hinzufügen :shock:
Der Barney
 

VorherigeNächste

Zurück zu Archiv 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron