5. King Forentreffen (Winnie Puuh´s Apfelkorn Exzesse)

Archivierte Beiträge bezüglich stephen-king.de, des Forums und der Forenmitglieder

Beitragvon Schnie » Mo 29.Aug.2005 12:57

Ginny-Rose_Carter hat geschrieben:Apropos Akkustik: Da dominierten nach meinem Empfinden eindeutig Barneys und Heigers markante Dialekte


Sind ja auch beides "Badener" :roll:
Heute schon in die King-News geschaut? Die News per Mail
Bild
Benutzeravatar
Schnie
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3164
Registriert: Sa 02.Sep.2000 00:01
Wohnort: Berlin und Dorfprozelten

Beitragvon theklaus » Mo 29.Aug.2005 12:59

Ginny-Rose_Carter hat geschrieben:... im Gegensatz zu dem beängstigenden Riesenclown. :mrgreen:


Für die, die ihn nicht kennen:
hier anschauen
(der einzig echte Pennywise)
Zuletzt geändert von theklaus am Fr 02.Sep.2005 18:24, insgesamt 2-mal geändert.
Ich bin die Schildkröte, mein Sohn.
Ich habe das Universum erschaffen,
aber bitte mach mir daraus keinen Vorwurf,
ich hatte fürchterliche Bauchschmerzen.
Benutzeravatar
theklaus
King of King
King of King
 
Beiträge: 2815
Registriert: Fr 28.Apr.2000 00:01
Wohnort: Pfeddersheim

Beitragvon Vincent » Mo 29.Aug.2005 13:17

Dem kann ich zustimmen. Ausserdem braucht sich da Heiger gar nicht so auszulassen, da ich ihn am "Morgen danach" doch sehr gut in seinem Zelt hören konnte, bevor ihm Agi ein Wurstbrötchen brachte. A "Wuastsemmerl", verzeihung.

Ich habe übrigens gern für dich gefroren, Ginny. :sweet
Es gibt andere Welten als diese... :bandit:
Benutzeravatar
Vincent
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 514
Registriert: Do 01.Feb.2001 01:01
Wohnort: Schweiz, 8200 Schaffhausen

Beitragvon Popsy » Mo 29.Aug.2005 13:19

theklaus hat geschrieben:Für die, die ihn nicht kennen:
hier anschauen


Danke schön! Ich hab' mir schon alles mögliche darunter vorgestellt. Übrigens, sehr nette Bilder, muss ein gelungenes Treffen gewesen sein.

...und Sara ist ein ganz herziges Mädl!
Popsy
 

Beitragvon Annie_! » Mo 29.Aug.2005 16:59

Dumdidum, dann fang ich mal einfach mit einem ausführlicheren Bericht an. :P Eigentlich wollt ich ja warten bis Heiger was genaueres geschrieben hat, damit ich alle Lügen von ihm richtig stellen kann gleich, aber das kann ich ja dann nacher immer noch machen!!!!!!!!!!! 8)

Aber dann erst mal, bevor wir zu den argen Sachen kommen: Dankeschön noch mal an Klausi und Coco (und Sara :P ) dass sie uns so lange ausgehalten, uns Spaghetti gekocht und noch vieles mehr haben!!! :remybussi: :knuddel2: :P Also ein Aufenthalt dort ist wirklich jedem sehr zu empfehlen. Sehr angenehme Schlafmöglichkeiten, gute Verköstigung und das Unterhaltungsprogramm ist auch einwandfrei. Da kann man echt net meckern!!! 8) :P

Sooo, und jetzt kommen Agis Erinnerungen ans Wochenende :twisted: :
Also wir (Marlies und ich natürlich :P ) sind ja schon recht früh angekommen, am Freitag morgen nämlich. Gnädigerweise erlaubte die liebe Marlies mir dieses Mal, am Sofa statt am Boden zu schlafen, juhuu!!!! :P Und da ich ja ein sehr müder Mensch bin musste ich nach Saras Aufwachen gleich noch mal in die oberen Klaus-Haus-Bereiche umziehen und noch bis mittag weiterschlafen!! Nichts ahnend kehrte ich dann ausgeruht ins Klaus-Wohnzimmer zurück und oh Schreck... da saßen plötzlich lauter Menschen!!! :shock: Auf mysteriöse Weise waren Schnie und Uli in meiner Schlafenszeit eingetroffen. :shock: Naja, der restliche Tag (und auch der Samstag bis zum richtigen Treffenstart :P, oh und Sonntag Nachmittag eh auch wieder :P ) bestand dann daraus, dass man Sara beim Spielen beobachtete und auch genötigt wurde mitzuspielen. Versteckenspielen ist zB ziemlich lustig da vor allem Schnie sich immer tolle Verstecke aussuchte und zB versuchte sich einem Sonnenschirm anzupassen und Trampolinfallen stellte. 8) Der hat das Verstecken echt drauf!!! 8)
Trampolinhüpfen war bei Sara selbstverständlich auch sehr beliebt wie zahlreiche Beweisefotos zeigen und natürlich Blubberblasen machen. (Auch hier gibt es ja Beweisfotos.. zwar mit Marlies statt Sara, aber das ist ja eh fast noch lustiger :P ) Es gibt übrigens jetzt schon eine Blasenmachmaschine die die Blasen ganz von selber macht und man net mal mehr blasen muss! :shock: Wusstet ihr das!! ! :P Sara hat sowas jedenfalls. Außerdem hab ich durch Saras Geschichtenbücher gelernt dass es in China einen Löwentanz gibt und das die Mumins oberflächliche, fiese Dinger sind. :? Oh, und Saras Schaukeln sind ebenfalls zu empfehlen für erholsame Schaukeleien nach dem Treffen!!!! :daumenhoch:

Jaaaa, dann kommen wir mal zum spannenden Samstagsteil. :casanova: Also Barney kam ja schon recht bald am Nachmittag an. Wir (Marlies, Elleth und ich :P ) hatten noch nicht mal unseren Mozarella gegessen. :shock: Als Strafe für unser spätes Essen mussten wir dann Barney jeder mindestens einen Bissen kosten lassen... :schuettel: !!! (Mozarella mit Gurke ist übrigens viel besser als mit Tomate 8-) )Und freundlich wie wir sind haben wir ihm sogar noch was von unserem Grillfleisch abgegeben später. :herz: So wird man immerhin nicht dick und außerdem ist der Barney dann zufrieden, was ja auch viel wert ist. 8)

Etwas später als ich einmal ganz unschuldig und nichtsahnend aufs Klo wollte kam plötzlich der echte Klo schon daher!! :shock: (Hm..das mit dem Klowitz, das funktioniert irgendwie net so richtig!! :? ) Also jedenfalls war da plötzlich Klausi und WC.. der hatte scheinbar vom 2 Minuten entfernten Bahnhof net zum Klaus gefunden... muhahaha...das sollte schon erwähnt sein.... :P !!!
Ja, so nach der Reihe kamen dann auch sämtliche anderen Menschen. Bald versammelten sich auch ein Haufen Männer um Barney, Barney zog sich aus und alle starrten seinen nackten Rücken an... hm... sowas sieht schon recht interessant aus muss ich sagen. :nice: Außerdem wurden dann ewiglange Tätowierunterhaltungen geführt, wobei sich Barney gelegentlich wieder auszog zum Rückenzeigen!!! :P Jaja, der Barney unser kleiner Nudist. :casanova: :P

Besonders hervorheben möchte ich noch die Ankunft des Vince. 8) Besagter Vince machte sich nämlich gleich sympathisch in dem er als eine seiner ersten Handlungen am FT mir ein Bier brachte. So gehört sich das!!! 8) Die haben halt noch Anstand diese Schweizer!!! Wirklich, über den Vince, also da kann man nur gutes Sagen. :P Ich bin begeistert! :P Oh, aber Barney darf ich da auch net vergessen zu erwähnen, denn der war ja für das Essensservice zuständig. Meine Portion war sehr nett angerichtet und wirklich appetitlich. 8) Trotzdem gleicht diese Essensnettigkeit nicht die Gummiballärgereien am nächsten Tag aus. Nein wirklich nicht!!!!! :evil: :P
Öhm.. ja.. wo war ich? In der Nacht am Samstag, genau. Also an Alkohol wurde halt nicht gespart bei manchen von uns, drum bin ich mir jetzt auch nimmer so ganz sicher ob ich noch alles weiß was so passiert ist, aber ich denke mal schon. Wir (wieder Marlies, Elleth und ich) hatten ja vorsorglicherweise schon am Tag einige Feiglinge und ein lecker Flasche Apfelkorn gekauft!! :love: Das wurde dann abends natürlich alles verzehrt . 8) Ich hatte auch noch meine leckeren Bier-Blackcat-Mischungen!!! :love: Scheinbar sollte das ja so was RedBull-ähnliches sein, gell, aaaaaaber anscheinend mit umgekehrter Wirkung, denn sehr munter machte es mich net!! :shock: Aber dazu später. Erst noch zum Thema "Jägermeister". Nachdem mir Heiger seine 2 extra mitgebrachten Jägermeister schon mal zeigte musste ich noch stundenlang nachfragen und betteln bis ich meinen davon endlich bekam. Das war echt nicht sehr nett!! :schuettel: Ich war da mit meiner Wurstsemmel ja auch net so bös. :schuettel: :schuettel: Naja, aber dafür mundete der Jägermeister dann umso mehr!! 8) Später mal wollte ich Heiger was Gutes tun und hab ihm ein lecker Getränk mit Apfelkorn zubereitet... tja, und was hatte ich davon???? :confused: Meckereien!!! Sogar am nächsten Tag in der Früh noch behauptete der feine Herr Heiger das Getränk hätte nicht gut geschmeckt. Pah, Lügner!!! Man hat es ihm doch angesehn dass er den ganzen Abend nur darauf gewartet hat, dass ich ihm Apfelkorn ins Bier schütte. :evil: Und nacher dann das Gegenteil behaupten... !! :evil: :evil: Jaja, so bös ist der Heiger.

Und bei "schütten" eben gerade fiel mir ein dass ich mich ja auch angeschüttet habe!!! :shock: Naja, nicht angeschüttet so richtig... aber mein Bierbecher ist halt plötzlich umgefallen und auf mein Gewand (und Barneys :P ) drauf. Es muss wohl der Wind gewesen sein der den Becher umgeweht hat! (Oder Heiger wars , das könnt auch sein! :? ) Jedenfalls wurd ich dann genötigit mich umzuziehen!! :evil: Gut dass ich so weit mitdenke und mir mehr als eine Hose und ein Leiberl mitnehm wenn ich verreise!!! 8) (Als ich heute daheim übrigens nur an meiner Hose gerochen hab, wär ich fast gleich wieder betrunken geworden... booah hat die nach Bier gestunken!!! :P )

Später am Abend wollt ich übrigens auch dass WC ein abwesendes Forenmitglied anruft!!! Aber schon wieder wurde meine Höflichkeit nicht belohnt da dieses Mitglied scheinbar sein Handy nicht eingeschalten hatte!! :evil: Das ist wirklich arg. Keiner weiß meine Nettigkeiten zu schätzen.
Irgendwann nachts als ich grad am Weg zum Klo war kam mir der Gedanke dass es wohl nett wär, sich jetzt ein bißerl hinzulegen. WIE DUMM VON MIR!!! :shock: Naja, jedenfalls tat ich das dann auch und mein Schlafsack war so gemütlich dass ich erst einige Minuten (recht viel mehr wars nicht... :P höchstens 180 Minuten oder so :P ) später wieder aufwachte. Das war ja ein Schock!!!!!!!!!!!! :shock: Ich dachte mir nur: "Du dumme dumme dumme Agi, du kannst doch net das Forentreffen verschlafen." :asdf: Panik überkam mich da ich befürchtet dass schon jeder schlafen gegangen war aaaaaaber als ich mein Zimmer verließ und wieder in den Garten wollte begegneten mir gleich 2 sehr muntere Leute --> Elleth und Vince. :P Nachdem ich ein paar Worte mit diesen gewechselt hatte (an die genauen Worte erinner ich mich nicht mehr so deutlich :P ) war ich auch schnell wieder draussen und konnte gerade noch ein paar erwischen die sich scheinbar auch schon ins Bett verziehen wollten!!! :shock: Mit Schrecken erfuhr ich dass der Spielplatz schon besucht worden war!! :shock: Dabei wars doch erst halb 4!!! :shock:
Naja, mit meiner supertollen Überredungskunst gelang es mir dann aber Heiger, Ginny und AQ2 (Danke nochmal fürs Mitgehn an euch, gell! :love: Das rechne ich euch echt hoch an!! :P ) zu einem zweiten Spielplatzbesuch zu bewegen. Barney, Schnie und WC (ich glaub es waren diese 3) waren total uncool und gingen schlafen...sowas aber auch!!! :schuettel: Das hat mich echt ein bißchen enttäuscht!! :schuettel:
Ja, also dann der Spielplatz: Ich fand ihn wieder seeeeeehr schön!!! :love: Heiger weigerte sich zwar mit mir zu wippen...aber naja, man kann ja nicht alles haben. Bescheidenheit zählt manchmal, jawoll!! 8) Am Spielplatzrückweg waren Ginny und AQ plötzlich zu schnell für uns und ich musste mindestens die halbe Strecke alleine mit Heiger gehen!! :shock: Sowas ist echt gefährlich, sag ich euch. Dieser seltsame Kerl versucht nämlich ständig, einen über den Gartenzaun diverser Leute zu werfen!! :shock: Also wenn ihr nicht aufgespießt auf einem Gartenzaun enden wollt, dann rate ich von Spaziergängen mit Heiger in begartenzaunter Gegend echt ab!! :schuettel: Zurück im Klausgarten mussten wir dann noch ein Bierchen trinken und außerdem Teufelchens (also doch net Bonkers... :P okay... :P ) Geräusche belauschen. Sehr schön.
Das Heiger ebenfalls ziemlich schnarcht konnte ich übrigens eh auch deutlich hören. Wobei wir gleich bei Wurstsemmerl wären. Ich konnte natürlich in der Früh dann nimmer schlafen (das hatte ich ja schon vorher erledigt) und wusste gar nicht mehr wie ich mir noch die Zeit vertreiben sollte. :shock: Barney enttäuschte mich WIEDER als er nach einem frühmorgendlichen Klobesuch nicht dazu bereit war mit mir einkaufen zu gehen. :( Vielleicht war das auch klüger von ihm, da eh noch kein Geschäft offen hatte, wie ich dann leider feststellen musste!!! :? Aber rein aus Nettigkeit hätt er das schon machen können! :schuettel: Später leistete mir dann Coco etwas Gesellschaft als sie auf Saras Aufwachen um 8 warten musste und kurz darauf wurden dann zum Glück auch schon AQ, gefolgt von Ginny und außerdem die 2 Zeltschlafer Teufelchen und Bonkers wach. Nun dachte ich, es wäre an der Zeit Heiger sein schon lange versprochenes Wurstsemmelr zu bringen. Mit viel Liebe und Sorgfalt bereitete ich ihm dieses Semmerl zu. Sogar mit Ketchup UND Gewürzen...tja, aber was war dann??? Wenn man sich seinem Zelt näherte konnte man an den eindeutigen Schnarchgeräuschen hören dass der feine Herr noch nicht munter war!! :schuettel: So konnte er das Semmerl dann erst später bekommen was es natürlich um eine Spur unleckerer machte wegen der langen Wartezeit wo es blöd rumstand in der Küche, aber naja, meine Schuld wars nicht!!! :angriest:

Draussen waren am Vormittag eh schon wieder die meisten versammelt bzw. einige verabschiedeten sich schon recht bald wieder. Ich konnte mir dann Beschuldigungen von Barney und Co anhören von wegen dass ich 5 Stunden geschlafen hätte und irgendwas von einem Gummibär oder Gummiball oder was weiß ich .... :schuettel: !!! Unglaublich!!
Während Heiger sein Semmerl verzehrte waren Marlies und ich so nett WC zum Zug zu begleiten. 8) Ich hoffe er ist für dieses Service wenigstens dankbar und nimmt es nächstes Jahr wieder in Anspruch. 8) Voller Tränen und unendlich traurig winkten Marlies und ich dann noch minutenlang WCs Zug nach und wünschten ihn uns wieder zurück. :bunnymoon: Hm.. nein das war eine Lüge. Wir haben seinen Abschied eigentlich ganz gut verkraftet!! :P

Nacher so um Mittag hatte Heiger die grandiose Idee nochmal zum Spielplatz zu gehen. :love: :schildi: In minutenschnelle waren wir dann auch dort und ich konnte noch mal das volle Spielplatzangebot ausschöpfen. Und das sogar bei Tageslicht. So kannte man den Spielplatz ja noch gar nicht!! :love: Besonders begeistert war ich ja von der Schaukel. Hach..so eine möcht ich mir daheim auch aufstellen. :love: Am Heimweg kamen dann wieder Heigers Gartenzaunattacken aber zum Glück konnte ich mich zur Wehr setzen und musste nicht durch die Luft fliegen und in fremden Gärten landen.

Ja, danach folgten weitere Abschiede und als uns um 5 auch noch Uli und Schnie verließen waren wir wieder fast alleine. :( Marlies und ich fuhren dann erst um 9 nach Hause jaja... ich war schon recht betrübt dass alles schon wieder vorbei war!! :schuettel: Hätte ich doch nur die paar spannenden Stunden net verschlafen .... :asdf: :asdf: :P !!!

Sooooo, das war mal alles was mir im Moment so einfällt. Ich hoffe meine Erinnerung ist richtig und ich hab nichst verwechselt oder was wichtiges vergessen. :P Aber grad hab ich eh keine Lust noch mehr zu tippen!!! Vielleicht später dann wenn ich durch andere Beiträge, die hoffentlich bald und zahlreich folgen werden, angeregt werde :P

Also dann mal vorerst: ENDE meiner Erzählungen!!!!!!! 8)

Edit: Ach, ich hab doch glatt das Radiohören vergessen!! :shock: Das haben wir auch gemacht...Freitag am Trampolin liegend nämlich. Und das ist echt arg was es dort im Radio zu hören gibt!! :shock: Voll seltsame Lieder von Ballerinas und Medlungen über Rinder und Hunde auf der Autobahn.
Oooooh, und unbedingt erwähnen muss ich auch noch das Fußball und Basketballspielen mit Marlies und Elleth. 3 Treffer = 1 Feigling!!! 8) So macht Sport fast Spaß... naja, Sport ähm... halt ein bißerl in der Gegend rumwerfen mit so Bällen halt.... !! :P Und nochmal Entschuldigung wegen der Nase, gell Marlies!!! :P

So, jetzt aber echt Ende!! 8)
Zuletzt geändert von Annie_! am Mo 29.Aug.2005 18:17, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Annie_!
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1258
Registriert: Di 09.Apr.2002 00:01
Wohnort: Österreich

Beitragvon Miss P. » Mo 29.Aug.2005 17:00

Hach Gott, ich bin ja so neidisch, wenn ich das hier so lese!


Marlies hat geschrieben:- Forentreffenteilnehmer, die dann doch nicht anwesend waren, wurden entweder vermissenswürdig angesimst bzw. angerufen oder aber mit Schimpfwörtern bedacht. :mrgreen:



Ja, das wurden sie. :nice: Aber ich hab mich sehr darüber gefreut, das möchte ich hier nochmal in aller Öffentlichkeit sagen! #^_^#

Nächstes Jahr komme ich bestimmt wieder.
Es sei denn, ich darf nicht mehr... :P *hust*
Miss P.
 

Beitragvon susa » Mo 29.Aug.2005 18:35

Miss P. hat geschrieben:Hach Gott, ich bin ja so neidisch, wenn ich das hier so lese!


Und ich erst...
susa
 

Beitragvon Heiger » Mo 29.Aug.2005 18:40

Gegendarstellung!

Ich denke echt, dass es nun an der Zeit ist, gewisse Dinge mal so zu schildern, wie sie sich tatsächlich zugetragen haben:

Nach diversen Begrüßungen, passivem Trampolinspringen und Zelt aufbauen (special thanks to Schnie) wählte ich mir klug einen Platz an der langen Tafel. Links von mir der schweizer Vorsitzende des VSVSÖS, rechts Schnie und gegenüber mein Landsmann Barney, Whie Claudia und die Agi. Im Gegensatz zum "Duracell-Häschen" ( :-P ) hab ich die letztjährig getroffene Vereinbarung nicht vergessen und die zwei Mini-Jägermeister mitgebracht. Ich hatte daheim ja nichts mehr gegessen weil ich sofort nach meiner Ankunft mit ner Wurstsemmel gerechnet hate ... nunja :roll: Für die Tatsache, dass ich ihr Anteil am Jägi erst recht spät ausgehändigt hab sollte sie mir eigentlich dankbar sein, sonst hätte sie schon drei Stunden früher gepennt ... Was mir aber absolut nicht runter will ist diese Bier-Apfelkorn-Aktion. Ich sitze vor meinem Falkenbier und die kippt ohne mit der Wimper zu Zucken das Zeug da rein. Ich meine, wer wäre in dieser Situation nicht zu perplex gewesen um einzuschreiten? Wie das geschmeckt hat, möchte ich nicht nochmal hier durch den Wolf drehen. Falls es Rückfragen dazu gibt: Ich meine, die Uli hätte davon probiert ...

Tja, es gab lecker Essen (Dank an Grillmeister Barney und die Salat- und Beilagenspender), man hat interessante Themen diskutiert (Stühle auf der Autobahn ... :schuettel: ) den Spielplatz abgeklappert und ein paar Bier getrunken (im Gegensatz zum letzten Jahr hielten sich die harten Getränke bei mir in Grenzen, Ausser: siehe oben! :twisted: ). Tja, und als ich mich dann (zum wiederholten Male) auf den Weg ins Zelt machen wollte, kam die Bierpansch- und Semmelvergesserin frohgelaunt und ohne merkbaren Kater wieder angezappelt. Während ein Großteil der Gruppe sich in die Gemächer aufmachte (an Klaus und Schnie kann ich mich noch sicher erinnern, aber wer waren die Anderen noch?), erklärten AQ2, Ginny und ich uns bereit, die endlos quengelnde Agi nochmal auf den Spielplatz zu begleiten. Das mit dem "Über den Zaun werfen" war übrigens auch ganz anders. Aber das glaubt mir eh kein Mensch ... :schuettel:

Tja, und dann das übliche - der Morgen danach. Dieses mal bei weitem nicht so Elend wie im letzten Jahr (Gott sei Dank). Nach nem weiteren Spielplatzbesuch (wollte den echt mal bei Tageslich sehen, konnte aber auch nichts aufregenderes Entdecken als nachts) zottelte ich so gegen 13.00 Uhr ab ...

Einige Fragen blieben auch dieses mal offen:

- Wer spricht wirklich badisch, Barney oder ich? Langsam weiss ich es selbst nicht mehr
- Wie reagiert Klaus beim nächsten Auftritt von Klaus & Klaus?
- Wie schnell fährt ein Zug, wenn man für nen Katzensprung 3,5 Std. brauch?
- Wieviel Kaffee hatte die AQ2 getrunken, dass sie so lange durchgezogen hat?
- Wird WC einen Bericht schreiben?


Fazit: Absolut Spitze!!! Wieder mal besten Dank an Klaus, Coco und Sara sowie alle die dabei waren! Wird schwer sein, das nochmal zu toppen :knuddel2:
Zuletzt geändert von Heiger am Fr 02.Sep.2005 07:31, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Heiger
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1930
Registriert: Mo 27.Mai.2002 00:01
Wohnort: Weisenbach/Baden

Beitragvon Der Barney » Mo 29.Aug.2005 19:35

Auch mich zog es dieses Jahr zum pfeddersheimschen Dunklen Turm auf dem Weg des Balkens, den der Barney im Gegensatz zum Revolvermann Roland zwar nicht sehen kann, aber sein Wagen hatte ja glücklicherweise Navigationssystem. So kam ich nach viereinhalbstündiger Fahrt von Magdeburg her überraschend früh am Ort des Feierns an – denn im Gegensatz zu PS-überstarken Schweizer Autoschleichern bin ich in Autobahnbaustellen kein allzu großes Verkehrshindernis, Vince, odr?

Die österreichische Fraktion inklusive Fahne war ja schon da – ebenso wie Erzgebirge und Berlin, und die wahre Webmasterin Sara brachte uns mit Trampolin und Seifenblasenfangen ganz schön in Trab, wenngleich ich auch feststellen mußte, daß des Barneys Kinderbuchvorlesen noch verbesserungswürdig scheint. Aber Sara, ich gelobe Besserung ;-)

Nach der letztjährigen Erfahrung mit der explodierenden Apfelschorle hatte ich mich mit Mineralwasser versorgt, aber Klaus stellte mir das heißgeliebte Getränk zum Gück ausreichend zur Verfügung. Und Marlies ließ es sich nicht nehmen, mir zu demonstrieren, wie frau sie ohne Spritzverlust öffnet. Dafür rächte sie ihre austrianische Landesgenossin, indem sie mir ihr „Black-Cat-Bier-Gemisch“ auf die Hose goß, wobei jedoch auch ihre Bekleidung in Mitleidenschaft gezogen wurde. Das kommt von sowas. :twisted:

Schön langsam trudelten auch alle anderen ein, und es wurde immer lustiger.
Übrigens: wer war denn anstelle von Anni_! letztes Jahr am FT, ihre zum Schweigen verplichtete Schwester vielleicht? Agi sprudelte nur so vor Wortseligkeit, nicht mehr wiederzuerkennen. Schön! :P Nur schade, daß sie so gegen halb zwölf beschloß, mit ihrer Abwesenheit zu glänzen, bis sie um halb vier wieder angehopst kam wie ein Gummiball, und uns erklären wollte, sie hätte sich nur mal für ein viertel Stündchen ausgeruht! So hat sie wohl das Beste verpaßt. Jaja, Apfelkorn, Feigling und Jägermeister, ein Paar Bierchen nebenbei, das verträgt nicht ein jeder!
(Leider war um 23:00 Uhr die Tankstelle schon zu, sonst hätte es noch ein paar Feiglinge mehr zum Klopfen und Deckel-an-die-Nase-Klemmen gegeben).

Ich war auch dieses Jahr nicht beim Spielplatz, weder das erste Mal nachts, noch das zweite Mal des nächstens, noch das dritte Mal am Tag, also kann ich nicht klarstellen, wer nun wen über den Gartenzaun werfen wollte, aber so wie ich unsere Gummiball kenne … Die Anziehungskraft dieses „außergewöhnlichen“ Ortes müßte mal psychologisch hinterfragt werden.
Und daß ich zum Nudisten mutierte: da war meine allerneueste Errungenschaft dran schuld, nicht die Freude am Ausziehen; auch ein schöner Rücken kann entzücken, gell , odr?

Elleth überraschte wieder mit ihrer Sprachgewandtheit, als sie nach kurzer Zeit schwyzerdütsch-österreichisch-bairisch-erzgebirglerisch brabbelte, Priesterin wunderte sich über meinen seltsamen „Badener“ Dialekt, nur Ginny und Claud überzeugten in reinstem Hochdeutsch und waren für alle gleichermaßen verständlich.
Leider war gegen vier Uhr die Kälte schon dermaßen in die Glieder vorgedrungen, daß auch ich mich dann zurückzog, und entsetzt festellen mußte, daß mein so heimlig weicher Schlafplatz schon belegt war. Aber herzensallerliebst, wie der Barney nun mal ist, suchte ich mir im großzügig angelegten Dunklen Turm ein anderes Plätzchen, wobei ich allerdings mit dem harten Boden vorlieb nehmen mußte. Ihr zwei beide schuldet dem Barney noch was! :love:

Eine Frage hätte ich allerdings noch: alle waren dick eingepackt mit allen Anziehsachen, die irgendwie zur Verfügung standen, nur Klaus saß mit seiner kurzärmeligen Schlafanzughose unverrückbar und anscheinend – oder scheinbar, wer weiß das schon – nicht frierend da; wie ist das nur möglich?

Die Mädel teilten dann noch großzügig mit dem Barney das Fleisch, wogegen ich es dann grillmäßig zum Genuß vorbereitete.

Alles in allem, wieder mal ein sehr schönes Treffen, ein herzliches „Vergelt’s Gott“ an die drei Pfeddersheimer, daß sie uns ihr Haus dafür zur Verfügung stellten.

Der Barney :P

EDIT: Oje, der Zehnkilometerlauf mit Marlies nächstes Jahr bereitet mir schon heute schlaflose Nächte, was den Zigarettenkonsum noch mehr ansteigen läßt :schuettel:
Marlies, das bewundere ich an Dir!
Der Barney
 

Beitragvon Esprit » Mo 29.Aug.2005 19:52

Barney hat geschrieben: Priesterin wunderte sich über meinen seltsamen „Badener“ Dialekt, !


da hätte sie sich bei mir auch wundern können.... :P
da hab ich ja echt was verpasst, wenn man das alles so liest... :|
aber irgendwann schaff ichs auch noch zum Turm... :wink:
Esprit
 

Beitragvon Schnie » Mo 29.Aug.2005 20:38

So, jetzt kommt auch mal ein kleiner Bericht von mir. Ich musste erst einmal das Forum lokalisieren :wink:

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Auch mir hat das Winnie Puuh, ääh nee, Stephen King Forentreffen wieder sehr viel Spaß gemacht. Nicht zuletzt dank der Gastgeber Coco, Klaus :charmin und dem Wirbelwind Sara :knuddel2:

Den Vortag gingen wir ganz ruhig an. Man musste sich ja seelisch und moralisch auf den nächsten Tag vorbereiten. So konnten Uli, Marlies, Annie, Elleth und ich uns bei interessanten Computerspielen zusammen mit den Gastgebern entspannen. Auch wenn wir nicht selbst aktiv am Honigtopfsammeln teilnahmen *Autsch*. Als dann auch noch geklärt war, dass Klein Sara :krabbel nicht im Drogen- oder Alkoholrausch „Trampoline“ benutzen darf, ich mir bei Marlies, Annie, Elleth, Lotte, ähh nee, Lukas aber nicht so sicher war, ob sie sich auch daran halten würden, klang der Tag auch schon langsam aus. Hier sei aber noch erwähnt, dass Lyrejünger kurzfristig absagte. Schade, ich hätte mich gerne mal wieder mit ihm unterhalten. Auch der Überraschungsbesuch von Veit blieb uns leider versagt. Hoffentlich nächstes Jahr wieder, ihr zwei.

Am Tag X trudelten dann alle anderen so im Laufe des Nachmittags ein. Angefangen mit Barney und zu guter letzt kam Hohe Priesterin, der einzige „Neuling“ dieses Jahr. Hoffentlich haben wir sie nicht zu sehr verschreckt. So ein King Forentreffen ist schließlich eine „knallharte“ Angelegenheit mit vielen verwirrten Personen :silly:

Der Abend war mal wieder fantastisch. Nach dem kollektivem Trampolinspringen :bounce: mit Sara erfuhren wir vom Barney alles über halbnackte Chinesen, rätselten, warum Annie es immer so eilig hatte, auf die Toilette zu kommen, ließen uns die Feinheiten vom Riechen und Schmecken der Schweizer erklären, erfuhren von der Klaus-und-Klaus-Phobie des Chefs und stellten fest, dass Heiger innerhalb von 30 Minuten 2547 mal das Wort „Apfelkorn“ sagen kann.

Ach Klaus, Barney und ich haben festgestellt dass das Ring-Werf-Spiel nicht richtig funktioniert. Ich würde es umtauschen. Und noch ne Frage, haben eigentlich auch alle brav die kleine Leiter auf der Toilette benutzt?

Später wurde es zwar etwas kalt (ist ja normal im August), aber das hielt uns nicht davon ab, einen schönen Abend zu verbringen. Allerdings machte Klaus die Kälte doch sehr zu schaffen :roll:. Nach dem guten Essen (es liegt übrigens noch eine Wurst auf dem Grill, falls hier jemand Hunger hat ....) machte sich auch gute Stimmung breit. Zwar verschwanden zeitweise Personen (manche sogar mehrere Stunden), aber alle tauchten früher oder später, ausgeschlafen und hüpfend, wieder auf (vielleicht musste jemand auch nur die Batterien neu aufladen). Schließlich wollte ja von einigen noch gegen Morgen der ominöse Spielplatz aufgesucht werden, zu dem Heiger ja ein ganz besonderes Verhältnis hat. Ich würde hier empfehlen, mal ein Schreiben an die Stadtverwaltung zu schicken (Reparatur). Allerdings hatten wir bei Marlies die Befürchtung, dass Klaus sie erst beim nächsten Forentreffen zusammen mit einer Fahne aus dem Zeltkarton auspackt. Auch Barney wäre fast beim nächsten Treffen erst wieder aufgetaucht. Ausgetrocknet hinter einer fest verschlossenen Tür. Der Dunkle Turm ist eben unberechenbar.

Ginny, AQ2 und Annie hatten dann gegen 4 Uhr noch das größte Stehvermögen. Nur Heiger :smurf: konnte um diese Uhrzeit noch mit ihnen mithalten. Und das, obwohl er über 5 Stunden hinweg, alle 30 Minuten verkündete, dass das jetzt sein letztes Bier ist und er sich in sein halbes Zelt legt. Wir Verbliebenen (erst Hohe Priesterin und Barney, etwas später als letztes Klaus und ich) machten uns dann auch auf den Weg dorthin, wo sich (mit Ausnahme des Spielplatz Ka-tet´s) der Rest schon befand :sleep:

Der Sonntag war auch Klasse, sehr nette Gespräche, gemeinsames „Sara beim Mittag (Abend) essen beobachten“ (zuschauen durften unter anderem die Klaus, der Marlies und das Annie) und Blubberblasen haben den Abschied umso schwerer werden lassen. Aber es gibt ja ein Wiedersehen. Und so verließen wir den Dunklen Turm zu Pfeddersheim Richtung Bahnhof, um mit der „Erdhansa“ unsere Rückreise anzutreten.

Aber einige Fragen, die noch vom letzten Forentreffen offen waren, konnten auch diesmal wieder nicht geklärt werden. Wir wissen immer noch nicht, wie jemand stundenlang reden kann ohne Luft zu holen. Auch ist noch nicht geklärt, welches Tier der Portalwächter auf dem Spielplatz ist und der Barney hat uns immer noch nicht sein Geheimnis verraten, wie man so viel Apfelsaftschorle trinken kann, ohne zu explodieren. Die neu hinzugekommenen Fragen hat Heiger ja schon in die Runde geworfen.

Danke noch mal an die perfekten Gastgeber Ute, Klaus und Sara.
Dank an Ralle und Manu für die Fotosession.
Dank an Teufelchen (zum zweiten mal mit kurzen Haaren) für die Rezepte.
Dank an Vince für die fünf Euro (inkl. Zinsen) ;-) (Du hättest es auch auf mein Schweizer Nummernkonto überweisen können.) :wink:
Dank an Marlies und Annie für den netten (und lustigen) Sonntag Nachmittag
Dank an alle anderen, die das Forentreffen wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis werden ließen

Viele Grüße, Gerald (und Uli) :P

PS Bitte beachten: Das Wetter kann plötzlich und unerwartet umschlagen


.......... und Bobo ist eingeschlafen!
Heute schon in die King-News geschaut? Die News per Mail
Bild
Benutzeravatar
Schnie
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3164
Registriert: Sa 02.Sep.2000 00:01
Wohnort: Berlin und Dorfprozelten

Beitragvon Annie_! » Mo 29.Aug.2005 21:08

Heiger hat geschrieben: Ich meine, wer wäre in dieser Situation nicht zu perplex gewesen um einzuschreiten?

Na jeder der es eigentlich will dass man ihm Apfelkorn ins Beir mischt!!! :evil: So wie du zum Beispiel!! :twisted:

Das mit dem "Über den Zaun werfen" war übrigens auch ganz anders. Aber das glaubt mir eh kein Mensch ... :schuettel:

Schön dass du einsiehst dass jeder meine richtige Version glauben wird!! :) :) :)
Ach und wo wir grad bei Heiger sind... ich hoffe du hast mein Zigarettenpapierlkunsterwerk eh aufgehoben, gell!!!! :twisted: Nich dass ich mir die Mühe umsonst gemacht hab!! :hammer

Barney hat geschrieben:Übrigens: wer war denn anstelle von Anni_! letztes Jahr am FT,

Krrrrrrr, nie kann mans euch recht machen. Mal ist man zu still, mal zu duracellmäßig... Mannmannmannn!! :schuettel: :P

Schnie hat geschrieben: ließen uns die Feinheiten vom Riechen und Schmecken der Schweizer erklären, erfuhren von der Klaus-und-Klaus-Phobie des Chefs und stellten fest, dass Heiger innerhalb von 30 Minuten 2547 mal das Wort „Apfelkorn“ sagen kann.

Huch, ich glaub ich hab viel verpasst!!! :shock: Das kommt mir alles so unbekannt vor!!! :shock:

Ich würde hier empfehlen, mal ein Schreiben an die Stadtverwaltung zu schicken (Reparatur).

Pah, ich wüsste mir da eine bessere Lösung als Reparatur!!! :angriest: Da ist nämlich echt nix kaputt...das sind nur Heigers faule Ausreden!! :P
Ach, und außerdem... warum dürfen jetzt echt Kinder nicht mit Helmen auf den Spielplatz??? :?

Und dann noch zu letzt: MEIN AVA IST GAR NICHT TOLL!!!!!!!!!!!!!!!!!! :hammer Krrrrrrrrrrrrr!!:angriest: Ich habe NULL Ähnlichkeiten mit diesem doofen Häschen!!! :angriest: :angriest: :angriest:
Benutzeravatar
Annie_!
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1258
Registriert: Di 09.Apr.2002 00:01
Wohnort: Österreich

Beitragvon Der Barney » Mo 29.Aug.2005 21:14

Annie_! hat geschrieben:Und dann noch zu letzt: MEIN AVA IST GAR NICHT TOLL!!!!!!!!!!!!!!!!!! :hammer Krrrrrrrrrrrrr!!:angriest: Ich habe NULL Ähnlichkeiten mit diesem doofen Häschen!!! :angriest: :angriest: :angriest:

Klaus, GUT gemacht! :mrgreen:
Der Barney
 

Beitragvon Marlies » Mo 29.Aug.2005 21:15

Annie_! hat geschrieben:Ich habe NULL Ähnlichkeiten mit diesem doofen Häschen!!! :angriest: :angriest: :angriest:

Letztes Jahr hatte ich ein Stinktier. Mit dem hatte ich auch null Ähnlichkeiten. :P Und vor des Meister's diesjähriger Kreation (mit der er sich offensichtlich schwer tut .. hähä! :twisted: ) gruselt mir schon jetzt! :? :mrgreen:

Oh, und das Zigarettenpapierlkunstwerk lag Sonntagnachmittag noch zwischen halbleeren Pepsi-Flaschen und derlei Zeugs einsam auf einem Gartentisch herum. :wink: Das hätte man besser mal lokalisieren sollen.

Ach ja - völlig aus der Luft gegriffen, aber was soll's: Riesentrampolins können laut Gebrauchsanleitung anscheinend von Kindern unter 6 Jahren verschluckt werden (Kleinteile und so). Die Welt ist grausam! :schuettel:
Marlies
 

Beitragvon Heiger » Mo 29.Aug.2005 21:24

Marlies hat geschrieben:Oh, und das Zigarettenpapierlkunstwerk lag Sonntagnachmittag noch zwischen halbleeren Pepsi-Flaschen und derlei Zeugs einsam auf einem Gartentisch herum.


Also ich hab sofort nach Deinem Beitrag nachgeforscht, ich hab beide Kunstwerke aus meiner Jeansjackentasche gefischt. Bei dem von Dir beschriebenen Exemplar muss es sich um ein früheres oder späteres Werk von der Agi handeln ...
Benutzeravatar
Heiger
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1930
Registriert: Mo 27.Mai.2002 00:01
Wohnort: Weisenbach/Baden

VorherigeNächste

Zurück zu Archiv 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron