Bitte um Hilfe für Seminararbeitsthema

Alles um King das sonst nirgendwo reinpasst

Moderator: Schnie

Bitte um Hilfe für Seminararbeitsthema

Beitragvon Annalamane » Do 19.Jul.2018 22:09

Hallo zusammen,

meine Seminararbeit in der Schule wird sich vorraussichtlich um das Thema "Emotionales Verhältnis zwischen Täter und Opfer in Stephen Kings Büchern" handeln. Besonders wichtig ist also für mich die persönliche Verbindung zwischen Opfern und Tätern, (wie beispielsweise Eltern-Kind) oder auch Opfer/Täter, die die andere Person vielleicht sogar lieben. Aber auch alle anderen auffälligen/ungewöhnlichen Konstellationen sind hier möglich.
Ich kenne leider bisher nur sehr wenige Bücher von Stephen King und habe bereits versucht mich durch einige Inhaltsangaben durchzuabeiten, aber ich könnte eure Hilfe trotzdem super gebrauchen. Also: Fallen euch zu der genannten Themenstellung spontan ein oder mehrere Werke ein? Und wenn ja, wie gestaltet sich die Beziehung zwischen Opfer und Täter? Das Thema erschien für mich nämlich sehr interessant, da ich psychologisch interessiert bin. Falls aber jemand das Thema sogar für ungeeignet hält, gerne sagen!

Vielen Dank, Beste Grüße

Anna-Lena
Annalamane
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 19.Jul.2018 21:52

Re: Bitte um Hilfe für Seminararbeitsthema

Beitragvon Vermis » Sa 21.Jul.2018 09:59

Ich würde da vielleicht die Bücher "Dolores" und "Das Bild - Rose Madder" empfehlen. In beiden geht es um gewalttätige Ehemänner und wie die jeweilige Ehefrau damit umgeht. Von den beiden würde ich eher "Dolores" empfehlen, da King es meiner Meinung nach sehr gut geschafft hat, Dolores Gedanken und Handlungen darzustellen. Ihr Mann schlägt sie, belästigt schließlich sogar ihre gemeinsame Tochter und Dolores entscheidet sich, sich zu wehren. Alles auch "realistisch" dargestellt und ohne übernatürliches.
"Die Elektrizität ist eine von Gottes Pforten zum Unendlichen." -Charles Jacobs, Revival
Benutzeravatar
Vermis
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 520
Registriert: So 20.Mär.2016 14:29
Wohnort: Oberfranken

Re: Bitte um Hilfe für Seminararbeitsthema

Beitragvon blaine the ogo » So 22.Jul.2018 21:06

Ein absolutes Highlight wäre folgende "Beziehung", weil hier beide gleichzeitig Täter und Opfer sind:
Todd Bowden und Arthur Denker in "Der Musterschüler"
Wenn Du psychologisch interessiert bist, wäre das dünne Buch für dich eine Goldgrube.

Knapp dahinter: "Misery" (dt. "Sie") - Annie Wilkes VS Paul Sheldon

Weiterhin interessant finde ich die Paarungen:
John Rainbird und Charlie McGee aus Feuerkind
Arnie und Christine aus "Christine"
Bill Halleck und Taduz Lemke aus "Der Fluch"

genauere Infos zu den o.g. Titeln/Personen inkl Zusammenfassungen und Inhaltsangaben findest Du hier:

https://www.kingwiki.de/index.php/Portal:Werke

z.B.:
https://www.kingwiki.de/index.php/Der_M ... altsangabe
“books are just dead tattoed trees”
Benutzeravatar
blaine the ogo
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2220
Registriert: Mo 26.Mär.2007 11:18


Zurück zu King Splitter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron