Ab welchem Alter King lesen?

Alles um King das sonst nirgendwo reinpasst

Moderator: Schnie

Ab welchem Alter King lesen?

Beitragvon Glue Boy » Fr 28.Feb.2003 17:03

Find ich ja ziemlich krass, dass so viele 11-Jährige "Friedhof der Kuscheltiere" lesen... Das ist so ziemlich der heftigste King-Roman! Ich meine, ich will euch ja nich zu nahe treten, aber was sagen denn eure Eltern dazu?
Glue Boy
 

Beitragvon Esprit » Fr 28.Feb.2003 17:11

Ja das ist schon der Hammer,aber ich als Mutter und King-Fan wäre da etwas im Konflikt,einerseits würd ich mich freuen,wenn mein Sohn ein Buch liest,aber obs ausgerechnet FdK sein soll,hmm,ich weis nicht so recht...
Allerdings hab ich in dem Alter Agatha Christie und Edgar Wallace gelesen,aber die sind ja auch nicht so düster...
Ich würd jedenfalls mit meinem Sohn über das Buch reden,wenn ers denn unbedingt mit 11 schon lesen wollte....
Esprit
 

Beitragvon Glue Boy » Fr 28.Feb.2003 17:20

@Esprit
Reden ist bestimmt immer gut :roll: , aber für mich (straight guy aged 34) gehört FdK nicht in Kinderhände. Ist doch eher ein gutes Alter für Harry Potter oder The Hobbit! Sorry, (SPOILLLLLLEER) aber das herausquellende Hirn des Unfallopfers, der Tod des 5-jährigen Jungen, das Trauma der Beerdigung, UND das fürchterliche ENDE: das kann man Kindern nicht zumuten, oder.......... :crying: ?
Glue Boy
 

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Fr 28.Feb.2003 17:24

Seid Ihr einverstanden wenn ich die letzten Beiträge in ein neues Thema verschiebe? Das klingt nämlich interessant ... ab wieviel Jahren sollte man King lesen dürfen, oder so. :sweet

edit: Ok, Widerrede zwecklos, schon passiert. :mrgreen:
Zuletzt geändert von Ginny-Rose_Carter am Fr 28.Feb.2003 18:28, insgesamt 1-mal geändert.
Ginny-Rose_Carter
 

Beitragvon elbeino » Fr 28.Feb.2003 17:28

In der Bücherei hier steht auf den King-Buchrändern "FSK ab 16".

Ob das überall so ist, weiss ich nicht.

Hab übrigens auch FdK mit 12 gelesen. Direkt nach Cujo :roll:
elbeino
 

Beitragvon Esprit » Fr 28.Feb.2003 18:22

Ist wahrscheinlich auch von Kind zu Kind verschieden,manch 11-jähriger ist reifer als ein 14-jähriger,das gibts,oder wenn das Kind mit 11 Jahren solch ne Leseratte ist,dass es zu dem Zeitpunkt einfach alles schon gelesen hat (die üblichen Kinderklassiker) und deshalb mal was ganz anderes will,da würde ich von FdK erstmal abraten und als Alternative "die Augen des Drachen" oder evtl. auch "Talismann" anbieten...Aber generell als Erstlektüre für ein Kind würd ich King echt ablehnen,ausser eben,es hat echt alles andere schon gelesen..(und welches Kind hat das heutzutage schon,wird wohl leider ne Ausnahme sein)
Esprit
 

Beitragvon Hannibal der Kannibale » Fr 28.Feb.2003 18:29

Ich finde mit 12 sollte man King noch nicht lesen, immerhin sind dort vielerlei Szenen beschrieben, die für Kinder noch nicht geeignet sind. Wenn ein zwölfjähriger Junge oder ein Mädchen "Stark The Dark Half" ließt bekommt es viel zu viele Gewaltszenen beschrieben, die angstzustände auslösen können und deswegen sollten man mit 14 erst Kindern King zu lesen geben. Das ist jedenfalls meine Meinung. Ich habe auch mit 14 angefangen. Wobei ich nicht der Junge mit den Angstzuständen war. Nicht das dies falsch verstanden wird, wenn jemand was anderes behauptet gibt es ärger. :angry: :biggrin: [/quote]
Bis dato auf bald, habt Freude am Leben und lasst`s euch nicht nehmen. ;-) Euer Hannibal the Cannibal, tata!
Benutzeravatar
Hannibal der Kannibale
Kingsüchtig
Kingsüchtig
 
Beiträge: 1814
Registriert: Mi 30.Mai.2001 00:01
Wohnort: Schönberg

Beitragvon Annie_! » Fr 28.Feb.2003 19:44

Also, mit 11, da hat mich eigentlich eh noch kein King Buch sooo sehr interessiert, dass ich es lesen wollte!!! :brille:
Da hab ich noch ganz harmlose Bücher gelesen!!! :mrgreen: (So Pferdegeschichten und sowas Ähnliches.... :oops: :oops: )

Ich hab zwar manchmal in der Bücherei zum Horror-Regal geschaut und auch des öfteren "ES" betrachtet ... aber ich hab mich da nicht getraut es auszuleihen....

Und irgendwie... also, ich bin mir nicht sicher, ob ich mit 10 und 11 schon alle King Bücher so richtig verstanden hätte.... wär mir wohl zu anstrengend gewesen und zu unlogisch!!! :bcool: Und wahrscheinlich hätt ich mich auch gefürchtet!!! :blue:
Benutzeravatar
Annie_!
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1258
Registriert: Di 09.Apr.2002 00:01
Wohnort: Österreich

Beitragvon Freaky » Fr 28.Feb.2003 22:08

Ich habe mein erstes King Buch mit 13 oder 14 gelesen, aber mit 11 Friedhof der Kuscheltiere zu lesen ist doch ziemlich heftig.
Das Mädchen wäre eine Alternative.
Freaky
 

Beitragvon Wendy » Fr 28.Feb.2003 22:16

Ich finde man sollte so ab 12 13 jahren mit king anfangen!!Da es doch in einigen Büchern sehr heftig zugeht!(Wie ihr ja teilweise schon gesagt habt) Ausserdem benutzt kIng auch sehr schwere wörter die man wenn man zu jung ist nicht wirklich versteht!!(Ich verstehe jetzt sogar manchal einige wörter nicht weiss nicht was die bedeuten :roll: )Und wenn man dann das halbe buch nicht wirklich versteht dann macht es ja gar kein spass mehr zulesen :P :wink:
Wendy
 

Beitragvon Roland of Gilead » Fr 28.Feb.2003 22:53

Bin auch für ein Lesealter von 13-14, da man dann das nötige Verständnis für die Bücher hat. Hab übringends erst mit 16 angefangen, dachte aber dann, "warum bin ich nicht schon früher dzugekommen?"
Deswegen find ich ab 14 besser allerdings sollte man dann doch abwägen, welches Buch man von SK liest, da ja wirklich einige heftig sind (Todesmarsch zum Beispiel).
If you love something set it free.
If it comes back it was, and always will be yours.
If it never returns, it was never yours to begin with.


Lange Tage und angenehme Nächte, Roland of Gilead

__________
Bild
Benutzeravatar
Roland of Gilead
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4078
Registriert: Mi 04.Sep.2002 15:08
Wohnort: zwischen AC und K

Beitragvon Noxeema » Sa 01.Mär.2003 19:54

also ich bin 12 (werd bald 13 :P ) hab mein erstes kingbuch mit 11 gelesen (Das Mädchen) und dann gab meine Mutter mir "Friedhof der Kuscheltiere" ! ich lese ziemlich viel und hatte nix mehr zu lesen und hab sie angebettelt mir ihre alten SK bücher zu geben ! nach friedhof hab ich misery gelesen und dann The Green Mile und dann Carrie (mein absoluter Liebling)! zurzeit lese ich "Es" ! dann hab ich noch zwei bücher im regal die darauf warten gelesen zu werden "Nachtschicht" und Feuerkind" ... mir haben die bücher nicht geschadet ! ich lese eigentlich sehr gerne horrorgeschichten angefangen hat alles mit den typischen Teenbüchern wie Gänsehaut von R.L.Stine er schreibt auch Bücher für Jugendliche (Fear Street) von denen hab ich acht stück und ich lese auch schonmal bücher mit engliscehn oder irischen gruselgeschichten ...
ich bin noch klar im kopf und zucke nicht zusammen wenns blitzt :biggrin: :evilburn:

Bild

von den büchern hab ich 18 gelesen es gibt aber noch mehr bände und es kommen immer neue raus !!!

ich sag nur eins : jeder soll das lesen was er gut findet und wofür er sich reif fühlt (pornos ausgeschlossen :censored: )
[/b]
Noxeema
 

Beitragvon Esprit » Sa 01.Mär.2003 20:01

Du bist ja echt cool drauf ,Noxeema, :daumenhoch: ,find ich echt Klasse,dass du soviele Bücher liest,und wenn ich ehrlich bin :Wenn meine Tochter nichts mehr zu lesen hätte ,würd ich auch nachgeben und ihr meine Kingbücher geben,auch wenn sie erst 12 ist...Man sieht ja,dass es dir auch nicht geschadet hat,es kommt halt echt auf die persönliche Reife an,und wenn es dir beim Lesen der SK -Bücher nicht gutgegangen wäre,hättest du sie ja bestimmt selbst weggelegt,oder?
Esprit
 

Beitragvon Noxeema » Sa 01.Mär.2003 20:14

wenn mir ein buch nich gefällt dann les ichs auch nich weiter "es" hab ich beim ersten lesen nicht verstanden! dann durft ich mir mit meinen eltern den film ansehn und dann hab ichs nochmal probiert und jetzt bin ich schon auf s. 412 dabei hab ich beim ersten mal auf s. 100 aufgegeben :)
Noxeema
 

Beitragvon kelpie » Mo 03.Mär.2003 12:06

Ich hab auch mal nachgeguckt :P

Also bei uns in der Bücherhalle steht ein

Schild wo drauf steht Stephen-King erst ab 16 jahren freigegeben.
(also ausleihn erst mit 16)

Aber ich denke lesen wird das wohl keiner so aufmerksam :roll:

Da man sich die Bücher ja kaufen kann ohne Altersbeschrenkungen.
kelpie
 

Nächste

Zurück zu King Splitter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron