Cujo

Hier lässt man sich über SKs Filme und seine Cameo-Auftritte aus

Cujo

Beitragvon unbekannt » Di 13.Feb.2001 17:38

hallo !
hat jemand schon den film zu "cujo" gesehen ?
ich habe ihn mir gekauft, nachdem ich das buch gelesen habe, muss aber sagen, dass der film nicht unbedingt gut ist. das buch ist da besser (wie bei vielen verfilmungen allgemein).

chrizz
unbekannt
 

Cujo

Beitragvon unbekannt » Di 13.Feb.2001 18:03

Also ich fand den Film, sagen wir mal, ansehbar. Gehört sicher nicht zu den guten King verfilmungen, aber ich geh mal soweit zu sagen dass er auch nicht schlecht ist, durchschnitt eben, aber im Vergleich zu den kinder des Zorns Filmen oder Rhea M, ist er sogar sehr gut !!! Gruss, SCHNIE.
unbekannt
 

Cujo

Beitragvon unbekannt » Fr 16.Feb.2001 19:35

Ich kann mich an den Film nicht besonders erinnern, aber war es dort ein Happy End? Ich glaub das Ende war ganz anders als im Buch oder? Naja, wie immer, die Filmmacher erfinden immer wieder was neues und machen die ganze Geschichte kaputt (außer "The Green Mile" ).
unbekannt
 

Cujo

Beitragvon unbekannt » Fr 16.Feb.2001 21:00

Ja, im Film stirbt der Junge am Schluss nicht, aber King hatte im Buch ürsprünglich auch nicht die absicht ihn sterben zu lassen, irgendwo hab ich gelesen: "Ich war einfach am Schreiben und da ist er mir unter den Fingern weggestorben, war nicht beabsichtigt, ist aber einfach so geschehen, ich war selber verwundert darüber" so oder so ähnlich hab ichs mal gelesen. Gruss, SCHNIE.
unbekannt
 

Cujo

Beitragvon unbekannt » Fr 16.Feb.2001 21:18

Bild Ja das glaub ich Dir!
In "On Writing" schreibt er auch daß seine Personen selber handel und er selber gar nicht weiß wie sie weiter handeln werden. Ich finde es total faszenierend wie er so schreiben kann. Am Anfang hat er kein Schema wie die Geschichte ausgeht, sondern die Geschichte entwickelt sich später.
Ich finde es aber total doof daß die Filmmacher die Geschichte verändern. Bei "Stark" war es doch genauso: Im Roman hat der Schriff den Thad die ganze Zeit verdächtigt, und im Film waren die sogar gute Freunde. Also ich weiß nicht, aber ich war so wütend, denn so ist der ganze Sinn weg oder? Oder Shining 1, man man. Ehrlich gesagt schaue ich die Filme mit großem Entsetzen. Ich glaub nur The Green Mile und Shining 2 waren der Geschichte treu.

PS: Gehört nicht dazu aber trotzdem: Bin wirklich gespannt ob Film "Herr der Ringe" die Geschichte entspricht.
unbekannt
 

Cujo

Beitragvon unbekannt » Fr 16.Feb.2001 21:26

Wobei ich dazu sagen muss, auch wenn ich wieder gesteinigt werde, ich fand Shining gut, klar hats mit dem Buch nichts mehr zu tun, aber stell dir mal vor dass wäre einfach so ein Film der nichts mit King zu tun hat, von dem Standpunkt her gesehen gefällt er mir, und erst Nicholson in dieser Rolle, Wow ich glaube um nen geisteskranken zu spielen ist der Mann perfekt, die einzigen die ihm diesen ruf streitig machen könnten (wenn sie noch leben würden) wären Kinski oder Anthony Perkins (Psycho). Gruss, SCHNIE.
unbekannt
 

Cujo

Beitragvon unbekannt » Mo 19.Feb.2001 16:36

@ Schnie: GENAU deine Meinung. Wollte sie hier nur nicht posten, weil die Diskussion schon mal da war. Trotzdem gut, dass du's erwähnt hast. Zu der Liste der perfekten Psychopathen möchte ich aber doch noch Anthony Hopkins anfügen *ängstlichschau*, mann, der hat den Psychoterror in den Augen...
Ich finde Shining 1 an sich auch einen guten Film (eben wegen Grossmeister Nicholson), man muss einfach nicht anfangen zu vergleichen. Auf keinen Fall.
Nicht schlecht fand ich auch "In einer kleinen Stadt. Oder auch The Stand (voll geile Atmosphäre!!!). Mann MUSS diese Filme kürzen, anders gäng's gar nicht. Oder sie würden noch länger als "The Stand" werden...

@Igor: Du sprichst mir aus der Seele! Ich als grosser Herr-der-Ringe-Fan hoffe auch auf das Beste für den Film. Doch ich bin äusserst zuversichtlich, da man mit gebührendem Respekt (und Zeitaufwand und Budget!!) ans Werk ging!

------------------
Gehabet euch wohl und seid gut zueinander. Es gibt andere Welten als diese...
cu, Vince
unbekannt
 

Cujo

Beitragvon unbekannt » Mo 19.Feb.2001 16:39

Ach ja, ich hab ja gar nichts zum Thema gesagt... Bild

Ich fand den Film "Cujo" annehmbar... nicht mehr, nicht weniger. Ich finde, der Hund wurde ganz gut in Szene gesetzt. Und das der Junge am Ende überlebt... ist doch viel schöner!! *schnüff* Bild Nein, ich bin sonst auch dafür, dass nach der Buchvorlage gefilmt wird (im wichtigen Rahmen, wie "überleben Charakteren?", oder ähnliches...)

------------------
Gehabet euch wohl und seid gut zueinander. Es gibt andere Welten als diese...
cu, Vince
unbekannt
 

Cujo

Beitragvon unbekannt » Mo 26.Feb.2001 16:48

Der Junge stirbt? NICHT DOCH !!! ICH LES DAS BUCH GERADE !!!


WEHE IHR SAGT MIR, WELCHER VON DEN BEIDEN!!!!!!! Bild Bild Bild

ggg

Griasle
stephy
[die nur noch am Lesen ist... gg]
unbekannt
 

Cujo

Beitragvon unbekannt » Mo 26.Feb.2001 17:11

Tja, damit musst du rechnen, meine liebe Stephy, dass wenn du in einen Thread mit dem Titel "Cujo" gehst, dass du dann womöglich Dinge erfährst, die du nicht wolltest...

Welcher Junge stirbt?? Das merkst du ziemlich schnell, wenn die Geschichte vortschreitet... *hämischgrins*

Ach, und wegen deinen Beiträgen, denk daran: Qualität geht über Quantität... Bild Sonst geh in den "Probleme-Thread", dort kannst du so viel Müll schreiben, wie du willst, ist dazu da Bild.

------------------
Gehabet euch wohl und seid gut zueinander. Es gibt andere Welten als diese...
cu, Vince
unbekannt
 

Cujo

Beitragvon unbekannt » Mo 26.Feb.2001 17:52

@ Vince: Wieso, schreib ich Mist???
unbekannt
 

Cujo

Beitragvon unbekannt » Mo 26.Feb.2001 18:18

Na,jetzt muß ich aber Stephy in Schutz nehmen. Sie hat zwar sehr viel auf einmal geschrieben, aber immerhin zu jedem Thema ihre Meinung dargestellt (also das gleiche, was jeder andere auch macht). Und wenn bei 30 Kommentaren 1-2 unnütz sind, was solls? Ich habe da schon andere Sachen hier gelesen, die ziemlich sinnlos waren. Als Moderator sollte Dir doch ganz lieb sein, wenn es viel zu moderieren gibt, so was hört sich ja schon fast nach Zensur an Bild Bild Bild

Ralle

[Dieser Beitrag wurde von Ralle1973 am 26.02.2001 editiert.]
unbekannt
 

Cujo

Beitragvon unbekannt » Mo 26.Feb.2001 20:06

Also wirklich Vincent, schäm dich mal. Die Stephy ist ganz neu hier und ich finde gut daß sie den Forum einwenig auffrischt. Also Stephy, weiterso!
unbekannt
 

Cujo

Beitragvon unbekannt » Di 27.Feb.2001 09:09

Naja, toll, da hab ich mich ja mal wieder super ausgedrückt... tut mir leid!! Bild

Ich hab eben wirklich grad 4 oder 5 Beiträge von Stephy gelesen, die mir ein wenig schräg reinkamen, so im Stil von "ich muss überall was reinschreiben", wie der obige, über Cujo (schlichte Bemerkungen, auf die man nichts sinnvolles antworten kann).
Und da hab ich mich halt in der Wortwahl vergriffen. Ich meinte natürlich nicht, dass du bisher nur Müll geschrieben hast, sondern, wenn du mal Lust hast, richtigen Müll zu schreiben, dann geh in den Probleme-Thread.
Ich schreib auch manchmal Müll, aber du hast in praktisch jeden Thread im Forum was geschrieben, und da lag das "ich muss überall was reinschreiben" für mich relativ nahe...

Also: Sorry nochmal, Stephy.

@ Ralle: Ich zensiere mit SICHERHEIT keinen einzigen Beitrag, da kannst du Gift drauf nehmen!

------------------
Gehabet euch wohl und seid gut zueinander. Es gibt andere Welten als diese...
cu, Vince
unbekannt
 

Cujo

Beitragvon unbekannt » Di 27.Feb.2001 20:08

Hallo Vincent,
auch auf die Gefahr hin, daß ich denselben "gutgemeinten" Ratschlag wie stephy bekomme muß ich d i r sagen:
Qualität über Quantität.
Deine Beiträge sind meistens die längsten. Und, ehrlich gesagt, wenig produktiv.
Ja, ich weiß daß für dich King ein Bestseller nach dem anderen geschrieben hat.
Ja, ich weiß auch, daß er für dich der einzige Großmeister aller Zeiten ist.
Und ja, ich weiß, daß man King aus deiner Sicht nicht kritisieren sollte.
Was sollen dann die ganzen Diskussionsthemen wenn man seinen Mund nicht aufmachen darf???
Sorry Vincent, aber ich nehm mir das Recht auf freie Meinungsäußerung - auch wenn die deiner Meinung nach im "Probleme-Thread" angebrachter wäre. (Vielleicht schaust du da auch mal rein?? hihi).
Weiter so stephy. Tritt ihm ruhig auf die Füße. Manche brauchen das.

Grüßle vom ältesten King-Fan
phyrra
unbekannt
 

Nächste

Zurück zu Filmdiskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron