Pink Floyd

Songs, Musikvideos und mehr zum Thema Lala

Beitragvon skasperl » Fr 28.Jul.2006 13:15

Barrett ist schon am 07. Juli gestorben. Ich bin ein großer Fan der Musik von Pink Floyd, auch und vor allem der früher Stücke, die Syd stark beeinflusst hat. Die epischen Klänge, die psychodelischen Sounds, dann wieder die sehr minimalistisch gehaltenen Passagen - einfach wunderbare Musik zum in der Nacht auf der Wise liegen und in die Sterne schauen.

Einen sehr guten Einblick in das Genie von Syd gibt die Doku The Syd Barrett Story, die ich jedem Floydian ans Herz legen kann.

-skasperl
skasperl
 

Beitragvon Marlies » So 30.Jul.2006 10:54

Jaaaaa, längst fällig, dieser Thread - danke, Bangor!

Ich bin mit Floyd aufgewachsen, Songs wie "Shine On You Crazy Diamond" haben mein Verständnis von Musik geprägt. Natürlich auch das unvermeidliche "Another Brick...".
Mein erstes komplexeres Gitarrenstück, das ich in der Schule lernen musste, war "Wish You Were Here" in allen Einzelheiten. Schööööön!
Marlies
 

Beitragvon Shining Jack » So 30.Jul.2006 16:38

Pink Floyd- das ist Musik pur. Wenn ich an "Money" oder "Wish you we here" denke, läuft mir ein Schauer über den Rücken.
"Es sind 106 Meilen bis Chicago, der Tank ist voll, wir haben ein halbes Päckchen Zigaretten, es ist dunkel und wir tragen Sonnenbrillen!" (die Blues Brothers)

:bluesbrothers:

3 gelöste Fragen.
Benutzeravatar
Shining Jack
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 662
Registriert: Do 26.Aug.2004 11:33

Beitragvon MercuryX » Mi 25.Okt.2006 22:23

Bei mir läuft gerade das Pink Floyd Live-Album Pulse. Als ich dann gerade das Booklet durchblätter lese ich in den Credits:

With Thanks to Mark Brickman, Mark Fisher and Robbie Williams and all the Crew who worked on the tour between March and October 1994

:muhahaha:
Natürlich ist mir klar, dass nich der RW gemeint ist, aber ich fand das irgendwie witzig. :lookaround:
MercuryX
 

Beitragvon Jaynes » So 21.Okt.2007 00:05

Ich war letztens im Planetarium in Hamburg und hab mir "The Wall" angeschaut. Es war leider arg gekürt, aber aber es war trotzdem toll. Die Musik war klasse unterlegt mit Bildern, wie man sie aus dem Film kennt. Einige richtig schön psychedic Szenen waren auch dabei, so zum Beispiel bei "Comfortably Numb", was sowieso schon ein Hammersong ist. Der Wechsel der Sänger könnte passender nicht arrangiert sein und von den Soli red ich lieber net. Werd mit wohl das komplette Album die Woche holen.
Jaynes
 

Beitragvon Kangaroo » Mo 22.Okt.2007 09:55

Wow!!!! :nuts: :nuts:

Find ich ja toll dass es hier so einen Thread gibt!!!!!

Pink Floyd, was soll ich sagen ohne hier kilometerlange Aufsätze zu schreiben.... :lookaround:

Ich kann einfach nich ohne. Bei der Musik muss man einfach - wie soll ich mich ausdrücken - mitfühlen (klingt jetzt ein bisschen lasch, aber mir fällt gerade kein anderes Wort ein, das das beschreiben kann) :loopy:

Bin damit sozusagen auch groß geworden - durch meinen Papa - und es hat meinm Verständnis von Musik unter Garantie nicht geschadet :lol2:

Lg vom Kangaroo :grinsking:

PS: Muss gleich mal wieder in PULSE reingucken...
Kangaroo
 

Re: Pink Floyd

Beitragvon Dark Side of the Moon » Mi 09.Jan.2008 13:21

Pink Floyd ist meine absolute Lieblingsband !!! Ihre Musik ist einzigartig und ich liebe jedes einzelne Album von denen. Mir gefällt es auch wie die sich immer weiter entwickelt haben. Ihre Alben klingen so unterschiedlich das man meinen könnte es würde sich um eine andere Band handeln. Ich kann nicht sagen welches Album mein Lieblingsalbum ist, da alle hammer sind.
Vor 3 Wochen habe ich fast nur noch "A Saucerful of Secrets" gehört, im Moment höre ich aber wieder viel "The Wall".

:thumbs: :thumbs: :thumbs:
Dark Side of the Moon
 

Re: Pink Floyd

Beitragvon Leech » Do 17.Apr.2008 20:35

Jaaaa!

Sind eine meiner absoluten Lieblingsbands. Was würde ich dafür geben, die mal live zu sehen.. es gibt ja Gerüchte um eine Re-Union, aber ich seh das eher skeptisch, nach allem was da passiert ist.
Ich brauch mir nur "Pulse" anzuschauen/anzuhören und ich beneide sofort jeden, der jemals bei nem PF Konzert war.
AUF JEDEN FALL geh ich zumindest im Oktober aufn Konzert der Coverband "Off The Wall", die den Sound aber genial kopieren können! Immerhin das. :)
Auch ich hab Lieblingssongs, sind aber sehr viele, hier ein paar: "Comfortably numb" (bestes Solo ever!), "Money" (der BASS!!), "Wish you were here", "Welcome to the machine", "Dogs", "Sheep" (oder das ganze "Animals"-Album :D ), "Brain Damage" & "Eclipse", "High Hopes" und "Shine on you crazy diamond"... u.v.m. :)
Leech
 

Re: Pink Floyd

Beitragvon Sheol AG » So 18.Mai.2008 10:18

Oh jeh.
Kennst du dich bisschen in der Bandgeschichte aus?
Ich glaube,es wird eher eine Reunion von katholischer und evangelischer Kirche geben,als von Pink Floyd mit Roger Waters.:D
Sheol AG
 

Re: Pink Floyd

Beitragvon MercuryX » Sa 20.Sep.2008 20:43

Nach dem Tod von Mitbegründer Richard Wright sind die Hoffnungen auf eine Wiedervereinigung in der Besetzung nach 1968 wohl endgültig zerstört. Aber mal davon abgesehen, wenn die Meinungen der Bandmitglieder so weit auseinander gehen, dann macht eine Reunion auch keinen sinn.
MercuryX
 

Re: Pink Floyd

Beitragvon Dark Side of the Moon » Mo 22.Sep.2008 17:15

Es ist einfach nur traurig ...
Dark Side of the Moon
 

Re: Pink Floyd

Beitragvon Joker » Mi 08.Okt.2008 21:43

Definitiv eine der besten überhaubt!
Mein Dad hat ihn noch live gesehn auf der Wall tour... *neid neid neid*
EInfach kreative gute Musik mit Inhalt!
Joker
 

Re: Pink Floyd

Beitragvon HueyLewis » So 03.Mai.2009 21:13

Pink Floyd sind wohl eine der besten Bands die ich kenne. Wenn ich mal anfange ein Album zu hören kann ich bis zum Ende nicht aufhören. Besonders bei Wish you were here und the dark side of the moon. Mein Lieblingsalbum ist allerdings Meddle mit dem grandiosen Echoes.
HueyLewis
 

Re: Pink Floyd

Beitragvon Thomas Hochgesang » Do 08.Jul.2010 06:01

Pink Floyd gehört für mich zu einer der besten Bands der Welt. Besonders Dark Side OF The Moon, die ja eine ihre besten Platten, finde ich super. Hab sie mir soeben angehört.Bei so einer guten Musik heißt es, Kopfhörer auf, Laptob an und los schreiben.
Benutzeravatar
Thomas Hochgesang
Frischling
Frischling
 
Beiträge: 36
Registriert: So 04.Jul.2010 13:58
Wohnort: Bad Tölz

Re: Pink Floyd

Beitragvon *Jo* » Mo 17.Jan.2011 21:51

.
Zuletzt geändert von *Jo* am So 20.Feb.2011 23:32, insgesamt 1-mal geändert.
*Jo*
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 574
Registriert: Mi 26.Sep.2007 21:56

Nächste

Zurück zu Musik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste