Lieblingssongs

Songs, Musikvideos und mehr zum Thema Lala

Beitragvon Deukalion » So 04.Sep.2005 17:09

also:
Outcast - Roses (hat mich verändert)
Mando Diao - Down In The Past (da bekomm ich immer gänsehaut, weil ich das lied mit einer person verbinde)
Ska-P - La Estampida (oha)
Deukalion
 

Beitragvon Jessy » Mi 21.Sep.2005 15:24

Bushido-Schmetterling :cry:
Avril Lavigne-Why
Jessy
 

Beitragvon Morpheus25 » Mi 21.Sep.2005 23:42

Dream Theater - Metropolis Pt. I, weil ich damit diese göttliche Band entdeckt habe :love:

Transatlantic - All of the Above, weil damit meine Interesse an Prog-Rock erwacht ist

Anathema - Fragile Dreams, weil ich da immer an unbeschwerte Zeiten zurückdenke
Morpheus25
 

Beitragvon Bauglir » Do 22.Sep.2005 16:21

Okay, los geht's:
(hab von jeder Band nur einen Song gewählt)

1. Bruce Dickinson - "Tears of the Dragon"
2. Virgin Steele - "Prometheus the Fallen One"
3. Manowar - "Defender"
4. Blind Guardian - "The Curse of Feanor"
5. Bon Jovi - "Stick to your Guns"
6. Savatage - "Gutter Ballet"
7. Rush - "Xanadu"
8. Guns'n'Roses - "Civil War"
9. Iced Earth - "A Question of Heaven"
10. Iron Maiden - "Powerslave"
11. Falkenbach - "Vanadis"
12. Jon Oliva's Pain - "The Dark"
13. Haggard - "The Observer"
14. Demons & Wizards - "The Gunslinger"
15. Meat Loaf - "Out of the frying Pan (and into the Fire)"

Eigentlich sollten das hier meine Top Ten werden, aber ich konnte mich einfach nicht auf zehn Lieder beschränken :mrgreen:
Bauglir
 

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Mo 26.Sep.2005 15:30

Bei mir sind seit ein paar Wochen zwei Songs von Janis Joplin mit in der Liste: "Me and Bobby McGee" und "Piece of my heart". Ich kann mit ihrer extrem markanten Stimme nicht immer etwas anfangen, aber gerade in diesen zwei Liedern finde ich sie einfach klasse ... wahnsinnig intensiv und mitreißend.Gleichzeitig traurig und motivierend.
Ginny-Rose_Carter
 

Beitragvon Goldjunge » Mo 26.Sep.2005 16:10

@morpheus.

Transatlantic ist eigentlich Neoprog. Diesbezüglich sind auch die Flower Kings und IQ sehr gut.

Richtig klassischen Prog findest Du unter Namen wie Yes, Genesis (mit Gabriel) oder auch King Crimson - aber vorsicht sehr schwer verdaulich die Crims.
Goldjunge
 

Beitragvon MercuryX » Mo 26.Sep.2005 16:12

Besonders genial von Janis Joplin finde ich auch "Cry Baby" und mein absoluter Favorit "Mercedes Benz".
MercuryX
 

Beitragvon Morpheus25 » Di 27.Sep.2005 10:54

@Goldjunge:

Da hast du natürlich recht. Doch erst als ich "All of the Above" gehört und die Interviews gelesen habe fing ich an mich mit "Prog-Rock" auseinanderzusetzten. Es war gewissermassen die Initialzündung für Yes und Genesis da ich ständig auf der Suche nach neuen (alten :D ) Gitarrensounds bin. Mein Gott wenn es die Gitarre nicht geben würde wäre mein Leben ganz schön arm & im :popo:
Morpheus25
 

Beitragvon Meat » Di 27.Sep.2005 13:11

Es ist schwierig bis unmöglich da eine Liste oder Rangfolge anzugeben, vor allem weil es ein großes Problem ist das was mir jetzt gefällt von den Klassikers zu trennen, und abzuschätzen was mal einer werden könnte. Ich versuchs mal mit den 10 die mit so zuerst einfallen.

1. Delerium feat. Sarah McLachlan - Silence [DJ Tiesto's 'In Search of Sunrise' Remix]
Der Titel der mir sofort zu "Bester Song aller Zeiten" einfällt. Sarah McLachlans Performance ist unerreicht und lässt mich jedes Mal Gänsehaut bekommen. Und Tiestos Remix macht den Track nochmal ne Runde besser, und zu einem zeitlosen Klassiker.

2. Conjure One feat. Sinead O'Connor - Tears from the Moon [DJ Tiesto Remix]
Zu Sinead O'Connor muss ja wohl nichts mehr gesagt werden, wieder ein Titel der einfach nur melancholisch schön ist. Und wieder ein gradioser Mix von Tiesto, der aus solchen Liedern immer noch ein wenig was herauszuholen weiß.

3. BT feat. Jan Johnston - The Force of Gravity [DJ Tiesto Remix]
Vor allem wegen den schönen Erinnerungen an einen besonderen Abend mit einem besonderen Menschen. Aber auch weil es eine zeitlose Trance-Hymne ist.

4. Paul van Dyk - For an Angel
Der Klassiker schlechthin von Deutschlands EDM Aushängeschild. Trotz einiger guter Tracks hat PvD nie mehr For an Angel erreicht, und wird es wahrscheinlich auch nicht mehr.

5. Armin van Buuren feat. Justine Suissa - Burned with Desire
Nicht mal so alt, aber schon jetzt ein Klassiker. Killer-Vocals von Justine Suissa, die den Track erst so schön machen wie er ist. Das Sahnehäubchen könnte der noch nicht erschienene Markus Schulz Remix werden.

6. Paul Oakenfold - Southern Sun
Oakeys bester Track, der ein wunderschönes Karibik-Feeling rüber bringt, sich aber auch hervorragend zum Tanzen eignet.

7. Verachocha - Carte Blanche
Zahllose Remixe, aber das Original bleibt unerreicht. Ein Klassiker des Uplifting Trance, der das Genre neu erfunden hat.

8. System F - Out of the Blue
Eine zeitlose Hymne aus Holland, die auch schon für's Fernsehen mißbraucht wurde, aber eigentlich in die Clubs gehört. Ferry Corstens Bestleistung.

9. Andain - Beautiful Things [Gabriel & Dresden's Unplugged Mix]
Neben Motorcycle - As the Rush comes [G & D Mix] wohl der Titel der Gabriel & Dresden erst groß gemacht hat. Und das völlig zurecht, den dieser Track zähl zu den besten Vocal Prog-Trancern aller Zeiten.

10. Cor Fijneman feat. Jan Johnston - Venus [DJ Tiesto Remix]
Zwei großartige DJs aus Holland und die famose Jan Johnston am Mikrofon, da kann nur eine Bombe rauskommen. Besonders die Fijneman-typischen Scratch-Sound machen die Nummer so geil, und zu Tiesto hab ich ja schon genug gesagt.


Wäre natürlich toll wenn noch jemand ein paar dieser Titel kennt, aber ich bin wohl im ganzen Forum der einzige der was für EDM (Electronic Dance Music) übrig hat, zumindest wenn man sich so die Threads hier ansieht, die so richtig wollgestopft mit Rock sind.

Nachtrag: Ich wusste es, so eine Liste ist immer unvollständig: Prompt fallen mir von Yahel - Voyage, Push - Universal Nation und Madonna - What it feels like for a Girl [Above & Beyond Club Mix] ein. Und noch etwa 10 weitere die ich mal liebr gar nicht aufzähle.
Meat
 

Beitragvon Bori » Do 29.Sep.2005 11:19

Meine absolute Libelingsmusik:(von


Green Day!!!!!!!!!!!


Also: am liebsten hör ich Punkmusik, die is absolut geil. Ich so als Halbpunk (also ich mein auf der Entwicklung zum Punk) bin voll für solche Bands![/u][/b]
Bori
 

Beitragvon Goldjunge » Do 29.Sep.2005 11:47

@Morpheus
hast Du schon was vom neuen Neil Morse Album "?" gehört?
Da fährt er ja mit Gaststars aus der Progszene nur so auf.
Goldjunge
 

Beitragvon Dancing Turtle » Do 29.Sep.2005 20:54

Goldjunge hat geschrieben:@Morpheus
hast Du schon was vom neuen Neil Morse Album "?" gehört?
Da fährt er ja mit Gaststars aus der Progszene nur so auf.


Und wer im Dream Theater Fanclub Mitglied ist kann sogar ne Promo CD davon gewinnen.......
Dancing Turtle
 

Beitragvon Lillith » Mo 24.Okt.2005 20:58

Also....

--> Gavin Rossdale - "Adrenalin" (zu dem Film "Triple X" -> saublöder Film, geiler Soundtrack :P )

--> Evanescence - "Breathe no more", "Forever gone, forever you", "Hello"

--> Ramones - "Pet cematary" (der Name sagt ja eigentlich schon alles ^^ sehr geiles Lied)

--> Oomph! - "viel zu tief", "Unsere Rettung", "Gekreuzigt"

--> Nightwish - "Over the hills and far away", "Nemo", "Phantom of the Opera" und noch viel mehr von denen ^^

-->Soulfly - "Flyhigh" wunderbarer Song, echt empfehlenswert SCHLEICHWERBUNG hihi :P )

--> Depeche Mode - "Question of Lust", "Never let me down again", "Precious"

--> Illuminate - "Leuchtfeuer"

....und noch vieeeeeeeeeeeel mehr ^^
Lillith
 

Beitragvon Leech » Di 25.Okt.2005 15:31

Ui, da gibt's so viele ... hier mal ein paar ganz besondere:

Nine Inch Nails - Beside you in time
- The way out is through
- Leaving hope
Rammstein - Heirate mich
- Wollt ihr das Bett in Flammen sehen
Santa Esmeralda - Don't let me be misunderstood
Depeche Mode - Lillian
Combichrist - Sex, Drogen und Industrial

und und und.
Leech
 

Beitragvon Coffinhunter » Fr 28.Okt.2005 01:40

Mhhh, dann leg ich mal los...

Life of agony: Ugly, The day he died
New model army: 51st state
The Prodigy: Out of space
Method man & Redman: Cerial killer, Da rockwilder(...f*** knock and kick the door...)
Wyclef Jean: Gone till november
Pyogenesis: Sailing eyes, shes the bomb, Twinaleblood
Ramones: Pet cemetary

to be continued wenn ich mehr Zeit hab :)
...hmpf...

"Es ist eine Kunst oder vielmehr ein Trick zu fliegen.
Der Trick besteht darin, dass man lernt, wie man sich auf den Boden schmeisst, aber daneben."
-Douglas N. Adams

4(0)
Benutzeravatar
Coffinhunter
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 486
Registriert: Mo 06.Dez.2004 22:16
Wohnort: Kaiserslautern

VorherigeNächste

Zurück zu Musik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast