Deutsche Musik

Songs, Musikvideos und mehr zum Thema Lala

Re: Deutsche Musik

Beitragvon SissyS » So 11.Apr.2010 13:58

Unheilig war mir auch neu. Bin aber vom aktuellen Album begeistert!

Hoffe Schnie gibt einen kurzen Bericht vom Konzert!


Und das aktuelle Silly Album habe ich seit gestern, leider noch nicht ganz in Ruhe gehört, aber das was ich gehört habe , gefällt mir extrem gut!!!! :herz:
SissyS
 

Re: Deutsche Musik

Beitragvon *Jo* » Do 12.Aug.2010 23:04

Mir gingen all die Band-Auftritte bei GZSZ meist auf den Keks, aber als kürzlich Unheilig dort auftrat, war ich doch echt gefesselt. Sie sangen zwei Titel, aber ich kann mich nur an einen wirklich erinnern. Geboren um zu leben ist echt ein richtig schöner, in die Ohren und zu Herzen gehender Song. Gesungen von einem charismatischen Mann mit einer schönen, tiefen Stimme, die ich mal als absolut wiedererkennbar bezeichne. Echt klasse Lied. Bin begeistert. :herz:
Und - wenn auch kein deutsches Lied, aber von einer deutschen Musikgruppe: Return von Deine Lakaien finde ich derzeit auch schön, wenn er mich auch etwas schwermütig stimmt.
*Jo*
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 574
Registriert: Mi 26.Sep.2007 21:56

Re: Deutsche Musik

Beitragvon Adeptusmagus » Do 19.Aug.2010 15:54

Mir geht der Hype um die Band "Unheilig" gehörig auf den Sack!
"Geboren um zu Leben" mag musikalisch zwar ganz nett klingen, aber der Text wirkt so einfallslos, meiner Ansich nach vollkommen unkreativ und kratzt allenfalls an der Oberfläche von guter Poesie, so dass ich geneigt bin den Verdacht zu schöpfen, dass Papa sich dafür im Grabe umdrehen würde.
Und wenn ich die verschnörkelte Handbewegung vom "Graf" zum entsprechenden Video sehe, muss ich mich zutiefst fremdschämen!

Ich bin generell kein Feind von neuer deutscher Härte, Gothic und Elektro-Mucke, aber wie man eine Band nur auf ein Schnulzensong reduzieren kann, ist mir unbegreiflich, da "Unheilig" immerhin schon ein paar nette Songs vor ihrem großen Magendurchbruch hatten.

Ich möchte aber niemanden von Euch Fans zu nahe treten... Jeder hat seinen eigenen Geschmack!!!
(Mir ging es halt nur mal kurz um meine Meinung)!
Adeptusmagus
 

Re: Deutsche Musik

Beitragvon SissyS » Do 19.Aug.2010 19:06

Na darum sind wir ja hier....zum Meinungsaustausch!!!! 8)
SissyS
 

Re: Deutsche Musik

Beitragvon *Jo* » Do 19.Aug.2010 21:18

Also ich bin keineswegs "Fan", mag lediglich diesen einen Titel (bisher); und selbst wenn, Adeptus; kann man seine Meinung auch etwas weniger verächtlich kundtun, oder? Dann hör's dir halt nicht an :roll: ich stimme Sissy zu, nicht wegen Unheilig, sondern wegen dem prinzip des Meinungsaustausches. :wink:
*Jo*
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 574
Registriert: Mi 26.Sep.2007 21:56

Re: Deutsche Musik

Beitragvon Adeptusmagus » Di 24.Aug.2010 16:21

Nun ja, ein bißchen frech darf man in der heutigen Zeit doch sein, oder?
Komm schon, so'n bißchen halt.
Adeptusmagus
 

Re: Deutsche Musik

Beitragvon *Jo* » Mi 25.Aug.2010 00:46

Ach ja, war ja eines Deiner Interessen: Stänkern. Okay. *Ellebogenrausfahr* :blbl:
Nur so'n bisschen halt :wink:

Um zum Thema zurück zu kehren. Der Song, der beim Abspann des Filmes "Die Welle" lief, hatte mich dazu veranlasst, nicht gleich auszuschalten sondern es mir bis zum Ende anzuhören. Es ist ein deutsches Lied. Von Jan Plewka, einem mir bis dato unbekannten Sänger. Hier der Song zum Anhören: Was Dich so verändert hat Gefällt mir ganz gut.
*Jo*
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 574
Registriert: Mi 26.Sep.2007 21:56

Vorherige

Zurück zu Musik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast