Joe Hills 'Fireman' (orig. 'The Fireman')

Hier geht es ausschließlich um die Bücher von Richard Bachman,Tabitha King, Joe Hill, Owen King, Peter Straub, John Swithen, Ridley Pearson, Stewart O´Nan und Richard Dooling

Moderator: theklaus

Re: Joe Hill

Beitragvon Vermis » Fr 13.Mai.2016 04:38

Eine Review zu The Fireman auf Lilja's Library:
http://liljas-library.com/cell/showreview.php?id=333

Das hört sich gut an, vor allem das Anspielungen auf die Bücher seines Vaters drin sind :D
"Die Elektrizität ist eine von Gottes Pforten zum Unendlichen." -Charles Jacobs, Revival
Benutzeravatar
Vermis
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 519
Registriert: So 20.Mär.2016 14:29
Wohnort: Oberfranken

Re: Joe Hill

Beitragvon Stockerlone » Di 24.Mai.2016 18:38

Tiberius hat geschrieben:nope, die beiden Geschichten waren bisher noch nicht zu lesen.

Ach ja, das mit der neuen Sammlung habe ich auch gelesen. Aber nachdem der Feuerwehrmann ein wenig auf sich warten hat lassen, ist das wohl mit etwas Vorsicht zu genießen :mrgreen: Obwohl seine Kurzgeschichten auch verdammt gut sind.


Wo du das gerade schreibst.... DER FEUERWEHRMANN .... ob das wohl der deutsche Titel wird, oder überlegt sich Heyne etwas ´besonderes´ , :lol:
"Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

13/40
Benutzeravatar
Stockerlone
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2001
Registriert: Do 18.Sep.2003 20:53
Wohnort: Hamburg

Re: Joe Hill

Beitragvon Tiberius » Di 24.Mai.2016 20:36

Du meinst eine kreative Anmaßung, um aus einer Herzförmigen Box eine Sehbehinderung zu machen? Oder aus Hörnern Teufelszeug? Oder etwa aus Dracula ein Fanatsieland mit Weihnachtsbezug? Wenn man sich daran hält könnte es auch ganz banal als "Krematoriumsapokalypse" ausgehen :P
Tiberius
 

Re: Joe Hill

Beitragvon bigben » Mi 25.Mai.2016 05:13

:lol: :lol: :lol:
wie gut ist das denn? :D stimmt, die Titel BLIND (hat eig. überhaupt nichts mit der Handlung zu tun)und TEUFELSZEUG (hab wegen dem Titel ewig gedacht,dass Ig sich auf nem Trip befindet) sind total Banane.CHRISTMASLAND ist ok, auch wenn N0S4A2 sicher besser ist,und BLACK BOX find ich sogar richtig passend. Unentschieden bei den Buchtiteln. Mal gespannt ,was noch kommt (und wie es heisst...)
NEVER GOING TO MAINE. TO MUCH WEIRD ASS SHIT GOING ON...

Aktuell lese ich: THE HANDYMAN - Bentley Little
Noch ungelesen : SLEEPING BEAUTIES, FLUG UND ANGST und FIREMAN
9 Gänse :)
Benutzeravatar
bigben
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 778
Registriert: Mo 21.Jan.2013 17:44
Wohnort: Koblenz

Re: Joe Hill

Beitragvon Tiberius » Do 26.Mai.2016 13:57

kurze Info für zwischendurch: Joe Hills 'The Fireman' ist auf Platz 1 der New York Times Bestseller Liste gelandet.
Tiberius
 

Re: Joe Hill

Beitragvon Vermis » Do 26.Mai.2016 15:27

Und der Roman erntet schon gemischte Rezensionen.

Da werde ich mir dann wohl auch in Kürze eine eigene Meinung bilden müssen.
"Die Elektrizität ist eine von Gottes Pforten zum Unendlichen." -Charles Jacobs, Revival
Benutzeravatar
Vermis
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 519
Registriert: So 20.Mär.2016 14:29
Wohnort: Oberfranken

Re: Joe Hill

Beitragvon Stockerlone » Do 26.Mai.2016 17:17

Vermis hat geschrieben:Und der Roman erntet schon gemischte Rezensionen.

Da werde ich mir dann wohl auch in Kürze eine eigene Meinung bilden müssen.


Fast alle lim/sig The Fireman die bisher verkauft wurden waren wohl beschädigt, bei einem
u.a. ist bei sehr vielen Büchern mit extra sig page genau diese Seite verkehrt herum im Buch.
"Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

13/40
Benutzeravatar
Stockerlone
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2001
Registriert: Do 18.Sep.2003 20:53
Wohnort: Hamburg

Re: Joe Hill

Beitragvon Tiberius » Do 26.Mai.2016 17:44

Das sind aber unter Umständen zwei verschiedene Themen.

Zum Inhalt habe ich bisher nur Gutes gehört. Wollte mich morgen Abend, wenn ich wieder zu Hause bin, auf den Weg machen und mir meine Ausgabe holen.

Das mit den limitierten Ausgaben ist natürlich ärgerlich. Besonders wenn man annehmen sollte, Joe Hill hat die Dinger vorher gesehen ... oder aber er hat nur das Blatt unterzeichnet und die haben es verkehrt herum in das Buch eingebunden, dann hat es ja schon Seltenheitswert :mrgreen:
Tiberius
 

Re: Joe Hill

Beitragvon Stockerlone » Do 26.Mai.2016 19:20

Tiberius hat geschrieben:Das sind aber unter Umständen zwei verschiedene Themen.

Zum Inhalt habe ich bisher nur Gutes gehört. Wollte mich morgen Abend, wenn ich wieder zu Hause bin, auf den Weg machen und mir meine Ausgabe holen.

Das mit den limitierten Ausgaben ist natürlich ärgerlich. Besonders wenn man annehmen sollte, Joe Hill hat die Dinger vorher gesehen ... oder aber er hat nur das Blatt unterzeichnet und die haben es verkehrt herum in das Buch eingebunden, dann hat es ja schon Seltenheitswert :mrgreen:


Ein großteil ist wirklich verkehrt herum eingebunden worden...
Das sieht dann SO aus:
Bild

Dazu kommt dann noch das wirklich viele signierte Bücher beschädigt sind....
"Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

13/40
Benutzeravatar
Stockerlone
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2001
Registriert: Do 18.Sep.2003 20:53
Wohnort: Hamburg

Re: Joe Hill

Beitragvon Vermis » Do 26.Mai.2016 19:27

:lol: :lol: "Hill steht Kopf" . Also so eine Ausgabe ist doch was besonderes. Ist aber doch nicht bei allen so, oder?
"Die Elektrizität ist eine von Gottes Pforten zum Unendlichen." -Charles Jacobs, Revival
Benutzeravatar
Vermis
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 519
Registriert: So 20.Mär.2016 14:29
Wohnort: Oberfranken

Re: Joe Hill

Beitragvon Stockerlone » Do 26.Mai.2016 19:54

Vermis hat geschrieben::lol: :lol: "Hill steht Kopf" . Also so eine Ausgabe ist doch was besonderes. Ist aber doch nicht bei allen so, oder?


Zum Glück nicht bei allen, aber als Komplettsammler bräuchte man natürlich auch diese Fehlerhafte Ausgabe. Fast noch ärgerlicher finde ich aber die vielen bestoßenen Ausgaben die auch beschädigte Cover haben. Bin gespannt wie billig die Bücher sein werden wenn sie demnächst bei ebay auftauchen...


_______________________________________________________________________________


Tales from the Darkside: Scripts by Joe Hill Hardcover – October 4, 2016
http://www.amazon.com/Tales-Darkside-Sc ... nk21364-20
"Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

13/40
Benutzeravatar
Stockerlone
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2001
Registriert: Do 18.Sep.2003 20:53
Wohnort: Hamburg

Re: Joe Hill

Beitragvon Stockerlone » Di 31.Mai.2016 12:15

Joe Hill singalong at Copperfield Books in Petaluma on Friday May 27th during his "The Fireman" book tour
https://www.youtube.com/watch?v=KFN8edo ... e=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=GGKGoHDNkxs

Joe Hill reading + Q+A
https://www.youtube.com/watch?v=eSNE8HTwr34

Alle Leute die ich kenne waren bisher von Joe Hill´s aktueller US Tour absolut begeistert.....
Hoffendlich kommt auch wieder zu uns !!!
"Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

13/40
Benutzeravatar
Stockerlone
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2001
Registriert: Do 18.Sep.2003 20:53
Wohnort: Hamburg

Joe Hills "The Fireman"

Beitragvon Tiberius » So 12.Jun.2016 15:28

So, ich habe aus dem allgemeinen Joe-Hill-Thread die Beiträge in den neuen Thread verschoben. Hoffe, dass ich alle erwischt habe.

Wer von euch hat den Roman schon? Egal, ob als Taschenbuch, gebundene Ausgabe, eBook, oder mit Captain Janeways Stimme als Hörbuch? Wie findet ihr es?

Ich bin gerade mittendrin und bin begeistert. Harper ist gerade im Camp angekommen, also auch geistig, nachdem sie einige Zeit scheinbar mit sich haderte, ob sie in die Gemeinschaft passen würde. Generell finde ich, dass Hill viele sehr interessante Themen schon jetzt anspricht und behandelt. Angefangen davon, wie die Gesellschaft mit den vermeintlichen Opfern einer rätselhaften Krankheit umgeht, wie eine Gemeinschaft mit äußerlich sektenhaften Charakter entstehen kann und wie es dort wirklich aussieht.

Ich habe das Gefühl, Joe Hill hat hier keinen blutrünstigen Horrorroman geschrieben. Weit entfernt von Teufelszeug oder Christmasland. Stattdessen ist es fast schon nachdenklich, tragisch und mit einer werdenden Mutter mitfühlend. Natürlich gibt es den einen oder anderen Schockmoment, aber das ist hier nicht die Hauptsache. Ich finde es großartig bisher.
Tiberius
 

Re: Joe Hill

Beitragvon Stockerlone » Do 28.Jul.2016 23:28

From PS Publishing's Facebook page...

Boy-o-boy, you have to agree: when we mess up, we mess up Big Time. We
thought we’d set up the Newsletter to go out automatically tomorrow,
Friday, as it usually does. Unfortunately, for currently unfathomable
reasons, the letter went out today . . . but the order page will go live
tomorrow, as planned, at 6 pm UK time. So all’s well that ends well.
Huge apologies for the confusion and stress. Onwards, pilgrims!
<Nurse . . . Bring my yoga mat—now, please!>

Hi all, it has been brought to our attention that there is an error preventing pre-orders for The Fireman. We are trying our absolute best to sort this out ASAP. Sorry for any inconvenience, and hold tight!
"Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

13/40
Benutzeravatar
Stockerlone
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2001
Registriert: Do 18.Sep.2003 20:53
Wohnort: Hamburg

Re: Joe Hill

Beitragvon Stockerlone » Fr 29.Jul.2016 18:54

THE FIREMAN
A NOVEL by Joe Hill

CATEGORY Horror
PUBLICATION DATE September 2016
COVER, INTERIOR & ENDPAPER ART David Stoupakis
PAGES 637

EDITIONS
1000 Jacketed Hardcovers in an illustrated Slipcase- Signed by Joe Hill — ISBN 978-1-786360-42-7 [£70]
26 Oversized JHC, with 2 lost chapters, in a Traycase - Signed by Joe Hill — ISBN 978-1-786360-43-4 [£495]

http://www.pspublishing.co.uk/the-firem ... 3988-p.asp
"Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

13/40
Benutzeravatar
Stockerlone
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2001
Registriert: Do 18.Sep.2003 20:53
Wohnort: Hamburg

VorherigeNächste

Zurück zu Kings Pseudonyme und befreundete Autoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron