Ghostwriter ?

Hier geht es ausschließlich um die Bücher von Richard Bachman,Tabitha King, Joe Hill, Owen King, Peter Straub, John Swithen, Ridley Pearson, Stewart O´Nan und Richard Dooling

Moderator: theklaus

Beitragvon The Gunslinger » Mo 01.Sep.2003 00:40

Ich glaube auch nicht, dass King andere für sich schreiben läßt. Dann würden da doch auch mehr als 1-2 Bücher pro Jahr rauskommen, oder?

Außerdem braucht man bloß ein bißchen Sekundärliteratur über ihn zu lesen um festzustellen, dass seine Geschichten in vielen Fällen aus seinem eigenen Leben gegriffen sind - Vorkommnisse, die er einfach weitergesponnen hat. Das zieht sich durch all seine Werke, genau wie die vielen Anspielungen auf andere Geschichten, Orte und Personen.
Das kann nur aus einem Kopf stammen! :!:

Er hat einmal gesagt, dass viele Menschen mit Ihren Ängsten und Phantasien zum Psychodoktor rennen und dafür einen Haufen Geld ausgeben...ER schreibt den ganzen "Müll" einfach auf und verdient so einen Haufen Geld. Und das macht ihm so viel Spaß, warum sollten da andere für ihn schreiben???
The Gunslinger
 

Beitragvon Martin65 » Do 23.Okt.2003 11:45

ich gehe mal davon aus, das da jemand zuviel Fantasie hatte. wenn jetzt der 1. april wäre, könnte man den thread mit april, april beschliessen. aber bis dahin ist ja noch ein weilchen
Martin65
 

Beitragvon tiff´any » Do 23.Okt.2003 20:59

ich verstehe helas theorie und begründung auch nicht so ganz....und king schreibt seine bücher doch selbst, sonst wären im vorwort nicht immer seine anekdoten zu der entstehung der bücher (wieviele bleistifte etc dabei verbraucht wurden) hmm, wenn du (liebe hela) deine theorie vielleicht noch etwas besser erklären könntest, dann wäre ich dir dankbar
tiff´any
 

Beitragvon Gio » Do 23.Okt.2003 23:34

Dieser Beitrag ist ein halbes Jahr alt. Und außerdem ward duliebehela seit dem nicht mehr gesehen :mrgreen:
Zuletzt geändert von Gio am Do 23.Okt.2003 23:38, insgesamt 1-mal geändert.
Gio
 

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Do 23.Okt.2003 23:35

Wahrscheinlich traf sie genau in Schwarze mit ihrer Theorie und wurde von King beseite geschafft.
Ginny-Rose_Carter
 

Beitragvon tiff´any » Sa 25.Okt.2003 18:38

:biggrin: der war gut, ginny :brille:
tiff´any
 

Beitragvon Schnie » Sa 25.Okt.2003 18:51

Lustig was ich in einem Hohlbein Forum mal gelesen habe. Ich versuche es mal in etwa wiederzugeben.

Thread 1 über einen Autor der pro Jahr 1 - 2 Bücher veröffentlicht

Stephen King hat mehrere Leute die für ihn schreiben. Ich habe das mal gehört und kann es daher mit Sicherheit sagen!

Thread 2 auf die Anfrage ob Hohlbein bei einem Ausstoß von ?20 Büchern pro Jahr Ghostwriter benutzt

Nicht schon wieder. Dieses Thema hatten wir schon oft genug. Ich kanns nicht mehr hören. Hier nochmal NEIN NEIN NEIN NEIN Dieser Thread wird sofort geschlossen. Hier werden keine Lügen über Hohlbein verbreitet.

Tja, seit dem wusste ich bescheid :mrgreen:
Heute schon in die King-News geschaut? Die News per Mail
Bild
Benutzeravatar
Schnie
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3164
Registriert: Sa 02.Sep.2000 00:01
Wohnort: Berlin und Dorfprozelten

Beitragvon Martin65 » Sa 25.Okt.2003 18:55

:mrgreen:
Martin65
 

Beitragvon Heiger » So 26.Okt.2003 10:12

Schnie hat geschrieben:Ich habe das mal gehört und kann es daher mit Sicherheit sagen!


Diese Aussage finde ich göttlich, ich kipp fast vom Stuhl ...
:lach :lach :lach :lach :lach :lach :lach :lach :lach :lach :lach :lach
Benutzeravatar
Heiger
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1934
Registriert: Mo 27.Mai.2002 00:01
Wohnort: Weisenbach/Baden

Beitragvon das Teufelchen » So 26.Okt.2003 17:47

Das hab ich damals auch gelesen, und hab unter dem Nick von meinem Freund was recht böses dazu geschreiben... wurde allerdings danach gelöscht und mein Freund als Benutzer verbannt... Tja, Zeugt nicht gerade von gutem "Betriebsklima".
das Teufelchen
 

Beitragvon Mia » So 26.Okt.2003 17:58

Ich finde die Theorie von Hela auch wie die meisten etwas na ja wie soll ich das sagen, vielleicht merkwürdig...
Ich kann es mir auch überhaupt nicht vorstellen, dass hinter King noch andere Personen stecken... :!:
Mia
 

Beitragvon sld » Mo 27.Okt.2003 11:46

hela , das halt ich ja wohl eher fuer ein Geruecht , was du da erzaehlst :)
sld
 

Beitragvon Heiger » Mo 27.Okt.2003 13:19

das Teufelchen hat geschrieben: ... und hab unter dem Nick von meinem Freund was recht böses dazu geschreiben... wurde allerdings danach gelöscht und mein Freund als Benutzer verbannt...


Das war ganz schön gerissen von Dir, unter dem Nick von Deinem Freund zu schreiben. Noch dazu was recht böses ... :wink: Da hat sich Dein Freund sicher riesig gefreut, dass er verbannt wurde, oder? :P
Benutzeravatar
Heiger
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1934
Registriert: Mo 27.Mai.2002 00:01
Wohnort: Weisenbach/Baden

Beitragvon das Teufelchen » Mo 27.Okt.2003 13:59

Na ja, ich dacht mir, nur wegen diesem einen Post brauch ich mich nicht unbedingt neu anmelden.... aber mein Freund war meiner Meinung und er meinte, wenn er wegen "seiner" eigenen Meinung rausgeworfen wird, soll ihm das Bord gestolen bleiben....
das Teufelchen
 

Beitragvon Martin65 » Mo 27.Okt.2003 14:04

bin im moment auch auf dem who board, habe aber deinen beitrag nicht mehr wiedergefunden. :D wird wohl alles gelöscht, was in diese richtung geht.
Martin65
 

VorherigeNächste

Zurück zu Kings Pseudonyme und befreundete Autoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron