Richard Bachman

Hier geht es ausschließlich um die Bücher von Richard Bachman,Tabitha King, Joe Hill, Owen King, Peter Straub, John Swithen, Ridley Pearson, Stewart O´Nan und Richard Dooling

Moderator: theklaus

Re: Richard Bachman

Beitragvon Roland of Gilead » Mi 30.Jan.2008 14:40

Joh, da hat Schnie recht. Das einzige, was es nicht als HC gibt ist Amok.
If you love something set it free.
If it comes back it was, and always will be yours.
If it never returns, it was never yours to begin with.


Lange Tage und angenehme Nächte, Roland of Gilead

__________
Bild
Benutzeravatar
Roland of Gilead
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4078
Registriert: Mi 04.Sep.2002 15:08
Wohnort: zwischen AC und K

Re: Richard Bachman

Beitragvon Pennywize_666 » Mi 30.Jan.2008 17:05

Roland of Gilead hat geschrieben:Joh, da hat Schnie recht. Das einzige, was es nicht als HC gibt ist Amok.

Gibt es "Sprengstoff" als gebundene Ausgabe Roland :?: :?: - dann habe ich da ja tatsächlich noch eine Lücke in meiner Sammlung :shock:



MfG Penny
King-Quiz:
:denk4 --- --- --- :denk3 --- --- :denk2 --- :tolleidee: ==> (???/120)
Die aktuellen Sperrzeiten (Stand 1700. Frage am 01.06.2014)
Benutzeravatar
Pennywize_666
gottgleicher Kingfan
gottgleicher Kingfan
 
Beiträge: 5303
Registriert: So 25.Apr.2004 11:03

Re: Richard Bachman

Beitragvon watercube » Mi 30.Jan.2008 19:43

Danke! Dann werd ich mal nach den Hardcovern ausschau halten und den Rest als TB kaufen :(
Gibt es noch andere Adressen als ebay für gebrauchte Bücher?
watercube
 

Re: Richard Bachman

Beitragvon Roland of Gilead » Mi 30.Jan.2008 20:19

Pennywize_666 hat geschrieben:Gibt es "Sprengstoff" als gebundene Ausgabe Roland :?:



Ah, verdammt, das hab ich total vergessen... Hat mich eh nicht so sehr beeindruckt, von daher wahrscheinlich.

Danke für den Hinweis.
If you love something set it free.
If it comes back it was, and always will be yours.
If it never returns, it was never yours to begin with.


Lange Tage und angenehme Nächte, Roland of Gilead

__________
Bild
Benutzeravatar
Roland of Gilead
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4078
Registriert: Mi 04.Sep.2002 15:08
Wohnort: zwischen AC und K

Re: Richard Bachman

Beitragvon Beverly-Marsh » Mi 30.Jan.2008 20:38

watercube hat geschrieben:Danke! Dann werd ich mal nach den Hardcovern ausschau halten und den Rest als TB kaufen :(
Gibt es noch andere Adressen als ebay für gebrauchte Bücher?



kannst es bei amazon probieren die haben auch gebraucht oder bei booklooker.


Lg
Bevy
Beverly-Marsh
 

Re: Richard Bachman

Beitragvon Sheol AG » Do 31.Jan.2008 00:18

Was für einen Sinn mach es eigentlich,immer noch Bücher unter dem Namen "Bachmann" erscheinen zu lassen,wo das Pseudonym doch schon seit über 20 Jahren gelüftet ist?
Sheol AG
 

Re: Richard Bachman

Beitragvon Roland of Gilead » Do 31.Jan.2008 00:41

Wird bei den alten auch nicht mehr gemacht, da gibts schon Bücher mit SK statt RB drauf:
hier
Hier
hier
If you love something set it free.
If it comes back it was, and always will be yours.
If it never returns, it was never yours to begin with.


Lange Tage und angenehme Nächte, Roland of Gilead

__________
Bild
Benutzeravatar
Roland of Gilead
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4078
Registriert: Mi 04.Sep.2002 15:08
Wohnort: zwischen AC und K

Re: Richard Bachman

Beitragvon Sheol AG » Do 31.Jan.2008 23:39

[quote="Roland of Gilead"]Wird bei den alten auch nicht mehr gemacht, da gibts schon Bücher mit SK statt RB drauf:
hier
Hier
[url=http://www.amazon.de/Menschenjagd-Stephen-King/dp/3548263305/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s

Aber Regulator und Desperation,sind so weit ich mich erinnern kann noch unter dem Namne "Bachmann" erschienen.
Sheol AG
 

Re: Richard Bachman

Beitragvon DePfaelzer » Fr 01.Feb.2008 09:30

wenn dann nur regulator, nicht desperation :wink:
desperation ist kein werk von richard bachman.
[FSK 12]: Der Held bekommt das Mädchen.
[FSK 16]: Der Bösewicht bekommt das Mädchen.
[FSK 18]: Alle bekommen das Mädchen!!!

Gelöste King-Quiz Fragen: 73 (90 min)
Benutzeravatar
DePfaelzer
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1016
Registriert: Mi 01.Sep.2004 06:39
Wohnort: Pfalz

Re: Richard Bachman

Beitragvon bigben » Mi 11.Jun.2014 08:25

Mir gefallen die Bachman-bücher sehr gut. Für wie wahrscheinlich haltet ihr es, das King nochmals was "von" Bachman veröffentlicht? Ich meine mit Qual/ Blaze hat ja keiner mehr gerechnet.
Lg
NEVER GOING TO MAINE. TO MUCH WEIRD ASS SHIT GOING ON...

Aktuell lese ich: THE HANDYMAN - Bentley Little
Noch ungelesen : SLEEPING BEAUTIES, FLUG UND ANGST und FIREMAN
9 Gänse :)
Benutzeravatar
bigben
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 778
Registriert: Mo 21.Jan.2013 17:44
Wohnort: Koblenz

Re: Richard Bachman

Beitragvon M-aster » Mo 14.Jul.2014 14:09

glaube ich nicht dran.

Qual war eigentlich ja schon ein sehr frühes Werk, wurde dann jedoch irgendwann, nachdem Bachmann offiziell schon gestorben war, nachgeschoben.
Daher halbwegs nachvollziehbar.

Ich denke nun war es das von Bachmann komplett.

Da halte ich es sogar für wahrscheinlicher, dass King noch ein ganz neues Pseudonym auspackt :D
:lernen: - Alpträume -
M-aster
Frischling
Frischling
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo 28.Mai.2007 09:27
Wohnort: Werne

Re: Richard Bachman

Beitragvon markus1983 » Di 24.Nov.2015 19:08

Der ist mit der Hodges Triologie beschäftigt bzw. in einem Alter, wo man KEINE Bäume mehr ausreisst, denke ich das nichts mehr von BACHMANN kommen wird.
markus1983
 

Re: Richard Bachman

Beitragvon blaine the ogo » Di 24.Nov.2015 19:32

markus1983 hat geschrieben: denke ich das nichts mehr von BACHMANN kommen wird.


Die Zeit hat er nicht, King muss ja auch noch als Torsten Krol schreiben ;-)
“books are just dead tattoed trees”
Benutzeravatar
blaine the ogo
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2220
Registriert: Mo 26.Mär.2007 11:18

Re: Richard Bachman

Beitragvon bigben » Di 24.Nov.2015 21:59

:lol:
Muss nächstes Jahr unbedingt was von dem lesen.
NEVER GOING TO MAINE. TO MUCH WEIRD ASS SHIT GOING ON...

Aktuell lese ich: THE HANDYMAN - Bentley Little
Noch ungelesen : SLEEPING BEAUTIES, FLUG UND ANGST und FIREMAN
9 Gänse :)
Benutzeravatar
bigben
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 778
Registriert: Mo 21.Jan.2013 17:44
Wohnort: Koblenz

Re: Richard Bachman

Beitragvon Tiberius » Mi 25.Nov.2015 07:58

Und was ist mit Stephen Marlowe? Schließlich ist Stephen King doch auch nur ein Pseudonym von ihm gewesen. Wann kommt denn was von ihm raus?
Tiberius
 

Vorherige

Zurück zu Kings Pseudonyme und befreundete Autoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast