Joe Hill

Hier geht es ausschließlich um die Bücher von Richard Bachman,Tabitha King, Joe Hill, Owen King, Peter Straub, John Swithen, Ridley Pearson, Stewart O´Nan und Richard Dooling

Moderator: theklaus

Re: Joe Hill

Beitragvon Stockerlone » Di 10.Okt.2017 21:47

joe_hill UK & Ireland tour details for STRANGE WEATHER.
https://www.instagram.com/p/BaESwmPBLDe/
"Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

13/40
Benutzeravatar
Stockerlone
Kingsüchtig
Kingsüchtig
 
Beiträge: 1855
Registriert: Do 18.Sep.2003 21:53
Wohnort: Hamburg

Re: Joe Hill

Beitragvon Stockerlone » Sa 21.Okt.2017 14:39

"Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

13/40
Benutzeravatar
Stockerlone
Kingsüchtig
Kingsüchtig
 
Beiträge: 1855
Registriert: Do 18.Sep.2003 21:53
Wohnort: Hamburg

Re: Joe Hill

Beitragvon Stockerlone » Di 07.Nov.2017 00:04

GQ : How Do You Write a Horror Novel When Your Dad Is Stephen King?
https://www.gq.com/story/joe-hill-stephen-king-profile
"Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

13/40
Benutzeravatar
Stockerlone
Kingsüchtig
Kingsüchtig
 
Beiträge: 1855
Registriert: Do 18.Sep.2003 21:53
Wohnort: Hamburg

Re: Joe Hill

Beitragvon blaine the ogo » Fr 10.Nov.2017 21:40

Habe inzwischen den ersten Kurzroman aus Strange Weather beendet.
"Snapshot" fand ich sehr gut, es war eine Mischung aus Mystery, Traurigkeit, etwas Feeling aus "Zeitraffer" und ein Polaroid Man, der mich an die niederen Männer erinnerte. Das Ende, ähnlich wie bei Gwendy's Button Box eher nachdenklich, nicht spektakulär, aber trotzdem gelungen. Gesamtnote sehr gut ;-)

Jetzt geht es mit "Loaded" weiter.

Habe in dieser Woche auch die Graphic Novel Collection beendet. Sie enthält fünf Graphic Novels, von denen mit am meisten WRAITH und THE CAPE gefielen, aber auch THUMBPRINT war nicht schlecht. KODIAK und THE CAPE:1969 waren eher mittelmässig.
:lernen:
ebook: SK - Der Fluch
Papier: J.Hill - Teufelszeug

“books are just dead tattoed trees”
Benutzeravatar
blaine the ogo
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2236
Registriert: Mo 26.Mär.2007 12:18

Vorherige

Zurück zu Kings Pseudonyme und befreundete Autoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste