Finderlohn - Teil 2 der Mercedes-Trilogie

Hier könnt ihr Bücher besprechen

Moderator: Heiger

Re: Finderlohn - Teil 2 der Mercedes-Trilogie

Beitragvon bigben » Di 28.Apr.2015 13:20

Geschmackssache. Mir gefällt's.
NEVER GOING TO MAINE. TO MUCH WEIRD ASS SHIT GOING ON...

Aktuell lese ich: DAS INSTITUT
Noch ungelesen : SLEEPING BEAUTIES
9 Gänse :)
Benutzeravatar
bigben
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 823
Registriert: Mo 21.Jan.2013 17:44
Wohnort: Koblenz

Re: Finderlohn - Teil 2 der Mercedes-Trilogie

Beitragvon markus1983 » Di 28.Apr.2015 16:54

Das Finderlohn hat ja das typische taschnbuch Hyne design.

Die deustchen Cover von mr. Mercedes bzw. Revival waren auch schlecht bis mittel.
markus1983
 

Re: Finderlohn - Teil 2 der Mercedes-Trilogie

Beitragvon flo flagg » Di 28.Apr.2015 19:53

Ich hab auch kein Problem mit dem deutschen Cover,ich finde schon dass das Cover ein Eyecatcher ist.
Benutzeravatar
flo flagg
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1089
Registriert: Mi 02.Mär.2011 15:58

Re: Finderlohn - Teil 2 der Mercedes-Trilogie

Beitragvon Stockerlone » Do 07.Mai.2015 21:59

Einen Auszug aus Finders Keepers findet man in Entertainment Weekly, May 15, 2015
"Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

13/40
Benutzeravatar
Stockerlone
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2059
Registriert: Do 18.Sep.2003 20:53
Wohnort: Hamburg

Re: Finderlohn - Teil 2 der Mercedes-Trilogie

Beitragvon Stockerlone » Fr 08.Mai.2015 12:27

From the UK's publisher facebook page
"Something very exciting has just arrived... special advanced copies of FINDERS KEEPERS!"
https://scontent-cdg.xx.fbcdn.net/hphot ... 0387_o.jpg
"Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

13/40
Benutzeravatar
Stockerlone
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2059
Registriert: Do 18.Sep.2003 20:53
Wohnort: Hamburg

Re: Finderlohn - Teil 2 der Mercedes-Trilogie

Beitragvon Stockerlone » Do 14.Mai.2015 09:23

FINDERS KEEPERS - Auszug



VORSICHT SPOILER !!!

"Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

13/40
Benutzeravatar
Stockerlone
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2059
Registriert: Do 18.Sep.2003 20:53
Wohnort: Hamburg

Re: Finderlohn - Teil 2 der Mercedes-Trilogie

Beitragvon markus1983 » Do 14.Mai.2015 13:53

Ich freue mich jetzt schon. gestern beim saufen über nix anderes geredet als "Finderlohn"
markus1983
 

Re: Finderlohn - Teil 2 der Mercedes-Trilogie

Beitragvon Stockerlone » Fr 15.Mai.2015 21:37

Auszug aus Finders Keepers gelesen von Will Patton + Illustration

"Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

13/40
Benutzeravatar
Stockerlone
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2059
Registriert: Do 18.Sep.2003 20:53
Wohnort: Hamburg

Re: Finderlohn - Teil 2 der Mercedes-Trilogie

Beitragvon Billy1982 » Mi 27.Mai.2015 08:53

Oh ich bin auch schon so gespannt auf das Buch. :D Über den Inhalt weiß ich zwar nicht wirklich viel, da ich mir keine Überraschung nehmen lassen möchte, aber nachdem mir Teil 1 so gut gefallen hat freue ich mich schon sehr. Ich hoffe amazon kriegt das nächste Woche auf die Reihe und ich bekomme das Buch spätestens am Mittwoch, damit ich es über das lange Wochenende schön gemütlich lesen kann. :)

Bin seit Revival ja auf die US Ausgaben umgestiegen, da mir die britischen im Moment irgendwie gar nicht mehr zusagen vom Cover her. "Finder's Keepers" macht da auch keine Ausnahme. Soll in UK zwar offensichtlich irgendwie zum ersten Teil passen (Schirm im Hintergrund) aber wüsste man es nicht, glaube ich kaum, dass jemand eine direkte Verbindung zum ersten Teil herstellen würde. Da ist es beim US Cover schon eindeutiger, dass die beiden Bücher zusammengehören. Bei der UK Ausgabe fehlt mir auch irgendwie der Fokus um ehrlich zu sein. Der Titel ist relativ klein, einige Elemente kann ich gar nicht deuten, der Schirm hüpft uninspiriert im Hintergrund rum und der vermeintliche Fokus (die brennenden Seiten) verschwinden rechts unten. Naja, wem es gefällt. :) Ich freue mich auf die US Ausgabe.
Reading: Stephen King "Thinner"
Hearing: Stephen King "Friedhof der Kuscheltiere" (David Nathan)
Benutzeravatar
Billy1982
King Fan
King Fan
 
Beiträge: 228
Registriert: Sa 17.Dez.2011 16:34

Re: Finderlohn - Teil 2 der Mercedes-Trilogie

Beitragvon Stockerlone » Mi 27.Mai.2015 15:28

Das ist die NL lim. Finders Keepers Ausgabe mit einem bloody bookspine
Bild
"Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

13/40
Benutzeravatar
Stockerlone
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2059
Registriert: Do 18.Sep.2003 20:53
Wohnort: Hamburg

Re: Finderlohn - Teil 2 der Mercedes-Trilogie

Beitragvon stoppoker » Mi 27.Mai.2015 15:58

Wie unterschiedlich und verfremdet die Titel bezogen auf das Original bei King Titeln immer wieder sind, ist mir immer wieder ein Rätsel. Jetzt sehe ich aber zum ersten Mal das die Niederländer das mit dem verfremden der Titel auch suuuuper hinkriegen. Im Original heißt der Titel auf deutsch "Wer's findet, darf's behalten", der deutsche Titel wird aber "Finderlohn" heißen, im Original ist von einem Lohn rein gar nichts zu finden.
Auf niederländisch wiederum heißt es (wie ich vermute) "Der ehrliche Finder", auch von Ehrlichkeit ist im Originaltitel nichts zu finden. Und wenn ich an die inhaltliche Beschreibung denke die auf Deutsch schon verfügbar ist, dann ist da rein gar nichts von "Finderlohn" oder "Ehrlichkeit" zu finden. Können sich die Verlage nicht mal etwas anstrengen, bei der Titelsuche?????? Und wenn sie dann bei der wortgetreuen Übersetzung "Wer's findet, darf's behalten" geblieben wären, ach neeee das geht ja nicht, Heyne hat ja die Krankheit "Einworttitel" zu "kreieren"!!!!!!!!
Benutzeravatar
stoppoker
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 295
Registriert: Do 15.Jan.2004 12:46
Wohnort: Cuxhaven, Stormland, direkt anner Waterkant

Re: Finderlohn - Teil 2 der Mercedes-Trilogie

Beitragvon Billy1982 » Mi 27.Mai.2015 16:55

@ Stockerlone
Cool, das mit dem blutigen Buchschnitt sieht schon sehr cool aus. Scheint mir aber kein Hardcover zu sein, oder?!

@ stoppoker
Tja, da hast Du absolut recht. Die Übersetzungen gehen irgendwie gar nicht. Ich meine wer weiß, was uns das Buch inhaltlich noch so bietet. Vielleicht kriegt ja der "Finder" ab Schluß noch ordentlich was ab und das ist dann sein "Finderlohn"?! Keine Ahnung.
Aber einen passenden deutschen Titel zu finden ist denke ich trotzdem nicht so einfach. Die "Wer es findet, darf es behalten" 1:1 Übersetzung wäre ja nun auch nicht wirklich ideal.
Ich frage mich wieso man es nicht so macht wie es bei vielen Filmen gehandhabt wird. Originaltitel behalten und eine erklärende Subtilen. In diesem Fall wäre es dann "Finder's Keepers: Wer es findet, darf es behalten". Wäre doch auch eine Lösung.
Reading: Stephen King "Thinner"
Hearing: Stephen King "Friedhof der Kuscheltiere" (David Nathan)
Benutzeravatar
Billy1982
King Fan
King Fan
 
Beiträge: 228
Registriert: Sa 17.Dez.2011 16:34

Re: Finderlohn - Teil 2 der Mercedes-Trilogie

Beitragvon stoppoker » Mi 27.Mai.2015 17:31

Für Heyne vieeeel zu lang, du weißt doch, nur ein Wort, Heyne denkt bestimmt die blöden Leser können sich den Titel sonst nicht merken, manchmal glaube ich die halten uns für blöde!
Benutzeravatar
stoppoker
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 295
Registriert: Do 15.Jan.2004 12:46
Wohnort: Cuxhaven, Stormland, direkt anner Waterkant

Re: Finderlohn - Teil 2 der Mercedes-Trilogie

Beitragvon Stockerlone » Mi 27.Mai.2015 19:47

[quote="Billy1982"]@ Stockerlone
Cool, das mit dem blutigen Buchschnitt sieht schon sehr cool aus. Scheint mir aber kein Hardcover zu sein, oder?!

Das Buch erinnert mich etwas an die alten Heyne Jumbos von der Größe...
kann aber erst etwas genaues dazu sagen wenn ein Bekannter in den NL sein Exemplar hat. Bestellen kann man sie leider wohl nicht, man muss persönlich in die Buchläden gehen, einen Shop finden der davon eins hat.....
oder später ein Exemplar bei ebay kaufen... :lol:
"Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

13/40
Benutzeravatar
Stockerlone
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2059
Registriert: Do 18.Sep.2003 20:53
Wohnort: Hamburg

Re: Finderlohn - Teil 2 der Mercedes-Trilogie

Beitragvon DerSebomat » Di 02.Jun.2015 09:45

Heute ist es ja soweit! :thumbs: Hoffentlich liefert Amazon schnell...
DerSebomat
 

VorherigeNächste

Zurück zu Rezensionen und Meinungen zu Kings Romanen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron