Joyland

Hier könnt ihr Bücher besprechen

Moderator: Heiger

Beitragvon Pennywize_666 » Sa 22.Jun.2013 20:51


:denk4 --- --- --- :denk3 --- --- :denk2 --- :tolleidee: ==> (???/120)
Benutzeravatar
Pennywize_666
gottgleicher Kingfan
gottgleicher Kingfan
 
Beiträge: 5303
Registriert: So 25.Apr.2004 11:03

Re: Joyland

Beitragvon Retrogame Fan » So 23.Jun.2013 18:50

Also, etwas größer wie die Schrift von BRENNEN MUSS SALEM.
Ich lese gerade:
Nicht-King: Sternenkämpfer (William Voltz) (pausiert)
Carrie (pausiert)
Ich höre gerade:
Die Augen des Drachen


Gänse:
1. Gans am 01.04.14!!!!
(3/0)
Retrogame Fan
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 267
Registriert: Fr 05.Apr.2013 09:50

Re: Joyland

Beitragvon Kleine_87 » Mi 26.Jun.2013 17:42

hab es nun auch fertig gelesen.

Es hat mir super gefallen. Richtig rührend. ;)
Würde es zu den Krimis einordnen.
Benutzeravatar
Kleine_87
King Fan im Training
King Fan im Training
 
Beiträge: 61
Registriert: So 28.Jun.2009 18:36
Wohnort: in Bayern

Re: Joyland

Beitragvon Retrogame Fan » Do 27.Jun.2013 14:08

Weiß wer von euch, ob Real oder Kaufland das Buch hat? Ich komme heute nach Weiden.
Ich lese gerade:
Nicht-King: Sternenkämpfer (William Voltz) (pausiert)
Carrie (pausiert)
Ich höre gerade:
Die Augen des Drachen


Gänse:
1. Gans am 01.04.14!!!!
(3/0)
Retrogame Fan
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 267
Registriert: Fr 05.Apr.2013 09:50

Re: Joyland

Beitragvon AQ2 » Fr 28.Jun.2013 20:49

Habe heute das Buch auch zu ende gelesen. Und muss sagen es war ein Hochgenuss. Das Buch ist nach Talismann das zweite das mich so richtig zum weinen bringt. Aber trotz alledem finde ich es gut geschrieben. Spannung muss ich sagen war bischen da. Und so wie King schreibt hatte man wie immer alles vor seinen Augen, so als wenn man dabei gewesen ist. Kann es nur empfehlen das Buch.

Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Stephen King - ES :lernen:
Benutzeravatar
AQ2
Chat-Moderatorin
Chat-Moderatorin
 
Beiträge: 1640
Registriert: Fr 12.Jul.2002 17:29
Wohnort: Creußen

Re: Joyland

Beitragvon dewell » So 30.Jun.2013 22:06

Tolles Buch, ich hab so mit der Hauptfigur mitgelitten ... vorletzte Nacht lief das Hörbuch durch, vergessen auszumachen und so im Dämmerzustand gehört, ich hab morgens erst einmal ne Minute gebraucht um zu realisieren, dass ich nicht in Joyland bin :D

Eine Sache hab ich nicht mitbekommen irgendwie ...




King-Geschichten gehen mir immer so nahe, ich weiß gar nicht warum. Irgendwas bringt mich dann immer schnell dazu zu reflektieren und mir gute Vorsätze zu machen.

The Green Mile und Glas warum da sehr intensiv für mich, aber Joyland kam dem schon nahe.
dewell
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 21.Jan.2009 19:15

Re: Joyland

Beitragvon Equinox » Mo 01.Jul.2013 19:42

Benutzeravatar
Equinox
King Fan
King Fan
 
Beiträge: 249
Registriert: Mi 25.Jul.2007 11:12

Re: Joyland

Beitragvon Odetta » Di 02.Jul.2013 14:48

Da befürchtet man schon so ein Wischiwaschi wie Colorado Kid und dann so was. ^^ Tatsächlich ein wunderbar erzählter Krimi. Wenn er auch leise und eher unauffällig daherkommt. Aber mit einem ungewöhnlichen Plot und starken Figuren. Ein Buch mit Seele. Was CK so garnicht hatte.
In gelungener Manier bleibt niemand unverdächtig, Durch den, anfangs parallelen, Schauplatz der grünen Villa, schleicht sich der Krimi auch eher unscheinbar und fast nebensächlich herein.
Wie schon in Der Anschlag, ist es eine Reise in eine andere Zeit, und in eine andere Welt. Und King erzählt sie so nostalgisch, so überzeugend wie nur er es kann. Keine Ahnung wie die Atmosphäre auf einem Rummel Mitte der 70er in den USA war, aber es muss genau so gewesen sein. Stellenweise hat er mich tatsächlich an den hiesigen erinnert. (die Geisterbahn, noch die gleiche wie vor 30 Jahren, ist eher schäbig und man sieht ihr die Jahre schon sehr an, aber das Klappern, die Schreie, das Poltern, die Wagen... wird wohl überall ähnlich sein)

Aber genossen habe ich den Aufenthalt in Joyland auf jeden Fall. Auch wenn es einigen zu fad erscheinen mag, war es eine einfache und einfach gut erzählte Geschichte. Und, da stimme ich blaine the ogo zu, so einen runden Schluss liest man selten bei King.

edit
glatt vergessen! Der KNIEFALL vor Heyne für den ORIGINALTITEL! Was hat sie den da geritten? :mrgreen:
Benutzeravatar
Odetta
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 880
Registriert: Mi 20.Jul.2005 12:22
Wohnort:

Re: Joyland

Beitragvon Retrogame Fan » Mi 03.Jul.2013 16:31

Konnten wahrscheinlich keinen passenden deutschen Namen finden :P
Ich lese gerade:
Nicht-King: Sternenkämpfer (William Voltz) (pausiert)
Carrie (pausiert)
Ich höre gerade:
Die Augen des Drachen


Gänse:
1. Gans am 01.04.14!!!!
(3/0)
Retrogame Fan
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 267
Registriert: Fr 05.Apr.2013 09:50

Re: Joyland

Beitragvon Retrogame Fan » Fr 05.Jul.2013 15:52

Ich habe das Buch!!! Gestern im Kaufland habe ich es gekauft. War das einzige Exemplar das die hatten!
Ich lese gerade:
Nicht-King: Sternenkämpfer (William Voltz) (pausiert)
Carrie (pausiert)
Ich höre gerade:
Die Augen des Drachen


Gänse:
1. Gans am 01.04.14!!!!
(3/0)
Retrogame Fan
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 267
Registriert: Fr 05.Apr.2013 09:50

Re: Joyland

Beitragvon Retrogame Fan » Mo 08.Jul.2013 15:47

Ist es möglich das King das Buch AN EINEM TAG geschrieben hat?
Ich lese gerade:
Nicht-King: Sternenkämpfer (William Voltz) (pausiert)
Carrie (pausiert)
Ich höre gerade:
Die Augen des Drachen


Gänse:
1. Gans am 01.04.14!!!!
(3/0)
Retrogame Fan
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 267
Registriert: Fr 05.Apr.2013 09:50

Re: Joyland

Beitragvon nitro77 » Mo 08.Jul.2013 15:53

Nein.
Benutzeravatar
nitro77
King Fan
King Fan
 
Beiträge: 116
Registriert: Mo 18.Feb.2008 11:13
Wohnort: Castle Rock

Re: Joyland

Beitragvon Shagrath » Di 09.Jul.2013 00:13

King hat mal geschrieben, dass er 2000 Wörter pro Tag schreibt (was enorm viel ist). Für Joyland ergibt sich also rechnerisch ein Aufwand von ca. 40 Tagen. Dazu kommt natürlich noch Zeit zum Überarbeiten, und gerade bei einem Buch wie Joyland dürfte auch einiges an Recherche erforderlich gewesen sein.
Shagrath
 

Re: Joyland

Beitragvon Retrogame Fan » Mi 10.Jul.2013 15:29

Hinten steht zumindest 24. August 2012.
Ich lese gerade:
Nicht-King: Sternenkämpfer (William Voltz) (pausiert)
Carrie (pausiert)
Ich höre gerade:
Die Augen des Drachen


Gänse:
1. Gans am 01.04.14!!!!
(3/0)
Retrogame Fan
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 267
Registriert: Fr 05.Apr.2013 09:50

Re: Joyland

Beitragvon Shagrath » Mi 10.Jul.2013 18:04

Das ist der Tag, an dem er das Buch beendet hat.
Shagrath
 

VorherigeNächste

Zurück zu Rezensionen und Meinungen zu Kings Romanen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast