Joyland

Hier könnt ihr Bücher besprechen

Moderator: Heiger

Re: Joyland (Neues Stephen King Buch)

Beitragvon Lex o'Dim » Mo 24.Sep.2012 17:18

Für unsere verhältnisse auf jeden Fall :lol:
Aber das englische Buch (hab ich mir heute gekauft :D) ist dann doch viel spktakulärer gestaltet mit den zwei verschiedenen Zeitungsseiten
Lex o'Dim
 

Re: Joyland (Neues Stephen King Buch)

Beitragvon flo flagg » Mo 24.Sep.2012 17:25

Gut,das amerikanische Cover ist natürlich auch sehr gut.Aber das deutsche finde ich wirklich gut.
Benutzeravatar
flo flagg
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1089
Registriert: Mi 02.Mär.2011 16:58

Re: Joyland (Neues Stephen King Buch)

Beitragvon Lex o'Dim » Mo 24.Sep.2012 17:27

Ist glaube ich Geschmackssache. aber Im großen und ganzen hoffe ich einfach nur, dass sich die deutschen Verlage etwas anstrengen (z.B. Weltbild Cover sind ganz okay), um an die teils sehr aufwendigen Originale heranzukommen.
Lex o'Dim
 

Re: Joyland (Neues Stephen King Buch)

Beitragvon Stockerlone » Mo 24.Sep.2012 19:17

"Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

13/40
Benutzeravatar
Stockerlone
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2059
Registriert: Do 18.Sep.2003 21:53
Wohnort: Hamburg

Re: Joyland (Neues Stephen King Buch)

Beitragvon flo flagg » Mo 24.Sep.2012 19:20

Oder Vergnügungspark ;)
Benutzeravatar
flo flagg
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1089
Registriert: Mi 02.Mär.2011 16:58

Re: Joyland (Neues Stephen King Buch)

Beitragvon Baschi » Mo 24.Sep.2012 21:14

viel zu lang, Park tut es doch auch :lol:
7(20)
Baschi
King Fan
King Fan
 
Beiträge: 171
Registriert: Do 10.Jan.2008 08:07
Wohnort: Mannheim

Re: Joyland (Neues Stephen King Buch)

Beitragvon Pepsi Plunge » Di 25.Sep.2012 00:02

Wie wärs mit "Spaß"? :wink:
King Quiz: 1/0
Pepsi Plunge
Frischling
Frischling
 
Beiträge: 40
Registriert: So 16.Aug.2009 13:29
Wohnort: Wien

Re: Joyland (Neues Stephen King Buch)

Beitragvon Stockerlone » Fr 28.Sep.2012 15:05

JOYLAND kann nun vorbestellt werden !!!
"Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

13/40
Benutzeravatar
Stockerlone
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2059
Registriert: Do 18.Sep.2003 21:53
Wohnort: Hamburg

Re: Joyland (Neues Stephen King Buch)

Beitragvon Schlurchi » So 25.Nov.2012 06:49

Auf der HEYNE-Seite ist das Buch bereits abgebildet für nächstes Jahr im Juni. Es ist ein gebundenes Buch und wird, man glaubt es kaum, Joyland :lol: heißen.

Lieben Gruß
Sven
Schlurchi
 

Re: Joyland (Neues Stephen King Buch)

Beitragvon Lex o'Dim » So 25.Nov.2012 09:39

Im ERNST?!? :shock:
Wow. Das ist doch wohl die Überraschung des Jahres.
Wenigstens einmal hat Heyne Titelmäßig was richtig gemacht. Sogar das Cover ist annehmbar :!:
Lex o'Dim
 

Re: Joyland (Neues Stephen King Buch)

Beitragvon Stockerlone » So 25.Nov.2012 11:12

Unglaublich...

1. Ein Titel der NICHT aus 4 Buchstaben besteht.
2. Der Original Titel wird benutzt.
3. Schnelle Übersetzung und Veröffendlichung.
4. In Deutschland wird es eine HARDCOVER Ausgabe geben.
5. Das Cover sieht zwar nicht so gut aus wie das US Original
.... aber wir sind VIEL VIEL VIEL schlimmeres gewöhnt :nice:
"Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

13/40
Benutzeravatar
Stockerlone
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2059
Registriert: Do 18.Sep.2003 21:53
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Pennywize_666 » So 25.Nov.2012 12:17

Also wenn das Buch wirklich in dieser Ausführung von Heyne erscheint, dann kann ich mich nur

1. für den Originaltitel
2. für die gebundene Ausgabe
3. für das zeitnahe Erscheinen der deutschen Ausgabe zum US-Termin (nicht einmal zwei Wochen später[13 Tage])
und der 4. für ein ansprechendes Cover, in dem sogar der momentane Heyne-Style mit umgesetzt wurde


Nur auf die Schriftgröße und Übersetzung bin ich dann noch gespannt, da das amerikanische Taschenbüchlein nur 304 Seiten besitzt, während dieses gebundene Werk momentan noch mit 350 Seiten gelistet wird - ja ich weiß, dass die deutschen Übersetzungen meist länger sind, allerdings passt hier das Verhältnis nicht :?

Egal - ich freue mich trotzdem schon, da sich auch die bisher bekanntgegebenen Inhalte vielversprechend anhören ;)



MfG Penny

:denk4 --- --- --- :denk3 --- --- :denk2 --- :tolleidee: ==> (???/120)
Benutzeravatar
Pennywize_666
gottgleicher Kingfan
gottgleicher Kingfan
 
Beiträge: 5303
Registriert: So 25.Apr.2004 12:03

Re: Joyland (Neues Stephen King Buch)

Beitragvon flo flagg » So 25.Nov.2012 14:28

Ein wirklich sehr schönes Cover,ich bin geflasht!
Benutzeravatar
flo flagg
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1089
Registriert: Mi 02.Mär.2011 16:58

Re: Joyland (Neues Stephen King Buch)

Beitragvon MrRabbitTrick » Mo 26.Nov.2012 10:08

Als Promoartikel wird es ein Streifenplakat und einen Kreuzaufsteller geben. An den Aufsteller wird man wohl sehr schwer kommen, da, wie es aussieht, dieser nur zusammen mit einer bestimmten Menge an Exemplaren ausgeliefert wird. Er dient auch als Präsentationsfläche.
Ich bringe einfach ein paar Kinder und Omis um, und dann stehe ich wieder da, wie eine Eins.

King-Quiz (4/0)
MrRabbitTrick
King Fan
King Fan
 
Beiträge: 157
Registriert: Mo 23.Jan.2012 17:04
Wohnort: Leipzig

Re: Joyland (Neues Stephen King Buch)

Beitragvon Lex o'Dim » Mi 28.Nov.2012 19:17

Wow, da lohnt es sich sogar, die deutsche Ausgabe zu kaufen!
Allerdings bin cih wegen dem Seitenverhältnis auch etwas verwirrt. Ich kenne das von einem anderen Autor, da wude in der Setzung nochmal einiges geschrieben, dass gar nicht im Buch enthalten war. Ich hoffe sehr, das bleibt uns erspart.
Lex o'Dim
 

VorherigeNächste

Zurück zu Rezensionen und Meinungen zu Kings Romanen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste