Doctor Sleep

Hier könnt ihr Bücher besprechen

Moderator: Heiger

Re: Doctor Sleep (Shining-Fortsetzung)

Beitragvon Donna Trenton » Sa 30.Nov.2013 12:44

15 Gänse / 40 min.
Drei, sechs, neun, die Gans trank Wein.
Benutzeravatar
Donna Trenton
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 598
Registriert: Mo 12.Jul.2010 15:38

Re: Doctor Sleep (Shining-Fortsetzung)

Beitragvon Lex o'Dim » Sa 30.Nov.2013 13:10

Tippe auch auf die von biberrulez angesprochene zweite Variante. Klar, schwarz-weiß ist beliebt, aber das Leben ist ja auch nicht so. Das war total rührend Und auch, wenn sie es eigentlich nicht besser verdient haben.
Ich bin der Meinung, dass King mit ihnen einen spitzenmäßigen Bösewicht erschaffen hat - jemand nach dem Motto "Wir sind böse. Muhaha" wäre total öde gewesen. Das hat ja null Charakter.
Lex o'Dim
 

Re: Doctor Sleep (Shining-Fortsetzung)

Beitragvon biberrulez » Sa 30.Nov.2013 20:31

Gelöste King-Quiz Fragen: 38 (60 min)
Benutzeravatar
biberrulez
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 366
Registriert: Do 07.Sep.2006 07:52
Wohnort: Thüringen

Re: Doctor Sleep (Shining-Fortsetzung)

Beitragvon flo flagg » Di 03.Dez.2013 18:31

Doctor Sleep hat den Goodreads choice Award 2013 in der Kategorie " Bestes Horrorbuch" gewonnen. :)

https://www.goodreads.com/choiceawards/ ... books-2013
Benutzeravatar
flo flagg
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1089
Registriert: Mi 02.Mär.2011 16:58

Re: Doctor Sleep (Shining-Fortsetzung)

Beitragvon M-aster » Di 03.Dez.2013 21:23

Haha. Für seinen Sohn bestimmt ein Trost nur gegen den eigenen Vater verloren zu haben :)
:lernen: - Alpträume -
M-aster
Frischling
Frischling
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo 28.Mai.2007 10:27
Wohnort: Werne

Re: Doctor Sleep (Shining-Fortsetzung)

Beitragvon Jehane » Do 05.Dez.2013 14:54

Ich bin noch mitten drin in dem Buch und hab da mal eine Frage:
Shiny. Let's be bad guys.
Benutzeravatar
Jehane
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 371
Registriert: Do 02.Dez.2010 17:03
Wohnort: Wien

Re: Doctor Sleep (Shining-Fortsetzung)

Beitragvon AQ2 » Fr 06.Dez.2013 13:21

@Jehane habe deinen Beitrag mal in einen Spoiler gesetzt, da vieles verraten wird, und es bestimmt noch nicht alle gelesen haben das Buch. Bitte das nächste mal drann denken. Danke. :)

Auch für andere, denkt an die Spoiler Funktion. Wäre doch schade wenn was verraten wird und man dann die Lust verliert an der Geschichte.

Zu deiner Frage:
Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Stephen King - ES :lernen:
Benutzeravatar
AQ2
Chat-Moderatorin
Chat-Moderatorin
 
Beiträge: 1640
Registriert: Fr 12.Jul.2002 18:29
Wohnort: Creußen

Re: Doctor Sleep (Shining-Fortsetzung)

Beitragvon Jehane » Fr 06.Dez.2013 14:00

Sorry, da hab ich im Eifer des Gefechts nicht aufgepasst :)
"Gewöhnungsbedürftig" trifft's eigentlich ganz gut, aber ich hab mich noch immer nicht an die gewöhnt und bin mittlerweile im letzten Drittel des Buches. Es ist sogar vielmehr so, dass ich

Das ist nicht nett, aber ich seh keinen Grund, in Mitleid zu zerfließen. Ein bissl mehr Hintergrundinformation hätte tatsächlich nicht geschadet, aber ganz ehrlich?
Ich bin jedenfalls gespannt, wie die Geschichte ausgeht. Ich vermute, dass
Shiny. Let's be bad guys.
Benutzeravatar
Jehane
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 371
Registriert: Do 02.Dez.2010 17:03
Wohnort: Wien

Re: Doctor Sleep (Shining-Fortsetzung)

Beitragvon Jehane » Fr 06.Dez.2013 14:07

Shiny. Let's be bad guys.
Benutzeravatar
Jehane
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 371
Registriert: Do 02.Dez.2010 17:03
Wohnort: Wien

Re: Doctor Sleep (Shining-Fortsetzung)

Beitragvon Jehane » Mo 09.Dez.2013 10:57

So, bin jetzt auch durch. Das Buch ist gut, aber da gibt's bessere Werke von King. Was er dieses Mal gut hingekriegt hat, ist das Ende, dafür gab's zwischendurch immer wieder Leerläufe = Stellen, an denen ich mich gelangweilt habe. Was mich sehr irritiert hat und was ich auch total unpassend fand, war, dass

Ein paar Fragen sind am Ende doch offen geblieben, z.B.

Das hätte er ruhig noch aufklären können. Dagegen ist für mich ziemlich eindeutig, dass

Was mich ein wenig irritiert hat, war die an manchen Stellen etwas eindimensionale Charakterzeichnung; manche Figuren waren nicht viel mehr als Stereotypen, grade die Nebencharaktere.
Eine Frage, die mir auch nicht aus dem Kopf geht, ist,

Grade im letzten Drittel ist es jedenfalls hilfreich, wenn man Shining kennt. Fand ich schön, dass
Shiny. Let's be bad guys.
Benutzeravatar
Jehane
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 371
Registriert: Do 02.Dez.2010 17:03
Wohnort: Wien

Re: Doctor Sleep (Shining-Fortsetzung)

Beitragvon Donna Trenton » Mo 09.Dez.2013 17:08

15 Gänse / 40 min.
Drei, sechs, neun, die Gans trank Wein.
Benutzeravatar
Donna Trenton
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 598
Registriert: Mo 12.Jul.2010 15:38

Re: Doctor Sleep (Shining-Fortsetzung)

Beitragvon Jehane » Mo 09.Dez.2013 17:41

Den Eindruck hatte ich auch - also dass er während des Schreibens auf diese glorreiche Idee gekommen ist. Sonst hätte er ja von Anfang an kleine Hinweise eingebaut, z.B.
Ich find, an manchen Stellen hat er einfach sehr schlampig gearbeitet, der gute King.
Shiny. Let's be bad guys.
Benutzeravatar
Jehane
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 371
Registriert: Do 02.Dez.2010 17:03
Wohnort: Wien

Frederika Bimmel

Beitragvon ggp » So 22.Dez.2013 20:08

Liebe freunde!
In doctor sleep erscheint auf Seite 368 Frederica Bimmel.

Erinnert ihr euch noch an das erste Opfer von Buffalo Bill in das Schweigen der Lämmer ( ... man begehrt was man täglich sieht ...)

Zufall, nein!

Erklärungen, erbeten!!!!

Lg
ggp
ggp
 

Re: Frederika Bimmel

Beitragvon Tiberius » So 22.Dez.2013 21:13

Heißt sie in der deutschsprachigen Übersetzung des Romans wirklich Frederica?

Dann ist es ein Schreibfehler. Im Original verwendet King Frederika Bimmel als Namen von John Daltons Patientin. Wahrscheinlich um den Unterschied zwischen Hommage und Diebstahl zu wahren, oder aber unbewusst, weil er nicht wusste, dass der Charakter aus Schweigen der Lämmer mit c geschrieben wird.

Was brauchst du für eine Erklärung? King benutzt häufiger Namen bei Charakteren oder Orten oder Dingen, die schon bekannt sind. Selbst John Daltons Nachname lässt an eine berühmte Fernsehfamilie denken, oder nicht?
Tiberius
 

Beitragvon Pennywize_666 » So 22.Dez.2013 21:28


:denk4 --- --- --- :denk3 --- --- :denk2 --- :tolleidee: ==> (???/120)
Benutzeravatar
Pennywize_666
gottgleicher Kingfan
gottgleicher Kingfan
 
Beiträge: 5303
Registriert: So 25.Apr.2004 12:03

VorherigeNächste

Zurück zu Rezensionen und Meinungen zu Kings Romanen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast