Die 3 besten und schlechtesten Bücher von Mr. King

Hier könnt ihr Bücher besprechen

Moderator: Heiger

Re: Die 3 besten und schlechtesten Bücher von Mr. King

Beitragvon Chaos » Do 29.Mai.2008 10:51

Tops:
1. Todesmarsch
2. Shining
3. Christine


Flops:
1. Colorado Kid
2. Qual
3. Schlaflos
1/0
Benutzeravatar
Chaos
King Fan im Training
King Fan im Training
 
Beiträge: 71
Registriert: Mi 19.Dez.2007 15:05
Wohnort:

Re: Die 3 besten und schlechtesten Bücher von Mr. King

Beitragvon Schwester Jenna » Do 29.Mai.2008 17:48

Top

1. Dunkle Turm Reihe
2. Todesmarsch
3. The Stand


Flop

1. Colorad Kid (grotten schlecht, meiner Meinunung nach)

Im Gegensatz zu den Tops fällt mir hier nichts mehr ein.
Schwester Jenna
 

Re: Die 3 besten und schlechtesten Bücher von Mr. King

Beitragvon Wordslinger » So 29.Jun.2008 19:06

Wordslinger
 

Re: Die 3 besten und schlechtesten Bücher von Mr. King

Beitragvon LadyRhea » Do 03.Jul.2008 22:58

Tops:
1. The Stand
2. Shining
3. Cell


Flops:
1. Friedhof der Kuscheltiere
2. ES (Ich mags einfach nicht)
3. gibts nicht


Ich habe fast alle Bücher von dem überaus göttlichen Mr. King gelesen, und eigendlich gibts nicht wirklich schlechte Sachen. Zumindest nicht für Menschen wie mich. The Stand, das ist so schön lang und trotzdem nicht langweilig. Meine Liste beschreibt eher welche ich schon am meisten gelesen habe...
LadyRhea
 

Re: Die 3 besten und schlechtesten Bücher von Mr. King

Beitragvon Shining Jack » Fr 04.Jul.2008 12:53

Muss meine Liste mal wieder auf den neusten Stand bringen.

Top:

1. Es
2. Shining
3. Nachtschicht


Flop:

1. Der Turm
2. Love
3. Qual
"Es sind 106 Meilen bis Chicago, der Tank ist voll, wir haben ein halbes Päckchen Zigaretten, es ist dunkel und wir tragen Sonnenbrillen!" (die Blues Brothers)

:bluesbrothers:

3 gelöste Fragen.
Benutzeravatar
Shining Jack
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 672
Registriert: Do 26.Aug.2004 12:33

Re: Die 3 besten und schlechtesten Bücher von Mr. King

Beitragvon Wiens No1 » Fr 04.Jul.2008 12:59

Momentan


1.Es
2.Puls
3.Schwarz


Flop

1.Colorado Kid
2.Cujo
3. ka
Wiens No1
 

Re: Die 3 besten und schlechtesten Bücher von Mr. King

Beitragvon blue1908 » Fr 08.Aug.2008 00:51

Beste:
The dark half
The Stand
Es


Schlechteste:
Das Monstrum
Duddits
Das Spiel
blue1908
 

Re: Die 3 besten und schlechtesten Bücher von Mr. King

Beitragvon Larry Underwood » Fr 08.Aug.2008 12:09

Top:
1.) "Love"
2.) "Friedhof der Kuscheltiere
3.) "Sie"


Flop:
1.) Es
2.) Das Mädchen
3.) Shining
Larry Underwood
 

Re:

Beitragvon Zar » Fr 15.Aug.2008 14:21

Zar
 

Re: Die 3 besten und schlechtesten Bücher von Mr. King

Beitragvon Sebastian Schwittay » Mi 20.Aug.2008 21:20

Tia, dann will ich auch mal:

Die Besten:

1. Sara - bisher unangefochten auf Platz 1, einfach ein großartiges Buch mit tollen Charakterzeichnungen und einer einmaligen Atmosphäre... für mich auch weniger ein Horrorbuch, sondern eher eine Art Familien- bzw. Beziehungsdrama

2. Das Spiel - knapp dahinter auf Platz 2, für mich eins von Kings spannendsten Büchern, purer Nervenkitzel... gibt zwar nichts Übernatürliches, trotzdem ist die Geschichte der reinste Horror (in keinem anderen King-Buch ist die Hauptfigur, und damit auch der Leser, dermaßen der Angst ausgesetzt - Jessie kann ja nicht davonlaufen... :) )

3. Todesmarsch - Kings bis dato düsterstes und hoffnungslosestes Werk, selten hat es mir bei einem Buch dermaßen die Kehle zugeschnürt wie bei diesem hier... ein angsteinflößend apokalyptisches Werk, das in seinem schonungslosen Realismus extrem unter die Haut geht

(Wie wohl unschwer zu erkennen ist, bevorzuge ich den "realistischeren" King, in dem der Horror nicht übernatürlichen Ursprungs, sondern ganz und gar real ist - finde ich persönlich einfach spannender. Was natürlich nicht heißt, dass ich dem übernatürlichen King nichts abgewinnen kann, im Gegenteil... Schließlich gibt es auch in "Sara" übernatürliche Elemente. Und "Brennen muss Salem" finde ich z.B. auch toll. :) )



Die weniger Guten:

Bisher gab es eigentlich kein King-Buch, das mir überhaupt nicht gefallen hat. Zwei fand ich persönlich allerdings weniger mitreißend, und zwar:

1. Carrie - irgendwie noch etwas verkrampft, ich hatte den Eindruck, King sucht hier noch ein wenig nach seinem persönlichen Stil... außerdem fand ich das Hin- und Herspringen zwischen Handlung und Berichten/Artikeln etwas irritierend... hat mir insgesamt also als King-Roman weniger gefallen, auch wenn es an sich kein schlechtes Buch ist

2. Stark - The Dark Half - ich muss gestehen, ich hab es nicht zu Ende gelesen... ich konnte zu den Figuren irgendwie überhaupt keine emotionale Bindung herstellen... naja, vielleicht wage ich mich irgendwann noch mal dran
Sebastian Schwittay
 

Re: Die 3 besten und schlechtesten Bücher von Mr. King

Beitragvon McDeath » So 24.Aug.2008 14:17

Die besten King - Bücher:

1. Der Dunkle Turm Zyklus
2. Der Werwolf von Tarker Mills
3. Brennen muss Salem


1. Love
2. Das Bild
3. Es gibt gar nicht so viele schlechte King - Bücher. Ich fand The Green Mile nicht ganz so toll, aber wirklich "schlecht" ist es nicht.
McDeath
 

Re: Die 3 besten und schlechtesten Bücher von Mr. King

Beitragvon Marko » Do 28.Aug.2008 05:15

Die Besten:

ES - definitiv das Beste was ich je gelesen habe und je lesen werde.
The Stand - ein Buch welches mich echt fasziniert hat.
DT Zyklus - mehr brauche ich nicht sagen.

Die Schlechtesten:

Sprengstoff - ich hasse den ,,Helden", sein Benehmen, seine Geschichte, das ganze Buch.
Das Mädchen - obwohl ok, doch das schlechtere unter denen die ich von King kenne.
Thommyknockers - ist zwar echt ok, aber wie bei Nr. 2 das schlechtere unter denen die ich hab.
Marko
 

Re: Die 3 besten und schlechtesten Bücher von Mr. King

Beitragvon Joker » Do 09.Okt.2008 11:29

Tops

1.ES
2.Schwarz (nur Schwarz!Nich DT!)
3.Green Mile
Uvm!

Flopps

1.Das Mädchen (so unendlich dumm und langweilig...da hätte ich ja besser Golf spielen können statt mir das anzutuen! ;)

2.Love (Gott wie dähmlich...nich nur die Story sondern einfach alles!)

3.So manch eine Kurzgeschichte!
Joker
 

Re: Die 3 besten und schlechtesten Bücher von Mr. King

Beitragvon Luthien » So 16.Nov.2008 00:31

1. DT, alle, besonders aberder Gunslinger
2. für mich die einzige richtige Horror-Geschichte, da ich wirklich Angst vor dem Clown bekam, ES
3. The Stand

Schlechteste Bücher??? Ich lese keine Autoren, deren Bücher ich wirklich schlecht finde...
Luthien
 

Re: Die 3 besten und schlechtesten Bücher von Mr. King

Beitragvon Johannes » So 16.Nov.2008 00:59

Hab noch net viele gelesen!
TOP!!
1. Love
2. Wahn
3. Das Leben und das Schreiben


FLOP!!
hab bisher keins von ihm gelesen was mir nicht gefiel...
Johannes
 

VorherigeNächste

Zurück zu Rezensionen und Meinungen zu Kings Romanen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste