King's bestes Buch?

Hier könnt ihr Bücher besprechen

Moderator: Heiger

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon Kooker » Do 06.Sep.2001 12:46

Bis jetzt sind Shinning, ES, The Green Mile und Carrie [img]images/smiles/icon_eek.gif[/img] für mich die besten King-Bücher. Ich schätze das sich meine Meinung aber bald ändern wird, weil ich gerade The Stand lese. [img]images/smiles/icon_eek.gif[/img] [img]images/smiles/icon_eek.gif[/img] [img]images/smiles/icon_eek.gif[/img]
Kooker
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 28.Aug.2001 00:01
Wohnort: Wermsdorf

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon Ben Mears » Mi 10.Okt.2001 16:47

Hallo

ich selbst finde

1.) Atlantis
2.) Gerald's Game [img]images/smiles/icon_cool.gif[/img] [img]images/smiles/icon_cool.gif[/img] [img]images/smiles/icon_cool.gif[/img]
3.) Needful Things
Ben Mears
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 14.Sep.2001 00:01
Wohnort: ff

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon Mr.Gaunt » Mi 10.Okt.2001 20:10

Also ich finde, ein bestes oder schlechtestes Buch von s.k. kann man nicht kühren.Meiner Meinung nach ist jedes Buch von ihm ein Meisterwerk für sich.Er geht doch nicht mit der Einstellung ran,das er als nächstes unbedingt einen Meilenstein der Literatur rausbringen muss oder sich sagt:So, das nächste Buch wird mal wieder ein grottenschlechtes! [img]images/smiles/icon_eek.gif[/img] Außerdem muss man bedenken das er einige Bücher mehr für sich selbst oder für andere nahestehende Personen geschrieben hat, als für seine Leser [img]images/smiles/icon_smile.gif[/img] Das ist natürlich meine Persönliche Meinung, und nicht jeder sie akzeptieren.Wir sind hier ja nicht umsonst in einem DISKUSSIONS-FORUM! [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img] [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img] [img]images/smiles/icon_smile.gif[/img] [img]images/smiles/icon_redface.gif[/img] [img]images/smiles/icon_cool.gif[/img] [img]images/smiles/icon_razz.gif[/img]
Mr.Gaunt
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 15
Registriert: Mi 29.Aug.2001 00:01
Wohnort: Wermsdorf

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon Garraty » Mi 10.Okt.2001 21:06

Hier mal meine Top-Five:
(obwohls natürlich schwer ist)

The Stand
Es
Misery
Todesmarsch
Tommyknokers

Und natürlich schweb über allem noch der dunkle Turm....

Servas [img]images/smiles/icon_cool.gif[/img]
Garraty
 

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon Alicia » Fr 12.Okt.2001 08:07

Hy
Leute,
im Moment lese ich zum 2ten Mal das "Mädchen" und es ich immer wieder spannend,
ausserdem finde ich 2Friedhof der kuscheltiere" gut, was mir allerdings nicht gefallen hat war der Film "Es" (wie das buch ist weiß ich nicht) aber der Film ist definitiev nicht empfehlenswert und dazu noch so ewig lang!!!
Worum handelt es sich in "Shining" und "Dolores"?
Wie fandit ihr ( nur ders gelesen hat natürlich ) "Frühling ,Sommer,Herbst und Tod"?????????
Ciao [img]images/smiles/icon_eek.gif[/img]
Alicia
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 12.Okt.2001 00:01
Wohnort: Chemnitz

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon torben73 » Mo 24.Dez.2001 13:34

Also für mich ist "hearts in atlantis" das beste Buch , das King je geschrieben hat. Wenn auch nicht unbedingt das beste King-Buch ;-)

Auf Platz 2 folgen seine früheren Kurzgeschichten, "popsy" und "omi" fallen mir spontan ein.

"the stand" ist auch klasse
torben73
Frischling
Frischling
 
Beiträge: 29
Registriert: Sa 22.Dez.2001 01:01
Wohnort: hamburg

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon Meat » Mo 24.Dez.2001 22:46

Top 5:

1. Es
2. The Stand
3. The Green Mile
4. Misery
5. Needful Things

Hab ich mich kurzgefasst? Sorry [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img]
Meat
 

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon NotoriousFAB » Di 25.Dez.2001 14:20

Hmmmmm....

Naja, versuch ich's auch mal mit einer Top 5:

1. The Stand (na geht nichts drüber)
2. Der Talisman (obwohl ich sonst nicht so auf fantasy steh)

3. Friedhof der Kuscheltiere (typischer Früh-King und gutes einsteiger-buch

4. Rose Madder (um zu zeigen dass ich kein chovie bin)

5. Die Leiche (weil mir nichts besseres eingefallen ist!!!)
NotoriousFAB
 

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon NotoriousFAB » Di 25.Dez.2001 14:23

Mist!!
Also Insomnia muss noch irgendwo rein - wahrscheinlich so um platz 2-3!!

Und die Dark-Tower-Reihe läuft ausser konkurrenz!!!
NotoriousFAB
 

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Do 27.Dez.2001 23:50

...wenn ich das alles lese was andere schreiben fällt mir extrem auf wie relativ wenig ich noch von S.K. kenne.. [img]images/smiles/icon_sad.gif[/img] Hmm, mir gefiel "Das Bild", aber lag wohl vor allem daran dass ich die Hauptfigur so gerne mochte - und als Frau wäre es sicher auch schwer nicht mit ihr zu fühlen [img]images/smiles/icon_smile.gif[/img] Bei "Es" kann ich nicht neutral sein weil ich es damals nur las weil mir der Film so gefiel (ich war noch klein damals [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img] ).. Also, von denen die ich kenne: "Das Bild", "The Green Mile", "Todesmarsch"*schnief* und seine Kurzgeschichten...
Ginny-Rose_Carter
 

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon Sycor » Di 01.Jan.2002 16:42

Erstmal muß ich anmerken, daß ich von Stephen King bisher noch kein richtig schlechtes Buch gelesen habe. Meine Lieblingsbücher von ihm sind: die Dark-Tower-Reihe, Christine, The Green Mile, Atlantis und Das Bild. Wobei ich aber noch sagen muß, daß ich bei einigen Büchern den Fehler gemacht habe, mir vorher den Film anzuschauen (z.B. The Stand, Sie, Es, Needful Things), sonst würden diese wahrscheinlich auch noch ganz oben in meiner Liste stehen. Ich weiß ja nicht, wie es bei Euch ist, aber wenn ich den Film schon gesehen habe, kann bei mir irgendwie beim Lesen keine richtige Stimmung aufkommen, da kein Platz für die Phantasie ist und man bei den Personen immer den Schauspieler vor Augen hat.
Sycor
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 31.Dez.2001 01:01
Wohnort: Oberpfalz

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Di 01.Jan.2002 17:09

Also, schlecht fand ich bisher auch kein Buch von King. Jede Idee gefiel mir auf eine Weise und ich habe jedes Buch mit Spannung gelesen... Abr es stimmt, wenn ich den Film gesehen habe kann ich mich davon nicht lösen. Daher habe ich "Es" wohl auch nie so schätzen gelernt wie andere weil ich den Film sah bevor ich King überhaupt las. Und der Film hat nicht mehr viel mit dem Buch gemeinsam, also ist es besser die beiden ganz getrennt zu betrachten...aber genau das ging bei mir nicht mehr...
Ginny-Rose_Carter
 

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon AntiSchalker » Do 03.Jan.2002 23:50

Mein absolutes Number One ist "THE SHINING"

2: Friedhof der Kuscheltiere
3: Es
4: Christine
5: Autobiographie: Das Leben und das
Schreiben

[img]images/smiles/icon_cool.gif[/img] [img]images/smiles/icon_cool.gif[/img] [img]images/smiles/icon_cool.gif[/img] [img]images/smiles/icon_cool.gif[/img] [img]images/smiles/icon_cool.gif[/img]
AntiSchalker
King Fan im Training
King Fan im Training
 
Beiträge: 93
Registriert: Di 01.Mai.2001 00:01
Wohnort: Münster

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon Alexis Maschine » Fr 11.Jan.2002 04:06

Nr.1 The Stand

Nr.2 ES

Nr.3 Needful Things

Nr.4 Nachtschicht

Nr.5 Dead Zone
Alexis Maschine
 

Welches ist das beste Buch das Stephen King jemals geschrieb

Beitragvon catfee » Mi 16.Jan.2002 00:57

Hallooo...
Also ich bin erstmal ganz der Meinung von Ginnyrose. Man sollte sich erstmal das Buch durchlesen und dann erst den Film gucken. Zum enen, weil ich finde, daß die Bücher bei weitem besser und viieel ausführlicher sind und zum zweiten, weil man beim Lesen seine eigene Fantasie entwickelt. Wenn man den Film schon gesehen hat, dann werden einem Gesichter und Orte etc. schon vorgegeben. Wo bleibt da die Fantasie???
Ich bin SK - Fan, weil ich eigentlich alle seine Bücher (die ich bis jetzt gelesen habe) gut fand. Das eine sehr gut, das andere etwas weniger gut, aber immer noch gut. Bis jetzt habe ich 15 Bücher von SK gelesen. Das 16. werde ich morgen in Angriff nehmen. Aber keines hat mich so sehr beeindruckt, wie die Reihe vom Dunklen Turm. Ich finde, das ist das wahre Meisterwerk von unserem Meister.

Liebe Grüße an euch alle
catfee
 

VorherigeNächste

Zurück zu Rezensionen und Meinungen zu Kings Romanen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron