Das Spiel

Hier könnt ihr Bücher besprechen

Moderator: Heiger

Re: Das Spiel

Beitragvon Fred und George » Do 24.Jan.2008 10:34

Kennt jemand von euch den Film Spun. Das is übel. Da wird eine ans Bett gefesslt und der Typ haut ab. Legt ihr ne CD eiin. Als er die Tür zuschlägt bleibt die CD hängen und die Tussi is 3 oder 4 Tage bei hängender CD ans Bett gefesselt ^^.
Fred und George
 

Re: Das Spiel

Beitragvon Hannibal der Kannibale » Do 24.Jan.2008 11:04

@Sirius, nun gut ich gebe dir recht, dass es leicht übertrieben ist, aber auch nicht gänzlich unwahrscheinlich. Deine Situation möchte ich auch nicht erleben, aber sie unterscheidet sich schon von der im Buch, auch wenn sie länger war. Bei dir handelte es sich um ein Gebäude, was definitiv spästens wieder in den nächsten Tagen aufgesucht wird und du wieder mit sicherheit auch rauskommst. Aber bei "Das Spiel" sieht die Situation auch gleich wieder ganz anders aus. Dort sind die Aussichten aufgrund der Lage des Hauses nicht gut, dass jemand die gute Frau (ich habe ihren Namen vergessen) aus ihrer Not befreit. Aufgrund ihrer schlechten Zukunftsaussichten gerettet zu werden, kann man schon mal früher in Panik geraten. Finde ich zumindest.
Bis dato auf bald, habt Freude am Leben und lasst`s euch nicht nehmen. ;-) Euer Hannibal the Cannibal, tata!
Benutzeravatar
Hannibal der Kannibale
Kingsüchtig
Kingsüchtig
 
Beiträge: 1814
Registriert: Mi 30.Mai.2001 00:01
Wohnort: Schönberg

Re: Das Spiel

Beitragvon Odetta » Do 24.Jan.2008 11:19

Stimme Hannibal zu. Der Gedanke vielleicht niemals gefunden zu werden löst Panik aus, auch in den ersten 24 Std.
Das, und außerdem die Situation, dass eine Leiche neben ihr liegt. :wink:
Benutzeravatar
Odetta
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 880
Registriert: Mi 20.Jul.2005 12:22
Wohnort:

Das Spiel

Beitragvon BiggyM » Di 08.Apr.2008 20:50

Gibt es nicht mehr zu kaufen, weil schon zuuu alt.
Aber ich habs für 3,50 € incl. Versand bei Ebay bekommen, und lese es jetzt...freu !!!

LG Biggy
BiggyM
 

Re: Das Spiel

Beitragvon nitro77 » Di 08.Apr.2008 21:34

Das ist schön.
Benutzeravatar
nitro77
King Fan
King Fan
 
Beiträge: 116
Registriert: Mo 18.Feb.2008 11:13
Wohnort: Castle Rock

Re: Das Spiel

Beitragvon Wiens No1 » Fr 11.Apr.2008 08:26

Wiens No1
 

Re: Das Spiel

Beitragvon Verena91 » Mi 16.Apr.2008 15:10

jo ich habs mir au vor nem monat bei thalia gekauft...
fands ganz in ordnung...hab aber mittendrinn aufgehört weil ich das verlangen hatte, nochmal todesmarsch zu lesen...
Verena91
 

Re: Das Spiel

Beitragvon dejan » Di 20.Mai.2008 00:02

ich finde das buch super dicht und spannend erzaehlt! ich fande den spannungsbogen recht seltsam, da ich das buch eigentlich immer spannend fand!



wer dieses buch noch nicht gelesen hat, sollte diese tun und es eine chance geben auch wenn es zu diesem buch sehr geteilte meinungen gibt. es ist halt ein etwas anderer king, und das muss nicht gleich schlecht sein :wink:
dejan
 

Re: Das Spiel

Beitragvon Stilkios » Di 20.Mai.2008 19:01

Hi erstmal!
Ich fand das Buch gut, aber mir hätte es besser gefallen, wenn der Typ nur eine Einbildung gewesen wäre. Ich mein da wird eine unglaubliche Spannung aufgebaut, und dann ists doch nur ein stinknormaler Perverser... :roll:
Stilkios
 

Re: Das Spiel

Beitragvon Sheol AG » Di 20.Mai.2008 22:38

Bin ich der einzige,der der Meinung ist,daß der Schluß extrem unglaubwürdig und dick aufgetragen war und so klingt,als hätte King die Chose einfach nur noch zu Ende bringen wollen.
Ich meine sie befreit sich und dann stellt sich raus das der Typ,den sie da gesehen hat zufällig ein psychopatischer,nekrophiler Killer war?????
Als bitte,das ist für mich ein bisschen zu viel des Guten.
Sheol AG
 

Re: Das Spiel

Beitragvon Samm1 » So 10.Aug.2008 13:33

Ich bin im Moment ca. in der Mitte des Buches und finde es gelungen. Ich bin gespannt wie es weiter geht und ob bzw wie sie sich befreit^^. Deswegen les ich diesen Thread nicht, sonst versau ichs mir am Ende noch :mrgreen:
Samm1
 

Re: Das Spiel

Beitragvon Leila2002 » Di 12.Aug.2008 20:17

Samm 1@:Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen.
Das Spiel hatte sehr viele Stellen, die ich sehr gruselig fand.
Bin mal gespannt wie du es finden wirst.
Leila2002
 

Re: Das Spiel

Beitragvon Samm1 » Sa 23.Aug.2008 20:26

Hab' es heute endlich zuende lesen können :) Wiedermal ein super Werk vom Meister. :)
Samm1
 

Re: Das Spiel

Beitragvon Franqueza » Mo 27.Okt.2008 19:31

Guten Abend allerseits,

Habe gestern Nacht "das Spiel" beendet. Ab hier wimmelt es von SPOILERN! Ich habe mich lediglich am Ende, nach dieser Zäsur (Jessie im Auto-Brief an Ruth) ein wenig damit abgemüht. Wie die Sache mit dem Space-Cowboy aufgeklärt wurde, hat mir nicht sooo gut gefallen, aber selbst dieser Teil der Geschichte hat seine Stärke. Damit meine ich die Worte, die der Space- Cowboy im Gerichtssaal an Jessie gerichtet, sie nachgeahmt hat: "Du bist nur Mondlicht".
Da schwingt nämlich so eine perverse hämische Freude mit, die das Bild vom Psychopathen für mich komplett macht. Gut gemacht, Herr King!
Fragt sich bloß wie (un)wahrscheinlich es ist, dass er ausgerechnet in ihr Haus, in diese verlassene Gegend kommt?
Am heftigsten fand ich

So und jetzt geh ich besser
Franqueza
 

Re: Das Spiel

Beitragvon *Jo* » Di 28.Okt.2008 15:33

*Jo*
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 574
Registriert: Mi 26.Sep.2007 21:56

VorherigeNächste

Zurück zu Rezensionen und Meinungen zu Kings Romanen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste