ES

Hier könnt ihr Bücher besprechen

Moderator: Heiger

Re: ES

Beitragvon flo flagg » So 26.Aug.2012 18:43

Wenn Pennywise wirklich tot ist wie erklärst Du dir dann das ?
Benutzeravatar
flo flagg
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1089
Registriert: Mi 02.Mär.2011 16:58

Beitragvon Pennywize_666 » So 26.Aug.2012 20:04

Naja, dass "ES" tot ist kommt wörtlich im Roman vor, das ist nunmal eine Tatsache :!: Sowohl in der Neuübersetzung, als auch in den ersten Übersetzungen, einmal ganz abgesehen vom amerikanischen Original :roll:
Neue Heyne-Übersetzung von 2011, Seite1475 Absätze 4 - 7:Zu der Textstelle in "Tommyknockers - Das Monstrum", geb. Hoffmann und Campe-Ausgabe, Seite 470, Absatz 2:

Bei "Duddits - Dreamcatcher" sind wir inzwischen bei Ende 2001 und somit sind 16 Jahre vergangen, in dieser Zeit kann sich Etwas soweit regeneriert/entwickelt haben, dass ES zumindest schon wieder Kritzeleien hinterlassen kann ;)

Dies sind aber nur meine persönlichen Auslegungen der Fakten :oops: Wie es sich tatsächlich verhält, kann uns nur King erläutern, sollte er dies jemals vorhaben 8)



MfG Penny

:denk4 --- --- --- :denk3 --- --- :denk2 --- :tolleidee: ==> (???/120)
Benutzeravatar
Pennywize_666
gottgleicher Kingfan
gottgleicher Kingfan
 
Beiträge: 5303
Registriert: So 25.Apr.2004 12:03

Re: ES

Beitragvon NDM » Di 28.Aug.2012 14:03

Hallo zusammen,

diese ungekürzte deutsche Ausgabe, gibts die nur im Taschenbuchformat oder auch als Hardcover, weil ich finde leider nichts oder bin ich für die Hardcovervariante einfach nur schon wieder zu spät dran?

Grüße, NDM
NDM
 

Beitragvon Pennywize_666 » Di 28.Aug.2012 14:32


:denk4 --- --- --- :denk3 --- --- :denk2 --- :tolleidee: ==> (???/120)
Benutzeravatar
Pennywize_666
gottgleicher Kingfan
gottgleicher Kingfan
 
Beiträge: 5303
Registriert: So 25.Apr.2004 12:03

Re:

Beitragvon NDM » Di 28.Aug.2012 14:52

NDM
 

Beitragvon Pennywize_666 » Di 28.Aug.2012 15:08


:denk4 --- --- --- :denk3 --- --- :denk2 --- :tolleidee: ==> (???/120)
Benutzeravatar
Pennywize_666
gottgleicher Kingfan
gottgleicher Kingfan
 
Beiträge: 5303
Registriert: So 25.Apr.2004 12:03

Re: ES

Beitragvon Donna Trenton » Di 28.Aug.2012 15:23

So, ich hab jetzt die neue Ausgabe von Es durch. Das Lesevergnügen war toll wie eh und je, aber ich muss trotzdem ein klein wenig schimpfen. Dass in meiner Weltbild-Ausgabe mal der ein oder andere Buchstabe vergessen oder verdreht wird, stört mich nicht einmal sehr. Dass manchmal, nachdem z.B. Protagonisten etwas in Gedanken formulieren, die Kursivschrift noch über ein, zwei Buchstaben weitergeht, kann ich auch noch hinnehmen. Ich meine 11,95 EUR für eine gebundene Ausgabe, da erwarte ich nicht allzuviel.
Aber einige andere Dinge sind doch etwas sauer aufgestoßen.
Wenn man beispielsweise schon das "Im finstern Föhrenwald usw." abändert, sollte man das auch konsequent und durchgängig tun, leider ist an einer Stelle der alte Reim geblieben. Ich weiß ja nun Bescheid, aber einen Leser, der Es zum allerersten Mal liest, dürfte das ziemlich verwirren.

Hinzu kommt, dass ich an der einen oder anderen Stelle wirklich den Kopf schütteln musste. Als Bev beispielsweise die "Dinger" der Jungen sieht, stoße ich doch tatsächlich auf die Formulierung "Henry seiner war...". Richtig müsste es natürlich heißen "Henrys" oder "der von Henry war...", denn "Henry seiner" ist nicht nur tiefste Umgangssprache, sondern obendrein falsches Deutsch, auch wenn nicht gerade wenige diese Formulierung verwenden. Muss auch nicht unbedingt jeder wissen, aber von einem Übersetzer/Überarbeiter bei einem renommierten deutschen Verlag setze ich voraus, dass er grammatikalisch einwandfreies Deutsch verwendet, schließlich wird er dafür bezahlt.

Darüber hinaus sind mir noch andere kleine Fehler aufgefallen, die alle nicht gravierend sind und vermutlich nur solchen Deutschpuristen wie mir auffallen, aber auf eine gewisse ... ich nenne es mal "Schludrigkeit" bei der Neuübersetzung/Überarbeitung schließen lassen.
Das kriegt man eindeutig besser hin. :-?
15 Gänse / 40 min.
Drei, sechs, neun, die Gans trank Wein.
Benutzeravatar
Donna Trenton
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 598
Registriert: Mo 12.Jul.2010 15:38

Re: ES

Beitragvon Lex o'Dim » Mi 29.Aug.2012 15:51

Ich habe mal eine Frage. Habe Es jetzt neulich auf dem flohmarkt (mein hauptjagdgebiet) gefunden. Weil ich gehört habe, die vollständige Übersetzung hätte 1500 Seiten, wollte ich mal fragen, ob meine dann gekürzt ist. Etwa 1200 Seiten, von Ullstein:
http://images.buch.de/images-adb/8e/f0/ ... adc3a2.jpg
Lex o'Dim
 

Re: ES

Beitragvon flo flagg » Mi 29.Aug.2012 16:45

Ja diese Ausgabe ist gekürzt!
Benutzeravatar
flo flagg
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1089
Registriert: Mi 02.Mär.2011 16:58

Beitragvon Pennywize_666 » Mi 29.Aug.2012 16:58

Lex o'Dim:
Dein Buch ist die Juni 2005 Ullstein-Ausgabe - sie entspricht in der Übersetzung der überarbeiteten Verion durch Joachim Körber - ist also identisch mit der gebundenen Weltbild-Ausgabe. Diese Übersetzung ist zwar besser als die Erstübersetzung durch Alexandra von Reinhardt, aber noch nicht die Vollständige, die es erst seit 2011 gibt (Aussehen siehe mein Post vier vor diesem hier ;)) und in der auch die dritte Übersetzerin Anja Heppelmann genannt wird.



MfG Penny

:denk4 --- --- --- :denk3 --- --- :denk2 --- :tolleidee: ==> (???/120)
Benutzeravatar
Pennywize_666
gottgleicher Kingfan
gottgleicher Kingfan
 
Beiträge: 5303
Registriert: So 25.Apr.2004 12:03

Re: ES

Beitragvon Lex o'Dim » Do 30.Aug.2012 12:07

Das ist ja blöd :(
Naja, da ich noch jede menge Bücher hatte, hab ich es zuerst meinem bruder geliehen. Dann gibt es auf deutsch bisher erst seit 2011 (also das graue Cover mit grün) vollständig?
Lex o'Dim
 

Re: ES

Beitragvon flo flagg » Do 30.Aug.2012 13:14

"Es" gibt es tatsächlich erst seit 2011 vollständig...
Benutzeravatar
flo flagg
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1089
Registriert: Mi 02.Mär.2011 16:58

Re: ES

Beitragvon NDM » Do 30.Aug.2012 13:16

Und ich hab mir diese Ausgabe heute bestellt :)
NDM
 

Beitragvon Pennywize_666 » Do 30.Aug.2012 14:14


:denk4 --- --- --- :denk3 --- --- :denk2 --- :tolleidee: ==> (???/120)
Benutzeravatar
Pennywize_666
gottgleicher Kingfan
gottgleicher Kingfan
 
Beiträge: 5303
Registriert: So 25.Apr.2004 12:03

Re: ES

Beitragvon Lex o'Dim » Do 30.Aug.2012 20:28

Schade. Ich tendiere eher zu alten ausgaben, weil ich die neuen cover scheußlich finde und immer nach interessanten (alten) Zusammenhängen suche. Vielleicht lese ich das Buch auch mal auf englisch.
Lex o'Dim
 

VorherigeNächste

Zurück zu Rezensionen und Meinungen zu Kings Romanen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron