Die langweiligsten Filme aller Zeiten

Alles rund um Kino und TV

Moderator: Maik

Re: Die langweiligsten Filme aller Zeiten

Beitragvon Jehane » Di 15.Okt.2013 13:31

Lex o'Dim hat geschrieben:
blaine the ogo hat geschrieben:Kurz und knapp: Paranormal Activity *gähn* *kopfschüttel*


Tatsächlich? meine Freunde haben mir über die Reihe vorgeschwärmt (fiese Schockmomente etc)...

Ja, aber eher gegen Ende. Das ist wie bei Blair Witch Project - erst passiert kaum was, außer dass seltsame Geräusche zu hören sind und irgendwelche komischen Fußspuren zu sehen sind bzw. die Frau hysterisch wird, und in den letzten fünf Minuten reißt's einen. Was mich an dem Film besonders genervt hat, war diese verwackelte Kamera - ja, die war gewollt, aber trotzdem nervig.

Ahja, langweilige Filme: Ich ergänze mal um Green Lantern. Langweilig und obendrein ziemlich bescheuert.
Shiny. Let's be bad guys.
Benutzeravatar
Jehane
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 371
Registriert: Do 02.Dez.2010 16:03
Wohnort: Wien

Re: Die langweiligsten Filme aller Zeiten

Beitragvon alfreed » Mi 16.Okt.2013 10:11

Jack Reacher bei mir
alfreed
 

Re: Die langweiligsten Filme aller Zeiten

Beitragvon Jehane » Di 19.Nov.2013 13:34

Ich ergänze um Rob Roy. Das einzig Positive, was ich über diesen Film sagen kann, ist, dass die Landschaftsaufnahmen atemberaubend und die Schauspieler großartig sind. Alles andere ist entweder langweilig, intrigant oder kitschig.
Shiny. Let's be bad guys.
Benutzeravatar
Jehane
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 371
Registriert: Do 02.Dez.2010 16:03
Wohnort: Wien

Re: Die langweiligsten Filme aller Zeiten

Beitragvon Elektroliese » Fr 21.Feb.2014 17:54

Letztes Jahr kam "Inglourious Basterds" im Fernseh und ich finde es unmöglich, dass der halbe Film auf französisch ist und man immer die Untertitel lesen muss, wenn man die Sprache nicht beherrscht. Das ist eine richtige Unart in der letzten Zeit geworden, solche Filme zu drehen..
Elektroliese
 

Re: Die langweiligsten Filme aller Zeiten

Beitragvon laiokon » Mo 17.Mär.2014 14:55

Fanny und Alexander von Ingmar Bergman.
laiokon
 

Re: Die langweiligsten Filme aller Zeiten

Beitragvon DerryGarraty90 » Do 27.Nov.2014 13:56

Avatar - Herr der Ringe Reihe - Harry Potter Reihe - Der Hobbits & Twilight Reihe sind bei mir Schnarchfilme Pur!

Der Hype um diese Filme werde ich nie verstehen!
Nicht meine Welt und zu viel Fairy Tail :roll:
DerryGarraty90
 

Re: Die langweiligsten Filme aller Zeiten

Beitragvon Retrogame Fan » Mo 02.Feb.2015 18:29

Also Avatar ist doch ein schöner Film. Herr der Ringe finde ich maßlos überbewertet.

Überbewertet sind für mich:
-Blade Runner
-HdR
-Potter
-Der Hobbit
-Twilight (Die Zone von damals ist so viel besser!)
-Friedhof der Kuscheltiere
-Planet der Affen: Prevolution
-Planet der Affen: Revolution

Wir stimmen sehr weit überein, Derry.
Ich lese gerade:
Nicht-King: Sternenkämpfer (William Voltz) (pausiert)
Carrie (pausiert)
Ich höre gerade:
Die Augen des Drachen


Gänse:
1. Gans am 01.04.14!!!!
(3/0)
Retrogame Fan
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 267
Registriert: Fr 05.Apr.2013 09:50

Re: Die langweiligsten Filme aller Zeiten

Beitragvon ilha » Fr 27.Mär.2015 15:02

Ganz furchtbar finde ich Titanic. Schiff geht unter, Sache erledigt. Warum die Sch** Liebesstory?!
Ebenso schlimm finde ich Forrest Gump.
Und noch dazu Avatar - visuell vllt. okay, aber das macht die unendlich langweilige Story nicht besser.
Und von dem ganzen Twilight-kram muss ich ja nicht reden.
Und natürlich - aus aktuellem Anlass: Shades of Grey. Nicht schlimm genug, dass ständig von diesem Buch gesprochen wird, müssen wir den Mist jetzt noch verfilmen? Nein Danke!
ilha
 

Re: Die langweiligsten Filme aller Zeiten

Beitragvon Retrogame Fan » Sa 28.Mär.2015 11:00

Da kann ich dir bedenkenlos zustimmen.

Bei mir kommt noch dazu:
Shining (Kubrick)
Das ist wirklich Platz 1 der lahm arschigsten Filme die ich jeh sehen musste (weil es King ist)
Ich lese gerade:
Nicht-King: Sternenkämpfer (William Voltz) (pausiert)
Carrie (pausiert)
Ich höre gerade:
Die Augen des Drachen


Gänse:
1. Gans am 01.04.14!!!!
(3/0)
Retrogame Fan
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 267
Registriert: Fr 05.Apr.2013 09:50

Re: Die langweiligsten Filme aller Zeiten

Beitragvon markus1983 » Di 31.Mär.2015 17:32

Ich kann mit TERMINATOR nix anfangen.

Zudem auch NIX mit Transformers, zu viel Aufwand und Remidemi.
markus1983
 

Re: Die langweiligsten Filme aller Zeiten

Beitragvon Retrogame Fan » Sa 04.Apr.2015 16:33

Terminator war eigentlich ganz ok, Transformer ist einfach überbewertet.
Ich lese gerade:
Nicht-King: Sternenkämpfer (William Voltz) (pausiert)
Carrie (pausiert)
Ich höre gerade:
Die Augen des Drachen


Gänse:
1. Gans am 01.04.14!!!!
(3/0)
Retrogame Fan
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 267
Registriert: Fr 05.Apr.2013 09:50

Re: Die langweiligsten Filme aller Zeiten

Beitragvon markus1983 » Mi 22.Apr.2015 18:21

Wa smir auch zu prollig bzw. halbstark ist....SCARFACE
markus1983
 

Re: Die langweiligsten Filme aller Zeiten

Beitragvon ilha » Mo 06.Jul.2015 16:30

... ich möchte nochmal ergänzen: Habe letztens Ex machina gesehen. Also das war ja mal ein Mist. Was ist nur los mit den Filmen?! Der Film fängt quasi unvermittelt an, keine Hinleitung zum Thema. Okay, sei's drum - geschmackssache.
Aber was völlig fehlt sind Asimovs Gesetze. Die gehören einfach dazu. Die werden nicht einmal erwähnt.
Und mal ehrlich: Jemand baut super-duper-high-tech-roboter (bzw. Androiden), aber die Türen können mit einer stinknormalen Schlüsselkarte geöffnet werden?! Und der Roboter kann auch einfach rausgehen ohne das er z.B. durch ein Signal beim Verlassen des Hauses deaktiviert wird? Der Hubschrauberpilot fliegt irgendein fremdes Mädchen weg ohne zu fragen statt den Jungen, den er eigentlich abholen soll? Und wo bitte sehr soll sich das Robotermädl aufladen, wenn es abhaut?
Mir waren da zu viele offene Fragen...
ilha
 

Re: Die langweiligsten Filme aller Zeiten

Beitragvon Jehane » Fr 10.Jul.2015 13:09

Langweilig UND schlecht trotz guter Darsteller: Prometheus. Bin eingeschlafen, mein Hirn wollte sich die hanebüchene Handlung voller unlogischer Aktionen der Protagonisten wohl nicht mehr antun :)
Shiny. Let's be bad guys.
Benutzeravatar
Jehane
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 371
Registriert: Do 02.Dez.2010 16:03
Wohnort: Wien

Re: Die langweiligsten Filme aller Zeiten

Beitragvon Ponyboy » Di 14.Jun.2016 02:44

Ich seh schon. Euch empfehle ich lieber keine Kunstfilme. :D
Ponyboy
 

VorherigeNächste

Zurück zu Nicht-King-Filme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron