Der Hobbit 1-3

Alles rund um Kino und TV

Moderator: Maik

Re: The Hobbit

Beitragvon AQ2 » Di 06.Mai.2014 08:54

Habe jetzt alle beiden Teile geschaut und muss sagen mir haben sie gefallen. Nur diese Cliffhänger mag ich nicht so besonders. Jetzt muss ich warten bis der 3. Teil kommt. Aber die Atmosphäre in den Filmen wie schon bei Herr der Ringe sind wirklich sehenswert.
Spoiler: zeigen
Und das Smaug spricht war echt überraschend. Die Stimme hätte bischen kräftiger böser sein können. Aber sonst war der Drache richtig gut gemacht.
Habe die Bücher zwar nicht gelesen aber irgendwann werde ich das auch nachholen. Sonst sind die Filme alle zusammen echt sehenswert. Bin schon auf den 3. Teil gespannt.
Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Stephen King - ES :lernen:
Benutzeravatar
AQ2
Chat-Moderatorin
Chat-Moderatorin
 
Beiträge: 1640
Registriert: Fr 12.Jul.2002 17:29
Wohnort: Creußen

Re: The Hobbit

Beitragvon BlaineTheMono » Di 09.Sep.2014 20:19

Ich habe beide Filme gesehen und fand sie auch beide ganz gut.
Allerdings gibt es ein paar Dinge die ich nicht gut fand:
Soweit ich mich erinnere(hab den Hobbit mal vor Jahren gelesen) kamen Legolas, Elrond und Galadriel in dem Buch nicht vor....ich finde man hätte sie weglassen sollen, da sie im Roman auch nicht vorkamen. Und an diese TAuriel kann ich mich auch nicht erinnern, ich glaube die war im Roman auch nicht dabei. Und man sieht auch, dass die Schauspieler älter geworden sind, deswegen kommt das einfach nicht gut, wenn die Produzenten die einbauen, nur um die alten Herr er Ringe Fans ins Kino zu locken.
BlaineTheMono
 

Re: The Hobbit

Beitragvon Shining Jack » Mi 10.Sep.2014 18:21

BlaineTheMono hat geschrieben:Ich habe beide Filme gesehen und fand sie auch beide ganz gut.
Allerdings gibt es ein paar Dinge die ich nicht gut fand:
Soweit ich mich erinnere(hab den Hobbit mal vor Jahren gelesen) kamen Legolas, Elrond und Galadriel in dem Buch nicht vor....ich finde man hätte sie weglassen sollen, da sie im Roman auch nicht vorkamen. Und an diese TAuriel kann ich mich auch nicht erinnern, ich glaube die war im Roman auch nicht dabei. Und man sieht auch, dass die Schauspieler älter geworden sind, deswegen kommt das einfach nicht gut, wenn die Produzenten die einbauen, nur um die alten Herr er Ringe Fans ins Kino zu locken.


Also, Elrond kommt in dem Buch vor. Alle anderen die du nennst nicht. Verstanden habe ich es auch nicht, warum unbedingt Legolas drin auftauchen
muss. Aber es sollte wohl eine Verbindung zu den HdR Filmen geben. :-)
"Es sind 106 Meilen bis Chicago, der Tank ist voll, wir haben ein halbes Päckchen Zigaretten, es ist dunkel und wir tragen Sonnenbrillen!" (die Blues Brothers)

:bluesbrothers:

3 gelöste Fragen.
Benutzeravatar
Shining Jack
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 662
Registriert: Do 26.Aug.2004 11:33

Re: The Hobbit

Beitragvon Jack Sawyer » Mi 10.Sep.2014 20:55

P.J. hat sich bei dem Hobitt sehr viel mehr Freiheiten genommen als bei H.d.R. . Um ein Buch mit ca. 240 Seiten auf ungefähr 10,5 Stunden Gesamtspiellänge im Extended Cut zu bringen, muß viel ausgeschmückt und dazugebracht werden, was man sonst nur durch lesen von das Simarilion, Nachrichten aus Mittelerde etc. erfährt.
z.B.Arzog der weiße Ork taucht überhaupt nicht beim Hobbit auf, aber allein dieser Erzählstrang bringt P.J. sehr viel zusätzliche Filminuten. Diesen Ork gab es wirklich, wurde aber wie am Anfang von P.J. gezeigt nicht nur verwundet, sondern wirklich erschlagen. P.J. baut hieraus aber eine Rachestory a la Clint Eastwood.
Insgesamt ist der Hobbit für mich schönes Popcornkino, aber P.J. kommt nicht an seine Qualität von H.d.R ran, was sehr schade ist. Er hätte doch lieber die Finger davon lassen sollen. Aber als H.d.R Fan ist dieses Urteil auch zwiespältig, wenn ein anderer die Regie übernommen hätte, was für ein Müll wäre dabei dann vieleicht heraus gekommen.
Jack Sawyer
 

Re: The Hobbit

Beitragvon sampdoria » Mi 24.Sep.2014 14:14

Die beiden Hobbit teile haben mich gleich in die Mittelerde Faszination gerissen.
Anfangs dachte ich zwar nicht, dass Hobbit so gut wie Herr der Ringe werden könnte, aber ich wurde angenehm überrascht :-)
Nun warte ich schon sehnsüchtig auf den letzten Teil von der Hobbit.
Kommt der Film eigentlich in diesem Jahr noch in die Kinos? Oder erst im nächsten Jahr?
sampdoria
 

Re: Der Hobbit

Beitragvon blaine the ogo » Mi 24.Sep.2014 18:32

Mitte Dezember ;-)
:lernen:
ebook: Cronin - Passage Trilogy
Papier: ...

“books are just dead tattoed trees”
Benutzeravatar
blaine the ogo
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 26.Mär.2007 11:18

Re: Der Hobbit 1-3

Beitragvon Kaliostro » Di 14.Apr.2015 06:46

Kein Kommentar zum dritten Teil? Tja, da schämen sich wohl alle, die ins Kino gegangen sind... :lol: (Ich fühle mich da eingeschlossen)
Kaliostro
 

Vorherige

Zurück zu Nicht-King-Filme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron