Chucky die Mörderpuppe

Alles rund um Kino und TV

Moderator: Maik

Re: Chucky die Mörderpuppe

Beitragvon darkpet666 » Mo 09.Jun.2008 21:23

Zufällig hab ich auch die zwei Teile auf RTL2 gesehen, mir danach aber Chucky 2 aus der Videothek ausgeliehen, da doch zu viel geschnitten wurde, vor allem am Ende. (schnittberichte.com)

Gruselig ist Teil 2 auf jeden fall noch, obwohl die lebendige Puppe ein zum negativen verändertes Gesicht hat, aber es sind auch viele witzige Elemente drin. z.B. das Haus der Pflegeeltern ^^
darkpet666
 

Re: Chucky die Mörderpuppe

Beitragvon Wiens No1 » Di 10.Jun.2008 15:10

Ich find die Szene geil wie er die Lehrerin von Andy mit den Stock erschlägt und seinen geilen Lacher abläßt
Wiens No1
 

Re: Chucky die Mörderpuppe

Beitragvon medizyner85 » Sa 12.Jul.2008 22:21

Ich schau mir grad Chuckys Baby an und muss sagen, so nen Scheiß hab ich lang net mehr gesehn. Ganz schlechte Story, ganz schlechte Dialoge, einfach ganz schlechter, Schei**ß-Film. Die besten Szenen sind noch wie Chucky Britney totet und der Tod des Paparazi, aber selbst die sind irgendwie schlecht. Kommt mir fast so vor wie ne Parodie auf nen Horrorfilm. Mann Mann, wer hat den Film denn auf die Menschheit losgelassen.

lg med
medizyner85
 

Re: Chucky die Mörderpuppe

Beitragvon -Thorsten- » So 13.Jul.2008 15:47

Habe gestern "Chucky und seine Braut" und "Chuckys Baby" im Fernsehen gesehen. Beide Filme sind recht lustig, aber immer noch keine Horrorfilme, Chucky 2, den ich schon gesehen habe, ist spannend und gruselig, aber die beiden neusten Filme sind nur noch komisch, natürlich man kann sich die Filme anschauen, Spannung ist nur noch selten vorhanden.
King Quiz 6/20
Benutzeravatar
-Thorsten-
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 392
Registriert: Di 30.Mai.2006 14:11

Re: Chucky die Mörderpuppe

Beitragvon Phoenix » So 13.Jul.2008 17:28

Ich denke die beiden Filme zielen auch mehr auf Comedy als auf Horror ab.
Phoenix
 

Re: Chucky die Mörderpuppe

Beitragvon -Thorsten- » So 13.Jul.2008 22:45

Phoenix hat geschrieben:Ich denke die beiden Filme zielen auch mehr auf Comedy als auf Horror ab.


ja das stimmt, die ersten drei Filme von Chucky von 1988 bis 1991. Wurden als Horror Filme gemacht und haben immer die Handlung, dass Chucky hinter dem Jungen namens Andy her ist.

Die beiden letzten Filme von 1998 und 2004, wurden sehr lustig gemacht, mit viel schwarzen Humor und nur mit dünnen Handlungen und wenig Spannung, man kann die Filme anscheinend, nicht mit den ersten drei Chucky Filmen vergleichen.
King Quiz 6/20
Benutzeravatar
-Thorsten-
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 392
Registriert: Di 30.Mai.2006 14:11

Re: Chucky die Mörderpuppe

Beitragvon AQ2 » Mo 29.Jul.2013 10:00

Finde Chucky Teil 1-5 klasse. Teil 1-3 sind Horrorfilme Teil 4-5 mehr Horrorkomödie.

Aber im großen und ganzen super gemacht. Jetzt aber kommt Teil 6 auf DVD in den USA raus, dieser heist Curse of Chucky und soll wieder in richtung 1-3 von der härte gehen, also keine Komödie.

Hier mal das Cover. Aber vorsicht nicht erschrecken.

http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=5727

Und hier der Trailer

https://www.youtube.com/watch?v=DLuDAlZ6y2A

Mal sehen wie eure Meinung zu dem Trailer ist.
Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Stephen King - ES :lernen:
Benutzeravatar
AQ2
Chat-Moderatorin
Chat-Moderatorin
 
Beiträge: 1640
Registriert: Fr 12.Jul.2002 17:29
Wohnort: Creußen

Re: Chucky die Mörderpuppe

Beitragvon blaine the ogo » Mo 29.Jul.2013 10:42

Ich kenne die ersten drei Teile, damals noch auf VHS geschaut.

Der Trailer gefällt mir. Einerseits die teils düstere Stimmung, die in einem alten Haus besser realisierbar ist als z.B. in der Stadt. Dazu kommt die gute Animation der Puppe.
:lernen:
ebook: Cronin - Passage Trilogy
Papier: ...

“books are just dead tattoed trees”
Benutzeravatar
blaine the ogo
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 26.Mär.2007 11:18

Re: Chucky die Mörderpuppe

Beitragvon AQ2 » Mo 29.Jul.2013 14:43

@blaine the ogo also die Animation der Puppe die macht mir echt gedanken. Sie sieht doch Chucky gar nicht mehr ähnlich, also von Teil 1-3 gesprochen.

In den anderen Teilen ist Chucky doch auch nicht am PC erstanden, sondern ist noch ne richtige Puppe zum Einsatz gekommen. Und das fand ich damals toll. Das ganze animierte finde ich, sieht man da richtig raus.
Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Stephen King - ES :lernen:
Benutzeravatar
AQ2
Chat-Moderatorin
Chat-Moderatorin
 
Beiträge: 1640
Registriert: Fr 12.Jul.2002 17:29
Wohnort: Creußen

Re: Chucky die Mörderpuppe

Beitragvon Donna Trenton » Di 30.Jul.2013 12:26

Ich bin auch so'n eingefleischter Horror-Fan und kenne alle bisherigen Chucky-Teile. Würde sie nicht als großartige Filme ansehen, aber sehenswert waren sie allemal.
Der Trailer gefällt mir ganz gut, aber dieses komplett Animierte, das heutzutage in ALLEN Filmen zutage tritt, stört mich auch immer ein bisschen. Wenn der Film von der Stimmung und der Story her trotzdem unterhaltsam ist, wie es der Trailer verspricht, kann ich aber drüber hinwegsehen.
15 Gänse / 40 min.
Drei, sechs, neun, die Gans trank Wein.
Benutzeravatar
Donna Trenton
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 598
Registriert: Mo 12.Jul.2010 14:38

Re: Chucky die Mörderpuppe

Beitragvon blaine the ogo » Di 30.Jul.2013 22:38

Manchmal, wie z.B. beim Yoda, finde ich die traditionell animierte Figur besser. Der erste Eindruck von Chucky beim einmaligen schauen des Trailers war bisher positiv. Mal sehen wie ich es finde, wenn ich den Film mal im Ganzen sehe.
:lernen:
ebook: Cronin - Passage Trilogy
Papier: ...

“books are just dead tattoed trees”
Benutzeravatar
blaine the ogo
Forumssüchtig
Forumssüchtig
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 26.Mär.2007 11:18

Re: Chucky die Mörderpuppe

Beitragvon smith » Mi 31.Jul.2013 13:03

Chucky ist Kult und früher habe ich mich sogar noch gefürchtet. :lol:
Sehe die Filme immer noch gerne, aber ein bisschen trashig sind die schon.
smith
 

Re: Chucky die Mörderpuppe

Beitragvon Maik » Sa 03.Aug.2013 15:31

@AQ So wie ich das aus dem Trailer erkennen kann, wird nach wie vor die Puppe benutzt. Ich denke das sie die CGI da einsetzen wo er blitzschnell die Gesichtszüge ändert. Damals mussten die da ja Puppe für Puppe wechseln...der schreiende, der lachende oder gar wütende Chucky.
Wir werden dich immer in unserem Herzen tragen.
Nicole 21.7.1993 - 8.5.2006
-------------------------------------------------------
http://nicole2006.repage.de
-------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Maik
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: Sa 13.Mär.2004 15:55
Wohnort: Dresden

Re: Chucky die Mörderpuppe

Beitragvon AQ2 » So 04.Aug.2013 09:39

@Maik hm kann sein aber bin da irgendwie skeptisch. Werde mir den Film jedenfalls nicht kaufen. Nur im TV anschauen oder wenn jemand ihn von meiner Familie ihn sich ausleiht dann schau ich ihn und dann entscheide ich ob ich ihn in meine Sammlung aufnehme. Die hätten auch ruhig auf das CGI verzichten können und sich bischen anstrengen drüfen.
Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Stephen King - ES :lernen:
Benutzeravatar
AQ2
Chat-Moderatorin
Chat-Moderatorin
 
Beiträge: 1640
Registriert: Fr 12.Jul.2002 17:29
Wohnort: Creußen

Re: Chucky die Mörderpuppe

Beitragvon Maik » Mo 05.Aug.2013 15:04

Wenn es nur nach dem CGI ginge wäre es mir egal..aber Chuckys Baby ging schonmal gar nicht von der Handlung her und dieses versuchen von Gags mit einzubinden...no Way. Genau deshalb ist dieser Teil bei mir nicht in die Sammlung gerutscht. Sollte der neue Chucky nur bei den möglichen CGI schwächeln, die Story aber wieder mehr Back to the Roots geht isser scho so gut wie gekauft. Aber um das herauszufinden werde ich definitiv nicht aufs TV warten....ausleihen...und isser gut dann heißt es "Bast scho!" ;-)
Wir werden dich immer in unserem Herzen tragen.
Nicole 21.7.1993 - 8.5.2006
-------------------------------------------------------
http://nicole2006.repage.de
-------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Maik
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: Sa 13.Mär.2004 15:55
Wohnort: Dresden

VorherigeNächste

Zurück zu Nicht-King-Filme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste