Fernsehsender, TV-Programm...und ihr Niveau

Alles rund um Kino und TV

Moderator: Maik

Re: Fernsehsender, TV-Programm...und ihr Niveau

Beitragvon *Jo* » Di 21.Okt.2008 16:28

@Franqueza ...ja, das stimmt wohl. Diese Itchy-dingens-show ist wohl eine Hommage an Tom & Jerry ...so hab ich das bisher ja noch gar nicht betrachtet. :D

@McDeath - Du kannst dieses brutale Katz-und-Maus-Spiel doch nicht ernsthaft als für Kinder geeignet ansehen? Und ich meine wirklich Kinder; also im Alter bis zu 10 Jahren etwa. Ich denke, aufgrund der enormen Brutalität ist das eher was für Teenies. Ich glaube sogar, mich daran zu erinnern, dass wir in der Schule dieses Thema mal durchgenommen haben. Ich hab mir das früher auch angesehen, jedoch später einfach meine Ansichtsweise über die doch offensichtliche Gewaltverherrlichung geändert; bzw. denke ich, dass der rabenschwarze Humor, der für diesen Cartoon sein Markenzeichen ist, doch mit einiger Vorsicht; d.h. unter Aufsicht von Erwachsenen konsumiert werden sollte, die ihren Sprösslingen klarmachen, dass es nicht wirklich witzig ist, wenn Miez von Maus nen Stromschlag verpasst bekommt und andere diverse Dinge.

EDIT//

Ach ja, was ich vorhin meinte, was die da auf MTV zeigen ist das hier Happy Tree Friends das halte ich sogar für hartgesottene Erwachsene für viel zu brutal. :schuettel:
Zuletzt geändert von *Jo* am Di 21.Okt.2008 16:40, insgesamt 1-mal geändert.
*Jo*
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 574
Registriert: Mi 26.Sep.2007 21:56

Re: Fernsehsender, TV-Programm...und ihr Niveau

Beitragvon McDeath » Di 21.Okt.2008 16:38

@ *Jo*:
Wir reden hier vom selben Tom und Jerry, oder? Oder hab ich da was falsch in Erinnerung? Das letzte Mal, als ich Tom und Jerry gesehen hab, dürfte 5 oder 6 Jahre her sein....
McDeath
 

Re: Fernsehsender, TV-Programm...und ihr Niveau

Beitragvon *Jo* » Di 21.Okt.2008 16:42

Häh? Ja, ist doch völlig latte, wann Du das das letzte mal geschaut hast. Darum geht's doch gar nicht. :?
Soweit ich weiß, gibt's nur ein Tom & Jerry - und das läuft noch immer nachmittags auf RTL2 :roll:
Oder ...versteh ich Dich gerade falsch? Wenn Du meinst, dass Du die Sendung als nicht brutal in Erinnerung hast - ähm - tja -siehe da; schon wieder Meinungsverschiedenheit; solls ja geben ^^
*Jo*
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 574
Registriert: Mi 26.Sep.2007 21:56

Re: Fernsehsender, TV-Programm...und ihr Niveau

Beitragvon McDeath » Di 21.Okt.2008 16:45

Kann ja sein, dass sich die Serie geändert hat.... Und doch, es geht darum, wann ichs das letzte mal gesehen hab... Denn wirklich stark kann ich nicht mehr dran erinnern (Nur halt daran, dass ne Katze ne Maus jagt, diese aber nicht erwischt).
McDeath
 

Re: Fernsehsender, TV-Programm...und ihr Niveau

Beitragvon *Jo* » Di 21.Okt.2008 16:48

Ach so. Okay. Da dann solltest Du aber nicht einfach sowas hier:
Aber Tom und Jerry keine Kindersendung? Für wen soll die Sendung den sonst sein?
in den Raum schmeißen; lässt nämlich durchaus vermuten, dass Du weisst, wovon Du redest - wenn Du verstehst, was ich meine :wink:
Im Übrigen schau ich es mir heute auch nicht mehr an, denke nur, dass sich das nicht ausschließlich auf's Jagen beschränkt hält - tat es damals schon nicht; und zeitweise wars/ ist es einfach mal to much.

EDIT// @McDeath ...lassen wir mal besser diese Diskussion; ich stell nämlich fest, dass wir uns im Kreise drehen :wink: du hast schlichtweg ne andere Meinung als ich.
*Jo*
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 574
Registriert: Mi 26.Sep.2007 21:56

Re: Fernsehsender, TV-Programm...und ihr Niveau

Beitragvon McDeath » Di 21.Okt.2008 16:52

Ich hatte es ja als Kindersendung in Erinnerung. Ich werd mir einfach mal ne Folge bei Youtube raussuchen und dann mal gucken, ob es jetzt für Kinder gut ist oder nicht...
McDeath
 

Re: Fernsehsender, TV-Programm...und ihr Niveau

Beitragvon *Jo* » Di 21.Okt.2008 16:57

Es wird ja auch als Kindersendung bezeichnet; IMHO aber nicht besonders gut durchdacht; ich glaub, da änderts auch nicht, wenn Du Dir ne Folge reinziehst und weiterhin anderer Meinung bist als ich :D
Zudem möcht ich noch dazu sagen, dass Tom & Jerry durchaus auch Witz/Spaßpotential hat und mir hat's ja auch nicht geschadet :freak3: :lol: dabei kommt es eben auf die Zielgruppe an. Ich würde als Mama eines 5-Jährigen z.B. ihm das nicht ohne Weiteres zumuten. Gerade als stark beeinflussbares Kind sollte man sich lieber Sendungen anschauen, die der Entwicklung des Charakters; Meinungsbildung usw. nützen.
*Jo*
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 574
Registriert: Mi 26.Sep.2007 21:56

Re: Fernsehsender, TV-Programm...und ihr Niveau

Beitragvon McDeath » Di 21.Okt.2008 17:11

Für n 5 Jähriges Kind es ist vielleicht nicht so gut, das stimmt. Aber einem 10 Jährigem Kind ist es schon zuzutrauen zwischen Fiktion und Wirklichkeit unterscheiden zu können. Bei Wikipedia steht, dass die älteren Folgen gewältätiger waren als die neuen. Vielleicht hab ich also einfach nur die falschen Folgen gesehen :wink:. Oh und außerdem steht da, dass die im deutschen Fernsehen teilweise zensiert wurden / werden. Also sind doch wohl nicht so ohne...
McDeath
 

Re: Fernsehsender, TV-Programm...und ihr Niveau

Beitragvon *Jo* » Di 21.Okt.2008 17:16

Ja, hab den Wiki-Artikel auch kurz überflogen und nicht schlecht gestaunt, dass es sogar ausgezeichnet wurde...

Aber einem 10 Jährigem Kind ist es schon zuzutrauen zwischen Fiktion und Wirklichkeit unterscheiden zu können.


Sollte im Allgemeinen so sein, ja. Allerdings sollte es auch Älteren zuzutrauen sein, dass sie einen brutalen Ego Shooter spielen können, ohne, dass das eigene Aggressionen weckt, die auch ausgelebt werden ...aber okay ...das würde jetzt wohl doch etwas zu weit führen.

lG
*Jo*
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 574
Registriert: Mi 26.Sep.2007 21:56

Re: Fernsehsender, TV-Programm...und ihr Niveau

Beitragvon Talitha Unwin » Di 21.Okt.2008 18:40

Tom und Jerry hab ich als Kind auch immer wahnsinnig gern gesehen, allerdings erinnere ich mich auch daran, es oft fürchterlich gemein gefunden zu haben, dass immer nur die Katze leiden musste. :mrgreen:
Die Simpsons würde ich auch alles andere als kindertauglich bezeichnen, ist auch sicher eher für Erwachsene gedacht. Genauso wie diese ganzen Comicserien, die irgendwann in deren Kielwasser aufgetaucht sind, sei es South Park (was ich nach wie vor ganz witzig find) bis hin zu diesen komigen Happy Tree Friends (die IMHO eine der grausligsten Auswüchse der Comic-Erwachsenenunterhaltung darstellen).
Es gibt allerdings, wie ich finde, durchaus moderne Kinderserien, die man den Kleinen ohne Bedenken vorsetzen kann, Shaun the Sheep zum Beispiel. :)
Beachtet werden sollte halt auch nicht nur, was die Kurzen sehen sondern vor allem auch wie viel. Wenn ich mir überlege, wie oft meine Nichte vor die Glotze gesetzt wird (sie ist 4), wird mir schon ein bissl anders...
Talitha Unwin
 

Re: Fernsehsender, TV-Programm...und ihr Niveau

Beitragvon AQ2 » Mo 14.Apr.2014 13:24

Also ich muss sagen das die Fernsehsender Ihr Programm nur auf Einschaltquoten reduzieren. Das ist mir bei 2 Serien aufgefallen wo ich gerne geschaut hätte. Bei Harry´s Law zb. bei der zweiten Staffel einfach nach der 3 Folge abgesetzt. Und bei Sleepy Hollow bei der 4 Folge abgesetzt. Und das alles weil nicht genug Zuschauer gewesen sind. Mich ärgert so was echt ungemein. Da freut man sich auf etwas und dann setzen sie dies einfach wegen mangelnder Zuschauer und ohne Vorwarnung ab. Habe echt Angst das Under the Dome 2. Staffel nicht so gut rüberkommt und dies dann auch ereilen könnte. Finde das echt eine Frechheit. Und so was bringt mich immer auf die Palme.
Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Stephen King - ES :lernen:
Benutzeravatar
AQ2
Chat-Moderatorin
Chat-Moderatorin
 
Beiträge: 1640
Registriert: Fr 12.Jul.2002 17:29
Wohnort: Creußen

Re: Fernsehsender, TV-Programm...und ihr Niveau

Beitragvon Kaliostro » Di 14.Apr.2015 06:49

Das Thema ist wohl immer aktuell.

Ich muss aber zugeben, ich sehe überhaupt kein öffentliches Fernsehen mehr. Ich reduziere mein Sehverhalten auf Blurays sowie Amazon Prime. Wenn ich denn dann mal am Wochenende irgendwo hängenbleibe, ist es eine Folge Schlag den Raab oder irgendwo in den "drittklassigen", kleineren Sendern wenn es um das Leben oder politische Diskussionen geht. Prime deckt aber eigentlich die Masse ab.
Kaliostro
 

Re: Fernsehsender, TV-Programm...und ihr Niveau

Beitragvon Retrogame Fan » Do 16.Apr.2015 17:42

Wenn ich fernsehe, dann nur die öffentlich rechtlichen über DVB-T :roll: (was anders geht hier draußen einfach nicht, und ich hab keinen SAT-Anschluss, mein Zimmer ist das einzige ohne!)
Und dann auch nur ARDalpha, weil dort Sonntag Abends "Jazz oder nie" läuft. :D
Ich lese gerade:
Nicht-King: Sternenkämpfer (William Voltz) (pausiert)
Carrie (pausiert)
Ich höre gerade:
Die Augen des Drachen


Gänse:
1. Gans am 01.04.14!!!!
(3/0)
Retrogame Fan
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 267
Registriert: Fr 05.Apr.2013 09:50

Vorherige

Zurück zu Nicht-King-Filme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast