Die Halloweenreihe

Alles rund um Kino und TV

Moderator: Maik

Die Halloweenreihe

Beitragvon Arterial » Fr 18.Apr.2003 06:51

Ich als ziemlich Fan "klassischer" Horror- / Slasherfilme, mag diverse "Endlosreihen" wie "Freitag der 13te", "Nightmare", und natürlich "Halloween". :-) Ich finde es zwar einfallslos, dass das Endes jedes Filmes faktisch gleich ist (Bösewicht wird 20 mal hintereinander umgebracht, kommt aber immer aus unerfindlichen Gründen zurück...), aber ich finde auch, dass es gerade dieser Aspekt ist, der diese Filme teilweise so kultig macht :-) Halloween bereitet mir allerdings ein bisschen Kopfzerbrechen, dar mir beim Ende des fünften (?) Teiles irgendetwas nicht klar ist:

Also laut der Handlung ist Michael Myers ja das "total bösartige". Macht keinen Unterschied zwischen Gut und böse, und ist der personifizierte "Hass". Aber das Ende vom fünften Teil leuchtet mir nicht ein...
Am ende des fünften Teiles, sitzt Michael ja im Gefängnis....aufeinmal macht es ohne ersichtlichen Grund einfach "Bumm", und die Gitterstäbe werden aufgesprengt...Man sieht dann das aufgebombte Gefängnis, und man sieht das Michael wiedermal entkommen ist, und dann zeigt die Kamera plötzliche einen Mann mit Hut, Mantel und einem Aktenkoffer, welcher lachend das Gefängnis verlässt...

Entweder habe ich nicht genug aufgepasst bei den Filmen, oder das ist wirklich etwas total unverständliches. Ist in irgendeinem Teil mal rausgekommen, wer dieser Kerl ist? Oder ist das so ein typisches "mach dir dein eigenes Bild davon"-Ende? :-)

Freue mich auf eure Antworten :-)

Arterial
Arterial
 

Beitragvon Friend567 » Fr 18.Apr.2003 09:48

Ich bin mir nicht sicher da ich Teil 5 im Fernsehen gesehen habe und der natürlich superspät kam war ich total übermüdet und kann mich nur noch vage daran erinnern...aber so wie ich das sehe war das entweder ein Mann der Myers befreit hat (was ich allerdings für sehr unwahrscheinlich halte) oder es war Loomis...der läuft doch auch immer so rum...sprich mit Hut und Mantel usw.
Friend567
 

Beitragvon Konz » Fr 18.Apr.2003 09:59

Ich denk mal das war nur der teil im film,der eine fortsetzunf unentbehrlich macht, denn die situation schreit ja gerade zu daNACH
Konz
 

Beitragvon Brunzo » Fr 18.Apr.2003 11:52

Ich glaub mich zu entsinnen, dass es Loomis war, hab die Filme aber vorner Ewigkeit gesehn und bin mir nicht so sicher.

Hat jemand den neusten Halloween gesehn?? Ressurection oder so hieß der. Lief vor ca. 4-5 Monaten im Kino.
Soll ja so Blair Witch mäßig gedreht worden sein.
Brunzo
 

Beitragvon Friend567 » Fr 18.Apr.2003 13:57

Man soll sich ja seine eigene Meinung bilden, aber die Presse hat Halloween VIII so heftig in der Luft zerissen, das ich es nicht für nötig gehalten habe ihn mir anzusehen. So wie ich das gelesen hab soll der im Grunde genommen aus den Fingern gesaugt sein und "die Luft soll raus sein" aus dieser ganzen Halloweensache :(
Friend567
 

Beitragvon Gage_Creed » Fr 18.Apr.2003 15:16

H20 hat mir supergut gefallen und deswegen habe ich mir auch "Resurrection" angeguckt und fand ihn gar nicht so übel.War mal was anderes als dauern das mit seiner Schwester.

Spoiler:

Die in diesem Teil endlich abtritt und somit nicht mehr zu sehen sein wird selbst wenn es einen weiteren Teil gibt.
The border wasn't meant to be crossed. The land is sour.
Benutzeravatar
Gage_Creed
King Fan
King Fan
 
Beiträge: 169
Registriert: Sa 22.Mär.2003 11:13
Wohnort: Koblenz

Beitragvon Friend567 » Fr 18.Apr.2003 16:07

Naja, H20 und Teil 1 waren ja auch die besten der Reihe. Die anderen Teile waren entweder höchstgradig konfus oder einfach nur blutig :twisted:
Friend567
 

Beitragvon Jonsey » Sa 10.Mai.2003 09:53

Ich hoffe ich kann dir helfen, Arterial, also:

Um Michael Myers bzw. wegen Michael wurde eine Sekte gegründet, die diesen Strich mit Dreieck als Wappen trägt.
Der Schwarze Mann, ist entweder sowas wie Michaels rechte Hand,
sein Meister, oder einfach nur einer seiner vielen Haudegen, die man
im 6. Teil zu sehen, und außerdem erklärt bekommt.
Halloween 6: Der Fluch des Michael Myers (einer der brutalsten) behandelt hauptgründig das Thema mit der Sekte und dem Schwarzen
Mann.
Loomes hingegen spielt in dem Film auch noch mit (sein letzter) und bleibt auch auf der Seite der Guten, und mutiert nicht zu Michaels Helfer oder so.

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Euer Jonsey
"Come with me Owen, and I´ll show you things you wish you´ve never seen!"
Colonel Curtis; Dreamcatcher
Benutzeravatar
Jonsey
King Fan im Training
King Fan im Training
 
Beiträge: 96
Registriert: Mo 30.Sep.2002 17:08
Wohnort: München

Beitragvon Dunkelelf » Sa 10.Mai.2003 11:04

Ich hab das ganze so verstanden, das diese Sekte (ein uhralter Druidenkult glaub ich) schon seit Generationen Neugeborenen dieses Zeichen auflegt, und so imerwieder solche Mordmaschienen wie Michael erschafft.
Jedenfalls wird Michael von dieser Sekte versteckt und immer rechtzeitig zu Halloween freigelassen.

Was ich bis jetzt noch nicht begriffen hab, ist warum er so erpicht darauf ist seine Familie zu töten.

MFG Dunkelelf
Dunkelelf
 

Beitragvon susa » Sa 10.Mai.2003 12:02

Da fällt mir nur spontan ein:kennt ihr den Teil in dem am Ende die kleine Nichte(?) von Michael durchdreht und sein Werk "weiterführt"?*schauder*
susa
 

Beitragvon Noxeema » Fr 16.Mai.2003 19:28

Michael Myers hat am Handgelenk eine Rune aufgemalt und der Kerl mit dem Hut und Mantel hat in dem Teil auch das Zeichen am Handgelenk!
Während des Film denkt man immer wenn die den Kerl zeigen das wäre Michael das hat mich verwirrt ...
ich meine aber in dem teil danach würde der auch nochmal auftauchen...
seine nichte wird dann auch in diese sekte gebracht (stimmt doch oder? is lange her seitdem ich den film gesehn hab ...) und bringt dort ihr kind zur welt und haut dann ab ... den rest will ich nich erzählen war aber mal richtig gruselig *zitter*

@Susa das müsste teil vier sein , greift die kleine nicht am ende in diesem clowns - kostüm was michael auch hatte , ihre mutter an ???
das fand ich voll fies :twisted:
Noxeema
 

Beitragvon susa » Fr 16.Mai.2003 20:37

@ Noxeema

Ja,genau den Teil mein ich!So..wäh..kleine böse Kinder sind so ziemlich das grusseligste das es gibt.. :shock:
susa
 

Beitragvon SuppenkaZper » Sa 17.Mai.2003 11:06

Tach Tach zusammen ...

Fande das Ende des Fünften auch recht Bizarre und hab mich auch gefragt was es zu bedeuten hat, obwohl ich eigentlich alle filme ausser 1,2(is der eigentlich noch indiziert?) und H20 nich gut finde , liegt wahrscheinlich auch daran, das nach es nach der ursprungsstory von John Carpanter nur diese drei Teile geben sollte, die rechte für die anderen wurden sich ja eigentlich verkauft.. find das total albern das man dann Loomis mit ein paar brandnarben wieder reinbringt obwohl er

S P O I L E R

im zweiten teil am ende mit Myers zusammen in die luft geht, und 100%ig tot ist und selbst wenn ers überlebt hätte, dann mit mehr als ein bisschen narben :roll:

S P O I L E R Ende

kennt ihr eigentlich teil drei?? mit diesen Masken? den rall ich gar net, was hat den der mit der Halloween reihe zu tun??

mfg SuppenkaZper
Bild
Benutzeravatar
SuppenkaZper
King Fan im Training
King Fan im Training
 
Beiträge: 87
Registriert: Mo 09.Dez.2002 21:08
Wohnort: Salzgitter

Beitragvon Friend567 » Sa 17.Mai.2003 13:57

@Suppenkasper: Teil 3 hat den Titel Halloween wohl nur getragen, um besser verkauft zu werden. Schwachsinn. Und ja, Teil 2 ist in der ungeschnittenen Version indiziert.
Friend567
 

Beitragvon Noxeema » Sa 17.Mai.2003 18:35

Susa hat geschrieben:@ Noxeema

Ja,genau den Teil mein ich!So..wäh..kleine böse Kinder sind so ziemlich das grusseligste das es gibt.. :shock:


naja gruselige kinder sind wohl Regan aus "Der Exorzist" und Damien aus "Das Omen"
Der Exorzist fand ich sogar als Buch gruselig :oops:
Noxeema
 

Nächste

Zurück zu Nicht-King-Filme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron