Nona (Der Gesang der Toten)/(Blut)

Diskussionen über Kings Novellen und Kurzgeschichten

Nona (Der Gesang der Toten)/(Blut)

Beitragvon Wishmaster » Fr 15.Feb.2002 18:10

Würde gerne mal ein paar Meinungen über "Nona" hören.Was haltet ihr von der Geschichte??? An manchen stellen fand ich sie Ziemlich schräg aber an anderen fand ich sie richtig mitreisend.Fand´s auch witzig das Vern Tessio aus "Die Leiche" erwähnt wird.
Wishmaster
 

Nona

Beitragvon NotoriousFAB » Mi 20.Feb.2002 12:44

*Rätzel*

ich stelle den antrag, dass bei den kurzgeschichten zumindest mit einem stichwort die handlung erwähnt werden muss, sonst muss ich imer nachlesen, welche es ist!
Ist Nona die mit der Rattenfrau und dem trampenden Studenten??
NotoriousFAB
 

Nona

Beitragvon Wishmaster » Mi 20.Feb.2002 16:52

genau die FAB [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img]
Wishmaster
 

Nona

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Do 28.Feb.2002 19:09

...ich fänds auch gut, wenn man immer dabeischreiben würde aus welcher Kurzgeschichtensmmlung die jeweilige Story stammt... Ein paar der Bände stehen nämlich bei mir, und ein paar bei meinem Bruder, und in allen einzelen nachzugucken ist etwas nervig... [img]images/smiles/icon_rolleyes.gif[/img]

Gruß, Ginny... (die ziemlich faul ist, ja, aber sie weiss es auch...)

[ 28.02.2002: Beitrag editiert von: Ginny-Rose ]
Ginny-Rose_Carter
 

Nona

Beitragvon Gwenhwyfar » So 03.Mär.2002 19:55

Mir gefiel "Nona" gut; diese morbide Liebe und die vielen gotisch anmutenden Stellen mag ich in Kurzgeschichten sehr.
Gwenhwyfar
 

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Mi 23.Okt.2002 19:22

"Nona" ist eine der Stories von King, die mir am wenigsten gefallen. Zu abgedreht, ohne mich wirklich zu fesseln. Hat mich relativ kalt gelasssen.
Ginny-Rose_Carter
 

Beitragvon Gio » Mi 23.Okt.2002 20:09

bei nona gefiel mir sehr der anfang und das ende, die sich wiederholenden sätze sind so schön und atmosphäre ist dicht und düster beschrieben :sweet
...mit der eigentlichen Geschichte jedoch konnte ich garnix anfangen Bild
Gio
 

Beitragvon Martin65 » So 22.Aug.2004 16:00

Hallo wer kann mir helfen ich suche das Buch Nona und die Ratten von Stephen King und zwar das echte und nicht die überarbeitete Kurzgeschichte zahle Höchstpreise mail an lisanneruebe@gmx.de Danke

ist ein Gästebucheintrag. ich stells hier mal rein, weil mich ihre Frage interessiert. Irrt sie sich oder is die Heyne KG wirklich überarbeitet?
Martin65
 

Beitragvon Snake Plissken » So 22.Aug.2004 16:35

Die Story selbst war wirklich etwas wirr. Aber den Schluß finde ich absolut gänsehautmäßig ("Sie sagten, ich wäre allein gewesen")

Snake
Bild
03. 11. 1921 - 30. 08. 2003
"Charlie Bronson hatte in seinen Filmen immer ein Seil dabei. Und er hat es immer gebraucht!"
Benutzeravatar
Snake Plissken
Frischling
Frischling
 
Beiträge: 39
Registriert: Do 24.Jul.2003 17:43

Beitragvon theMoellermann » So 22.Aug.2004 20:20

Martin65 hat geschrieben:Irrt sie sich oder is die Heyne KG wirklich überarbeitet?


Also, soweit ich weiß, ist "Nona und die Ratten" gekürzt, während die Geschichte in "Gesang der Toten" ungekürzt erschienen ist. Sicher bin ich mir aber nicht.
theMoellermann
 

Beitragvon Ralle1973 » So 22.Aug.2004 20:32

stimmt schon, was du sagst :wink:
Ralle1973
 

Beitragvon Lisanne » Di 01.Feb.2005 10:59

Hallo wollte nur kurz mal was dazu sagen das ihr meine Anfrage hier reingestellt habt , das Buch ist mal als Heyne mini erschienen und voll selten und ein bißchen anders als in gesang der toten . MfG Lisanne
Lisanne
 

Beitragvon AQ2 » Mo 21.Feb.2005 14:11

Mir hat die Geschichte gut gefallen. War etwas verrückt, aber man konnte sie gut lesen.

bis bald :lernen:
Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Stephen King - ES :lernen:
Benutzeravatar
AQ2
Chat-Moderatorin
Chat-Moderatorin
 
Beiträge: 1640
Registriert: Fr 12.Jul.2002 18:29
Wohnort: Creußen

Beitragvon Förster » Di 22.Feb.2005 18:43

Eine von Kings besseren Horrorkurzgeschichten. Sehr stimmig, schockierendes Ende, und schöne Castle Rock Bezüge.
Förster
 

Beitragvon Carrie1974 » Mo 12.Dez.2005 20:34

Ließ sich gut lesen gehört für mich aber nicht zu den besten Kurzgeschichten.
Carrie1974
 

Nächste

Zurück zu Kings Novellen und Kurzgeschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron