Zwischen Nacht und Dunkel (Gesamteindruck)

Diskussionen über Kings Novellen und Kurzgeschichten

Re: Zwischen Nacht und Dunkel (Gesamteindruck)

Beitragvon Provinzrocker » Mo 08.Jul.2013 14:09

Meine Reden, meine Reden. Eine Verfilmung wäre klasse. :) Wobei ich auch "Eine gute Ehe" toll fand, aber nicht so klasse wie 1922. :)
"Die Wahrheit dieses Buches ist schlicht und einfach: Der Zauber existiert."
Benutzeravatar
Provinzrocker
King Fan im Training
King Fan im Training
 
Beiträge: 79
Registriert: Di 11.Sep.2012 20:49

Re: Zwischen Nacht und Dunkel (Gesamteindruck)

Beitragvon King Fan Wusel » Mo 08.Jul.2013 14:36

1922 sticht einfach heraus, da sie -wie ich finde, so authentisch wirkt !
"Long days and pleasant nights"
Benutzeravatar
King Fan Wusel
King Fan
King Fan
 
Beiträge: 137
Registriert: Mo 24.Jun.2013 13:23
Wohnort: NRW

Re: Zwischen Nacht und Dunkel (Gesamteindruck)

Beitragvon flo flagg » So 17.Jul.2016 17:56

"Zwischen Nacht und Dunkel" ist meiner Meinung nach die bis jetzt beste und spannendste Kurzgeschichten bzw. Kurzromansammlung. Die Geschichten in dieser Sammlung haben mir wirklich alle sehr gut gefallen,ich könnte mich nicht mal entscheiden welche nun die beste Geschichte ist weil die alle echt gut geschrieben sind.
Benutzeravatar
flo flagg
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 02.Mär.2011 16:58

Vorherige

Zurück zu Kings Novellen und Kurzgeschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron