Zwischen Nacht und Dunkel (Gesamteindruck)

Diskussionen über Kings Novellen und Kurzgeschichten

Zwischen Nacht und Dunkel (Gesamteindruck)

Beitragvon Pennywize_666 » Mi 17.Feb.2010 12:53

Wie ich heute morgen schon in den "King-News" gelesen habe, kann man auf Kings Message Board nachlesen, dass im November 2010 ein neues Buch erscheinen soll :sweet

Ich hab mich natürlich gleich weiter kundig gemacht und in diversen amerikanischen Foren gestöbert. Das Buch soll (laut der vertrauenwürdigsten King-Seite - und da hat fast immer alles gepasst :nice: ) vier Novellen enthalten, die alle den dunklen Turm zum Thema haben werden - dies ist so auch schlüssig, da es King selbst als eine Anthologie beschreibt. Im oben genannten Forum wird auch schon ein Datum genannt, wann die Originalausgabe herauskommen soll - der 9. November 2010 - dies lässt uns hoffen, dass auch wir noch vor Weihnachten mit NEUEN Geschichten (denn dies wird ausdrücklich hervorgehoben) rund um Rolands Welt beglückt werden :herz:
Sollten die Novellen wider erwarten sich doch einem anderen Thema widmen, entschuldige ich mich jetzt schon beim Moderator, dass er dann diesen Thread verschieben muss.



MfG Penny
King-Quiz:
:denk4 --- --- --- :denk3 --- --- :denk2 --- :tolleidee: ==> (???/120)
Die aktuellen Sperrzeiten (Stand 1700. Frage am 01.06.2014)
Benutzeravatar
Pennywize_666
gottgleicher Kingfan
gottgleicher Kingfan
 
Beiträge: 5302
Registriert: So 25.Apr.2004 12:03

Re: Full Dark, No Stars

Beitragvon Wordslinger » Mi 17.Feb.2010 12:59

Das ist ja toll :mrgreen:

Dabei handelt es sich scheinbar nicht um "The Wind through the Keyhole" (dem angekündigten 8. Teil)

http://wiki.stephen-king.de/index.php/T ... he_Keyhole

Dann können wir wohl noch auf einige(!) Ergänzungen zum Zyklus hoffen!
Wordslinger
 

Re: Full Dark, No Stars

Beitragvon Beverly-Marsh » Mi 17.Feb.2010 13:16

Haaaaaaaaaaaaaaa :love: Das wäre toll.

Zur Zeit höre ich den DT Zyklus nämlich als Hörbuch und wünsche mir natürlich wie (fast) alle mehr über Rolands Welt zu erfahren.

Vorbestellen kann man wahrscheinlich nichts oder?

@Penny: auf welcher Seite hast du das gelesen?
Beverly-Marsh
 

Beitragvon Sydney » Mi 17.Feb.2010 13:41

Wenn das stimmt, wäre es echt toll! :love: :redjump:
Über vier neue Novellen zum Dunklen Turm würde ich mich sehr freuen. :sweet
Sydney
 

Re: Full Dark, No Stars (neue Novellensammlung)

Beitragvon Roland of Gilead » Mi 17.Feb.2010 23:13

Neue Info:

"Steve has told me it's okay to say that one of the novellas is about Hemingford Home"
QUELLE
If you love something set it free.
If it comes back it was, and always will be yours.
If it never returns, it was never yours to begin with.


Lange Tage und angenehme Nächte, Roland of Gilead

__________
Bild
Benutzeravatar
Roland of Gilead
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4034
Registriert: Mi 04.Sep.2002 16:08
Wohnort: zwischen AC und K

Re: Full Dark, No Stars (neue Novellensammlung)

Beitragvon Mr.Tower » Sa 20.Feb.2010 15:21

Das ist ja geil :D
Also Gibt´s jetzt 4 Novellen, 1 neues Buch (8 Teil höhö) und der Rest von den Comics auf die wir uns freuen können. Wenn das alles wirklich stimmt fehlt nur noch eine ordentliche Verfilmung :P
Benutzeravatar
Mr.Tower
King Fan
King Fan
 
Beiträge: 146
Registriert: Mi 18.Jun.2008 19:23
Wohnort: NRW

Re: Full Dark, No Stars (neue Novellensammlung)

Beitragvon Bachman » Sa 27.Feb.2010 14:34

Was glaubt ihr, wie der Heyne Verlag die Novellensammlung nennen wird, bzw. welchen Titel würdet ihr ihr geben/euch wünschen?
Der Originaltitel gefällt mir sehr, da er so düster und etwas unheimlich klingt, aber auf deutsch "Absolute Dunkelheit, keine Sterne" gefällt mir jetzt nicht so sehr weil es sich ganz anders anhört - auf dem Cover würde es sich, denke ich, auch nicht gut machen ... so ein langer Titel...
Vielleicht so ein Titel wie "schwarze Nacht", "sternenlose Nacht" oder "Dunkelheit",...? Oder fallen euch andere gute/bessere Titel ein, die kraftvoll klingen?!
Bachman
 

Re: Full Dark, No Stars (neue Novellensammlung)

Beitragvon Roland_Deschain » Sa 27.Feb.2010 15:35

Da Heyne-Titel meist kurz und knackig sind, gebe ich der Übersetzung eher wenig Chancen.

Viele mögliche Titel sind schon weg. "Nachts" und "Schwarz" gibt es schon... :mrgreen:

Vielleicht "Dunkel"?
Roland_Deschain
 

Re: Full Dark, No Stars (neue Novellensammlung)

Beitragvon Wordslinger » Sa 27.Feb.2010 16:06

Ihr überschätzt Heyne! :roll:

Ich rechne mit VIER, PEST oder ... hmm was hat noch vier Buchstaben? ZORN?
Wordslinger
 

Re: Full Dark, No Stars (neue Novellensammlung)

Beitragvon Schnie » Sa 27.Feb.2010 16:13

Vielleicht aber auch PEST und ZORN wenn Heyne wieder zwei Bücher daraus macht :P

Schnie 8)
Heute schon in die King-News geschaut? Die News per Mail
Bild
Benutzeravatar
Schnie
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3163
Registriert: Sa 02.Sep.2000 01:01
Wohnort: Berlin und Dorfprozelten

Re: Full Dark, No Stars (neue Novellensammlung)

Beitragvon Wordslinger » Sa 27.Feb.2010 17:38

oder wie bei "4 Past Midnight" und die machen wirklich VIER draus :shock:
Wordslinger
 

Re: Full Dark, No Stars (neue Novellensammlung)

Beitragvon Roland_Deschain » So 28.Feb.2010 01:18

Oder frei nach Tolkien: Die vier Türme :mrgreen: :lol:
Roland_Deschain
 

Beitragvon Sydney » So 28.Feb.2010 11:01

Ich fänds sehr schön, wenn Heyne einfach den Originaltitel übernehmen würde, aber darauf brauchen wir wohl nicht zu hoffen. Bin gespannt, was die uns wieder an grandioser Eigenkreation vorsetzen werden.

Gibt es denn allgemein schon mehr Infos zur Novellensammlung?
Sydney
 

Re: Full Dark, No Stars (neue Novellensammlung)

Beitragvon Roland of Gilead » Sa 03.Apr.2010 14:06

Story Titles & Plot Synopses for Full Dark, No Stars

The story titles and plot synopses for Full Dark, No Stars are:

1922
The story opens with the confession of Wilfred James to the murder of his wife, Arlette, following their move to Hemingford, Nebraska onto land willed to Arlette by her father.

Big Driver
Mystery writer, Tess, has been supplementing her writing income for years by doing speaking engagements with no problems. But following a last-minute invitation to a book club 60 miles away, she takes a shortcut home with dire consequences.

Fair Extension
Harry Streeter, who is suffering from cancer, decides to make a deal with the devil but, as always, there is a price to pay.

A Good Marriage
Darcy Anderson learns more about her husband of over twenty years than she would have liked to know when she stumbles literally upon a box under a worktable in their garage.


QUELLE:
http://www.stephenking.com/forums/showt ... s?p=365778

Da ich bei keiner Story irgendwas von DT lese, werde ich den Gesamten Thread mal ins Novellen-Forum verschieben
If you love something set it free.
If it comes back it was, and always will be yours.
If it never returns, it was never yours to begin with.


Lange Tage und angenehme Nächte, Roland of Gilead

__________
Bild
Benutzeravatar
Roland of Gilead
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4034
Registriert: Mi 04.Sep.2002 16:08
Wohnort: zwischen AC und K

Re: Full Dark, No Stars (neue Novellensammlung)

Beitragvon ShuyiN » Do 08.Apr.2010 10:31

Just past/after Sunset -> Sunset
Under The Dome -> Die Arena
Full Dark, No Stars -> Dark ODER Dunkelheit ?!

Ich hoffe Heyne lässt den Titel "Full Dark, No Stars" - den Titel finde ich so ziemlich gut und allein das "Full Dark" kann man so kurz nicht ins deutsche übersetzen...

Inhaltlich hoffe ich, dass, obwohl ich den Dunklen Turm-Zyklus mag, die Novellen nichts damit zu tun haben. Für mich sollte so eine epische Handlung wie der DT im Romanformat erscheinen. Von den Novellen erhoffe ich mir, dass sie vier seperate und packende Erzählungen sind, so wie die anderen beiden Novellensammlungen, die ich zwar noch nicht gelesen habe, aber nur gutes von gehört & die Filme gesehen :lol: (les ich aber bald, gerade bei ebay ersteigert :D)
King Quiz [7/20]
ShuyiN
King Fan
King Fan
 
Beiträge: 145
Registriert: Mo 29.Mär.2010 23:53

Nächste

Zurück zu Kings Novellen und Kurzgeschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron