Seltene Kurzgeschichten

Diskussionen über Kings Novellen und Kurzgeschichten

Beitragvon bineee » Fr 24.Jan.2003 19:18

ich hab mir gestern "ich bebe, wenn du mich berührst" aus der bücherei ausgeborgt und werde baldigst "die offenbarungen der 'becka paulson" lesen.
ich erstatte bericht wenn ichs gelesen hab.
lg bine
bineee
 

Beitragvon bineee » So 26.Jan.2003 19:25

hab "die offenbarungen..." jetzt durch- bin eher enttäuscht von der story, hab mir mehr erwartet. sehr "seichte" handlung und im endeffekt nur eine ausgeschmückte variante von dem, was man aus der einen szene aus dem film "tommyknockers" eh schon kennt.
dafür sind einige andere geschichten aus dem buch ganz nett.
lg bine
bineee
 

Beitragvon Peter.M » Fr 31.Jan.2003 12:55

Ich hab mir jetzt "Die besten Horror Stories" ausgeliehen mit "Die Nacht des Tigers". Auch diese Geschichte ist wirklich nichts besonderes. Ist wohl kein Zufall das King manche Geschichten in keine Sammlung aufgenommen hat - andererseits gibts da z.T. noch viel üblere.
Na ja, ich bin mal gespannt ob das Buch seinem Namen Ehre macht und ob die anderen Stories besser sind.
"And sometimes, in my dreams and memories, I smell the place where I spoke that language with such easy authority: a whiff of earth, a scent of oranges, and the fading smell of flowers."
Benutzeravatar
Peter.M
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 294
Registriert: Fr 12.Jul.2002 10:57
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Annie_! » So 02.Feb.2003 20:07

Was hat es eigentlich mit der Geschichte "The Killer" auf sich, die man in der Galerie sehen kann????
Für was hat er denn die geschrieben????
Benutzeravatar
Annie_!
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1258
Registriert: Di 09.Apr.2002 01:01
Wohnort: Österreich

Beitragvon Igor » So 02.Feb.2003 20:33

Ich glaube, es war seine erste Kurzgeschichte überhaupt!!!
Zuletzt geändert von Igor am Mo 03.Feb.2003 01:36, insgesamt 1-mal geändert.
Igor
 

Beitragvon Ralle1973 » So 02.Feb.2003 23:01

"The Killer" hat er als Teenager geschrieben und an einen Verlag geschickt, wurde aber erst, nachdem er berühmt wurde, veröffentlicht. Ich meine, "Jonathan & the Witches" war die mit jüngsten Jahren (9)geschriebene und erhaltene Geschichte, die je veröffentlicht wurde (in "First Words").
Ralle1973
 

Beitragvon Igor » Mo 03.Feb.2003 01:43

Wenn ich mich richtig erinnere, da hat jemand diese Geschichte sehr gut ins deutsche übersetzt und hier im Forum gepostet. Leider hab ich diesen Beitrag nicht mehr gefunden, auch im Archiv nicht :bad: Ich hatte es mal damals die Übersetzung gespeichert und daraus .txt und .pdf Dateien erstellt. Leider finde ich sie auf meiner Archiv-CD auch nicht. Sorry an alle, die sich bei mir deswegen gemeldet haben. Sobald ich die Datei finde, werde ich es senden :roll:

@Ginny: Kannst Du bitte in meiner Stephen King - Mappe durchsehen, ob die ausgedruckte Version von der Übersetzung dabei ist??? Vielleicht ist sie auf den Disketten, die dabei waren, drin??? Danke

Ich finde die Geschichte "The Killer" wirklich gut. Ist zwar sehr kurz, hat aber am Ende einen kleinen Überraschungseffekt :daumenhoch:
Igor
 

Beitragvon Igor » Mo 03.Feb.2003 01:46

Wo wie schon dabei sind: Hat jemand die Kurzgeschichte "Alles was Du liebst, wird dir genommen" aus dem PLAYBOY gelesen? (Falls nicht, ich hab es als pdf da :roll: ) Also mit dieser Geschichte konnte ich wirklich nicht viel anfangen :confused2: :schuettel:
Igor
 

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Mo 03.Feb.2003 01:59

@Igor: Jep, hab "The Killer" in Deiner Mappe gefunden.
Willst die etwa wiederhaben? :mrgreen:

"Alles was du liebst ..." hab ich ja auch hier (bzw den "Playboy" *hüstel*), muss ich aber nachmal lesen, um was genaueres sagen zu können.
Ginny-Rose_Carter
 

Beitragvon Peter.M » Mo 03.Feb.2003 09:58

Ich hab "Alles was Du liebst..." auf englisch in Everything´s Eventual gelesen. Es ist eine sehr schöne und melancholische Geschichte, die mit Horror oder Suspense rein gar nichts zu tun hat. Ich musste bei der Geschichte spontan an das Stück "Tod eines Handlungsreisenden" von Arthur Miller denken.
"And sometimes, in my dreams and memories, I smell the place where I spoke that language with such easy authority: a whiff of earth, a scent of oranges, and the fading smell of flowers."
Benutzeravatar
Peter.M
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 294
Registriert: Fr 12.Jul.2002 10:57
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Igor » Mo 03.Feb.2003 16:53

@Ginny: Ist "The Killer" (Übersetzung ausgedruckt oder doch irgendwo auf einer Diskette als Datei??? Die Datei kannst Du mir senden :P Wenn NUR ausgedruckt, wäre nicht schlecht, wenn Du es einscannen würdest :casanova:
Igor
 

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Mo 03.Feb.2003 17:12

Auf der Diskette ist es leider nur im Original - die Übersetzung hab ich ausgedruckt in der Mappe. Nen Scanner hab ich leider nicht ... aber ist nur eine DIN-A-4-Seite, die kann ich diese Woche abtippen und hier reinstellen, wenn Bedarf besteht ...
Zuletzt geändert von Ginny-Rose_Carter am Mo 03.Feb.2003 18:47, insgesamt 1-mal geändert.
Ginny-Rose_Carter
 

Beitragvon Roland of Gilead » Mo 03.Feb.2003 18:38

Ginny-Rose_Carter hat geschrieben: ... aber ist nur eine DIN-A-4-Seite, die kann ich diese Woche abdrucken und hier reinstellen, wenn Bedarf besteht ...


JA! Bittebittebitte! :sweet
If you love something set it free.
If it comes back it was, and always will be yours.
If it never returns, it was never yours to begin with.


Lange Tage und angenehme Nächte, Roland of Gilead

__________
Bild
Benutzeravatar
Roland of Gilead
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4034
Registriert: Mi 04.Sep.2002 16:08
Wohnort: zwischen AC und K

Beitragvon Annie_! » Mo 03.Feb.2003 19:17

Oh ja!! Liiiiiiiiiebe Ginny, mach das doch!!!!!!! :P :biggrin: :P :mrgreen:
Benutzeravatar
Annie_!
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1258
Registriert: Di 09.Apr.2002 01:01
Wohnort: Österreich

Beitragvon bineee » Mo 03.Feb.2003 19:18

also ich hab die geschichte "alles was du liebst..." gelesen (dank igor!!) und konnte auch nicht viel damit anfangen-vor allem den schluß fand ich blöd- aber ich bin generell kein freund von "offenen enden"
lg bine
bineee
 

VorherigeNächste

Zurück zu Kings Novellen und Kurzgeschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron