Black House - Das schwarze Haus

Die Augen des Drachen, Der Talisman, Black House - Das schwarze Haus, (Talisman 3 ?)

Beitragvon Coffinhunter » Sa 29.Jan.2005 09:41

Sei beruhigt du bekommst noch genug Region, und Spannung kommt auch erst richtig im letzten Drittel auf. Ist noch garnicht so lang her als ichs gelesen hab und ich muss eigentlich sagen das es mir von Anfang an gut gefallen hat. Ich rate dir auf jeden Fall zum weiterlesen.
...hmpf...

"Es ist eine Kunst oder vielmehr ein Trick zu fliegen.
Der Trick besteht darin, dass man lernt, wie man sich auf den Boden schmeisst, aber daneben."
-Douglas N. Adams

4(0)
Benutzeravatar
Coffinhunter
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 486
Registriert: Mo 06.Dez.2004 22:16
Wohnort: Kaiserslautern

Beitragvon Kathi » Fr 04.Feb.2005 17:55

Hab das schwarze Haus jetzt fertig gelesen und muss sagen, dass mir das letzte Drittel des Buches doch ganz gut gefallen hat! Ich finde ab dem Moment wo das schwarze Haus richtig ins Spiel kommt wird es richtig spannend.
Trotzdem hatte ich mehr erwartet.

Die Personen sind mir ziemlich fremd gewesen, Jack war der absolut perfekte "Schutzmann", den jeder sofort mag, der immer richtig handelt usw. Das fand ich ein bißchen schade muss ich sagen. Es passt nicht so wirklich zu dem Jack Sawyer den man vom Talisman kennt.

Wen ich voll gerne mochte sind "Doc" und Henry. Die beiden waren mir um einiges sympathischer als Jack...ihn mochte ich auch eigentlich nur, weil ich ihn halt kannte.

Aber ich fand die Erzählperspektive toll, dass man als Beobachter das Geschehen verfolgt war echt mal was anderes. Enttäuschend aber auch hier wieder die Tatsache, mit wem man die ganze Zeit über die Stadt fliegt. Find ich irgendwie völlig unpassend.

Also im Großen und Ganzen finde ich dieses Buch doch recht lesenwert, auch wenn man sich durch einige Passagen wirklich durchquälen muss.
Meiner Meinung nach wäre es doch ganz schön, wenn noch ein dritter Teil vom Talisman erscheinen würde.
Kathi
 

Beitragvon Wolfsmond » Mi 23.Feb.2005 00:12

Also wie gesagt ich fürchte mich etwas vor dem zweiten, weil ich Angst habe das er dem ersten nicht gerecht wird.
Das schwarze Haus liegt bestimmt schon seid drei vier Monaten in meinem Regal und ich werde es auch als nächstes lesen.
Ich habe für einen dritten Teil gestimmt und dabei blind meinen Erfahrungen als Kingleser verlassen und hoffe das ich nicht enttäuscht werde.
Wolfsmond
 

Beitragvon Gio » Mi 23.Feb.2005 18:14

Also wie gesagt ich fürchte mich etwas vor dem zweiten, weil ich Angst habe das er dem ersten nicht gerecht wird.


Hast leider Recht *hüstel*
Gio
 

Beitragvon NachtWesen » Mi 23.Feb.2005 20:14

mmh....
aber der zweite war doch trotzdem noch gut. Bin wohl eine der wenigen die ihn sehr gut fanden.....
Ok, der anfang is stark langweilig.... aber dann? wenn alles anfängt und ins rollen gerät? Ab da ist das buch super!!
NachtWesen
 

Beitragvon Gio » Mi 23.Feb.2005 21:24

Naja... meine ausgiebige Meinung schrieb ich ja schon im Blackhouse-Thread...
Gio
 

Beitragvon Wolfsmond » Do 24.Feb.2005 00:11

@GIO

Also ist deiner Meihnung nach der zweite nicht so gut wie der erste????
Oder kommt er nur nicht ganz hin?
Ich hab ihn wie gesagt schon lange hier liegen aber schiebe ihn eher qualvoll vor mir her.
Ist "Das schwarze Haus" lesenswert oder eher nicht???
Wolfsmond
 

Beitragvon Coffinhunter » Do 24.Feb.2005 00:29

Ka_ist_wie_der_Wind hat geschrieben:mmh....
aber der zweite war doch trotzdem noch gut. Bin wohl eine der wenigen die ihn sehr gut fanden.....
Ok, der anfang is stark langweilig.... aber dann? wenn alles anfängt und ins rollen gerät? Ab da ist das buch super!!

Ich geselle mich auch zu den wenigen die BH richtig gut fanden, mit Talisman nicht zu vergleichen und zu Beginn etwas langatmig. Das Vorstellen der Charaktere, hat mir aber trotzdem gut gefallen.

Ich habe auch für einen 3.Teil gestimmt, wobei ich stark bezweifle, dass es dazu kommt. Wenns passiert werd ich mir ihn auf jeden Fall zulegen.
Und er muss ja nicht ausschliesslich in der Region spielen, es muss ja nicht vorrangig um Jack gehen, kann ja auch um seine neue Freundin spielen. Wer weiss von wem noch alles Twinner auftauchen :wink: !
...hmpf...

"Es ist eine Kunst oder vielmehr ein Trick zu fliegen.
Der Trick besteht darin, dass man lernt, wie man sich auf den Boden schmeisst, aber daneben."
-Douglas N. Adams

4(0)
Benutzeravatar
Coffinhunter
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 486
Registriert: Mo 06.Dez.2004 22:16
Wohnort: Kaiserslautern

Beitragvon Gio » Do 24.Feb.2005 01:00

@ Wolfsmond
Nein, bei Weitem nicht. Um ehrlich zu sein empfand ich ihn als ziemlich schlecht. Wie gesagt, meine Meinung diesbezüglich ist hier zu lesen, du kannst damit aber wahrscheinlich wenig anfangen. Im weiteren Verlauf beinhaltet er viele Spoiler, die du vllt nicht lesen willst.
Gio
 

Beitragvon Annie_! » Do 24.Feb.2005 01:09

Ach Wolfi..... !! :mrgreen:
Mancher findet es halt gut, mancher nicht!!! :P so ist das nunmal!! Obs dir gefällt kannst nur rausfinden wennst es selber liest. Anders wird das nicht gehen!! Oder willst jetzt ewig hier weiter rumfragen: "Du fandest es gut, also soll ich es lesen??" und "Ach, dir hats nicht gefallen. Das heißt ich soll es lieber nicht lesen!! " :mrgreen:
Du schriebst ja sowieso schon im andern Thread
Wolfsmond hat geschrieben:Lesen werde ich es aufjeden Fall!!!
!!! Also auf was wartest denn noch!!! Auch wennst noch 10 mal hier bei jedem nachfragst --> recht viel anderes als bis jetzt wird net rauskommen!!! :P
Benutzeravatar
Annie_!
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1258
Registriert: Di 09.Apr.2002 00:01
Wohnort: Österreich

Beitragvon Der Barney » Do 24.Feb.2005 02:17

Lies es, ja, lies es. Aber nicht als Fortsetzung von "Talismann", denn da ist es eher äußerst enttäuschend, sondern lies es als "Beibuch" zum Dark Tower, da geht es einigermaßen

rät der Barney :-P

Ansonsten halte ich es mit Gios Ansichten, siehe dort
Und frag nicht in jedem Thread nach, ob es lohnt oder nicht. :wink:
Der Barney
 

Beitragvon MPretender » Do 24.Feb.2005 12:08

Mittlerweile habe ich BH auch endlich gelesen, nachdem ich es einige Zeit vor mir hergeschoben habe, weil ich fürchtete, das könnte mir den "Talisman" kaputt machen.
Ich persönliche finde BH sehr gut gelungen. Allerdings als Fortsetzung von "Der Talisman" ein Witz. Dafür hat BH viel zu wenig von dem, was "Der Talisman" ausgemacht hat. Aber betrachtet man BH unabhängig vom Talisman, oder in Verbindung zur Turm-Reihe finde ich es sehr gelungen.
Vor allem dieser ungewohnte Schreibstil gefiek mir äußerst gut.
Ich bin dann wohl auch einer der wenigen, denen es richtig gut gefallen hat.
MPretender
 

Beitragvon NachtWesen » Do 24.Feb.2005 14:30

will das buch jetzt nochmal lesen... nachdem ich DT gelesen hab ist es bestimmt nochmal anders es zu lesen...
hab auch grad kein buch zu lesen ^^
=) les aber eigentlich alle SK bücher gerne doppelt
NachtWesen
 

Beitragvon >>>ES<<< » So 13.Mär.2005 15:22

Habe gerade Das Schwarze haus fertig gelesen und obwohl ich weder Talisman noch ein DT Buch gelesen habe fand ich es gut.

Doch am Anfang hat es mich schon genervt , wie alles in die länge gezogen wurde .
>>>ES<<<
 

Beitragvon Guru Josh » Sa 09.Apr.2005 08:38

Ich persönliche finde BH sehr gut gelungen. Allerdings als Fortsetzung von "Der Talisman" ein Witz


das ist genau meine meinung. ich hab mir das buch gleich bei veröffentlichung gekauft, weil es als fortdetzung vom talismann angekündigt wurde.

mit der prämisse im kopf bin ich über mindestens zweidrittel des buches natürlich herbe enttäuscht worden! nicht nur stil, sondern auch erzählerische dramaturgie unterscheiden sich völlig vom tm, sodaß ich also fast bis zum ende keinen anschluß an den tm herstellen konnte.

wahrscheinlich hat das buch etwas für sich, wenn man es losgelöst vom korsett der "fortsetzung" betrachtet. weil ich es aber doch zu sehr mit dem ersten teil verwoben habe, hat es mir nicht gefallen.
Guru Josh
 

VorherigeNächste

Zurück zu Kings Fantasy Geschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron