Black House - Das schwarze Haus

Die Augen des Drachen, Der Talisman, Black House - Das schwarze Haus, (Talisman 3 ?)

Beitragvon Pennywize_666 » So 17.Mär.2013 20:31

Willkommen hier im Forum 06/01/79 :hallo:
06/01/79 hat geschrieben:Ich konnt weder in Interviews noch Online was darüber finden. Weiss einer von euch was Genaues und/oder
hat grad nen Link zu nem Interview?
Einen Link habe ich gerade nicht zur Hand, aber in "Das Stephen King Buch" (Heyne-Verlag) gibt es ein komplettes Kapitel von DOUGLAS E. WINTER: Stephen King, Peter Straub und die Suche nach dem Talisman, in dem die Entstehungsgeschichte von "Der Talisman" erörtert wird.



MfG Penny
King-Quiz:
:denk4 --- --- --- :denk3 --- --- :denk2 --- :tolleidee: ==> (???/120)
Die aktuellen Sperrzeiten (Stand 1700. Frage am 01.06.2014)
Benutzeravatar
Pennywize_666
gottgleicher Kingfan
gottgleicher Kingfan
 
Beiträge: 5303
Registriert: So 25.Apr.2004 11:03

Re: King schreibt Straub schreibt King....

Beitragvon 06/01/79 » So 17.Mär.2013 21:34

Danke, Penny! Und schwupps, bei Amazon gekauft :o)
06/01/79
 

Re: Black House - Das schwarze Haus

Beitragvon Walter_Brennan » So 21.Jul.2013 09:23

Ich hab vor kurzem ~Das Schwarze Haus~ zum vierten mal gelesen.
Dass der Roman so unterschiedlich (hier im Thread) beurteilt wird, liegt meiner Meinung nach sicher daran, dass eben mit King und Straub zwei Autoren tätig waren.
Dabei bin ich für mich selbst auch nach jedem lesen zu einer anderen Einschätzung gekommen...
Beim ersten mal geht man meist unvoreingenommen ans lesen und damals (2003 ?) war ich von den ersten 100 Seiten begeistert. Da dachte ich: Falls das mal verfilmt wird, wäre das eine perfekte "Kamerafahrt" in den man den kompletten Vorspann unterbringt. Die weiteren "Flüge" im Buch finde ich mittlerweise etwas überflüssig. Wie Lex o`Dim am 11.März 2013 schreibt, wüsste ich lieber etwas mehr über "Die Kombination" oder "Mr./Lord M..." Auch der Aufenthalt im Schwarzen Haus kommt mir jetzt eigentlich etwas zu kurz. Vielleicht wären dort noch andere Geheimnisse versteckt...
Die Hinweise den Turm betreffend sind sicher ein Highlight, wobei sicher gesagt werden muß: Was fängt ein Leser, der noch nicht in Mittwelt unterwegs war, damit an?
Lord Malshun sehe ich auch in einem anderen Licht als früher. Vom unfähigen Eindruck, den er auf mich früher machte, bin ich abgerückt. Vielleicht ist er eher ein durchaus fähiger "Beamter" der die Drecksarbeit andere (Burnie) erledigen lässt. Ein "Aussendienstler" ließe sich sicher nicht so einfach ausschalten.
Eines noch, das mich beschäftigt:
Spoiler: zeigen
Der Anruf bei der Polizei: Seite 294
AH: Sir, wenn ich Ihren Namen haben dürfte...
A: Mein Name ist Legion. Meine Zahl ist groß. Ich bin eine Ratte unter dem Fußboden des Universums. Robert Frost hat das gesagt. (Anrufer lacht)

Was beabsichtigen King/Straub damit, Robert Frost das in den Mund zu legen? Die ersten beiden Sätze sind aus der Bibel und auch den dritten Satz finde ich in keinem Zusammenhang mit Robert Frost. Ist damit der Autor Robert Lee Frost gemeint. Lt. Wiki lebte dieser in Neuengland und schrieb Heimatgedichte...
...oder ist das eher eine Anspielung auf die Initialen RF?
Hat da jemand eine Info oder Idee :?:
51 Gänse - 90 min
"Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen."
-Salvor Hardin- "die Foundation-Trilogie" - ISAAC ASIMOV
Benutzeravatar
Walter_Brennan
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 640
Registriert: Mi 22.Mai.2013 08:45
Wohnort: Kreis Regensburg

Re: Black House - Das schwarze Haus

Beitragvon Pennywize_666 » So 21.Jul.2013 12:21

Walter_Brennan hat geschrieben:Was beabsichtigen King/Straub damit, Robert Frost das in den Mund zu legen?
Jaja - wer von beiden ist der Schuldige :?: :oops: - Dies ist mir bei den meisten Passagen (in beiden Büchern) bis heute kaum gelungen, was auf eine große Einigkeit und Übereinstimmung der beiden Autoren in Bezug auf die Geschichten schließen lässt
Walter_Brennan hat geschrieben:Die ersten beiden Sätze sind aus der Bibel und auch den dritten Satz finde ich in keinem Zusammenhang mit Robert Frost.
King (wenn er es denn war :nice: ) legt vermutlich diesen dritten Satz Robert Frost (dem Autor) in den Mund, weil dieser in seinen Gedichten meist Metaphern verwendet ...
Walter_Brennan hat geschrieben: Ist damit der Autor Robert Lee Frost gemeint. Lt. Wiki lebte dieser in Neuengland und schrieb Heimatgedichte...
... und ja ist er!! Denn King verehrt diesen Autor und dies nicht nur weil ...
Frost was farming in Derry, New Hampshire when, at the age of 38,

... sondern beweist dies auch mit Bezügen auf die methaphorische Ausdrucksweise des Dichters/Autors in den weiteren Romanen: "Das Bild", "Das letzte Gefecht", "Wolfsmond" und "Sara"; wir treffen ihn auch in den Novellen "Die Verurteilten" und "Atemtechnik" wieder. King erwähnt R. Frost desweiteren in "Dance Macabre" und "Das Leben und das Schreiben".

Walter_Brennan hat geschrieben:...oder ist das eher eine Anspielung auf die Initialen RF?
Nein eher nicht :schuettel: - In diesem Fall beurteile ich die Initialien eher als netten Zufall, da sie identisch sind :wink:



MfG Penny
King-Quiz:
:denk4 --- --- --- :denk3 --- --- :denk2 --- :tolleidee: ==> (???/120)
Die aktuellen Sperrzeiten (Stand 1700. Frage am 01.06.2014)
Benutzeravatar
Pennywize_666
gottgleicher Kingfan
gottgleicher Kingfan
 
Beiträge: 5303
Registriert: So 25.Apr.2004 11:03

Re: Black House - Das schwarze Haus

Beitragvon Walter_Brennan » So 21.Jul.2013 16:36

Danke für deine (wieder einmal) schnellen Infos :)
Pennywize_666

Ich hab auch so in diese Richtung gedacht, dass King (und dann wäre diese Textstelle wohl auch von King) einen Bezug (eine Art von Homage) zu Frost herstellen will. Nur machte mich stutzig, dass die besagte Stelle eher einem "bösen Buben" zugedacht ist, was auf Frost wohl kaum zutrifft. Deshalb kam mir der Sinn auf ~RF~ :?
Da hab ich wohl wieder um eine Ecke zuviel gedacht... :nice:

W_B
51 Gänse - 90 min
"Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen."
-Salvor Hardin- "die Foundation-Trilogie" - ISAAC ASIMOV
Benutzeravatar
Walter_Brennan
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 640
Registriert: Mi 22.Mai.2013 08:45
Wohnort: Kreis Regensburg

Beitragvon Pennywize_666 » So 21.Jul.2013 18:18

Walter_Brennan hat geschrieben:Da hab ich wohl wieder um eine Ecke zuviel gedacht... :nice:
Das muss nicht sein :schuettel: - Denn auch ich bin NICHT King und stelle meine Thesen lediglich anhand meiner Recherchen und Unterlagen auf und kann damit ebenso daneben liegen :oops:



MfG Penny
King-Quiz:
:denk4 --- --- --- :denk3 --- --- :denk2 --- :tolleidee: ==> (???/120)
Die aktuellen Sperrzeiten (Stand 1700. Frage am 01.06.2014)
Benutzeravatar
Pennywize_666
gottgleicher Kingfan
gottgleicher Kingfan
 
Beiträge: 5303
Registriert: So 25.Apr.2004 11:03

Re: Black House - Das schwarze Haus

Beitragvon flo flagg » Do 31.Jul.2014 16:01

Junge,junge "Das schwarze Haus" hat mir noch besser gefallen als "Der Talisman".Ich muss jetzt erstmal das Ende Sacken lassen,ich hoffe so sehr das es mal nen dritten Teil von der Reihe gibt!
Benutzeravatar
flo flagg
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1089
Registriert: Mi 02.Mär.2011 15:58

Re: Black House - Das schwarze Haus

Beitragvon bigben » So 24.Mai.2015 19:39

Auch DAS SCHWARZE HAUS wurde jetzt "aufgehübscht":
http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/D ... 169051.rhd
...das warten hat sich ( für mich)gelohnt :wink:
NEVER GOING TO MAINE. TO MUCH WEIRD ASS SHIT GOING ON...

Aktuell lese ich: THE HANDYMAN - Bentley Little
Noch ungelesen : SLEEPING BEAUTIES, FLUG UND ANGST und FIREMAN
9 Gänse :)
Benutzeravatar
bigben
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 775
Registriert: Mo 21.Jan.2013 17:44
Wohnort: Koblenz

Re: Black House - Das schwarze Haus

Beitragvon bigben » So 20.Sep.2015 11:40

Ähm. Bin grade auf Seite 90 und hab immernoch Probleme reinzukommen...
Hört das mit dem " Wir fliegen weiter zu..." auch irgendwann mal auf? Finde es ist alles bisschen verwirrend...
NEVER GOING TO MAINE. TO MUCH WEIRD ASS SHIT GOING ON...

Aktuell lese ich: THE HANDYMAN - Bentley Little
Noch ungelesen : SLEEPING BEAUTIES, FLUG UND ANGST und FIREMAN
9 Gänse :)
Benutzeravatar
bigben
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 775
Registriert: Mo 21.Jan.2013 17:44
Wohnort: Koblenz

Re: Black House - Das schwarze Haus

Beitragvon bigben » Mo 19.Okt.2015 08:40

DAS SCHWARZE HAUS blieb unter meinen Erwartungen.
Die Story an sich ist gut, aber iwie kamm mir das Buch ziemlich zäh vor.
Und dann die Verbindung zum Dunklem Turm... überflüssig.
Wie in der DT-Reihe enttäschen hier die Gegenspieler.
NEVER GOING TO MAINE. TO MUCH WEIRD ASS SHIT GOING ON...

Aktuell lese ich: THE HANDYMAN - Bentley Little
Noch ungelesen : SLEEPING BEAUTIES, FLUG UND ANGST und FIREMAN
9 Gänse :)
Benutzeravatar
bigben
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 775
Registriert: Mo 21.Jan.2013 17:44
Wohnort: Koblenz

Vorherige

Zurück zu Kings Fantasy Geschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast