Der Fall Albert Fish

Die Augen des Drachen, Der Talisman, Black House - Das schwarze Haus, (Talisman 3 ?)

Der Fall Albert Fish

Beitragvon lyrejuenger » Mo 28.Okt.2002 16:03

Beim Lesen von DSH kam mir der Killer und sein Vorbild sofort bekannt vor...dieser Albert Fish. Ich hab mal in meinem Serienkillerbuch nachgesehen und sofort den erwähnten Brief an Mrs. Budd gefunden. Der Fall ist mir ziemlich deutlich in Erinnerung geblieben, gerade wegen der Vorgehensweise seines letzten Mordes. Was mich doch etwas verwundert hat ist das King/Straub sich hier nicht an reine Fiktion halten, sondern ein real geschehenes Verbrechen nehmen ( zugegebenermaßen hört sich dieser Fall sehr nach Fiktion an).
Ich kann nur jedem empfehlen sich Fishs Geschichte mal durchzulesen und auch die Kaltblütigkeit seiner Worte an Graces Mutter, denn in Das Schwarze Haus sind sie 1 zu 1 abgeschrieben.....da braucht man echt keine fiktiven Horrorgeschichten mehr...
lyrejuenger
 

Beitragvon Esprit » Mo 28.Okt.2002 16:51

Echt,das wahr kein erfundener Killer? :schuettel: Ist aber auch hart,dass
King in einem Buch einbaut,für die Angehörigen der Opfer ist das bestimmt nicht so toll. :?

Da sieht man wieder,dass das Leben manchmal die schlimmsten Horrorgeschichten liefert. :cry:
Esprit
 

Beitragvon lyrejuenger » Mi 30.Okt.2002 12:31

@ginny
So ein Zufall, meins auch...:)

Haarmann machte irgendwie Wurst aus seinen Opfern...

@vince...nein, die Namen sind in das Schwarze Haus schon richtig (Grace Budd war sein letztes Opfer)

Meine Freunde fanden es auch sehr lustig, dass ich solche Bücher zu Hause habe und davon erzähle als wäre es normal, was es ja auch ist

by the way: ich bin auch der, der ein Buch mit dem Titel "Der Simulant" im Arztwartezimmer liest...:)
lyrejuenger
 

Beitragvon BadHannes » Mi 11.Dez.2002 22:12

ich habe gerade gelesen, dass dieser haarmann nicht nur das fleisch gegessen hat, sondern auch das fleisch verkauft hat

Der Altwarenhändler Fritz Haarmann ermordete zwischen 1918 und 1924 mindestens 24 junge Männer. Gleichzeitig betrieb er einen gut gehenden Handel mit billigem Fleisch - was für das hartnäckige, wenn auch unbewiesene Gerücht sorgte, Haarmann habe das Fleisch seiner Opfer verkauft.

kam haarmann auch im "schwarzen haus" vor?
weiß ich jetzt garnicht mehr...
BadHannes
 

Beitragvon Roland of Gilead » Do 12.Dez.2002 13:15

@ BadHannes
Ja, er kommt auch drin vor.

@ Lyrejünger
Ich wusste gar nicht, dass Der Fall A. Fish wirklich passiert ist.
If you love something set it free.
If it comes back it was, and always will be yours.
If it never returns, it was never yours to begin with.


Lange Tage und angenehme Nächte, Roland of Gilead

__________
Bild
Benutzeravatar
Roland of Gilead
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4061
Registriert: Mi 04.Sep.2002 15:08
Wohnort: zwischen AC und K

Beitragvon Schnie » Mo 05.Jan.2004 22:54

Ein Zeitungsausschnitt. Der Fisherman in French Landing.

Fisherman
Heute schon in die King-News geschaut? Die News per Mail
Bild
Benutzeravatar
Schnie
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3164
Registriert: Sa 02.Sep.2000 00:01
Wohnort: Berlin und Dorfprozelten

Beitragvon hogi » Do 29.Jan.2004 15:38

Es gibt da eine interessante Internet-Seite, auf der u.a. die Biographien von Fritz Haarmann und
Albert Fish beschrieben sind:

http://www.serienkiller.de

(Jaja, gibts alles ... )
hogi
 

Beitragvon Schnie » Do 29.Jan.2004 18:52

Ja ja, unter anderem für den Fisherman seit einem Jahr auf http://www.stephen-king.de inclusive ein Foto von ihm :lol: :wink:
Heute schon in die King-News geschaut? Die News per Mail
Bild
Benutzeravatar
Schnie
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3164
Registriert: Sa 02.Sep.2000 00:01
Wohnort: Berlin und Dorfprozelten

Beitragvon Skaterin74 » Sa 04.Feb.2006 21:06

Ich hab vor einigiger zeit erst das buch fertig gelesen und jetzt lese ich hier das der mörder nicht erfunden war... puhhh das hab ich am anfang echt nicht für möglichgehalten muss ich ehrlich sagen....

Martina
Skaterin74
 

Beitragvon Schmidi » Mi 24.Mai.2006 23:04

Das ist jetzt etwa ein halbes Jahr her das ich Black House gelesen habe!
Wie ich hier jetzt entdeckt habe das es den Fisherman wirklich gegeben hat war ich doch sehr überrascht!
Finde doch das das im Buch nichts verloren hat!
Besonders deshalb finde ich es schade, weil mir das Buch eigentlich sehr gut gefallen hat!!!
Schmidi
 

Beitragvon schmetterlie » Mo 10.Jul.2006 11:54

:eek: ich muss ehrlich gestehen das ich geschockt bin!!! nun ja, ich war eben immer der annahme das fish reine fiktion sei... habe mir seine geschichte unter "serienkiller" zu gemüte geführt und musste mehrmals schlucken! ich frage mich warum king einen realen serienkiller bevorzugt und noch dazu so detaliert dargestellt hat...und vor allem, warum fish???
tzja, darüber werde ich wohl noch ein weilchen brüten...
im übrigen mache ich mir ähnliche gedanken wie esprit...allerdings ist es ja auch schon ein paar jährchen her. was jetzt nicht abschwächend, sondern eher beruhigend klingen soll, da jetzt wohl niemand mehr lebt und king liest, der DIREKT davon betroffen war!
dennoch...als ich dachte es sei alles fiktion war es viiiel leichter zu verdauen!!!
schmetterlie
 

Beitragvon käsekuchen » Mo 25.Sep.2006 15:41

:shock: den gab es echt...meine güte war das ein gestörter mensch...
serienkiller.de ist eine interessante seite :sad:

gruss
käsekuchen
 

Beitragvon Wordslinger » Mo 27.Nov.2006 12:05

Schnie hat geschrieben:Ein Zeitungsausschnitt. Der Fisherman in French Landing.

Fisherman


ach french landing gibts auc him realen leben?

(auch komisch, das es mal in wisconsin und nicht in maine spielt! :lernen: )
Wordslinger
 

Fish

Beitragvon Tigi86 » Mi 07.Nov.2007 09:52

Wer sich mal auf die Website www.serienkiller.de verirren sollte, dort gibt es unter Serienmörder (Buchstabe F) einen Beitrag über Albert Fish, welcher ja wahrscheinlich Vorlage für den Mörder in "Das Schwarze Haus" war.
Benutzeravatar
Tigi86
King Fan im Training
King Fan im Training
 
Beiträge: 68
Registriert: So 04.Nov.2007 19:18
Wohnort: Riesa

Beitragvon Schnie » Mi 07.Nov.2007 14:50

Steht schon ein Beiträge weiter oben :lookaround:

Schnie :monstereyeroll_lightgreen:

PS Albert Fish gibt es auch im King-Wiki
Heute schon in die King-News geschaut? Die News per Mail
Bild
Benutzeravatar
Schnie
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3164
Registriert: Sa 02.Sep.2000 00:01
Wohnort: Berlin und Dorfprozelten

Nächste

Zurück zu Kings Fantasy Geschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste