Der Fall Albert Fish

Die Augen des Drachen, Der Talisman, Black House - Das schwarze Haus, (Talisman 3 ?)

.

Beitragvon Tigi86 » Mi 07.Nov.2007 15:28

Ach so, habe ich wohl üerlesen :read:
Das Gute weist den Weg in das Licht,
und das Böse ist die Saat aller Finsternis.
Beide sind die Spiegel der Seele, die Abbilder der Gedanken.
Wähle Sorgfältig.
Benutzeravatar
Tigi86
King Fan im Training
King Fan im Training
 
Beiträge: 68
Registriert: So 04.Nov.2007 19:18
Wohnort: Riesa

Beitragvon Gomaaz » Mi 21.Nov.2007 15:30

Hui habs auch grad erst gelesen.
Hätte schon fast an Kings Fantasie geglaubt ^^
aber ist schon wirklich übel was der Typ alles
verbrochen hat
Gomaaz
 

Re: Der Fall Albert Fish

Beitragvon Morgaine le Fay » Mi 06.Aug.2008 00:13

Ich wusste zwar auch nicht, dass es Albert Fish wirklich gab, aber ich habe es mir gedacht, als ich den Namen Fritz Haarmann las, weil ich auf ihn schon mal bei Recherchen zu einer Hausarbeit gestoßen war. Ich finde es auch nicht schlimm, dass Stephen King "reale" Personen verwendet hat; vor allem, weil die Fälle wirklich schon lange her sind. Und wahre Geschichten sind ja doch irgendwie gruseliger. ;)
Morgaine le Fay
 

Re: Der Fall Albert Fish

Beitragvon wolfsfussel » Do 01.Apr.2010 09:30

ich finde es echt gut, dass er auch reale horrorfiguren mit einbaut. das verbindet sein buch auf gute weise mit der realität, das macht den horror greifbarer.
wolfsfussel
 

Vorherige

Zurück zu Kings Fantasy Geschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast