Die Augen des Drachen

Die Augen des Drachen, Der Talisman, Black House - Das schwarze Haus, (Talisman 3 ?)

Moderator: realbaby

Re: Die Augen des Drachen

Beitragvon Leserausch » Sa 03.Dez.2011 15:09

"Die Augen des Drachen" war das erste Buch das ich von King gelesen habe.
Ist schon etwas länger her aber ich erinnere mich das es mir gut gefallen hat.
.Meine Bücher sind das literarische Äquivalent eines Big Mäc mit einer großen Portion Pommes
Benutzeravatar
Leserausch
Frischling
Frischling
 
Beiträge: 43
Registriert: Fr 02.Dez.2011 13:00
Wohnort: Limburg / Lahn

Re: Die Augen des Drachen

Beitragvon flo flagg » Mi 09.Mai.2012 15:40

Ich finde "Die Augen des Drachen" ist ein sehr wunderbares und schönes Buch.Ist schön flüssig geschrieben und einfach in der Sprache,was dem Lesevergnügen keinen Abbruch tut ist halt ein Märchen.Hoffentlich gibt es mal eine Fortsetzung zu dem Buch,das Ende war ja ziemlich offen.
Benutzeravatar
flo flagg
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1052
Registriert: Mi 02.Mär.2011 16:58

Re: Die Augen des Drachen

Beitragvon ShuyiN » Mi 09.Mai.2012 17:06

Im DT-Zyklus erfährt man ja noch etwas darüber..
King Quiz [7/20]
ShuyiN
King Fan
King Fan
 
Beiträge: 144
Registriert: Mo 29.Mär.2010 23:53

Re: Die Augen des Drachen

Beitragvon flo flagg » Mi 09.Mai.2012 17:37

Ja aber nun doch nicht soviel...
Benutzeravatar
flo flagg
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1052
Registriert: Mi 02.Mär.2011 16:58

Re: Die Augen des Drachen

Beitragvon ShuyiN » Mi 09.Mai.2012 23:13

Kann man sich doch alles denken:
1. Flagg ist weg
2. Peter, der rechtmäßige König, ist wieder an der Macht & das Volk erholt sich
3. (DT-Spoiler)
Spoiler: zeigen
- Dennis und Thomas suchen erfolglos nach Flagg, obwohl er sie einmal sieht


Viel besser würde ich eine Art Vorgeschichte mit Leven Valera (der vor 400 Jahren ebenfalls in der Nadel saß, weil er von Flagg reingelegt wurde) als Protagonisten finden
King Quiz [7/20]
ShuyiN
King Fan
King Fan
 
Beiträge: 144
Registriert: Mo 29.Mär.2010 23:53

Re: Die Augen des Drachen

Beitragvon flo flagg » Mi 09.Mai.2012 23:31

Ja gut eine Vorgeschichte hätte auch was...
Benutzeravatar
flo flagg
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1052
Registriert: Mi 02.Mär.2011 16:58

Re: Die Augen des Drachen

Beitragvon Cocoon » Di 24.Jul.2012 09:57

Nach langem Anlauf habe ich nun auch endlich diesen Fantasyroman gelesen. Ich dachte immer, das hat was mit der Saga um den Dunklen Turm zu tun, aber ich habe mich durchs Wiki eines Besseren belehren lassen.

Ich will nicht sagen, dass ich enttäuscht bin, aber ich habe mir unter einem Fantasyroman doch etwas anderes vorgestellt. Als "Dauerleser" hatte ich mehr Action erwartet, bekommen habe ich eher ein Vorlesebuch für meine Kiddies vorm Schlafengehen. Mit Sicherheit nicht schlecht, aber an den Schreibstil musste ich mich erst einmal gewöhnen.
Cocoon
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 24.Jan.2007 13:21
Wohnort: Mannheim

Beitragvon Pennywize_666 » Do 26.Jul.2012 08:47

Cocoon hat geschrieben:... Als "Dauerleser" hatte ich mehr Action erwartet, bekommen habe ich eher ein Vorlesebuch für meine Kiddies vorm Schlafengehen. ...
Das kommt vermutlich daher, weil Stephen King diese Story genau als das geschrieben hat - nämlich als "Gute-Nacht-Geschichte" für SEINE Kinder ;)


MfG Penny
King-Quiz:
:denk4 --- --- --- :denk3 --- --- :denk2 --- :tolleidee: ==> (???/120)
Die aktuellen Sperrzeiten (Stand 1700. Frage am 01.06.2014)
Benutzeravatar
Pennywize_666
gottgleicher Kingfan
gottgleicher Kingfan
 
Beiträge: 5303
Registriert: So 25.Apr.2004 12:03

Re: Die Augen des Drachen

Beitragvon ShuyiN » Do 26.Jul.2012 08:57

Cocoon hat geschrieben:Nach langem Anlauf habe ich nun auch endlich diesen Fantasyroman gelesen. Ich dachte immer, das hat was mit der Saga um den Dunklen Turm zu tun, aber ich habe mich durchs Wiki eines Besseren belehren lassen.

Es hat doch was mit DT zu tun :arrow: R.F.

(plus die vielen kleinen Verknüpfungen, sowie die Hommage mit den Namen)
King Quiz [7/20]
ShuyiN
King Fan
King Fan
 
Beiträge: 144
Registriert: Mo 29.Mär.2010 23:53

Re: Die Augen des Drachen

Beitragvon canis lupus » Fr 12.Okt.2012 15:50

Na ja, auch bei diesem Buch uss man sehen welchem Kind man es vorliest. Aber es ist ein schönes Einsteigewerk für vielleicht 11/12 jährige. Und auch wenn man sich
an den Schreibstyle gewöhnen musste, fande ich dieses Buch doch ganz schön, auch ohne viel Action und Horror, und vor allen Dingen mal eine Abwechslung. Ist interessant zu
sehen dass der Meister auch so etwas schreiben kann :)
"People think that I must be a very strange person.This is not correct.I have the heart of a small boy.
It is in a glass jar on my desk." Stephen King

Lange Tage und angenehme Nächte
Benutzeravatar
canis lupus
Frischling
Frischling
 
Beiträge: 39
Registriert: Sa 25.Aug.2012 16:04
Wohnort: Rostock

Re: Die Augen des Drachen

Beitragvon Kurt Barlow » Mo 25.Mär.2013 13:43

Ein großartiges Buch, liest sich weg als hätte es nur fünfzig Seiten und ist durch die kurzen Kapitel durchweg spannend, wenn auch leicht vorhersehbar. Obgleich man ja weiß, dass King das Buch für seine Tochter geschrieben hat, fand ich die hinzugedichtete Liebesgeschichte zwischen Naomi und Ben ein wenig fehl am Platze, man möge mich dafür foltern. Das hat auf den letzten Seiten doch etwas die Fahrt genommen, auch wenn es durch die großartige Atmosphäre wieder wett gemacht wird. :lickout:
I think I'm a Bananatree! :urgs:

22 gelöste King Fragen - 60 Minuten Wartezeit
Benutzeravatar
Kurt Barlow
King Guru
King Guru
 
Beiträge: 1391
Registriert: Di 16.Mai.2006 19:24
Wohnort: Berlin

Re: Die Augen des Drachen

Beitragvon Vermis » Di 19.Jul.2016 17:31

Ich kann der Meinung von Kurt Barlow Wort für Wort zustimmen. Ein tolles Buch! Ich hoffe wirklich, King schreibt noch ein paar Mittwelt-Märchen, "Der Wind durchs Schlüsselloch" war genauso klasse, wenn nicht sogar noch besser.

Auch interessant was mir beim wiederholten Lesen auffällt: King erwähnt die drei Schwestern des Schicksals (hießen doch so, oder?) Klotho, Lachesis und Atropos. Bei Fans von "Schlaflos" dürfte es klingeln.

Zudem gibt es noch zwei Geschichten, die King hier ganz deutlich ankündigt: Zum einen das offene Ende, mit der Verfolgung, zum anderen
Spoiler: zeigen
erzählt er von einem Mann namens Curran. Hier die Textstelle:

...In dieser Nacht schlossen sie keine Wetten mehr ab, einer von ihnen ging sogar schon am nächsten Tag in die Kirche der Großen Götter, fand wieder zur Religion und wurde schließlich Priester. Der Mann hieß Curran, und ich werde euch vielleicht in einer anderen Geschichte von ihm erzählen.


Ideen dazu, irgendwer?
"Die Elektrizität ist eine von Gottes Pforten zum Unendlichen." -Charles Jacobs, Revival
Benutzeravatar
Vermis
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 475
Registriert: So 20.Mär.2016 15:29
Wohnort: Oberfranken

Re: Die Augen des Drachen

Beitragvon Stockerlone » Mo 03.Okt.2016 21:46

The Eyes of the Dragon Rebound
Ein großartiges Projekt eines tdt Forum Mitglieds...

http://dragonrebound.com/

Bild

Bild
"Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

13/40
Benutzeravatar
Stockerlone
Kingsüchtig
Kingsüchtig
 
Beiträge: 1825
Registriert: Do 18.Sep.2003 21:53
Wohnort: Hamburg

Re: Die Augen des Drachen

Beitragvon Stockerlone » Di 14.Feb.2017 09:08

Suntup press
http://suntup.press/

Für mich sieht das nach einem neuen EOTD Portfolio oder l/s Prints aus,
signiert von David Palladini.
"Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

13/40
Benutzeravatar
Stockerlone
Kingsüchtig
Kingsüchtig
 
Beiträge: 1825
Registriert: Do 18.Sep.2003 21:53
Wohnort: Hamburg

Re: Die Augen des Drachen

Beitragvon Stockerlone » Mo 27.Mär.2017 21:04

The Eyes of the Dragon Art Portfolio

https://suntup.press/
Ein neuer großartiger promo Trailer !!!!
"Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´

13/40
Benutzeravatar
Stockerlone
Kingsüchtig
Kingsüchtig
 
Beiträge: 1825
Registriert: Do 18.Sep.2003 21:53
Wohnort: Hamburg

Vorherige

Zurück zu Kings Fantasy Geschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast