PC-, Online- & Konsolenspiele

Für alles andere

Re: PC-, Online- & Konsolenspiele

Beitragvon KingLaPaula » Mo 26.Sep.2011 09:23

jamesh hat geschrieben:Anno 1602.

Eventuell wäre die Total War-Reihe was für dich, wenn du die nicht eh schon kennst: http://www.totalwar.com/ Die alten Spiele sind inzwischen billig zu haben und die Neuen sind - neu!



Das sieht so aus, als könnte es was für mich sein :) ich schau gleich mal ob es bei groupon.de ein angebot für mich gibt.
hab mir da auch schon fifa 2012 geholt und richtig was gespart.
wär echt super wenn ich so etwas dort finden würde.
Zuletzt geändert von KingLaPaula am Fr 09.Mär.2012 13:14, insgesamt 1-mal geändert.
KingLaPaula
 

Re: PC-, Online- & Konsolenspiele

Beitragvon jamesh » Mi 28.Sep.2011 11:50

Soll ich dir jetzt noch darauf antworten, wenn du eh schon danach googelst?
Es ist jedenfalls von '98 und somit in der Welt der Computerspiele bereits Kult. Natürlich gibt es einige Fortsetzungen, aber da kann ich nichts zu sagen, da ich sie bisher nicht gespielt habe.
jamesh
 

Re: PC-, Online- & Konsolenspiele

Beitragvon Jehane » Di 18.Okt.2011 13:51

Die Anno-Spiele sind eigentlich alle gut - ich hab alle vier daheim (z.T. inkl. Add-ons), wobei ich sagen muss, dass Anno 1503 das wohl schwierigste von allen ist. Anno 1701 hat den riesigen Vorteil, dass man es ohne DVD im Laufwerk spielen kann, außerdem ist es relativ einfach. Und Anno 1404 hat die orientalische Komponente eingebaut, außerdem ist es schwieriger als Anno 1701. Die neueste Ausgabe werd ich mir allerdings sparen, die schaut mir zu futuristisch aus.

Selber bin ich spieletechnisch momentan ziemlich gefrustet - an sich mag ich Adventures total gerne, aber ich hab einfach keine Zeit, so ein Adventure ordentlich zu spielen (= ohne Komplettlösung). Ich fang dann immer mit einem Spiel an, komm aber meistens nicht besonders weit, weil mir unter der Woche die Zeit fehlt. Aktuell angefangen hab ich Discworld 2 - sehr, sehr lustig, wenn man die Pratchett-Bücher kennt, erfordert aber auch einen immensen Zeitaufwand, weil es erstens mal dazu gebracht werden muss, auf einem modernen Rechner überhaupt zu laufen (geht mit ScummVM). Zweitens gibt's keine In-Game-Hilfe, wie das bei modernen Adventures der Fall ist, d.h. man muss sich alles selbst zusammensuchen und kriegt vom Spiel nur sehr wenig Hilfe - klassisch halt, aber gerade dadurch auch sehr, sehr zeitintensiv.
Daneben liegen noch ein paar Adventures auf meiner Festplatte rum, die ich zwar angefangen, aber aus irgendeinem Grund nie beendet habe. Und The Witcher harrt auch noch immer seines Abschlusses, da hänge ich in Kapitel 3 fest und hab mittlerweile die Nase voll davon, gegen Ertrunkene zu kämpfen. Ist ebenfalls mit viel Zeitaufwand verbunden.
Shiny. Let's be bad guys.
Benutzeravatar
Jehane
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 371
Registriert: Do 02.Dez.2010 16:03
Wohnort: Wien

Re: PC-, Online- & Konsolenspiele

Beitragvon Kaliostro » Fr 23.Dez.2011 10:11

Ich bin ja eher der RPGler. Sitze grad an Rage, das erste Spiel dass mich (nach Borderlands) von Skyrim wieder weggebracht hat. Leider aber muss ich zu meinem Bedauern feststellen, dass der RPG-Anteil viel zu niedrig ist. Aber dafür läufts schön flüssig!

Kommt eben nix an Fallout ran... Wobei Skyrim zwar vom Setting her anders, aber immernoch einzigartig ist!
Kaliostro
 

Empfehlung "Ego-Shooter"

Beitragvon Shining Jack » Di 22.Okt.2013 18:59

Also, ich bräuchte mal eine gute Empfehlung. Ich spiele gerne Ego-Shooter der Sorte
"Half Life und Deus Ex". Kennt jemand solche Spiele? Und kann er sie mir guten Gewissens
empfehlen? :-)
Bin für jeden Tip(p) dankbar.
"Es sind 106 Meilen bis Chicago, der Tank ist voll, wir haben ein halbes Päckchen Zigaretten, es ist dunkel und wir tragen Sonnenbrillen!" (die Blues Brothers)

:bluesbrothers:

3 gelöste Fragen.
Benutzeravatar
Shining Jack
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 662
Registriert: Do 26.Aug.2004 11:33

Re: PC-, Online- & Konsolenspiele

Beitragvon Jehane » Di 29.Okt.2013 15:47

Doom :) Die ersten beiden Teile sind zwar grafisch fürchterlich veraltet, machen aber noch immer Spaß. Teil 3 ist grafisch besser und düsterer, hat dafür den enormen Nachteil, dass es keine Mini-Map mehr gibt und man dauernd die Orientierung verliert - ich hab schon zigmal von vorne angefangen, weil ich dauernd was übersehe :) Was auch ganz nett ist: Painkiller. Super zum Sich-Abreagieren, hat lustige Waffen und schaut auch nett aus :)
Shiny. Let's be bad guys.
Benutzeravatar
Jehane
King Power Fan
King Power Fan
 
Beiträge: 371
Registriert: Do 02.Dez.2010 16:03
Wohnort: Wien

Re: PC-, Online- & Konsolenspiele

Beitragvon Roland of Gilead » Mo 11.Nov.2013 01:50

Ganz nett sind auch Outlaws und Duke Nukem 3D:)
If you love something set it free.
If it comes back it was, and always will be yours.
If it never returns, it was never yours to begin with.


Lange Tage und angenehme Nächte, Roland of Gilead

__________
Bild
Benutzeravatar
Roland of Gilead
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4056
Registriert: Mi 04.Sep.2002 15:08
Wohnort: zwischen AC und K

Re: PC-, Online- & Konsolenspiele

Beitragvon jakevale » Do 05.Dez.2013 15:38

jamesh hat geschrieben:Anno 1602.

Eventuell wäre die Total War-Reihe was für dich, wenn du die nicht eh schon kennst: http://www.totalwar.com/ Die alten Spiele sind inzwischen billig zu haben und die Neuen sind - neu!


Ja bin ebenfalls ein großer Fan sowohl der Anno-Reihe als auch der Total War Reihe. Die meisten Spiele dieser Reihe sind bereits sehr günstig zu haben, allerdings sind die auch sehr zeitintensiv, man kann da schon mal 5-6 Stunden am Stück zocken :wink:
jakevale
 

Vorherige

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast