Außerirdische

Für alles andere

Re: Außerirdische

Beitragvon magelan » Sa 29.Mär.2008 23:39

Wo sind die Hinweise in der Bibel, dass wir den Außerirdischen entstammen? Würde mich echt interessieren (und das meine ich nicht ironisch, sondern ernst ^^).
UFO heißt ja nur Unbekanntes Flugobjekt. Es sagt ja nichts über Außerirdische aus. Sie sind einem oder mehreren Menschen halt unbekannt und sind alle menschlichen Ursprungs (hauptsächlich Militär; dann gibt's da noch die Hobbybastler ^^).
Die Zeichnungen könnten auch verschiedenen Stämmen abgehören, die vielleicht ausgestorben sind oder vielleicht noch weiter leben, wer weiß. Könnte auch sein, dass sich da nur einer einen Spaß erlaubt hat :mrgreen: oder die Zeichnungen tatsächlich echt sind, sie aber falsch interpretiert werden.
Wir Menschen versuchen uns halt Dinge zu erklären, die uns unbekannt sind, weil wir sie erklären wollen. Das Thema Außerirdische besteht schon seit vielen Jahren und ist auch interessant und keinesfalls abwegig.
Aber wenn es außerirdische Flugobjekte gäbe, wären sie mindestens auf dem gleichen Stand wie wir und keine Einzeller, Amöben,.... mehr. Und ich glaube ganz sicher, dass er Lebewessen da draußen gibt, die halt nur weit unter unserer "Inteligenz" exestieren, wie Einzeller. Hab mal gelesen, dass Lebewessen, wie wir, nur auf Planeten leben können, die 80-130% der Erdmasse haben. Und so ein Planet ist zwar der Mars, aber er hat keine guten Lebensbedingungen, wie die Erde. Und so ein Planeten, wie die Erde, sind im Universum schon sehr selten. Dann kommt noch hinzu, dass wir ein "kosmischer Glücksfall" sind. So gut wie keine Meteorieten, gutes Magnetfeld (Sonnenwindabschirmung) und so weiter. Und wenn es diesen Planeten schon nicht weiter als ca. 2000 Lichtjahre um uns nicht gibt, können wir die außerirdischen UFO's schon vergessen. An Einzeller und Amöben, mit vieeel Glück auch noch Algen, glaube ich. Aber das ist ja alles im Wasser. Und bewohnbares Wasser im Universum ist ja schon selten ^^.
Aber ich finde, das Thema ist interessant :) .
Harald Lesch (Alpha Centauri, in BR-alpha) erklärt alles sau gut und ist kein Alien-Fanatiker oder das Gegenteil, sondern einfach nur Astrophysiker ^^ Hab's doch noch gefunden. Zieht's euch mal rein :D >>>
Gibt es Außerirdische?
Gibt es Leben auf Europa?
Sind wir allein im Universum? Teil I
Sind wir allein im Universum? Teil II
Was gibt es Neues über Außerirdische?
Wie kann man im All nach Leben suchen?
magelan
 

Re: Außerirdische

Beitragvon Stephen-Fan » Mi 09.Apr.2008 00:36

Meat hat geschrieben:
Stephen-Fan hat geschrieben:O das ist nen thema mit dem ich mich schon seit 22 jahren beschaeftige(seit ich 10 bin).Also ich glaube folgendes:

Aliens haben uns erschaffen(es gibt genug legenden darueber,von kukulkan bis Gilgamesch,es gibt auch Hinweise in der Bibel zb hesekiel)
Sie sind hier und beobachten uns
Auf der Area51 stehn gekaperte ausserirdische fahrzeuge
Es gibt wohl(nach Aussagen von Bob lazar und zb verschiedener securitys die auf der Area arbeiten)verschiedene rassen,zb Greys oder auch solche die wie wir aussehn(ja natuerlich wenn sie uns nach ihren Ebenbild geschaffen haben)
Es gibt genug raetsel auf der Erde die Hinweise geben:
Nazca
Zeichnungen an berghaengen die wie Roboter aussehn
Runde oder Ovale zeichnungen an Hoehlenwaenden die ausserirdische raumfahrzeuge darstellen koennten
Kornkreise(ja klar es gibt natuerlich ach gefaelschte)
menschen die berichten von Aliens entfuehrt worden zu sein
Rinder oder Pferde die man aufgeschlitz vorfindet,wohlbemerkt sie haben ken Blutverlust erlitten,also muss es mit ner Art laserskalpell gemacht werden

Millionen von Ufo-Videos(ok davon ist ein teil natuerlich betrug,aber es bleiben immer noch genug uebrig)
Sogar Piloten berichten davon welche gesehn zu haben,und die bezeichnet man ja als serioes,seit dem 2 WK
Sogar Tut-ench-Amun hat wahrscheinlich eins gesehn,ich zitiere mal:Und ueber dem Himmel kam ein schreckliches Ding,es hatte ein leuchten und der Atem war widerlich.Meteor glaub ich nicht,die wusstenn doch schondas es Meteore gab
So das nr mal zu Anfang

Ach ja und in Roswell ist ein ausserirdisches Raumfahrzeug gecrasht


Wenn das dein Ernst ist, dann ist das einer der erschreckendsten Beiträge, die ich hier seit langem lesen musste.


Wieso erschreckend?
In der Bibel(im original,hebraeisch0steht zb: Die Goetter machten die Menschen nach ihren Ebenbild.Nicht nur ein Gott sondern auch anscheinend mehrere Goetter gab es.Dann heisst es an einer Stelle in der Bibel:Und die Riesen zeugten Kinder mit den Menschenfrauen.Hesekiel hat anscheinend ein Ufo im Sinne von auserirdischen raumschiff gesehn,einfach mal bei google Hesekiel und Ufos eingeben.


@DJ

Der Roswell-Crash ist keineswegs eindeutig(nur vom Militaer natuerlich)als Spionage-ballon geklaert worden.Es gibt zuviele Zeugen die was anderes als irgendeinen Ballon gesehn haben.Auch Alien-Bodys sollen gefunden worden sein.
Stephen-Fan
 

Re: Außerirdische

Beitragvon Meat » Mo 14.Apr.2008 19:03

Stephen-Fan hat geschrieben:Wieso erschreckend?
In der Bibel(im original,hebraeisch0steht zb: Die Goetter machten die Menschen nach ihren Ebenbild.Nicht nur ein Gott sondern auch anscheinend mehrere Goetter gab es.Dann heisst es an einer Stelle in der Bibel:Und die Riesen zeugten Kinder mit den Menschenfrauen.Hesekiel hat anscheinend ein Ufo im Sinne von auserirdischen raumschiff gesehn,einfach mal bei google Hesekiel und Ufos eingeben.


Also vor über 2000 Jahren hat ein Kerl etwas gesehen, ein anderer hat's nach jahrelanger mündlicher Überlieferung aufgeschrieben, zusammen mit einer Menge anderer Ereignisse, die allesamt bildhaft und phantastisch ausgeschmückt sind, und das hört sich möglicherweise nach einem unbekannten Phänomen an, welches sich wiederrum möglicherweise nach Außerirdischen anhört.
OK, also jetzt bin ich überzeugt.
Meat
 

Re: Außerirdische

Beitragvon Stephen-Fan » Mi 16.Apr.2008 01:24

Meat hat geschrieben:
Stephen-Fan hat geschrieben:Wieso erschreckend?
In der Bibel(im original,hebraeisch0steht zb: Die Goetter machten die Menschen nach ihren Ebenbild.Nicht nur ein Gott sondern auch anscheinend mehrere Goetter gab es.Dann heisst es an einer Stelle in der Bibel:Und die Riesen zeugten Kinder mit den Menschenfrauen.Hesekiel hat anscheinend ein Ufo im Sinne von auserirdischen raumschiff gesehn,einfach mal bei google Hesekiel und Ufos eingeben.


Also vor über 2000 Jahren hat ein Kerl etwas gesehen, ein anderer hat's nach jahrelanger mündlicher Überlieferung aufgeschrieben, zusammen mit einer Menge anderer Ereignisse, die allesamt bildhaft und phantastisch ausgeschmückt sind, und das hört sich möglicherweise nach einem unbekannten Phänomen an, welches sich wiederrum möglicherweise nach Außerirdischen anhört.
OK, also jetzt bin ich überzeugt.


Nee da es in der ich-Form ist hat es heskiel selber geschrieben wie es scheint.Wie gesagt gib doch mal bei google hesekiel und Ufos ein und lies dir(oder wahlweise die Bibel selbst)den Bericht mal durch.
Stephen-Fan
 

Re: Außerirdische

Beitragvon Odetta » Mi 16.Apr.2008 06:49

Ezechiel spricht von Aliens? Wusst ich ja noch garnicht.

Hhmmm, da bekommt "Christi Himmelfahrt" eine ganz neue Bedeutung! :jesus: :monstereyeroll_lightgreen:

:lol:
KQ (14 Gänse = 40 Min.)
Benutzeravatar
Odetta
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 880
Registriert: Mi 20.Jul.2005 12:22
Wohnort:

Re: Außerirdische

Beitragvon Meat » Mi 16.Apr.2008 20:07

Stephen-Fan hat geschrieben:Nee da es in der ich-Form ist hat es heskiel selber geschrieben wie es scheint.Wie gesagt gib doch mal bei google hesekiel und Ufos ein und lies dir(oder wahlweise die Bibel selbst)den Bericht mal durch.


OK, da habe ich nicht recherchiert. Hesekiel (auch Ezechiel) hat den Text tatsächlich selbst verfasst.
Übertitelt ist er mit "Vision Hesekiels". Gib noch mal bei Google 'Vision' ein. Und wenn du schon dabei bist auch gleich mal 'Symbol', 'Metapher' und 'Allegorie.

Odetta hat geschrieben:Ezechiel spricht von Aliens? Wusst ich ja noch garnicht.


Tut er auch nicht.
Meat
 

Re: Außerirdische

Beitragvon Odetta » Do 17.Apr.2008 06:26

Meat hat geschrieben:Tut er auch nicht.

War auch nicht ernst gemeint.
KQ (14 Gänse = 40 Min.)
Benutzeravatar
Odetta
King Insider
King Insider
 
Beiträge: 880
Registriert: Mi 20.Jul.2005 12:22
Wohnort:

Re: Außerirdische

Beitragvon Jaynes » Do 17.Apr.2008 06:50

Stephen-Fan schrieb:

Wieso erschreckend?
In der Bibel(im original,hebraeisch0steht zb: Die Goetter machten die Menschen nach ihren Ebenbild.Nicht nur ein Gott sondern auch anscheinend mehrere Goetter gab es.Dann heisst es an einer Stelle in der Bibel:Und die Riesen zeugten Kinder mit den Menschenfrauen.Hesekiel hat anscheinend ein Ufo im Sinne von auserirdischen raumschiff gesehn,einfach mal bei google Hesekiel und Ufos eingeben.

Du fragst noch warum das erschreckend ist?
So eine These ist nach vernünftigen Menschenverstand einfach mal gar nicht haltbar. Denn um das zu glauben, was du da von dir gibst, müsste man verschiedene Prämissen akzeptieren:

1. Die Bibel spricht in allen Aspekten ausnahmslos nur die Wahrheit
2. Die Bibel ist tatsächlich das Buch, dass unsere Erschaffung und die Erschaffung der Welt zeigt.
3. Es muss tatsächlich NACHWEISBAR einen Gott oder zumindest ein gottgleiches Wesen geben, das Menschen erschaffen kann.

Ich bin nicht der Anti-Christ aber ich stimme in keinen von diesen Punkten ein. Zu mal du ja überhaupt gar nicht behaupten kannst, dass die Bibel der absolut richtige Glaubensgrundsatz und somit absolute Wahrheit ist. Oder willst mir erzählen, dass du die Bibel in allen Punkten immer richtig liegt? Das wird nicht mal der Papst unterschreiben. Vielleicht hatten ja auch die Griechen mit ihrem Viel-Götter-System recht, oder die Germanen mit ihrer Unterteilung in Asen und Wanen. Das ist nicht beweisbar. Ebenso wie es nicht beweisbar ist, dass ein Gott uns alle erschaffen hat.

Dann heisst es an einer Stelle in der Bibel:Und die Riesen zeugten Kinder mit den Menschenfrauen.Hesekiel hat anscheinend ein Ufo im Sinne von auserirdischen raumschiff gesehn,einfach mal bei google Hesekiel und Ufos eingeben.

Lol, das klingt irgendwie lustig, nach Snu Snu. :D
Nein, mal ehrlich wenn ein einziger Mensch in der Bibel wirklich behaupten sollte, er hätte da was gesehen, wie glaubhaft ist dieser einzige dann? Wenn das so fundamental wäre, dann würden die Andeutungen an entsprechende Lebewesen und Raumschiffe total überwiegen, das hieße dann, dass Jesus schon ein Alien sein müsste....
Was ich damit sagen will, ist, dass ein einzelner wohl keine wirklich glaubhafte Quelle ist. Friedrich Hölderlin hat zum Beispiel ein Gedicht mit dem Datum März 1940 unterschrieben, obwohl er 1843 gestorben ist. Wie konnte er wissen, dass das so eine entscheidene Zeit sein wird? Ganz einfach: konnte er nicht, denn er war irre. Darum war er auch der einzige, der sowas gemacht hat.
Und wenn du bei Google irgendwas eingibst, dann ist das alles, aber ganz bestimmt keine zuverlässige Quelle. Du weißt nicht wer die Inhalte da produziert. Genauso wenig weißt du, was genau in Roswell liegt, denn ich gehe mal davon aus, dass du nicht dort warst und es dir angesehen hast.

Ich kann diesen Glaubensgrundsatz wirklich überhaupt nicht nachvollziehen und schon gar nichts Wahres anerkennen.
Jaynes
 

Re: Außerirdische

Beitragvon TJL64 » Mi 28.Mai.2008 22:22

Ich glaub auch das es ausserirdisches Leben gibt. wie immer das auch aussieht. so viele Planeten und dann nur ein Planet bewohnt????? das kann nicht sein.
TJL64
 

Re: Außerirdische

Beitragvon Jaynes » Do 29.Mai.2008 16:49

Das denke ich auch. Wir wissen nicht mal, wie groß das verdammte Universum überhaupt ist, da kann es durchaus möglich sein, dass es Leben gibt.
Allerdings lehne ich den Glauben, an eine intelligente Rasse ab, die uns erschaffen haben soll, ab.
Jaynes
 

Re: Außerirdische

Beitragvon TJL64 » Do 29.Mai.2008 19:25

Da geb ich dir Recht. Wir sind keine ausgesetzten. hat sich halt über die Jahrmillionen so entwickelt. Es gibt bestimmt andere Lebensformen, wie die aber aussehen, und eventuell Intelligenz entwickelt haben ,egal wie hoch , is egal.
TJL64
 

Re: Außerirdische

Beitragvon Stephen-Fan » Do 29.Mai.2008 22:58

1,4 Und ich sah: Und siehe, ein Sturmwind kam von Norden her, eine große Wolke und ein Feuer, das hin- und herzuckte, und Glanz war rings um sie her. Und aus seiner Mitte, aus der Mitte des Feuers, [strahlte es] wie der Anblick von glänzendem Metall. 1,5 Und aus seiner Mitte hervor [erschien] die Gestalt von vier lebenden Wesen; und dies war ihr Aussehen: die Gestalt eines Menschen hatten sie. 1,6 Und vier Gesichter hatte jedes, und vier Flügel hatte jedes von ihnen. 1,7 Und ihre Beine waren gerade Beine und ihre Fußsohlen wie die Fußsohle eines Kalbes; und sie funkelten wie der Anblick von blanker Bronze. 1,8 Und Menschenhände waren unter ihren Flügeln an ihren vier Seiten; und die vier hatten ihre Gesichter und ihre Flügel. 1,9 Ihre Flügel berührten sich, einer mit dem anderen; sie wandten sich nicht um, wenn sie gingen: sie gingen, ein jedes gerade vor sich hin. 1,10 Und [das war] die Gestalt ihrer Gesichter: Das Gesicht eines Menschen und das Gesicht eines Löwen hatten die vier rechts, und das Gesicht eines Stieres hatten die vier links, und das Gesicht eines Adlers hatten die vier. 1,11 Und ihre Flügel waren [nach] oben ausgespannt; jedes hatte zwei, die sich einer [mit dem anderen] berührten, und zwei, die ihre Leiber bedeckten. 1,12 Und sie gingen ein jeder gerade vor sich hin; wohin der Geist gehen wollte, dahin gingen sie; sie wandten sich nicht um, wenn sie gingen. 1,13 Und mitten zwischen den lebenden Wesen war ein Schein wie von brennenden Feuerkohlen; wie ein Schein von Fackeln war das, was zwischen den lebenden Wesen hin und herfuhr; und das Feuer hatte einen Glanz, und aus dem Feuer fuhren Blitze hervor. 1,14 Und die lebenden Wesen liefen hin und her, so daß es aussah wie Blitze.

1,15 Und als ich die lebenden Wesen sah, siehe, da war ein Rad auf der Erde neben den lebenden Wesen, bei ihren vier Vorderseiten. 1,16 Das Aussehen der Räder und ihre Verarbeitung war wie der Anblick von Türkis, und die vier hatten ein und dieselbe Gestalt; und ihr Aussehen und ihre Verarbeitung war, wie wenn ein Rad mitten im [anderen] Rad wäre. 1,17 Wenn sie gingen, dann gingen sie nach ihren vier Seiten hin; sie wandten sich nicht um, wenn sie gingen. 1,18 Und ihre Felgen, sie waren hoch, und als ich sie anblickte, [sah ich,] daß ihre Felgen voller Augen waren rings herum bei den vieren. 1,19 Und wenn die lebenden Wesen gingen, gingen [auch] die Räder neben ihnen her; und wenn die lebenden Wesen sich von der Erde erhoben, erhoben sich [auch] die Räder. 1,20 Wohin der Geist gehen wollte, gingen sie, dahin, wohin der Geist gehen [wollte]. Und die Räder erhoben sich gleichzeitig mit ihnen, denn der Geist des le

1,26 Und oberhalb des festen Gewölbes, das über ihren Häuptern war, [befand sich] - wie das Aussehen eines Saphirsteines - etwas wie ein Thron und auf dem, was wie ein Thron [aussah], oben auf ihm eine Gestalt, dem Aussehen eines Menschen gleich. 1,27 Und ich sah: Wie der Anblick von glänzendem Metall, wie das Aussehen von Feuer, das ringsum ein Gehäuse hat, [war es] von dem Aussehen seiner Hüften an aufwärts; und von dem Aussehen seiner Hüften an abwärts sah ich [etwas] wie das Aussehen von Feuer; und ein Glanz war rings um ihn. 1,28 Wie das Aussehen des Bogens, der am Regentag in der Wolke ist, so war das Aussehen des Glanzes ringsum. Das war das Aussehen des Abbildes der Herrlichkeit des HERRN. - Und als ich es sah, fiel ich auf mein Gesicht nieder; und ich hörte die Stimme eines Redenden.
Stephen-Fan
 

Re: Außerirdische

Beitragvon Stephen-Fan » Do 29.Mai.2008 22:58

nahc eienr Vision hoert sich das fuer mich nit an,er spricht von Feuer das ringsum ein Gehauese hat(Antrieb?)u mal nur ein beispiel zu nennen.josef Blumrich,ehemaliger Nasa-Ingenieur wollte 1976 diese geschichte wie Erich von daeniken sie sieht widerlegen,zu seiner eigenen Ueberaschung musste er fesstellen das Daeniken recht hatte:(Videos koennen das alles besser erklaeren,und dazu noch mit Anschauungsmaterial,und ich muss mir nit meien Finger wund tippen,lol):
http://www.myvideo.de/watch/3005399/Eri ... il_1_von_2
http://www.myvideo.de/watch/3005582/Eri ... il_2_von_2

Die Bibel spricht in allen Aspekten ausnahmslos nur die Wahrheit
2. Die Bibel ist tatsächlich das Buch, dass unsere Erschaffung und die Erschaffung der Welt zeigt.
3. Es muss tatsächlich NACHWEISBAR einen Gott oder zumindest ein gottgleiches Wesen geben, das Menschen erschaffen kann.


naja nachweisbar hat dieser Prophet hesekiel aber gelebt.Und was Gott angeht ist mir ziemich egal,mir gehts nur um die Texte die auf Aliens hindeuten koennten.

Das denke ich auch. Wir wissen nicht mal, wie groß das verdammte Universum überhaupt ist, da kann es durchaus möglich sein, dass es Leben gibt.
Allerdings lehne ich den Glauben, an eine intelligente Rasse ab, die uns erschaffen haben soll, ab.


Und wieso lehnst du es ab? Haelst du uns fuer die Krone der Schoepfung?

Da geb ich dir Recht. Wir sind keine ausgesetzten

Wie sich das anhoert: Ausgesetzten.maja gut wen es dir lieber ist das wir aus einer Ursuppe entstanden,bitteschoen.

Hier was ueber Nazca:
http://www.myvideo.de/watch/465823/Eric ... Kornkreise

Grossstadt der Azteken:
http://www.myvideo.de/watch/467028/Eric ... heotiuacan

Die grossen Raetsel dieser welt(u.a Raumschiffe im alten Idien):
http://www.myvideo.de/watch/465544/Eric ... ieser_Welt

Grabplatte von Palenque:
http://www.myvideo.de/watch/466481/Eric ... que_Mexico

Licht fuer den Pharao(Teil1):

http://www.myvideo.de/watch/466615/Eric ... rao_Teil_1
Licht fuer den Pharao(Teil2):


http://www.myvideo.de/watch/466730/Eric ... rao_Teil_2

Licht fuer den Pharao(Teil 3):
http://www.myvideo.de/watch/466867/Eric ... rao_Teil_3

Und das sind nur einige Indizien fuer ausserirdische Besucher in der Vergangenheit.
Stephen-Fan
 

Re: Außerirdische

Beitragvon Stephen-Fan » Do 29.Mai.2008 23:00

Stephen-Fan hat geschrieben:nahc eienr Vision hoert sich das fuer mich nit an,er spricht von Feuer das ringsum ein Gehauese hat(Antrieb?)u mal nur ein beispiel zu nennen.josef Blumrich,ehemaliger Nasa-Ingenieur wollte 1976 diese geschichte wie Erich von daeniken sie sieht widerlegen,zu seiner eigenen Ueberaschung musste er fesstellen das Daeniken recht hatte:(Videos koennen das alles besser erklaeren,und dazu noch mit Anschauungsmaterial,und ich muss mir nit meien Finger wund tippen,lol):
http://www.myvideo.de/watch/3005399/Eri ... il_1_von_2
http://www.myvideo.de/watch/3005582/Eri ... il_2_von_2

Die Bibel spricht in allen Aspekten ausnahmslos nur die Wahrheit
2. Die Bibel ist tatsächlich das Buch, dass unsere Erschaffung und die Erschaffung der Welt zeigt.
3. Es muss tatsächlich NACHWEISBAR einen Gott oder zumindest ein gottgleiches Wesen geben, das Menschen erschaffen kann.


Naja nachweisbar hat dieser Prophet Hesekiel aber gelebt.Und was Gott angeht ist mir ziemich egal,mir gehts nur um die Texte die auf Aliens hindeuten koennten.Das meinte ich doch Gottgleiches Wesen,eine Alien-rasse die uns durch DNS erschaffen hat.

Das denke ich auch. Wir wissen nicht mal, wie groß das verdammte Universum überhaupt ist, da kann es durchaus möglich sein, dass es Leben gibt.
Allerdings lehne ich den Glauben, an eine intelligente Rasse ab, die uns erschaffen haben soll, ab.


Und wieso lehnst du es ab? Haelst du uns fuer die Krone der Schoepfung?

Da geb ich dir Recht. Wir sind keine ausgesetzten

Wie sich das anhoert: Ausgesetzten.maja gut wen es dir lieber ist das wir aus einer Ursuppe entstanden,bitteschoen.

Hier was ueber Nazca:
http://www.myvideo.de/watch/465823/Eric ... Kornkreise

Grossstadt der Azteken:
http://www.myvideo.de/watch/467028/Eric ... heotiuacan

Die grossen Raetsel dieser welt(u.a Raumschiffe im alten Idien):
http://www.myvideo.de/watch/465544/Eric ... ieser_Welt

Grabplatte von Palenque:
http://www.myvideo.de/watch/466481/Eric ... que_Mexico

Licht fuer den Pharao(Teil1):

http://www.myvideo.de/watch/466615/Eric ... rao_Teil_1
Licht fuer den Pharao(Teil2):


http://www.myvideo.de/watch/466730/Eric ... rao_Teil_2

Licht fuer den Pharao(Teil 3):
http://www.myvideo.de/watch/466867/Eric ... rao_Teil_3

Und das sind nur einige Indizien fuer ausserirdische Besucher in der Vergangenheit.
Stephen-Fan
 

Re: Außerirdische

Beitragvon Jaynes » Fr 30.Mai.2008 08:42

Stephen-Fan hat geschrieben:
Die Bibel spricht in allen Aspekten ausnahmslos nur die Wahrheit
2. Die Bibel ist tatsächlich das Buch, dass unsere Erschaffung und die Erschaffung der Welt zeigt.
3. Es muss tatsächlich NACHWEISBAR einen Gott oder zumindest ein gottgleiches Wesen geben, das Menschen erschaffen kann.


naja nachweisbar hat dieser Prophet hesekiel aber gelebt.Und was Gott angeht ist mir ziemich egal,mir gehts nur um die Texte die auf Aliens hindeuten koennten.

Das denke ich auch. Wir wissen nicht mal, wie groß das verdammte Universum überhaupt ist, da kann es durchaus möglich sein, dass es Leben gibt.
Allerdings lehne ich den Glauben, an eine intelligente Rasse ab, die uns erschaffen haben soll, ab.


Und wieso lehnst du es ab? Haelst du uns fuer die Krone der Schoepfung?



Ja, nachweisbar hat auch Jesus (zumindest) ziemlich wahrscheinlich gelebt, aber das heißt ja noch lange nicht, dass er auch alle seine Wunder gewirkt hat. Für mich sind alle Geschichten der Bibel prinzipiell sehr vorsichtig und enorm kritisch zu sehen.
So wie wir die Bibel, die Syrier das Gilgamesch-Epos und die Griechen die Illias haben, hat halt jede Kultur irgendein Werk auf dem diese fundiert. Das besagt aber noch lange nicht, dass sie auch wahr sein müssen. Wenn du der Bibel glauben schenken willst, dann müsstest du das schon in sämtlichen Teilen tun, weil nur ein einzelner Teil natürlich wenig aussagekräftig ist, zumal man sich bei der Reduzierung auf einen bestimmten Part, den Rest aussen vor lässt und wenn auch nur ein Teil der Bibel zweifelhaft ist, so kann auch der Rest absolut falsch sein.
Der Text, den du uns da vorlegst enthält soviel bildliche und metaphorische Worte, da kann man überhaupt nichts wörtlich nehmen. Wer die Bibel beim vollen Wort nimmt, hat ihren metaphorischen Gehalt nicht verstanden.

Oh natürlich halte ich den Menschen nicht für Krone der Schöpfung, das ist zweifellos das Schnabeltier. Spass beiseite, genauso wenig halte ich phantastische Gestalten für das Ende.
Und wenn du es nicht als Vision empfindest, dann ist das deine Sache, rein subjektiv.

Zu diesen Videos: von Däniken bringt nicht ein Argument, er wirft mit Thesen um sich, wiederholt diese unheimlich häufig und baut daraus eine ziemlich amüsante Phantasie-Geschichte. Mehr ist das für mich nicht. Das ist so schwammig, z. B. "Ein Fachmann für große Bauwerke" Bitte was? Däniken schickt sich selbst schon ins Abseits indem, er sagt, er nehme Hezekiel beim Wort, Satz bei Satz. Aber genau da liegt der Fehler, man kann es einfach nicht wortwörtlich nehmen. Wenn Däniken sagt, dass er das einfach mal so als Kommandokapsel oder als Sitz des Ko-Piloten sieht, dann begründet er das in keinem Wort. Er sagt, "Meiner Ansicht nach", mehr nicht.
Jaynes
 

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast